Smartphoneberatung

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Smartphoneberatung

      hab jetzt keinen passenden Thread im Forum gefunden, deshalb ein etwas allgemein gehaltener hier rein.

      Ich brauch ein neues Smartphone, weil meins durch nen Sturz vor paar Wochen beeinträchtigt wurde.
      Jetzt wollte ich im Zuge der Rabattaktion beim MM mir ein neues zulegen.

      Schwanke zwischen Honor 10 und dem Huawei P Smart+. Hat vielleicht jemand Erfahrungen hier mit einem oder sogar beiden der Smartphones und kann mir etwas Entscheidungshilfe geben?
      Real Games need only one button!
    • bei mir kommen nur die beiden oben genannten in Frage.

      Das Honor hätte halt nen stärkeren Prozessor und NFC, dafür kann ich keine zusätzliche Speicherweiterung per SD Karte hinzufügen. Kostet halt auch 80 Euro mehr.
      Das Huawei hat nen langsameren Prozessor und kein NFC, dafür kann ich den Speicher bis 256 GByte erweitern.

      über das P Smart Plus gibt's halt auch irgendwie keine Testberichte im Internet, nur über das klassische Smart, aber das hat andere Specs und ist auch über ein Jahr alt.
    • Macht das überhaupt ein Unterschied, ob der Prozessor schneller oder langsamer ist? Ich hab wie gesagt noch das uralte Galaxy S4, selbst bei dem Prozessor macht doch Android keine Zicken. Dann nimm ggf, lieber den sparsameren (Stromverbrauch, auch wenn er evtl langsamer ist).
      Externe Speicherkarten sind auch nur bedingt nützlich. Bei mir ist immer der interne Speicher voll. Man kann zwar Zeugs auf die externe Speicherkarte buxieren, Photos dorthin ablegen geht auch gut, Musik auch. Aber Programme kann man dorthin nicht auslagern (man kann schon, aber danach kann man sie nicht nutzen >.<). Also wäre ein ordentlicher interner Speicher auch wichtig (dazu haste keine Angaben gemacht). Ich für meinen Bedarf rechne so mit mindestens 128GB (min 64GB intern & 64GB extern für Photos & Musik), damit man sich nicht so einschränken muß.
      NFC ist Bedarfabhängig. Ich hab ne Visakarte, mit der ich per NFC bezahlen kann. Obwohl mein Galaxy auch NFC hat, hab ich das noch nie genutzt.
      Meine Sammlung

      Make it REtAiL, or it does not happen!!!

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von _2xs ()

    • inside-handy.de/handy-vergleic…nor-10/huawei-p-smartplus

      Hab grad bemerkt, daß es vom gleichen Hersteller ist. Ich dachte das Honor ist ne Marke von soner Fair Trade Firma. Also haben wohl beide auch die gleiche Fertigungsqualität. Was ich gesehen habe ist, daß das Smart Plus keinen extra Grafikprozessor hat (Aber da weiß ich nicht wie vollständig der Vergleich ist). Ansonsten fehlen paar Frequenzbänder. Beim Smart Plus hat man eine modernere Revision der Benutzeroberfläche. Wegen dem Speicherplatz würde ich mir keine Sorgen machen, wenn Du die 128GB Version nimmst. Da sollte der extra Slot keine Auswirkung auf die Kaufentscheidung haben (siehe meine Ausführungen vorher). Die Kamera vom Honor ist besser, nicht nur bei der Auflösung sondern auch bei der Blende (kleiner ist wohl besser <- hab ich bei nem Photofetischisten in diesem Urlaub gelernt).
      Beide haben schon die 4GB Arbeitsspeicher, was ich auch gerne hätte.
      Das Honor hat USB-C, wenn Du schon Powerbanks hast, mußt Du da aufpassen.
      Das Smart+ hat wohl kein Bluetooth Oo. Mir würde das fehlen... Ich weiß nicht, ob Du externe Geräte benutzen willst (Smartwatch, Pokemon Krempel, Controller, etc.)

      Alles in allen ist das Honor wohl das bessere Smartphone, außer Dir sind die aufgezählten Features egal, dann nimm das preiswertere. Ich denke mit beiden kann man gut etliche kommende Generationen überspringen. Außer Dir ist 5G wichtig.
      Meine Sammlung

      Make it REtAiL, or it does not happen!!!

      Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von _2xs ()

    • @Nognir
      Ich stand auch gerade vor der Wahl welches Phone ich nehme. Da half mir areamobil auch nicht wirklich weiter. Ich habe dann in einem anderen Forum um Hilfe gebeten und habe dann auch noch viel gelesen und das auch bei android-hilfe und bin dann beim Huawei P Smart gelandet auch wegen ARM-53 Chip. (zu den Huawei Chips en.wikipedia.org/wiki/HiSilicon als reine Übersicht. Wer mehr zur ARM Architektur wissen will kann das bei ARM oder in wiki weiterführenden Artikel machlesen. Ob da alles 100 % stimmt keine Ahnung)
      Wie gut das ist von der Leistung der GPU und CPU her keine Ahnung aber es gibt es schon für knapp 200 € oder im Angebot etwas drunter. Ich meine mit der Leistung nicht, dass es mir aktuell nicht reicht oder es nicht flüssig läuft, sondern habe ich keine Vergleich zu anderen Aktuellen Phones und es ist gegenüber meinem alten Huawei wirklich schneller.

      Überlege genau was du mit dem Phone machen willst. Willst du auch Spiele damit spielen oder nur surfen, mal ein Dokument bearbeiten oder es komplett als Laptop oder Notebook Ersatz nutzen.
      Auch würde ich mir das mit NFC ja oder nein noch mal durch den Kopf gehen lassen. Sie dazu auch was ich weiter unten dazu geschrieben habe.
      Ganz neben bei ist das Huawei P Smart wohl von Anfang 2018 oder von Ende 2017 was nicht ganz ein Jahr her ist. Wenn es dir um Updates geht würde ich da nur wert auf Sicherheit legen und nicht hoffen das bei einem von das System von sagen wir 8 auf 9 gehoben wird. Das ist leider eher selten als das mit den Sicherheitsupdates.

      @_2xs
      Woher stammt die Info, dass es beim Huawei P Samrt+ kein Bluetooth gibt? Ich lese immer es hat Bluetooth aber eben kein NFC was man für Handypay also kontaktloses Bezahlen mit dem Phone braucht.
      Have Fun and Chill out.

      Sei ZEN und geh auf RYZEN (Reisen) ;) mit AMD.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von The_Clown ()

    • @The_Clown
      Es ist prinzipiell nur zum Surfen und den "typischen alltäglichen" Aufgaben für ein Smartphone. Ich nehme es nicht mal als Musikplayer her, weil ich dafür immer noch meinen iPod Classic verwende.

      Ich hab mir jetzt aber doch das Huawei P Smart + bestellt, weil mir NFC nicht so wichtig ist. Das PSmart + ist übrigens ein neueres Modell als das P Smart. die Plus Version ist erst im Juli diesen Jahres erschienen also auch ein neueres Smartphone.
    • Was war denn die Maßgabe? Ein relativ neues Smartphone für max. 250-300€? Dann ist das P Smart + bestimmt nicht die schlechteste Wahl. Ich hätte mich dann allerdings für das Samsung A6+ entschieden. Für 250€ bekommt man da auch ein 6 Zoll großes (aber OLED statt LCD) Display im schicken Aluminiummantel (statt Plastik und Glas im Alurahmen). Ansonsten wären mit Dual-SIM, NFC, LTE und Speicherkartenslot auch alle Ausstattungsmerkmale die Nognir erwähnt hatte mit an Bord. Einzig die Verwendung einer Micro-USB Buchse verwundert 2018 dann doch etwas, aber hey wir reden von einem Smartphone für 250€.

      Das Honor 10 hingegen gibts wohl nicht unter ca. 330€ und ist defakto ein Huawei P20 im Schafspelz. Also mit Sicherheit das leistungsstärkste Smartphone dieser kleinen Auswahl.
      :gähn: walfisch :gähn:

      Switch: SW-2783-6535-2798 / Paranoir

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von walfisch ()

    • Ich hab bei der ganzen Vergleicherei bemerkt, daß mit das alte LG V20 reichen wird. Ich werds mir bestimmt in den nächsten Monaten gönnen. Hab erst letztens mein Nokia NGage ausgegraben, welches ne aufgeblähte Batterie hatte. Wenn man was länger nutzen möchte, kommt man um ein Wechselakku nicht drumrum. Das LG V20 ist ziemlich nah bei den Specs von den genannten Smartphones. Einzig die Kamera ist wohl schlechter. Schade das Samsung nicht mehr sowas baut, jetzt muß ich mich wohl bei Herstellerspezifischen Apps umgewöhnen, oder verzichten.
      Daran sieht man aber auch, daß den neuen Smartphones die Verkaufsargumente ausgehen. Apple mit seinen 1600,- € Phone schießt da den Vogel ab.
      Meine Sammlung

      Make it REtAiL, or it does not happen!!!
    • Das V20 war aber 2016 auch das Flagship von LG mit einer UVP von 799€. Da darf es gerne mit unter 300€ Geräten von 2018 mithalten können finde ich.

      Ich bin jetzt weder der Ex und hopp noch der Dekadensprenger was Smartphones betrifft. Meist wechsel ich schon nach 2-3 Jahren, aber mein iPhone 4S z.B. ist schon über 5 Jahre alt und dient mir immer noch als Zweitgerät im Urlaub am Strand etc. Da ist mit dem Akku noch alles in bester Ordnung. Genau wie bei meinem iPad 2 (das mindestens nochmal 2 Jahre älter ist), mit dem unsere Tochter ab und an Pixi und Paw Patrol schauen darf. Wechselakku ist nett aber echt kein must have mehr. Gerade weil es dann wenn es mal soweit ist oft gar nicht mehr so leicht ist einen ordentlichen Ersatzakku zu bekommen. Von Anfang an bunkern geht ja auch nicht. Seh also diesen ach so tollen Vorteil nicht in diesem Maße und ich denke dem "Markt" gehts zum Großteil ähnlich.
      :gähn: walfisch :gähn:

      Switch: SW-2783-6535-2798 / Paranoir
    • @Nognir aber nicht nur
      Ja, dass hatte ich auch gesehen. Die 4 von den 8 CPU Kernen scheinen auch besser zu sein und die GPU scheint auch mehr zu können beim P Smart+ aber halt eben kein NFC. Das ist echt ärgerlich manchmal. Wenn man etwas neues will oder braucht und dann immer erst genau lesen muss und dann am Ende doch nicht weiß was man nehmen soll.
      Ich stand auch vor der Wahl und dachte NFC brauch ich das oder nicht, nehme ich ein P Smart + oder doch ein P Smart oder gar ein Sony oder Nokia von HMD?
      Wieso es am Ende das P Smart wurde kann ich nur noch indirekt sagen: Ich hatte was von ARM und Sicherheit gelesen und angeblich basieren die CPU Kerne vom Huawei P Smart auf ARM Cortex-A53 Architektur welche wohl nicht von Spectre und Meltdown betroffen sein sollte wenn HiSilicon nicht doch noch wo anderes Mist bei der Implementierung gebaut haben. Sollte das so stimmen was ich gelesen habe.
      Dann war ich mit Huawei eigentlich bis jetzt mehr als zu Frieden und dann gab es das zu einem Preis der für mich OK war und dann habe ich es halt direkt gekauft.

      NFC ist an sich noch nicht so wichtig aber ich kenne 2 Punkte wo es wichtig sein könnte:
      1. Um den nPass (Personalausweis) mit irgendwelchen Funktion bei den Behörden nutzen zu können. Leider gehen da nicht alle Phones auch wenn die NFC habe.
      2. Zum Zahlen mit dem Phone über z.B. Google Pay oder das von den Banken.
      3. Für einige kleiner Anwendungen wie vielleicht per AP sich bei einem Zeitserver bei der Arbeit anzumelden damit die Zeit richtig erfasst werden kann.
      4. Man kann damit wohl auch noch andere Dinge machen aber dazu sage ich nichts.

      Also es gibt schon ein paar Möglichkeiten NFC zu nutzen aber neija so dringend brauch ich es im Moment noch nicht. Ich wollte mich aber nicht einschränken was das alles angeht.

      Ansonsten Nognir berichte mal wenn du das Phone hast wie zufrieden du mit dem Teil bist und welches Android mit welche EMUI da genau drauf ist.
      Have Fun and Chill out.

      Sei ZEN und geh auf RYZEN (Reisen) ;) mit AMD.