[Multi] Streets of Rage 4

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Zwei Wonder Boy Games, SoR4, Shenmue 3... SEGA lässt jetzt jeden, der will die Franchises übernehmen und was draus machen. Besser, als wenn sie länger Brach liegen. :D

      Commodore64 wrote:

      Sieht halt aus wie ein Flashgame von Newgrounds.com Anno 2006

      Sehe ich nicht so. Und ich hasse den Look von Flash Games. Aber ich sehe hier nur gut gezeichnete Anime Figuren angelehnt an die MD Games, aber dennoch ganz ähnlich den neuen Cutscenes.

      Es sieht richtig gut aus imo. Ein echt cooler Artstyle.

      Das ist SoR4, wie ich es mir wünsche. Früher hätte ich lieber Polygone gehabt, aber jetzt freue ich mich über ein so klassisches Game mit detaillierter 2D Grafik. So muß man sich nicht spielerisch weit entfernen, aber inszeniert das ganze in einer Weise, die schick und nicht wie X andere Games aussieht.
      Bluntman3000: "bin in mpnchtennünchrn"

      The post was edited 2 times, last by 108 Sterne ().

    • Streets of Rage 4 angekündigt! Der Klassiker wird fortgesetzt!

      Dieser Beitrag wurde von den Benutzern als News markiert
      und hier die offzielle PR Meldung:

      PARIS – 27. August 2018







      Geliebte Beat-Em-Up-Serie kehrt mit Streets of Rage 4 zurück - unerbittliche Niederschläge drohen!

      - Dotemu, Lizardcube und Guard Crush Games arbeiten im Tag-Team an SEGAs beliebter Spielemarke -

      Publisher Dotemu (Wonder Boy: The Dragon’s Trap, Windjammers 2) und Entwickler Lizardcube (Wonder Boy: The Dragon’s Trap) und Guard Crush Games enthüllten heute Streets of Rage 4,
      eine brandneue Fortsetzung von SEGA's legendärer Prügelspiel-Serie, die
      für ihre radikalen Kämpfe, eingängige 90er-Beats und wehende Bandanas
      bekannt ist.


      Mit handgezeichneten Bildern vom Team hinter dem wunderschönen Wonder Boy: The Dragon's Trap Remake aus dem Jahre 2017 baut Streets of Rage 4 auf dem Gameplay der klassischen Trilogie auf – setzt aber auch auf neue Mechaniken, eine neuen Geschichte und einen Spießrutenlauf aus gefährlichen Etappen mit einem ernsten Kriminalitätsproblem. Streets of Rage 4 erinnert jederzeit an das klassische Gameplay, verfügt aber aber dank der Expertise von Guard Crush Games und Dotemu über seinen ganz eigenen Arcade-Stil.


      Egal ob Spieler sich mit einem Freund zusammenschließen oder die Stadt solo säubern - Streets of Rage 4 ist ein intensives Prügelspiel-Erlebnis, das so gut aussieht und klingt, dass es direkt das Blut der Spieler in Wallung bringt.

      Noch viel mehr zu Streets of Rage 4 bekommt man, wenn man so lange auf sein Keyboard hämmert, bis man www.streets4rage.com geschrieben hat – oder man schaut mal zu www.facebook.com/StreetsofRage4 und folgt @Dotemu, @Lizardcube und @Guard_Crush auf Twitter.

    • Naja, ähnelt den Grafiken von Wonderboy und Monsterboy. Kommt jetzt aufs Gameplay an, ob das spielt rockt. Ich brauch defi ne Demo, bevor ich da ne Kaufentscheidung treffe. Das Genre brauch aber defi Nachschub und nicht sone Rogue-like Verwurstungen. Sonder schön gestaltete Level mit gut designten Fights.
      Ich bin sogar der Meinung, ich weiß nicht ob manche das frevelhaft finden, daß die Chars aus Polygonen gemacht werden hätten sollen. Also so 2,5D Pseudo 3D. Blos das in diesem Fall die Chars 3D sind und die Aktionsfläche weiterhin im Diorama Format.
      Meine Sammlung

      Make it REtAiL, or it does not happen!!!

      The post was edited 1 time, last by _2xs ().

    • So etwas wie das hier?



      Oder gleich komplett in 3D,




      Von meinen beiden verlinkten Videos würde mir das in komplett 3D besser gefallen, das hat znämlich durch den Düster Look eher was von dem Streets of Rage wie ich es mag.
      Doch selten spielt sich ja ein 3D Brawler richtig gut.

      Das Teil im ersten Video ist mir dafür wieder zu Bunt und zu Hell, was wo mir in diesem Teil 4 auch nicht wirklich gefällt.

      Für mich sieht der Grafikstil von Teil 4 auch eher wie ein 2D Adventure aus, erinnert mich eher an das gute alte Baphomets Fluch als an einen Brawler :ka:

      Mir würde ja ein Streets of Rage gefallen, das dem Ur Streets of Rage ähnelt, natürlich mit angepasster Pixelzahl, mehr Farben und mehr bewegter/manipulierbare Objekte im Spielbereich und Hintergrund.
      In die Richtung wie es Sonic Mania so schön gemacht hat.

      The post was edited 2 times, last by fflicki ().

    • Das Problem von komplett 3D ist die Abgrenzung zu nem "Musou" (aka Warriors) Spiel. Wenn man Oldsqlige Beat 'em Ups möchte, dann sollen es halt keine Monsterhorden sein, die auf einen zurennen, aber trotzdem knifflige Fights, ggf. mit Jump 'n Run Passagen (ala DD2). Es gibt zB Uppers, was Deinem Wunsch ziemlich nah kommt. Allerdings finde ich die Fights dort zu unübersichtlich. Daher bin ich eher beim ersten, aber eher mit 3D Grafiken vom zweiten und dem Backround den sie jetzt schon für SoR 4 haben.
      Meine Sammlung

      Make it REtAiL, or it does not happen!!!
    • Gibt neue Bilder zum Spiel: ign.com/articles/2018/12/28/st…hots-revealed-a-ign-first

      Der Grafikstil will mir einfach nicht gefallen...
      Penny: Ich bin Sternzeichen Schütze, was euch vermutlich schon vieles über mich verraten dürfte...
      Sheldon: Ja es verrät uns, daß du an der massenkulturellen Häresie teilhast, der zufolge die Position der Sonne im Verhältnis zu willkürlich festgelegten Sternbildern zum Zeitpunkt deiner Geburt Einfluss auf deine Persönlichkeit hat.

      The Big Bang Theory S01E01