[PC/PS4/XBO] Just Cause 4

    • Just Cause 4 - Infos und Trailer zu Ricos 2018 Auftritt

      Dieser Beitrag wurde von den Benutzern als News markiert
      Square Enix kündigt heute JUST CAUSE 4 an, den neuesten Teil der äußerst erfolgreichen Action-Sandbox-Reihe von Avalanche Studios. JUST CAUSE 4 wurde mit einem neuen Gameplay-Trailer als Teil der E3-Pressekonferenz von Microsoft enthüllt und wird ein Meilenstein der Reihe sein, wenn es am 4. Dezember 2018 für Xbox One, PlayStation 4 und PC erscheint.



      JUST CAUSE 4 spielt in der fiktiven, südamerikanischen Welt von Solís und hebt die unglaubliche Zerstörung und die einzigartige Physik der Serie auf ein neues Niveau - unter anderem durch die Einführung von Tornados und anderen, extremen Wetterereignissen. JUST CAUSE 4 bietet vier unterschiedliche Regionen: Regenwald, Grasland, Alpen & Wüste. Jede dieser Zonen bietet ein ganz eigenes, vollständig simuliertes Wettersystem und Spieler werden auf ihrer Reise durch diese vielfältige Welt einzigartige Abenteuer erleben.

      Rico Rodriguez kehrt in JUST CAUSE 4 natürlich mit seinen drei Markenzeichen zurück: Fallschirm, Wingsuit und Grapple Hook, welcher mit neuen Funktionen verbessert wurde und jetzt komplett individuell anpassbar ist. Damit wird er zum mächtigsten und kreativsten Werkzeug, das Spieler je hatten.

      „Wir haben alles genutzt, was die Spieler in unseren vorherigen Spielen liebten, brandneue Features hinzugefügt, die Physik verbessert und den Kern des Gameplays verbessert. Wir haben das bisher größte JUST CAUSE-Erlebnis geschaffen.“, sagt Francesco Antolini, Game Director bei Avalanche Studios. „Die Einführung des extremen Wetters verändert das ganze Spiel - Spieler haben so etwas noch nie in einem Videospiel gesehen. Wir haben vollkommen physisch simulierte Tornados, Blizzards, Sandstürme und Platzregen geschaffen, die das Spiel auf sehr direkte Weise beeinflussen. All dies ist jetzt dank unserer brandneuen Apex Engine möglich.“

      Die neue Apex Engine untermauert alles in JUST CAUSE 4. Sie bietet die interaktivsten und extremsten Wettersimulationen, die es je in einem Videospiel gab, unterstützt von unglaublicher Grafik, unvergleichlicher Physik und endlosen, kreativen Möglichkeiten.

      „Willkommen bei JUST CAUSE 4“ Video:


      JUST CAUSE 4 kann als Standard Edition, Digital Deluxe Edition oder Gold Edition vorbestellt werden. Die Digital Deluxe Edition von JUST CAUSE 4 erscheint mit speziellen Waffen der Schwarzen Hand - dem Mikro-Tarnjet und dem Wingsuit-Prototyp. Die Gold Edition enthält den Expansion Pass, das Golden Gear Pack und alle Digital-Deluxe-Inhalte. Spieler, die die Digital Deluxe Edition oder die Gold Edition kaufen, haben ebenfalls garantierten Vorabzugriff auf das Spiel bei Erscheinung. Zudem wird es eine Reihe an Vorbestellerboni bei ausgewählten Einzelhändlern geben, die in Kürze vorgestellt werden.


      -- M.C´s DVD Sammlung -

      Let´s Race again...
      #1 Blacklist on Xbox & Xbox360
      #6 Blacklist on PS2
    • [PC/PS4/XBO] Just Cause 4

      Kein Thread? Okay, dann mache ich einen auf. Denn die bekannte und beliebte Anything Goes-Spielereihe geht in die vierte Runde. Just Cause 4 wird am 4. Dezember für PC, PS4 und Xbox One herauskommen. Handlungsort ist ein fiktives, südamerikanisches Land, wo es mal wieder viel Chaos und Zerstörung durch die Hand des Spielers geben wird. Anbei ein paar Screenshots.
      Images
      • Just_Cause_4_neXGam_1.jpg

        77.34 kB, 1,280×720, viewed 51 times
      • Just_Cause_4_neXGam_2.jpg

        117.25 kB, 1,280×720, viewed 44 times
      • Just_Cause_4_neXGam_3.jpg

        123.43 kB, 1,280×720, viewed 46 times
      • Just_Cause_4_neXGam_4.jpg

        158.98 kB, 1,280×720, viewed 47 times
      • Just_Cause_4_neXGam_5.jpg

        67.26 kB, 1,280×720, viewed 43 times
      • Just_Cause_4_neXGam_6.jpg

        136.8 kB, 1,280×720, viewed 52 times
      • Just_Cause_4_neXGam_7.jpg

        129.81 kB, 1,280×720, viewed 44 times
    • Just Cause 4 - vier neue Videos

      Dieser Beitrag wurde von den Benutzern als News markiert
      Leider hat die Suche weiterhin Probleme mit den Worten"just" und "cause".
      Wir haben nie rausgefunden, warum.

      Egal, heute gibt es satte vier neue Videos :woohoo:
      ---------
      Square Enix veröffentlicht heute die „JUST CAUSE 4 Making Of“-Videoreihe und gibt somit weitere Informationen zum Action-Sandbox-Hit JUST CAUSE 4 bekannt. Die ersten fünf Videos der Reihe geben detaillierte Einblicke in die Entstehung der Serie und die eindrucksvollen, neuen Features von JUST CAUSE 4 werden direkt von den Entwicklern präsentiert.


      Die Macht von Apex
      Das Team von Avalanche gibt weitere Einblicke in die Apex-Engine, benannt nach einem Höhepunkt oder einer Spitze, die speziell für JUST CAUSE 4 von Grund auf neu erstellt wurde. Diese Technik ermöglicht die Erschaffung des bislang spektakulärsten Teils der JUST CAUSE-Reihe.




      Naturgewalt
      Das Team erklärt, wie sich Rico, der bereits eine Naturgewalt für sich ist, durch Tornados, Sandstürme und Platzregen arbeitet. Außerdem wird die Simulation, die nötig ist, um extremes Wetter perfekt darzustellen, im Detail erklärt.



      Der Grappling Hook
      Ricos wichtigstes Tool ist der Grappling Hook, das ultimative Werkzeug in einem Sandbox-Spiel. Er kann nicht nur die gleiche, explosive Zerstörung verursachen, die Spieler aus vorherigen Titeln kennen, er verfügt jetzt auch über neue Funktionen, vielfältigere Optionen und ist vollständig anpassbar.




      Rico neu definiert
      Das beste Sandbox-Spiel mit einem unerreichten Physiksystem wäre nichts, ohne einen passenden Helden. Eine neue Herausforderung erwartet Rico. Er hat die Agentur verlassen und ist abtrünnig geworden. Er kehrt in JUST CAUSE 4 mit mehr Tiefe und Komplexität zurück, ist aber kein bisschen weniger der Actionheld, den seine Fans so lieben.



      -- M.C´s DVD Sammlung -

      Let´s Race again...
      #1 Blacklist on Xbox & Xbox360
      #6 Blacklist on PS2
    • Oh je...EIndrücke aus dem maniac:


      Habe heute schon die Version für die One bekommen und bin dezent entsetzt. Spiele es auf der
      One X und es sieht stellenweise wie ein Last Gen Spiel aus.
      Charakter(animationen) sind grauenhaft, Texturen lösen teilweise gar
      nicht hoch auf, es gibt deutlich sichtbare Treppchen, Objekte ploppen
      rein und die ganze Farbpalette ist nicht stimmig, evtl. ist das HDR auch
      verkackt. Das Spiel scheint mit 30 Bildern pro Sekunde zu laufen, aber
      ich hatte eben schon eine Zwischensequenz in der Gameengine mit gefühlt
      10 fps.

      Natürlich ist das Spiel noch ein paar Tage hin, die Server sind noch
      nicht online und evtl. fehlt ein großer Day 1 Patch (einen Patch über 2
      GB wurde geladen), aber in dem Zustand ist das echt übel. Zumindest vom
      ersten Eindruck.


      Ich habe gestern auf der PS4 (Pro) gespielt, ohne HDR. Bei mir sieht's
      ähnlich aus. Zwischensequenzen ruckeln ohne Ende. Im Spiel selber läuft
      es deutlich flüssiger. Gleich in der ersten Szene nach dem Intro ist mir
      eine komplette Gruppe irgendwelcher Tiere ins Bild geploppt. Die ganze
      Landschaft sieht eigenartig unscharf aus. Texturen könnten teilweise
      auch aus der PS1 stammen. Ich stand vor einer Wand mit einem "Danger"
      Symbol, an dem ich die Pixel zählen konnte. Die Spielerfigur davor
      wirkte, als hätte sie eine Zeitreise unternommen. Gräser auf dem Boden
      sehen teils unterirdisch schlecht aus, dann wieder ganz normal. Da passt
      irgendwie noch nix zusammen. Außerdem ist die Beleuchtung eigenartig.
      Der Kontrast ist so hoch und die Farben so knallig, dass es schon wie
      ein Comic-Shader aussieht. Schon nach 30 Minuten hab ich erst mal
      aufgegeben.
      Hank von Helvete: "The ass is the most beautiful part of the human body, but still there is a lot of shit coming out of it"

      XBL Gamertag: bbstevieb
    • Dass Just Cause nicht mit Grafik punkten will, ist hinlänglich bekannt. Hatte mich zu Beginn von Teil 3 mit dem Italo Look auch geschockt. Das blendet man aber relativ schnell aus und nimmt dafür die anderen Pluspunkte doppelt wahr. Am Ende war ich selbst nach über 100h noch nicht müde mit Rico los zu legen.

      Aber ja, mit der neuen Technik sollte hier zumindest einmal eine Angleichung zu heutigen Titeln kommen. Ein State of The Art habe ich bei diesem riesigen Open World hau alles in Schutt und Asche nicht erwartet.


      -- M.C´s DVD Sammlung -

      Let´s Race again...
      #1 Blacklist on Xbox & Xbox360
      #6 Blacklist on PS2
    • Ging mir ja mit Teil 3 genau so, hatte mich schnell an die Technik gewöhnt, der Rest des Spiels hatte mir ja dafür sehr gefallen.

      Die neue Technik gefällt mir aber irgendwie so gar nicht, irgendwie spricht mich das gesehene überhaubt nicht an.
      Selbst die Gameplay Videos die ich mir dann angesehen hatte, wollten bei mir nicht zünden.
      Bin da echt erst mal am Überlegen mir den Titel überhaubt zu Kaufen.
      Da ich aber das Spiel eigentlich schon fest für meinen Weihnachtsurlaub eingeplant hatte, ich gerade so überhaubt keine Alternative habe, wüsste ich nicht was ich in meinem Urlaub spielen sollte.
      Nicht das ich so gar nichts zum Zocken hätte, aber ich wollte diesen Urlaub so gerne was komplett Neues angehen, ein Spiel wo ich dann Tagelang eintauchen könnte.

      Mal sehen, vielleicht wird es doch Just Cause 4, oder ich mache was ganz anderes in meinem Urlaub.
    • Mistercinema wrote:

      Du meinst aber sicher die PS4 oder?
      Ja, meinte natürlich die PS4. Da war ich auf der Tastatur zu weit links. Muss mich erst noch an meine neuen Gleitsichtgläser gewöhnen. Oder ich sollte vielleicht einfach mal die Sonnenbrille absetzen. 8) :D

      An dem ersten Just Cause-Teil (muss so 2006/2007 erschienen sein) habe ich keine gute Erinnerung. Die PC-Fassung (damals spielte ich noch ausschließlich am PC) war total fummelig von der Steuerung her. Hoffe, dass ich da jetzt mit der Konsolen-Version besser klarkomme (weil: Third-Person bzw. Controller).
      Imponiert hat mir allerdings schon beim ersten Just Cause die riesige Spielwelt. Und die Gelenkigkeit des Protagonisten.

    • Nach noch etwas Einlesen und Videos ansehen hab ich es mir doch gekauft.
      Dachte mir Technik ist nicht das Wichtigste, und gerade mit Teil 3 hatte ich mit den besten Spass in einem Videospiel ever.

      Spiele es auf der One X, bzw hab mal zwei Stunden reingeschaut, da ich es ja für meinen Urlaub übernächste Woche aufheben möchte.

      Technik ist auch auf der One X echt unterer Durchschnitt, bestenfalls 8|
      Flimmern wie bei den schlimmsten PS3/360 Games, alles wirkt irgendwie Unscharf, bestenfalls sieht es aus wie ein schlechteres Spiel auf der normalen One.
      Davon ab läuft es aber bisher wirklich sehr flüssig, und das ist mir der wichtigste Punkt, gerade in so einem krachenden Aktion Game. Die tollste Grafik bringt mir nichts wenn es permanent teart oder gar ruckelt.
      Hier hat man zum Glück zumindest auf die FPS geachtet.

      Spielerisch gefällt es mir dafür wieder richtig gut, spielt sich auch etwas angenehmer als Teil 3.
      Moderne Shooter Steuerung, die Autos und besonders die Zweiräder steuern sich viel angenehmer.
      Dafür hatte ich mit dem Hubschrauber noch etwas Probleme, war ja eigentlich mit eines meiner liebsten Fahrzeuge in Teil 3.
      Muss mich da wohl erst wieder etwas reinspielen.
      Dafür empfinde ich den Wingsuit hier besser nutzbar, man verliert nicht so schnell an Höhe wie in Teil 3, so das man damit echt schnell einiges an Strecke zurück legen kann.

      Ich würde da ja jetzt gerne direkt weiter Spielen, hebe es mir aber für meinen Urlaub auf.
      Ein Fehlkauf war es für mich aber warscheinlich nicht.
    • Hoff da lieber nicht zu sehr ist schon wirklich arg erschreckend was die Technik angeht. Am Anfang ist noch cool im Prolog aber danach wird’s gruselig.
      Man läuft durch Bäume und Sträucher einfach so hindurch, wenn man stehen bleibt hat man halt nen Ast durch den Kopf etc
      Einer der Coolsten