[XBO/PC] Forza Horizon 4

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Cormac schrieb:

      Meine Ultimate von Otto wurde noch nicht verschickt, ich glaub das wird nichts mehr bis zum Wochenende
      Den Fehler haben wir einmal (und nie wieder) gemacht bei Forza Horizon 3 Ultimate (damals Disc-Version direkt bestellt bei Microsoft). Und Microsoft verschickte das am Early-Access-Tag via UPS und kam dann erst 1 Tag später als eigentliches Release bei uns daheim an. Also alles total für's :klo:

      TommyKaira schrieb:

      Gibt es echt für jedes einzelne Auto die Skills?
      Leider stimmt das so. Haben wir am Anfang auch nicht so gecheckt.
      Für jedes Auto, was man fährt, kann man die 13 Skills freischalten (Multi erhöhen auf 6x...zweimal anecken, bevor man die Punkte verliert...30% mehr CR bei Überholmanövern oder Jumps...usw...)

      Auch wir finden das schlecht gemacht, weil - auch wir - nämlich (wenn es schon über 450 Autos gibt) gerne durchwechseln, mal dieser Lambo, mal dieser Benz, mal dieser Koenigsegg usw.. - und bei jedem Auto (BMW 325i oder BMW X5 oder BMW i8 usw...) muss man die Skills freischalten.

      Vorteil: Hatte man bei FH3 nach nen paar Stunden oder Tagen sämtliche Boni und Skills freigeschaltet und hatte dann nach einigen Wochen schon XXX Skill-Points über (und konnte die gar nimmer einsetzen...) hatte man eben alle Skills (bis auf die "erhalte 30% mehr CR in den nächsten 3 Meisterschaften....") bei allen Autos !

      Nachteil: Bei 450 Autos (zzgl. etwaigen Bonus-Fahrzeugen...Car Packs?..) müsste man dann bei 13 Skills pro Fahrzeug aberlustige 5850 Skill-Points "erwirtschaften". Keine Ahnung, wie man das machen soll.... :flop:

      bbstevieb schrieb:

      Scheinbar wird die Kollisionsabfrage in den Speed und Drift Zonen abgeschaltet.
      ...Was wir sehr sehr gut finden. Bei sämtlichen Blitzer-Zonen und Drift-Zonen "fährt man jetzt durch Ghost Cars"... vielleicht bissi an der Realität vorbei - trotzdem - subjektiv finden wir das sehr gut.


      Nognir schrieb:

      Bin mittlerweile schwer begeistert, auch wenn das Spiel gefühlt mit jedem Teil leichter wird. Gibt ja mittlerweile kaum noch eine Wand die wirklich fest ist und an der man sich stoßen kann
      Wir finden genau hier liegt eine weitere Schwierigkeit. Ist man vorher nämlich an der Bande "angedotzt", fährt man jetzt zwar durch die Wand, dann aber bspw. bleibt man am Felsen hängen oder fährt den Abhang herunter, was letztlich einen Neustart - weil man einfach keine chance mehr hat - zur Folge hat. Ab und an wünscht man sich sogar eine Bande zurück, bei der man nur mal hängen bleibt, anstatt gleich den Abhang runter zu fallen.
      Auch anzumerken: Wer jetzt beim Rennen auf "zurückspulen" geht, weil er wo hängen geblieben ist ODER einen Checkpoint verpasst hat - kann eigentlich sofort das Rennen neu starten, weil man überhaupt keine chance mehr hat. Auf der einen Seite natürlich "realitätsnah", auf der anderen Seite ist FH halt nen Fun-Racer, während FM dann immer die Simulation war...aber ok, ist halt so.


      Radiant schrieb:

      ich freu mich weder über den gewinn von hupen und schon gar nicht über t-shirts oder röcke WTF?!
      Dito! Auch wir finden das Gedöns mit den ganzen Hupen und Kleidungs-Accessoires und "Emotions" (Purzelbaum bei Siegerpose..Rumgehampel beim Video vor dem Start eines Rennens) völligst unnötig. Bringt ja noch nicht mal CR oder irgendwas, wo man sich hochleveln kann.


      Ich weiß jetzt nicht, ob ich es überlesen habe in den letzten Antworten hier, aber wir bemängeln ganz groß - trotz XBOX ONE X - dass es ab und an echt ruckelt :anger: . Wir spielen es auf "Qualität mit 30 fps".
      Die Details bei Qualiatät sind deutlich zu erkennen (wir lieben den Detailreichtum) und wir wollen es in der besten Optik spielen, gefällt uns die Leistungsstufe (60 fps) nicht so, das ist uns "zu flüssig"...
      Jedenfalls es ruckt ab und an und es fällt auf.

      Zudem ist es noch ein wenig buggy :mecker: . Am Wochenende gezockt und ab und an ins Leere gefallen...so ins Bodenlose.
      Dann irgendwo am Felsen hängen geblieben und nicht mehr weg gekommen (über Xbox Button und dann LS drücken um wieder auf die Straße zu kommen..) dann irgendwo im Zug hängengeblieben und Grafik-Bugs bekommen.

      Weiterhin sind die Sprites - in der Nahansicht (Häuser, Felsen, Steinwände...) äußerst schlecht von der Auflösung, sieht halt aus wie nen altes VGA Spiel...also nicht zu nah an die Sprites rangehen, sonst kommt die Enttäuschung (war schon in der Demo so).

      Und - das sieht sicherlich nicht jeder so, uns stört es aber - ein weiterer Kritikpunkt ist die "Fülle" des Spiels - es ist einfach zu vollgestopft.
      Dabei spreche ich von den Menüs der einzelnen Registerkarten. Wir kennen uns - ums verrecken - nimmer aus, wo man bspw. den Namen ändert oder in die Einstellungen kommt oder in die Team-Rennen-Übersicht usw...

      Im "Pausenmenü" gibt es ja 8-10 Registerkarten (Marktplatz, Club, Autos, Startseite usw usw usw... mit jeweils ca. 11-13 Schaltflächen.
      Kommt ihr damit noch klar, wo die und jene Funktion überhaupt noch ist?
      Wenn jetzt noch die Erweiterungen dazu kommen und womöglich noch ein "XYZ Auto-Hersteller, der eine zusätzliche Registerkarte gewährt bekommt, ist das - unserer Meinung - echt gruselig.

      Viel zu viel reingestopft ins Game.
      Klar freuen wir uns alle über die Funktions- und Artenvielfalt. Klar ist das geil, wenn "mehr drin steckt", aber was da halt alles drin steckt...nun gut..hat ja jeder so seine Meinung.

      Und man hat halt - wie wenn man Lotto spielt und nicht jedes Wochenende dran teilnimmt um seine Chancen zu wahren - ein Gefühl - welches einem vermittelt - immer und zu jeder Zeit was zu verpassen bei FH4.

      Jede Stunde findet ein Forza Horizon Live Event statt, dann gibts zu jeder Saison sogenannte Saison-Meisterschaften (mit Ablaufdatum !) und dann gibts Team-Renn-Veranstaltungen, dazu natürlich alle Rennen in Grün, Gelb, Rot und Blau, dann Blaupausen, Stuntfahrer-Veranstaltungen, Blitzerzonen, Blitzer, Drifts, Speed-Challenges u.v.m.

      Spielt man also mal 3 Tage am Stück, ist die Weltkarte heftigst zugeballert mit Renn-Events. Die ganze Karte erstrahlt dann nicht mehr mit Straßen und Flüssen und Seen, sondern sieht aus wie ne Zielscheibe nach nem Paintball-Baller-Wettbewerb.

      Weiterhin finden wir es enttäuschend, dass die ganze Karte so Menschenleer ist, in den Straßen ist keiner zu sehen, in den Gärten nicht, auch in der Stadt sind sämtliche Geschäfte leer, keiner ist in den Geschäften zu sehen, keiner sitzt im Park - es ist einfach gesagt - tot und menschenleer.
      Den Einen scheint das nicht zu interessieren, dennoch: Es wäre eben - zumindest für uns - noch schöner gewesen.

      Das und noch ein paar weitere Dinge wie bspw. ein "Erfahrungsschild, welches auf dem Kirchturm ist...und wir nicht wissen, wie man da hinkommt (und 1000 weitere im Internet, die genauso ratlos sind...) finden wir persönlich negativ.


      Positiv hervorzuheben ist weiterhin die geile Grafik, die tollen - realen - Schatten der Fahrzeuge und Gebäude. Die Wasserqualität ist toll, weiterhin toll, dass man sich so in den Sand eingraben kann am Ozean.
      Schön auch die Sprites wie Balloons und Flugzeuge am Himmel.
      Etwas schade jedoch, dass man die Häuser nicht aufleveln kann (welchen Sinn hat es denn überhaupt mit diesen Häusern?), man kann die Forza Horizon Festivals nicht mehr aufleveln, die Tuning-Teile (insbesondere die langweilige, enttäuschende Verspoilerung (eigentlich das gleiche wie bei FH3..) sind fürs Klo.

      England oder Schottland oder halt dieses Setting ist halt etwas "enttäuschender" wie noch FH3. FH2 mit dem Setting Côte d’Azur hat uns bisher am besten gefallen. FH3 war auch ganz prima, mit der Großstadt, dem roten Wüsten-Sand Teil, dem Regenwald, dem Strand und so.
      Irgendwie bietet in der Hinsicht FH4 nicht so sehr viel Abwechslung in den Landschaften, aber ok. Vielleicht haben wir auch noch einiges nicht abgefahren.

      Insgesamt aber gefällt es uns sehr gut. Wenn jetzt noch die Ruckler weniger werden und sich auf 0 reduzieren würden, wären wir schonmal ein Stück mehr zufrieden.



      Positiv halt die große Map, die 531 Straßen, die es zu erkunden gibt, die 200 "Bonus-Schilder" und die Möglichkeit eben, überall hin zu fahren und fast keine Absperrungen oder Limits mehr zu haben.

      Aber wir sind überwiegend positiv vom Spiel überzeugt und es macht sicherlich viele Monate viel viel Spaß.
      Xbox Live: bluepearl 85
    • Ich hab nur festgestellt, dass es kurz ruckelt wenn er sich bei Horizon Life neu einloggen muss, weil er die Verbindung zum Server verliert. War aber nur zweimal in den 14 Stunden die ich bisher gespielt hab.

      Man hat nicht bei jedem Auto gleich viele Meisterungspunkte. Zum Beispiel der Acura Integra hat nur 8 Slots insgesamt. man braucht also nicht allzu viele Skillpunkte. Allerdings find ich das persönlich gut, weil man bei Teil 3 nach recht kurzer Zeit alle Skillpunkte freigeschaltet hatte und dann für die Punkte nichts wirklich sinnvolles mehr kaufen konnte. so hat man wenigstens länger was zu tun. Forza Horizon ist bei mir eh ein Spiel, dass ich an die 200 Stunden spielen werde.
    • Ich bin absolut begeistert und völlig hin und weg! Was für ein hammer geiles Spiel. Einfach krass dass es Playground gelungen nochmal in quasi allen Belangen eine Schippe draufzulegen. Die Technik ist schlicht und einfach zum niederknien, das Gameplay und Fahrgefühl gewohnt stark und das GB Setting mit den Jahreszeiten ist ein einzger Traum.

      Klar die Chars sehen strange aus und das Klamotten, Tanz und Hupen Gedöns braucht keine Sau aber das lässt sich ja auch ganz einfach ignorieren. Der Rest ist imo einfach verdammt nah an der Perfektion. Es ist unglaublich wie viel Spass es macht die Gegend zu erkunden, die Lichtstimmung in sich aufzusaugen mal eine Scheune zu suchen dann wieder mal ein Rennen oder nach einem Auto schauen, oder, oder…
      Es geht einfach nicht mehr viel besser, wenn überhaupt. Bester Racer ever!
      Hank von Helvete: "The ass is the most beautiful part of the human body, but still there is a lot of shit coming out of it"

      XBL Gamertag: bbstevieb
    • Nognir schrieb:

      Bin mittlerweile schwer begeistert, auch wenn das Spiel gefühlt mit jedem Teil leichter wird. Gibt ja mittlerweile kaum noch eine Wand die wirklich fest ist und an der man sich stoßen kann. Ansonsten isses super.

      Ich habe auch bereits einen neXGam Club erstellt:

      XGRT
      neXGam Racing Team

      falls jemand noch mit einsteigen möchte.
      Ich finde den Club leider nicht
      Einer der Coolsten
    • scheisse, mein haus und hof gamestop hat dicht gemacht und ich muss jetzt zu einer anderen filiale durch die halbe stadt. <X



      "Die erste Generation verdient das Geld, die zweite verwaltet das Vermögen, die dritte studiert Kunstgeschichte und die vierte verkommt vollends."
      (Otto von Bismarck)


      xbox live: SYMER 0083
    • Nognir schrieb:

      Forza Horizon ist bei mir eh ein Spiel, dass ich an die 200 Stunden spielen werde.
      Bei uns wird das definitiv länger sein.
      Gestern habe ich meine Ultimate angespielt und fuhr halt die normalen anfänglichen Rennen.
      Mittendrin dann fuhr ich 1 Rennen und es bauten sich 4 neue auf. Wieder 1 Rennen gefahren, 3-4 neue aufgebaut. Die ganze Karte ist bei mir jetzt mit neuen grünen, blauen, gelben Rennen gesäht.

      Ich denke reell werden wir weit mehr wie 200 Stunden spielen, wenn man die Solo-PVP-Koop und Teamrennen mit einrechnet. Dazu dann die ganzen Blaupausen und Fanrennen, Schaurennen und "illegalen" Straßenrennen. Wenn dann im Dezember die 1. Erweiterung- und im Mai nächsten Jahres die 2. Erweiterung (bei FH3 war ja HotWheels am 9.5. verfügbar) verfügbar ist, dann werden es deutlich die 200 Stunden sprengen.
      Der Funktionsumfang ist brachial, wenn nicht schon sogar zu viel.
      Maximal 72 Slots gibt es pro Server, bei der sich Horizon Live! einloggt. Also maximal 72 Spieler auf dem jeweiligen Server.


      bbstevieb schrieb:

      Klar die Chars sehen strange aus und das Klamotten, Tanz und Hupen Gedöns braucht keine Sau aber das lässt sich ja auch ganz einfach ignorieren.
      Die Charakter sehen wirklich gruselig aus. Auch blöd finde ich halt, dass der eigene Charakter immer stumm ist, während die anderen "Charaktere" Mundbewegungen haben.
      Nicht falsch verstehen, aber bis auf 2 Charaktere schauen alle anderen recht grenzdebil aus :hää:
      Ich hoffe sehr, dass nach ein paar - vielen - Wheelspins das Gedöns mit Hupen, Hosen, Oberteile, Mützen, Armreife und Ringe aufhört, weil - sorry - das ist völliger Humbug.
      Hätten Sie halt bspw. das so gelöst, dass man seine Häuser - frei nach den Wünschen - hätte aufwerten oder verbessern können.
      Fast nackt (Slip und Top) kann man nen Charakter auch nicht machen....laaaaaaangweilig :harr:

      lumpi3 schrieb:

      Ich finde den Club leider nicht
      Schau doch mal vorsichtshalber nach: 91RÄ
      Kurioserweise haben wir nach XGRT gesucht und dann halt den Club von Nognir (Besitzer) gefunden. Das Kürzel war aber nicht XGRT, sondern eben 91RÄ.
      Am besten du suchst nach "nexgam".

      Phill XVII schrieb:

      Da ich H4 sowieso nicht lange spielen werde, passt es so perfekt für mich.
      Würde sich für uns nicht rechnen, spielen das sicherlich - über 2 Jahre gesehen - gelegentlich, am Anfang mehr, aber arbeiten beide und haben - wie ihr sicherlich alle auch - andere Verpflichtungen und Hobbys. Dahingegen ist die Konsole ja auch nur sporadisch an. GamePass lohnt sich für uns subjektiv nicht, insbesondere weil beim GamePass ja nur die Standard Edition von FH4 spielbar ist. Sämtliche Features vom VIP Pass und dem des Autopasses und der beiden erscheinenden Erweiterungen sind ja nicht dabei. Somit können dann die "ich habe die Erweiterungen nicht" - Spieler, auch nicht an Rennen in den "Erweiterungen" teilnehmen, was zwar auch krux ist, aber eben schon so bei allen anderen Spielen war, die eine DLC World oder DLC Map hatten, die nur käuflich zu erwerben war.



      FH4 macht jede Menge Spaß, 531 zu erkundende Straßen, zahlreiche Schauplätze, 1 Stadt mehr oder 2-3 Dörfer mehr hätten nicht geschadet...aber sehr gut spielbar und weitaus weniger Reconnects wie noch zu FH3 Zeiten, wo wir mitten im Game "Server lost" hatten.

      Ich habs gestern mal auf der "normalen" Xbox One gespielt und habe auf den 1. Blick keine Einschränkungen gegenüber der ONE X bemerkt. Vom "Grafischen" sehe ich persönlich keine Unterschiede.
      Fraglich wäre mal zu wissen, was an der X-ONE-X Version wirklich besser ist wie auf der normalen X-ONE ? :ka:
      Xbox Live: bluepearl 85