Nintendo @ E3 2018

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Mir sagt Smash Bros auch überhaupt nicht zu, entsprechend enttäuschend fiel diese Präsentation für mich aus.

      Zumindest zu Metroid Prime 4 hätten sie echt was zeigen können, das ist derzeit doch DER Titel schlechthin von Nintendo, der offiziell in Entwicklung ist (für mich zumindest ^^ ). Da Octopath Traveller und Mario Tennis Aces bald erscheinen, bleibt von den Ankündigungen somit nimmer viel Interessantes übrig imo.

      Mario Party wird sicher gut und war früher oder später ohnehin zu erwarten. Aber schon wieder ein neues Fire Emblem? Da hätte ich mir lieber was anderes gewünscht, warum zB nicht wieder mal ein neues Advance Wars?

      Somit wird man wohl auf die nächsten Jahre vertröstet. Naja, an guten Spielen mangelt es ja nicht...
      tba
    • Das wichtigste Spiel für mich wurde eh bei Square Enix vorgestellt. Dragon Quest halt.

      Ist schon lustig, daß alle von der E3 enttäuscht sind. Aber 2017 war schon ein extrageiles Jahr, daß von vornherein schwer zu toppen war. Auch war mir klar, daß Nintendo schon heftig Pulver verschossen hat zum Ende der Wii U und Anfang der Switch. Die haben doch quasi alles was in irgendeiner Pipeline war rausgehauen. Klar hätten sie wie letztes Jahr eine Absichtserklärung für das nächste Zelda abgeben können und alle so "Yeah neues Zelda". Aber das sieht man doch jetzt, daß das mit Metroid 4 Ihnen auf die Füße fällt, weil erst 2020 oder 21 geliefert wird. Ich kann aber verstehen, warum sie das 2017 machen mußten, da sie für die Switch ein positives Momentum brauchten. Im Moment läufts bei der Switch, egal ob das angekündigt wird oder nicht es kommen jede Menge neuer Spiele, jeden Monat aufs neue. Man kommt eigentlich gar nimmer hinterher.

      Das was ich von Fire Emblem gesehen hab, fand ich auch geil. Kämpfe, mal richtig mit Armee. Da haben sie sich von dem Musouschnetzler Warriors inspirieren lassen... Obwohl im Endeffekt das ganze sich doch wieder auf eine HP-Zahl reduziert.

      Naja, werd mir trotzdem mal das Video der Show heut abend anschaun, obwohl mir Smash Bros eher keinen Spaß macht und der Wii U Teil mein erster und letzter sein wird. Dafür kommt ja bald SNK Heroines. Mit dem Gameplay kann ich sicher mehr anfangen.
      Meine Sammlung

      Make it REtAiL, or it does not happen!!!

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von _2xs ()

    • _2xs schrieb:

      Im Moment läufts bei der Switch, egal ob das angekündigt wird oder nicht es kommen jede Menge neuer Spiele, jeden Monat aufs neue. Man kommt eigentlich gar nimmer hinterher.
      Das sehe ich eigtl genau so.
      Ist halt die Ernüchterung nach dem eigenen Hype, den man sich zugesteht. Aber in Wahrheit sind wir ja wirklich alle bis obenhin eingedeckt mit Games. Wer da zu wenig findet, ist wohl einfach übersättigt ^^
      tba
    • Deamon X machina ist mein fave und bin GOTTFROH dass solch ein geil aussehendes Game für switch kommt.

      Patlabor und macross design der mechs.
      Zusätzlich mech design vom Typen der an escaflowne arbeitete.
      Musik vom soul edge/Ridge racer team.
      Character design von einem weiteren GOTT.

      DAS sind Games die ich will! Und keine photorealismus scheisse!
      Für mich, neben cyberpunk 2077, der absolute TOP titel!

      @ShenmueFan
      Hahaaaa! Keine Games für dich mehr dies Jahr!
      Bilder
      • 0B99C8BE-169D-449F-9692-1B7AC366ADFF.jpeg

        438,5 kB, 1.920×1.080, 9 mal angesehen
      • 6A816883-07C6-47DC-B8C4-BFB492FE31AD.jpeg

        460,37 kB, 1.920×1.080, 9 mal angesehen
      • DB1DD996-F294-426B-9946-EC825D3C45F2.jpeg

        370,22 kB, 1.920×1.080, 11 mal angesehen
      • AD9C7970-6DD6-4130-A6F5-FA9264055F3E.jpeg

        306,33 kB, 1.920×1.080, 10 mal angesehen
      ミ ュ ン ヘ ンNEOGEOやろう No 2

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Kou ()

    • Ja also das sieht nach Import aus :D
      Kommt sicher eh nur digital dann nach eu :(

      Das smash direct war echt MIST!
      Prinzipiell schön die ganzen in depth infos aber das hat auf der e3 NIX zu suchen. Meine Meinung.

      Für alle hardcore smasher wars gestern sicher wie Weihnachten..
      ミ ュ ン ヘ ンNEOGEOやろう No 2
    • Ich hab mich sehr über die DLC zu Xenoblade Chronicle 2 gefreut. Das ganze wird es auch einzeln (?) im Laden geben. Es dürfte also ordentlich Inhalt bieten.
      Fire Emblem ist für mich auch ein Must-have ebenso wie Octopath Traveler und Dragon Quest XI.
      The World ends with you werde ich mir nicht nochmal holen, kommt ganz darauf an ob und wieviele zusätzliche Inhalte es geben wird.

      Smash Bros interessiert mich auch nicht ;) , schade die Infos hätte man auch später bei Treehouse reinpacken können.
    • Also sehe ich das richtig? Nintendo versprach vor wenigen Wochen den 3DS bis ins Jahr 2019 und darüber hinaus zu unterstützen. Hat neue Spiele angekündigt. Und auf dieser E3 haben sie den 3DS mit keinem Spiel am Start?

      Das ist echt bitter, im Moment ist Nintendo für mich ganz schön unsympathisch. Erst die schlechteste E3 Direct ever, dann kein 3DS auf der E3, und keine Neuankündigungen außerhalb der Direct im Treehouse. Der Erfolg ist Nintendo wohl zu Kopf gestiegen.
    • ShenmueFan schrieb:

      Also sehe ich das richtig? Nintendo versprach vor wenigen Wochen den 3DS bis ins Jahr 2019 und darüber hinaus zu unterstützen. Hat neue Spiele angekündigt. Und auf dieser E3 haben sie den 3DS mit keinem Spiel am Start?

      Das ist echt bitter, im Moment ist Nintendo für mich ganz schön unsympathisch. Erst die schlechteste E3 Direct ever, dann kein 3DS auf der E3, und keine Neuankündigungen außerhalb der Direct im Treehouse. Der Erfolg ist Nintendo wohl zu Kopf gestiegen.
      Nein das wurde explizit genau so gesagt.

      3DS kommt auf der e3 nicht mehr vor.
      Einer der Coolsten
    • Ich hab noch einen guten Stapel an 3DS Games die ich zocken möchte und ein paar fehlen mir noch, die ich nebenbei beobachte (z.b. Ever Oasis, Miitopia)

      Aber mal so oder so: Der 3DS ist ein göttlicher Handheld. Selbst wenn morgen die Ankündigung kommt, das keine Games mehr kommen, hat er viel erreicht.

      Ich denke auch mal, dass man die E3 jetzt nicht am 3DS festmachen sollte. Es wird dieses Jahr noch ein paar Directs geben und Nintendo wäre selbst dämlich wenn nicht noch mindestens ein 3DS Game (neben dem bekannten) kommt, zumal sie bis 2019 diesen noch unterstützen wollten.
      Ich erwarte da nicht viel, den für mich ist der 3DS bereits vor Jahren schon mit einer der besten Handhelds durch die Auswahl an Games und von all den Games die ich darauf gespielt habe, waren kaum welche nur Durchschnitt.
      (mal abgesehen von den "die Grafik power ist alt" gesabbel, die Gamegrafik über Gameplay stellen)
    • Nintendo schießt gerade den Vogel ab. Heute verkünden sie, dass die Octo Expansion für Splatoon 2 morgen erscheint. So nach dem Motto "Wen interessiert die E3 Nintendo Direct, wie kündigen Sachen an und bringen sie raus, wenn es uns passt". :D Ist jetzt für Nicht-Splatoon-Spieler zwar genauso interessant, wie Smash Bros für nicht Smash-Spieler, aber man hätte durchaus eine Ankündigung mehr gehabt, wenn man gewollt hätte. Aber dann hätte man ja nicht 20 Minuten lang jede kleine Änderung an Smash aufzählen können. :S
      Meine Sammlung
      Meine VMU-Sammlung
      Gelegentlich gebe ich Einblicke in meine Gedanken und mein Tun auf Twitter:
      twitter.com/DracoAstra
    • Nintendo hat auch erwähnt das der kostenlose Splatoon 2 Support noch bis mindestens Dezember weitergeht, im Juli kommt ein weiteres Update mit einer neuen Waffe, neuen Kleidung und einer neuen Map.

      Ich bin zwar jetzt schon mit dem Umfang von Splatoon 2 überfordert, aber noch mehr ist immer gut um die Verkaufszahlen anzutreiben. Hat sich ja erst knapp 7 Millionen Mal verkauft, die 10 und 15 knacken sie auch noch locker. :D
      Alles was ich hier schreibe entspricht meiner eigenen, privaten Meinung und ist nicht dazu gedacht als allgemein gültiger Konsens betrachtet zu werden. Und nein, ich bin auch kein Nintendo-Hater, nur weil ich einen DSLite, 3DS, Wii U und eine Switch besitze, heißt das nicht das ich auch alles toll finden muss was Nintendo macht. ;)
    • Hmm, ich hätte auf meiner nächsten Reise auch lieber den 3DS eingepackt, als die Switch. Der Ausschlaggebende Grund war, daß ich kein USB-Ladekabel für den 3DS habe, um Ihn mit meiner Powerbank wieder aufzuladen und ich das USB-C Ladekabel der Switch eh mitnehme, um die Powerbank wieder aufzuladen.

      Hah! Ich werde so tun wie im Switch Trailer und der coole Guy sein, der Skyrim im Flugzeug zockt, nya nya nya ^^.
      Nein, im Ernst bin noch stark am überlegen, welche Spiele mitdürfen. Mehr als 4 wollte ich nicht mitnehmen. Street Fighter & Puyo Puyo Tetris sind wohl gesetzt. Das kann man mal kurz zwischendurch spielen...
      Meine Sammlung

      Make it REtAiL, or it does not happen!!!