[Umfrage] PSP vs. Vita

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • [Umfrage] PSP vs. Vita

      Was ist geiler? 20
      1.  
        PSP (8) 40%
      2.  
        Vita (12) 60%
      Nachdem sich mittlerweile hoffentlich alle von meiner gestrigen Spam-Attacke im Nintendoforum erholt haben, geht es heute hier weiter!
      "die Taktfrequenz einer CPU hat relativ wenig mit dem Spaßfaktor eines Spiels zu tun" (Heinrich Lenhardt, 2017 n. Chr.)
    • Ich mag beide Systeme sehr gerne, hätte zB gerne die Buttons der PSP auf der Vita gesehen, die fühlen sich einfach großartig an. Von der nativen Spielebibliothek sehe ich die PSP knapp vorne, dank Abwärtskompatibilität, perfektem Screen, optimaler Größe usw ist die Vita für mich aber die Gewinnerin. Schade, dass es ohne Hack nicht möglich ist, alle PSP Games auf der Vita zu spielen, weil die Auswahl im PSN so beschränkt ist.
    • PSP. So ein toller Handheld mit einer grandiosen Spieleauswahl.

      Die Vita würde ich schon wegen des First Party-Supports nicht wählen.
      Borussia Mönchengladbach|SV Waldhof Mannheim|FC Bayern München|SpVgg Unterhaching|Bayer 04 Leverkusen
      FC Barcelona|Sport Club Corinthians Paulista
    • Vita. Sehr gute Druckpunkte der Tasten außer die Schultertasten aber die waren auch bei der PSP nicht dolle. Super Steuerkreuz, klasse Druckpunkte und der Daumen leidet nicht so. PSP Spiele können super emuliert werden weil die Auflösung genau verdoppelt wurde zu PSP, keine schwarzen Balken. Ladezeiten praktisch kaum vorhanden bei Retail Spielen. Akku hält länger durch weil kein UMD Laufwerk.
    • Die Vita hat zwar die bessere Technik, aber die PSP hat die wesentlich besseren Spiele: Castlevania, Mega Man, Hammerin' Harry, Final Fantasy VII, Tactics Ogre usw.

      Außerdem ist diese UMD-Disc einfach unglaublich kultig, ähnlich der Mini-Disc von Sony. Outdoortauglich sind leider beide Geräte nicht. In Sachen Haptik hat die Vita auch die Nase vorn. Mit dem blöden Analogknubbel der PSP bin ich nie warm geworden.
    • Habe zwar keine Vita, aber trotzdem für sie gestimmt, :ray2:
      da mir aus dem überschaubareren Lineup deutlich mehr Games zusagen.

      Die PSP ist bei mir praktisch ein reines Ridge Racer Gerät

      Ach ja, optisch schicker finde ich die PSP
      "die Taktfrequenz einer CPU hat relativ wenig mit dem Spaßfaktor eines Spiels zu tun" (Heinrich Lenhardt, 2017 n. Chr.)
    • 158 PSP Games (plus 15 UMD-Filme)
      201 PS VITA-Games (darunter diverse US-Sachen und paar Limited Run Games)

      Ich mag beide - bei der Vita gibt es ja allem voran nur noch VN's (Retail's), aber 2012 und 2013 gab es noch richtig viel an guten Sachen.

      Bei der PSP gefielen mir das MediEvil-Remake oder WipEout extrem gut - die UMD's waren aber extrem unstabil und sehen heutzutage beim Gebrauchtkauf teilweise fürchterlich aus.

      Für mich ein Unentschieden, mir ist aber schon bekannt dass Sony im Verhältniss der beiden Geräte die Vita viel eher fielen liess, aber die Konkurrenz in Sachen Smartphone ist wohl leider zu mächtig, daher denke ich an keinen direkten PS Vita-Nachfolger seitens Sony - höchstens etwas ähnliches wie die "Hybrid"-Konsole Switch, also mobil und stationär.