[PC/PS4/XBO] Battlefield V

    • Battlefield V - Infos, Releasetermin und Trailer

      Dieser Beitrag wurde von den Benutzern als News markiert
      Electronic Arts und DICE präsentieren mit dem heute offiziell angekündigten Battlefield V unerwartete Kämpfe und unbekannte Geschichten aus dem Zweiten Weltkrieg, wie sie noch nie zuvor zu sehen waren. Battlefield V liefert eine neue Darstellung des größten Konflikts der Menschheit und ermöglicht Spielern, die unvergleichliche Intensität des Zweiten Weltkrieges zu erleben und Teil von unerwarteten, aber entscheidenden Augenblicken des Zweiten Weltkriegs zu sein – mit neuen, charakteristischen Mehrspieler-Modi, Kriegsgeschichten für Einzelspieler und dem kooperativen Modus Combined Arms. Nach der weltweiten Veröffentlichung von Battlefield V am 19. Oktober für Xbox One, PlayStation 4 und PC, wartet mit Tides of War eine umfangreiche thematische Reise auf die Spieler, bei der sich das Schlachtfeld kontinuierlich um neue Events, Herausforderungen, Kämpfe und Belohnungen erweitert*.


      Der Mehrspieler-Modus von Battlefield V sorgt in einer Sandbox-Umgebung für die intensivste Spielerfahrung der Reihe und lässt die Wucht der Schlachten des Zweiten Weltkriegs nachempfinden. Neben dem Transport stationärer Waffen können Spieler nun auch Befestigungen errichten und vom Krieg verwüstete Gebäude reparieren, um das Schlachtfeld zu ihrem Vorteil zu nutzen. Spieler stehen dabei in unmittelbarer Verbindung zu der sich ständig verändernden Welt und können trotz katastrophaler Erfolgsaussichten den Sieg erringen – egal ob sie einen Kameraden in Sicherheit ziehen oder eine Granate in der Luft abschießen. Durch die Freiheit, das Schlachtfeld auf neue und nie gesehene Art und Weise anzupassen und weiterzuentwickeln, ist ständige Abwechslung garantiert.


      Battlefield V ist für DICE eine Heimkehr – eine Rückkehr in die Epoche, die die Battlefield-Reihe definiert hat. Aber unabhängig von unseren nostalgischen Gefühlen wollten wir die vorgefasste Meinung hinsichtlich des Zweiten Weltkriegs durch eine unerwartete Darstellung dieses vertrauten Settings zerstreuen. Unsere Vision für Battlefield V ist die Präsentation neuer und unbekannter Seiten eines Krieges, der die heutige Welt so nachhaltig beeinflusst hat", erläutert Oskar Gabrielson, General Manager von DICE. „Das Ausmaß der Schlachten und der Grad der Immersion übertrifft alles, was wir bis jetzt in Battlefield gemacht haben, und die Spieler erwartet eine wirklich epische Reise."

      In neuen und klassischen Mehrspieler-Modi führen die Spieler ihre eigene Kompanie in einem dynamischen Mehrspieler-Erlebnis zum Sieg, bei dem jede Schlacht einzigartig ist. Mit der Kompanie erstellen und individualisieren Spieler ihre Soldaten, Waffen und Fahrzeuge vom Aussehen bis hin zur Spielweise und entwickeln diese während des Fortschritts kontinuierlich weiter. Beliebte Modi wie Eroberung für 64 Spieler kehren zurück, und der Multiplayer des Spiels findet seinen Höhepunkt in „Große Operationen", einem brandneuen Live-Event-Erlebnis im Rahmen von Tides of War. Bei diesen dynamischen Multi-Modus-Events über mehrere Karten bestreiten Spieler umfassende historische Schlachten und erleben Augenblicke voller Tapferkeit und Verzweiflung, während sie versuchen, das letzte Einsatzziel zu erreichen.

      Die fesselnden Kriegsgeschichten von Battlefield 1 sind auch bei Battlefield V wieder dabei. Spieler erfahren den Konflikt durch die Augen der Männer und Frauen des Zweiten Weltkriegs und erleben die Dramen unbekannter Helden, wie jene vom jungen Widerstandskämpfer in den eisigen Landschaften Norwegens.

      Mit Tides of War liefert DICE einen neuen Live-Service-Ansatz, in dem Spieler mit ihrer Kompanie eine epische Reise durch unerwartete Schlachten im Zweiten Weltkrieg antreten. Einen Premium-Pass wird es nicht geben. Alle Spieler erhalten damit Zugriff auf dieselben Karten und Modi, sodass die Community vereint bleibt. In Tides of War führt die Reise entlang thematischer Erlebnisse des Zweiten Weltkrieg. Dazu gehören Events und neue Spielereignisse wie „Große Operationen". Spieler schalten gleichzeitig aktuelle thematische Belohnungen, wie Waffen und Fahrzeuge, frei und formen so ihre Kompanie weiter.

      Battlefield V erscheint weltweit am 19. Oktober für Xbox One, PlayStation 4 und Origin für PC. Vorbesteller der Battlefield V Deluxe Edition erhalten ab dem 16. Oktober drei Tage Vorabzugang. Mitglieder von EA Access und Origin Access können ab dem 11. Oktober die Play First Trial spielen. Vorbesteller einer beliebigen Edition des Spiels mit dem Battlefield V Enlister-Angebot erhalten einen Vorabzugang zur offenen Beta sowie weitere Ingame-Vorteile (z.B. Optionen zur Soldatenanpassung, Zugang zu Spezialaufträgen in der Startwoche und sofortigen Zugriff auf fünf Waffen in Battlefield 1)**. Xbox ist der Battlefield V-Marketingpartner für Konsole und NVIDIA der Marketingpartner im PC-Segment.

      Anlässlich der Ankündigung geben EA und DICE allen Battlefield-Spielern die Möglichkeit, Battlefield 1- und Battlefield 4-Inhalte im Rahmen von «Road to Battlefield V» kostenlos herunterzuladen. Die Spieler können zeitlich befristet Battlefield 1 In the Name of the Tsar und Battlefield 4 Final Stand herunterladen und behalten.


      M.C.


      -- M.C´s DVD Sammlung -

      Let´s Race again...
      #1 Blacklist on Xbox & Xbox360
      #6 Blacklist on PS2
    • Nope, ich bin auch MEGA heiss auf den neuen Teil.

      Nicht so sehr wegen dem Trailer (alleine) sondern wegen all der coolen neuen Gameplayänderungen, die sie einführen werden.

      Vielerorts hört man ja momentan die Unkenrufe, da das gezeigte nicht historisch korrekt sei.

      Aber dazu kann ich nur sagen:

      a) Es soll ein Online-Match zeigen, inkl. der neuen Customization-Optionen und dem ganzen Crazy Stuff, der nunmal in einem Online Match so passieren kann. Diese sogenannten "Battlefield Moments" eben.

      b) Online-Matches in einem Battlefield Spiel + Historische Korrektheit das passt irgendwie schon von vornherein nicht zusammen

      Ernsthaft, die Hater tun gerade so, als hätten sie in den letzten 15 Jahren noch nie ein Battlefield Spiel gesehen und beschweren sich nun über historische Ungereimtheiten im Multiplayer

      Als hätten sie noch nie gesehen, wie in BF1 ein Soldat oben auf 'nem fliegenden Zeppelin steht und Raketen auf vorbeifliegende Flugzeuge schießt. Oder ein Flammenwerfer-Soldat im Beifahrersitz eines Motorrads in die Schlacht fährt und fröhlich Brandgranaten auf vorbeiziehende Reiterstaffeln wirft. Ganz zu schweigen von dem ganzen "aus dem fliegenden Jet springen, Gegner aus der Luft mit einem Kopfschuss aus einem vorbeifliegenden Helikopter schießen, dann in diesen Helikopter einsteigen und davon fliegen" aus früheren Teilen.

      Aber jetzt kann man seinem Soldaten blaue Kriegsbemalung und 'n Irokesenschnitt verpassen, und DAS ist jetzt auf einmal Grund zur Sorge?


      ceno
      • • • [ youtube.com/cenorexia :: videospiel-brei direkt in dein hirn! ] • • •
      • • • [ www.cenocide.de :: always fresh, always fruity! ] • • •
    • Hier,me too! Bin auch mega gespannt auf den 5.Teil,denn alles was ich bisher gelesen und gesehen habe,interessiert mich doch sehr :D
      Coop-Action und vor allem die Details im MP lesen sich doch sehr ansehnlich. Mochte ja "Battlefield 1" sehr! Nur nach Monaten war die Luft raus und mit "CoD: WWII" hat mich CoD ins Boot zurückgeholt. Vermutlich werde ich mit beiden aktuellen Titeln am Start sein,wobei ich bei "CoD: MW IIII" noch vorsichtig bin.
      Gamertags:
      PSN: Ruckeltyp80 (Jackson Fettberg)


      Currently playing:
      Singleplayer: Rise of the Tomb Raider,Red Dead Redemption 2 (beide PS4)
      Multiplayer: H1Z1,Friday the 13th,Black Ops 4 (alle PS4)

      Most Wanted:
      Resident Evil 2 Remake, The Last of Us Part II, Cyberpunk 2077, Sekiro: Shadows Die Twice, Dying Light 2, Death Stranding, Ghosts of Tsushima, The Division 2, Battle Princess Madlyn, Medievil Remake, PUBG (PS4)
    • Wird weder vorbestellt noch zu release gekauft. Muss erst zeigen was es kann. Grafisch ist zu sehr bling , bling jetzt kann es nur noch das Gameplay rausreißen. Der Versand kostet mich repräsentieren Teaser hatte schon am reveal Tag mehr Downvotes als der damalige Bf1 Trailer nach 3 Jahren ^^
      Ich zocke 30fps wegen dem einheitlichen Spielerlebnis!
    • Auf der diesjährigen E3 wurde das Spiel prominent gefeatured, auch wenn es an Gameplay-Eindrücken missen ließ. Trotzdem sind hier ein paar Screenshots.
      Bilder
      • Battlefield_V_neXGam_1.jpg

        104,45 kB, 1.280×720, 31 mal angesehen
      • Battlefield_V_neXGam_2.jpg

        90,98 kB, 1.280×720, 29 mal angesehen
      • Battlefield_V_neXGam_3.jpg

        58,4 kB, 1.280×720, 28 mal angesehen
      • Battlefield_V_neXGam_4.jpg

        75,71 kB, 1.280×720, 24 mal angesehen
      • Battlefield_V_neXGam_5.jpg

        109,39 kB, 1.280×720, 25 mal angesehen
      • Battlefield_V_neXGam_6.jpg

        135 kB, 1.280×720, 26 mal angesehen
      • Battlefield_V_neXGam_7.jpg

        92,68 kB, 1.280×720, 25 mal angesehen
      • Battlefield_V_neXGam_8.jpg

        67,98 kB, 1.280×720, 22 mal angesehen
      • Battlefield_V_neXGam_9.jpg

        122,33 kB, 1.280×720, 30 mal angesehen
      • Battlefield_V_neXGam_10.jpg

        30,94 kB, 1.280×720, 26 mal angesehen
    • Battlefield V - neues Video

      Dieser Beitrag wurde von den Benutzern als News markiert

      EA DICE stellt heute in einem neuen Trailer die Karte Rotterdamm vor, die auf der diesjährigen gamescom in Köln spielbar sein wird.


      Das Video gibt Einblick in eine bisher unerzählte und unbekannte Seite des Zweiten Weltkriegs. Neue Gameplay-Aufnahmen der Rotterdam-Karte zeigen die Schlacht auf den niederländischen Straßen, als die Deutschen versuchen, die Stadt einzunehmen.


      Im Verlauf des Trailers wird deutlich, wie die dynamische Zerstörung die Umgebung des Spiels verändert. Einstürzende Gebäude und Gefechte auf engem Raum machen jede Schlacht in Battlefield V unvorhersehbar.


      Die zweite Hälfte des Vidoes zeigt mehrere Schauplätze, auf denen die Spieler die Schlachten des Zweiten Weltkriegs erleben können.

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von 108 Sterne ()

    • Nach der bisherigen Enttäuschung von Black Ops IIII räume ich dem Titel wieder größere Chancen ein. Sieht auf jeden Fall technisch und grafisch beeindruckend aus. Mal gucken,was am Ende steht. Wie vaddi schon sagte,hört man von BF V weitaus positiveres als von Black Ops IIII.
      Gamertags:
      PSN: Ruckeltyp80 (Jackson Fettberg)


      Currently playing:
      Singleplayer: Rise of the Tomb Raider,Red Dead Redemption 2 (beide PS4)
      Multiplayer: H1Z1,Friday the 13th,Black Ops 4 (alle PS4)

      Most Wanted:
      Resident Evil 2 Remake, The Last of Us Part II, Cyberpunk 2077, Sekiro: Shadows Die Twice, Dying Light 2, Death Stranding, Ghosts of Tsushima, The Division 2, Battle Princess Madlyn, Medievil Remake, PUBG (PS4)
    • Warum nicht? Spielerisch ist es grundlegend anders,keine Frage. Nur spielt sich bei mir persönlich immer dasselbe ab,wenn beide Spielereihen zur selben Zeit kommen: BF oder CoD?
      Nach CoD: WWII hatte ich mich persönlich mega auf das neue CoD gefreut,doch dann kam eine Hiobsbotschaft nach der anderen in den letzten Monaten. Das Resultat aus der Beta ist nun ebenfalls alles andere als positiv. Deswegen jetzt wieder der Schwenk in Richtung BF V. Eine Entscheidung ist zwar nicht gefallen,dennoch bin ich ins Überlegen gekommen.
      Ich hoffe die Beta vom Battle Royale in CoD: BO IIII kann mehr überzeugen! Denn eigentlich bin ich großer CoD-Fan und im Prinzip könnten es entweder beide Games oder kein Game am Ende werden :D
      Gamertags:
      PSN: Ruckeltyp80 (Jackson Fettberg)


      Currently playing:
      Singleplayer: Rise of the Tomb Raider,Red Dead Redemption 2 (beide PS4)
      Multiplayer: H1Z1,Friday the 13th,Black Ops 4 (alle PS4)

      Most Wanted:
      Resident Evil 2 Remake, The Last of Us Part II, Cyberpunk 2077, Sekiro: Shadows Die Twice, Dying Light 2, Death Stranding, Ghosts of Tsushima, The Division 2, Battle Princess Madlyn, Medievil Remake, PUBG (PS4)
    • Die Frage hast Du Dir selber beantwortet. Generell kannst Du nur vergleichen wie die Serien released werden. Bei denn letzten CoDs habe ich auch nicht wirklich Neuerungen gesehen. Killstreaks , walljumping alles irgendwie altbacken.
      Battlefield bot , da schon immer mehr , wobei ich bf1 wirklich schlecht fand. Aber immer noch besser als black Ops , was auch aim technisch eine Katastrophe war auf dem PC.
      Auch WW 2 war ja auch bei vielen cod Fans nicht gut angekommen.

      gamestar.de/artikel/battlefiel…eblich-stark,3333545.html

      Ist bei mir ähnlich habe ich alle bf. Der letzten Jahre vorbestellt in der superdeluxeversion so warte ich da die Enttäuschung im letzten bf zu gross war.
      Aber machen wir uns nix vor cod oder bf. Gehen wieder weg wie warme Semmel.
      Ich zocke 30fps wegen dem einheitlichen Spielerlebnis!

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von vaddi ()

    • Eben,es sollte ja auch vorweg nicht um einen Vergleich der beiden Spieleserien gehen. Höchstens findet sich ein Vergleich darin,welcher Titel sich besser verkauft :D was,wie du schon sagtest,definitiv passieren wird.
      Mir war z.B. gar nicht bewusst,dass CoD: WWII nicht gut angekommen sei? Ich weiß ja nicht auf welcher Plattform du die Titel zockst,aber auf der PS4 war das Feedback definitiv positiver als bei den CoD-Titeln zuvor. Mir persönlich hatten vor allem die moderneren CoD-Titel wie Advanced Warfare,Black Ops 3 und Infinite War im MP überhaupt nicht gefallen! Deswegen kam damals BF 1 groß raus bei mir,nur um dann einige Wochen später zu merken,dass dort besonders schnell die Luft raus war. Ich dachte eigentlich,dass sich mit CoD WWII alles wieder geändert hätte und dann kam Black Ops IIII ohne SP und einer enttäuschenden Beta daher.
      Ich denke,dass es das langsam mit CoD war. Außer der Batte Royale-Modus knüppelt richtig rein was ich aber aufgrund der großen Konkurrenz zumindest in dem Modus für unwahrscheinlich halte.
      Gamertags:
      PSN: Ruckeltyp80 (Jackson Fettberg)


      Currently playing:
      Singleplayer: Rise of the Tomb Raider,Red Dead Redemption 2 (beide PS4)
      Multiplayer: H1Z1,Friday the 13th,Black Ops 4 (alle PS4)

      Most Wanted:
      Resident Evil 2 Remake, The Last of Us Part II, Cyberpunk 2077, Sekiro: Shadows Die Twice, Dying Light 2, Death Stranding, Ghosts of Tsushima, The Division 2, Battle Princess Madlyn, Medievil Remake, PUBG (PS4)
    • Ich hatte damals nen. Paar Videos von streamern, yt Videos gesehen von Spielern die eigentlich cod mögen, aber halt auch echt enttäuscht waren. Positiv wurde halt erwähnt dass es keine Future mehr ist. Für mich waren die besten cods cod2 und modern warfare sowohl von der Kampagne als auch vom mp. Bf1 hatte vor allem zu leiden unter der waffenmechanik, schlechte ttk , ads kaum nötig da spray n pray. Was aber halt echt auch fehlte war freispielbare Sachen.
      Ich zocke 30fps wegen dem einheitlichen Spielerlebnis!
    • Battlefield V - Open Beta startet für alle am 6.September

      Dieser Beitrag wurde von den Benutzern als News markiert

      Köln, 20. August 2018 – DICE gibt bekannt, dass die Battlefield V Open Beta am 6. September auf Origin für PC, Xbox One und PlayStation 4 beginnt. Spieler mit Vorabzugang* können bereits am 4. September einsteigen. Die Open Beta umfasst die Karten Rotterdam und Arktischer Fjord im Modus Eroberung. Zudem ist der Modus Große Operationen auch auf der Karte Arktischer Fjord verfügbar. Die kürzlich enthüllte Karte Rotterdam versetzt die Spieler auf die Straßen Hollands, wo sie die dynamische Zerstörung der Umgebung hautnah miterleben. Große Operationen bietet als Neuheit der Battlefield-Reihe ein Mehrspieler-Erlebnis mit mehreren Karten und Modi, das Spieler auf eine von historischen Ereignissen geprägte Reise führt. Alle Inhalte der Open Beta können bereits diese Woche auf der gamescom in Köln ausprobiert werden – Battlefield V wird in Halle 6 auf PC und Xbox One X spielbar sein.

      Außerdem präsentierte DICE heute im Rahmen einer Pressekonferenz NVIDIAs neue RTX-Technologie mit einer atemberaubenden Live-Demo von Battlefield V auf PC. Battlefield V ist eines der ersten auf der NVIDIA RTX-Plattform entwickelten Spiele, die Echtzeit-Raytracing als Rendering-Technik einsetzen. Raytracing wurde bislang zum Pre-Rendering von lebensechten Welten in Filmen eingesetzt und bringt mit der NVIDIA RTX-Plattform Echtzeit-Rendering in Kinoqualität in Videospiele. In Battlefield V ermöglicht es NVIDIA RTX die Lichtreflexionen der realen Welt zu
      imitieren und die Qualität reflektierender Oberflächen in allen Leveln, Karten und Schauplätzen des Spiels zu verbessern. Dadurch wird sich
      Battlefield V lebensechter und dynamischer anfühlen und ein intensiveres Erlebnis schaffen, bei dem Spieler das Gefühl haben, der Kampf würde
      360 Grad um sie herum stattfinden. Das Echtzeit-Raytracing von Battlefield V basiert auf der neuen GPU-Serie GeForce RTX 20 von NVIDIA.


      „Es war für uns als Studio immer wichtig, einen Schritt voraus zu sein, wenn wir die grafische Realitätstreue von Spielen verbessern", erläutert Christian Holmquist, Technical Director bei DICE. „Mit der neuen NVIDIA RTX-Plattform sind auf dem Schlachtfeld mehr Details möglich als je zuvor, von der Reflexion eines Mündungsfeuers auf einem Auto bis zur detaillierten Wiedergabe einer eingestürzten Fassade in einer Pfütze am Boden. Dadurch wird sich die Umgebung lebensechter und realer anfühlen.“


      „Wir pflegen seit vielen Jahren eine enge Partnerschaft mit DICE und haben den Großteil des letzten Jahres als Teil ihres Teams damit verbracht, diese Vision zu verwirklichen", sagt Tony Tamasi, Senior Vice President of Content and Technology bei NVIDIA. „Mit der Hilfe von NVIDIA RTX sorgt DICE in Battlefield V für einen revolutionären Moment in der Geschichte der Computergrafik, denn Raytracing wird seit Jahren in Filmen eingesetzt und galt als Heiliger Gral des Echtzeit-Renderings in Spielen."


      Im Rahmen dieser Partnerschaft mit NVIDIA werden sowohl NVIDIA Ansel als auch Highlights in Battlefield V für PC-Gamer mit GeForce integriert. NVIDIA Highlights fängt automatisch die größten Erfolge eines Spielers auf Video ein. Es ist direkt ins Spiel integriert und nimmt epische Battlefield V-Momente automatisch mit NVIDIA ShadowPlay-Technologie auf.



      NVIDIA Ansel ist in den Einzelspieler-Kriegsgeschichten verfügbar und stellt eine revolutionäre Methode dar, um im Spiel Fotos zu machen.
      Die Nutzer können Aufnahmen aus jeder Position anfertigen und anschließend mit Filtern bearbeiten, HDR-Bilder in den gängigen Formaten
      aufnehmen und ihre Screenshots mit der Welt teilen.


      Battlefield V erscheint weltweit am 19. Oktober für Xbox One, PlayStation 4 und Origin für PC. Wer die Battlefield V Deluxe Edition
      für eine beliebige Plattform vorbestellt, erhält ab 16. Oktober** drei Tage Vorabzugang, und Mitglieder von Origin Access Premier auf PC können
      die Vollversion bereits am 11. Oktober spielen. Auch Mitglieder von Origin Access Basic auf PC und EA Access† auf Xbox One sind schon ab 11.
      Oktober bei der Play First Trial dabei. Wer eine beliebige Edition des Spiels mit dem Battlefield V Enlister-Angebot vorbestellt, erhält
      Vorabzugang zur Open Beta sowie weitere Ingame-Vorteile wie Optionen zur Soldatenanpassung, Zugang zu Spezialaufträgen in der Startwoche und
      sofortigen Zugriff auf fünf Waffen zur Benutzung in Battlefield 1**.

      Alle Einzelheiten zur Open Beta finden sich hier im Battlefield-Blog.

      *Um den Vorabzugang zu erhalten, müssen Spieler das Spiel entweder vorbestellt haben oder Mitglieder von Origin Access Premier, Origin
      Access Basic oder EA Access sein **Es gelten Bedingungen und Beschränkungen. Details zur Deluxe Edition und dem Enlister-Angebot auf www.battlefield.com/de-de/disclaimers. Hier findest du Einzelheiten zu den Angeboten für Battlefield 1 In The Name of The Tsar und Battlefield 4 Final Stand.