Ich bin wieder dahaaaaa :D

    • Ich bin wieder dahaaaaa :D

      Hallo an die Gemeinde,

      meine letzten Aktivitäten in diesem Forum sind jetzt über 5 Jahre her. Zwischenzeitlich hatte ich meine ganze Jaguar Sammlung verkauft und mich größtenteils von Videospielen verabschiedet. Mit 40 Jahren auf dem Buckel darf man sowas ;)
      Ich habe den Jaguar auch nicht wirklich dolle vermisst. Es war das dritte mal, dass ich seinerzeit eine Sammlung aufgebaut hatte, und dann eben das dritte mal das ich wieder alles verkauft habe. Ich sehe das gelassen ;)
      Aber so richtig lässt einen das Jag-Virus nie los. Und so überlege ich doch grade echt, mir wieder einen Jaguar zuzulegen ... Sinnhaftigkeit hin oder her.

      Was ich nicht mehr machen würde, wäre eine komplette Sammlung anzustreben. Dafür sind zu viele Spiele auf dem Jag zu grottig. Supercross 3D, ClubDrive, Trevor McFur ... dafür sollte man kein Geld ausgeben müssen :/
      Aber es gibt trotzdem einige Spiele, die ich gerne wieder spielen würde. Tempest 2000 fand ich immer spitze, Iron Soldier ist auch noch eine Runde wert, Raiden ebenso und W3d finde ich eh besser als Doom (schneller und mit Sound).

      Was mich so ein bissl schockiert hat, ist die mMn ungesunde Preisentwicklung in den letzten Jahren, die andererseits aber auch nicht Atari-exclusiv ist ... NES und SNES Sammler sind da ja noch schlimmer dran. Alleine was in der Bucht für eine lausige Konsole aufgerufen wird :/
      (Falls sich zufällig grade wer zu einem vertretbaren Preis von einer (gerne unboxed) Konsole trennen mag ... ich höre gerne zu.)

      Aber etzten Endes ist es halt wohl so mit Hobbies ... sie kosten Geld.

      Ich mach mich mal dann auf die Suche nach einer Konsole. Das erste Spiel habe ich gestern bereits geordert. Xenon 2. Finde es toll, dass durch die ST-Port Welle wieder Leben in den Jaguar kommt (wenngleich ich nicht glaube, dass nun wirklich jedes ST Spiel auf den Jag transferiert werden muss.)
    • Sie kosten umso mehr Geld wenn man seine Sachen immer wieder verkauft und wieder kauft, nachdem der Preis gestiegen ist. :D

      Denkst du nicht, dass vielleicht ein Emulator ausreicht, eh du wieder so viel Geld reinsteckst? Wenns am Ende wieder nur eine Phase ist...
      Bluntman3000: "bin in mpnchtennünchrn"
    • 108 Sterne schrieb:

      Denkst du nicht, dass vielleicht ein Emulator ausreicht, eh du wieder so viel Geld reinsteckst? Wenns am Ende wieder nur eine Phase ist...
      Und da beisst sich die Katze in den Schwanz. Emulatoren geben mir nicht so viel. Nicht, dass ich keine habe und / oder nutze ... aber das Gefühl einer echten Konsole, die Haptik, das Gefühl ein Modul einzustecken und nicht zuletzt der originale Controller sind durch Emulatoren mMn nicht zu toppen.

      Ist es eine Phase? Möglich.

      p.s. Der Phoenix Emu ist schon ganz gut ... besser als alles andere, was ich bisher gesehen habe. Wenngleich ich BS darauf nicht zum laufen kriege.
    • Leidenfrost schrieb:

      Atari Jaguar...
      Zockt doch lieber VCS/2600! :opi
      Hae ich lange genug ... aber das ist mir dann doch ein bisl zu retro. Ich mag einige der alten Games .. Spce Invaders, Missile Command, Defender ... aber würde da zu MAME greifen, da die Arcadegrafik eben doch etwas besser als bei den VCS Pendanten ist.

      edit: Bevor jetzt einer mit meinem Argument kommt, dass Konsolen besser als Emus sind ... jap, aber zum VCS habe ich keine persönliche Bindung. Zum Jaguar schon.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von evisu () aus folgendem Grund: Was vergessen

    • Willkommen zurück.
      Der Preis des Jaguars ist in der Tat enorm gestiegen. (Kann mich noch an Börsenzeiten erinnern, wo die Teile cib nicht für 150 weggegangen sind)

      Ich empfehle Dir bei Deiner Suche exotischere Plattformen wie shpock oder dhd24. Das ist da aber mit viel Geduld verbunden allerdings könntest Du da auch ein Jag für kleines Geld bekommen.
    • evisu schrieb:

      108 Sterne schrieb:

      Denkst du nicht, dass vielleicht ein Emulator ausreicht, eh du wieder so viel Geld reinsteckst? Wenns am Ende wieder nur eine Phase ist...
      Und da beisst sich die Katze in den Schwanz. Emulatoren geben mir nicht so viel. Nicht, dass ich keine habe und / oder nutze ... aber das Gefühl einer echten Konsole, die Haptik, das Gefühl ein Modul einzustecken und nicht zuletzt der originale Controller sind durch Emulatoren mMn nicht zu toppen.
      Ist es eine Phase? Möglich.

      p.s. Der Phoenix Emu ist schon ganz gut ... besser als alles andere, was ich bisher gesehen habe. Wenngleich ich BS darauf nicht zum laufen kriege.

      Bis zu meinem Fett Markierten war ich bei dir, aber der original Jaguar Kontroller :argh:

      Ich bin auch jemand, der am liebsten auf der original HW spielt, aber hab (leider) selber meine Konsolen auf mein absolutes Minimum reduziert.
      Einen Jaguar hab ich da keinen mehr, obwohl ich gerne das ein oder andere Game darauf wieder spielen möchte.
      AvP, Cybermorph und Checkered Flag sind so meine Lieblinge, aber dafür würde ich dieses Geld einfach nicht mehr ausgeben wollen. Mittlerweile für diese Games einfach zu teuer, und eben auch wegen dem Kontroller.

      Wenn Du wieder zu einem Jaguar kommst viel Spass mit.
    • CD-i schrieb:

      willkommen zurück.

      ich würde empfehlen sich noch dieses jahr mit nem jag einzudecken. wenn die flashcart fertig ist wird die nachfrage nochmal steigen
      Hallo Heiko, danke für den Hinweis. Dass da eine Flashcart in Vorbereitung ist, hatte ich nicht gewusst (nagut, woher auch).

      Was mich so ein bissl wundert ist, warum die Preise so angezogen haben. Wenn ich mir die Aktivitäten der letzten Monate hier im Thread anschaue, kann ich ja nicht davon ausgehen, dass es da eine sonderlich große und aktive Sammlerszene gibt. Oder sind die alle bei Atariage gelandet? Nein, glaub ich auch nicht. Der Jaguar ist ja nun nicht rar. Davon gibt es ja sicher noch Tausende ...
      Sammelt jetzt jeder, legt auf Halde und redet nicht mehr darüber?
    • ist auch eine etwas verzerrte Einschätzung. Laut offiziellen Atari Dokumenten wurden bis Ende 1995 knapp 200.000 Jaguars verkauft. Das ist nicht viel. Nehmen wir mal an es waren nochmal 100.000 unverkauft in Lagern, selbst 300.000 Einheiten wäre lächerlich wenig. Wenn man bedenkt, dass sogar der Virtual Boy oder der CD-i deutlich über 1 Mio Einheiten verkauft haben.

      Das in Relation zeigt schon, dass der Jag relativ "rar" ist.
      "I'm Special Agent Francis York Morgan, but please call me York, that's what everyone does..."

      {O,o}
      /)__)
      --"-"--
      uhu.webcam.pixtura.de/ Eulen-Live Cam!

      youtube.com/oxcellent Meine Retro-Video-Reviews
    • Wieviele wurden denn jemals von atari produziert?

      Edit: gibts dazu "nackte Zahlen" i-wo?
      One may ask, why a huge part of our subculture sucks so fucking hard nowadays: it's the over-crazed&collectardish "elitist-fanbase", trying very desperately to heighten their shallow lives by adding artificial ego-value to items created and intended 4 entertainment, not stature.

      Bitch: stop whinin'; play the games, or die tryin'

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von pseudogilgamesh ()

    • CD-i schrieb:

      ist auch eine etwas verzerrte Einschätzung. Laut offiziellen Atari Dokumenten wurden bis Ende 1995 knapp 200.000 Jaguars verkauft. Das ist nicht viel. Nehmen wir mal an es waren nochmal 100.000 unverkauft in Lagern, selbst 300.000 Einheiten wäre lächerlich wenig. Wenn man bedenkt, dass sogar der Virtual Boy oder der CD-i deutlich über 1 Mio Einheiten verkauft haben.

      Das in Relation zeigt schon, dass der Jag relativ "rar" ist.
      Ok, nehmen wir 200.000 Einheiten, von denen (von mir aus) 90% nicht mehr existieren (weggeschmissen, vergessen auf dem Dachboden, defekt ... aber ich denke, es sind schon noch einige mehr), macht noch immer 20.000 Einheiten. Na gut, 20.000 Sammler finden sich schon weltweit.

      Manchmal ist es schwer erklärbar bei Sammlerobjekten, wie und vor allem warum sich die Preise sceinbar sprunghaft dorthin entwickeln, wo sie sind. Ich sehe es bei meinen Rennrädern. Da gibt es Rahmen, die wurden um 2000 für maximal 300€ verkauft (und selbst dann nicht aus der Hand gerissen) und bringen heute über 2.000€. Die Sammlergemeinschaft ist allerdings nicht wirklich 10x größer geworden.

      Aber ich will ja nicht sammeln, sondern nur ein bissl spielen. ;)
    • fflicki schrieb:

      evisu schrieb:

      108 Sterne schrieb:

      Denkst du nicht, dass vielleicht ein Emulator ausreicht, eh du wieder so viel Geld reinsteckst? Wenns am Ende wieder nur eine Phase ist...
      Und da beisst sich die Katze in den Schwanz. Emulatoren geben mir nicht so viel. Nicht, dass ich keine habe und / oder nutze ... aber das Gefühl einer echten Konsole, die Haptik, das Gefühl ein Modul einzustecken und nicht zuletzt der originale Controller sind durch Emulatoren mMn nicht zu toppen.Ist es eine Phase? Möglich.

      p.s. Der Phoenix Emu ist schon ganz gut ... besser als alles andere, was ich bisher gesehen habe. Wenngleich ich BS darauf nicht zum laufen kriege.
      Bis zu meinem Fett Markierten war ich bei dir, aber der original Jaguar Kontroller :argh:

      Ich bin auch jemand, der am liebsten auf der original HW spielt, aber hab (leider) selber meine Konsolen auf mein absolutes Minimum reduziert.
      Einen Jaguar hab ich da keinen mehr, obwohl ich gerne das ein oder andere Game darauf wieder spielen möchte.
      AvP, Cybermorph und Checkered Flag sind so meine Lieblinge, aber dafür würde ich dieses Geld einfach nicht mehr ausgeben wollen. Mittlerweile für diese Games einfach zu teuer, und eben auch wegen dem Kontroller.

      Wenn Du wieder zu einem Jaguar kommst viel Spass mit.
      Der Controller ... ein nicht unumstrittenes Thema. Ich habe recht grosse Hände, kann den Controller daher gut greifen. Und wenn ich spiele, spüre ich ihn nicht mehr in der Hand. Aber ja, ein Meilenstein ist er sicher nicht.

      Aber ungeachtet dessen fühlen sich Jaguar Spiele nur mit dem Riesenpad authentisch an. Hatte auch kurz überlegt, mir einen Jaguar-to-USB Adapter für Phoenix zuzulegen ...