[SNES/MD] Hyperstone Heist vs. Turtles in Time

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • [SNES/MD] Hyperstone Heist vs. Turtles in Time

      Ich überlege mir die oben genannten Titel zu besorgen. Womöglich beide, muss also kein Wettkampf werden, dennoch würd ich gern mal ein paar Meinungen zu den jeweiligen Vorzügen/Nachteilen wären. Ich bin kein großer Sidescroll-Pro, weswegen auch eine realistische Einschätzung zum Schwierigkeitsgrad super wäre.

      Wichtig generell: Sind Continues limitiert und falls ja: Gibt es einen Cheat-Code dieses Limit aufzuheben? ^^
    • Beide Spiele sind top, sollten in keiner Sammlung fehlen.

      Vom Gameplay gefällt mir HH besser wegen der 3 Button statt 2 Button Steuerung von TiT.
      Spielt sich dadurch imo toller. Kombos gehen so besser von der Hand, fühlt sich spaßiger an. Schwer zu beschreiben. Am SNES rennt man nämlich automatisch statt per Tastendruck.

      Grafik und Atmosphäre sind aber bei TiT besser: bunter, bessere Musik, und der coole Effekt mit Footsoldier aus dem Fernseher werfen.

      Continues weiß ich grad aus dem Kopf nicht wieviele, limitiert sind sie aber, aber beide Teile sind eigentlich relativ gut durch zu schaffen. Deutlich leichter als ein Final Fight oder Double Dragon.

      Insgesamt finde ich HH doch minimal besser als TiT auf dem SNES. Da die Arcade Version von TiT zwar kürzer ist, aber nochmal leicht schönere Sprites und mehr Animationen hat als auf dem SNES Port. Dazu der Titelsong mit Sprachausgabe, Vorspann mit Sprachausgabe, keine hässlichen Mode 7 Level und klarere in-Game Sprachsamples. Nicht zu vergessen der 4 Player Mode.

      Platz 1: TiT (Arcade)
      Platz 2: HH (MD)
      Platz 3: TiT (SNES)

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von ShenmueFan ()

    • Da biste offiziell der allererste Mensch, der HH vor dem SNES-TiT sieht; ich (genau wie viele andere) verorte das SNES-Game aufgrund audiovisueller "Knackpunkte" (der Sound :love2: ) meilenweit VOR dem MD-Pendant.

      Äd "häßliche Mode7-Level"; "häßlich" waren die afair absolut nicht, das ist aber wohl Geschmackssache.

      ABER: deine "geschmacklichen Urteile" klingen schon immer arg endgültig u harsch, no offense (wie neulich im NG-Mini thread deine SF2-"Argumentation", welche einfach mal keine war/ist, da sie keinerlei valide "Argumente" brachte).

      Grad das super-simple u eingängige SNES-Gameplay mit schön *Ooompfh* und "Krachz!" haut für mich alles an brawlern weg :)

      Der Charme jener "Mini-Abwechselung", die Gegner eben auch mal "skalierend" gen screen zu schmeißen, lässt sich schwer in Worte fassen. Nur soviel: Es schmerzt aufm MD SEHR, das Fehlen derselben Mechanik :(
      One may ask, why huge parts of our subculture suck so fucking hard nowadays: it's the over-crazed&collectardish "elitist-fanbase", trying very desperately to heighten their shallow lives by adding artificial ego-value to items created and intended 4 entertainment, not stature.

      Gott segne alle Schwerarbeiter! (Zit. William Foster)

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von pseudogilgamesh ()

    • Ne, er ist nicht der erste. Ich sehe es auch so, und habe einen Buddy, der es auch so sieht.

      Ich mag steuerungstechnisch und vom Sound her HH besser. Grafisch gewinnt aber Tit. TiT ist auch umfangreicher.
      Ich mag persönlich halt das Zeitreisethema nicht so, allein das gefällt mir bei HH besser.

      Coole Effekte wie das Mode 7 werfen der Gegner in den Screen fehlen in HH.

      Und HH ist pissleicht. Continues sind limitiert, aber es ist echt easy. Dr.Payne (besagter Freund, der es auch lieber hat als TiT) und ich spielen es auf jeder play durch, dauert ne halbe Stunde.
      Bluntman3000: "bin in mpnchtennünchrn"
    • Ich habe auch eben ergoogled: Turtles in Time kann man via Konami-Code auf 10 Leben aufstocken. Immerhin ein Anfang :D

      108 Sterne schrieb:

      Und HH ist pissleicht. Continues sind limitiert, aber es ist echt easy. Dr.Payne (besagter Freund, der es auch lieber hat als TiT) und ich spielen es auf jeder play durch, dauert ne halbe Stunde.
      Aber wie ist es im Single-Player? Das der Co-Op eine andere Balance mitbringt kann ich mir gut vorstellen.
    • Ja wie man sieht gefällt mir TiT ja besser als HH. ;) Nur eben die Arcade Version. Und eben die ist der Grund warum ich der SNES Version nicht mehr viel abgewinnen kann. Gäbe es keine Arcade Version sehe es vielleicht anders aus. Aber die 3 Button Steuerung von HH gefällt mir so oder so besser.
    • Ja, die Turtles spielen sich allein schon durch ihre Waffen anders. Ich nehme immer Donatello mit der besten Reichweite. Ist vielleicht nicht so krass wie bei anderen Games, es gibt keinen langsamen Turtle oder so, aber die Waffen machen schon nen Unterschied.

      Und beide Spiele sind praktisch dasselbe in grün, also rein gameplaytechnisch.
      Bluntman3000: "bin in mpnchtennünchrn"
    • Shenmue hat das mit dem Rennen beim SNES-TiT auch vereinfacht ausgedrückt: Afair musst du aufm SNES 2mal antippen u dann gedrückt halten zum Rennen (wie bei vielen brawlern üblich), oder Shenni?


      äd Auswahl: Jupp und Jupp, macht n Mordsunterschied, imo (langer&langsamerer Stock mit schön impact-schwangeren "Kraw-Bumm-Krachz!"-Kombos (automatisch, keinerlei Buttonkombi-Gelerne) oder kurze, aber fixe Messerchen mit schön spritzig-schnellen "Schlitz-Schlatz-Schlitz"-Kombinationen).
      One may ask, why huge parts of our subculture suck so fucking hard nowadays: it's the over-crazed&collectardish "elitist-fanbase", trying very desperately to heighten their shallow lives by adding artificial ego-value to items created and intended 4 entertainment, not stature.

      Gott segne alle Schwerarbeiter! (Zit. William Foster)

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von pseudogilgamesh ()

    • Ja man kann wählen, macht imo aber keinen großen Unterschied. Special Moves sind bei jedem anders und Geschwindigkeit und Reichweite.

      Wer zB TiT per Emulator als Arcade Version spielt, sollte nur wenn man zu dritt oder zu viert spielen will die 4 Player Version nehmen. Allein oder zu zweit die 2 Player Version. Da man nur in dieser den Turtle wählen kann. In der 4er ist es fest an Joystick 1 bis 4 gebunden und man muss im Emulator die Steuerung der Joysticks jedesmal ändern wenn man allein einen anderen Turtle in der 4er Version spielen will.

      Die Arcade Version ist zudem auch deutlich schwerer.

      Wegen dem Mode 7 Level mit dem Hooverboard am Snes, da mag ich einfach die 2D Version der Arcade Version lieber/passender.
    • pseudogilgamesh schrieb:

      Da biste offiziell der allererste Mensch, der HH vor dem SNES-TiT sieht; ich (genau wie viele andere) verorte das SNES-Game aufgrund audiovisueller "Knackpunkte" (der Sound :love2: ) meilenweit VOR dem MD-Pendant.


      Ich würde HH zwar nicht vor TiT sehen, aber imo nehmen sich beide Games nix. Aufgrund der schon beschriebenen Buttonrennmechanik spielt sich die MD Version besser. Dafür kann man beim SNES Gegner in den Bildschirm werfen, wobei ich da nie geschnallt habe, wie ich das absichtlich machen kann, habe nämlich, wenn ich das richtig im Kopf habe, einen anderen Move (hin und herschleudern) mit dem gleichen Befehl ausgeführt. Grafisch ist die SNES Version allgemein hübscher, dafür hat man auf dem MD aber flüssigere Animationen, zumindest bei den Moves der Turtles bin ich mir da sicher. Soundtechnisch haben halt beide die für die Konsolen bekannten Stile, das ist imo Geschmackssache. Vom Umfang her sind beide Games wohl gleich, auf dem SNES gibt es zwar mehr Level, dafür sind sie beim MD länger.
    • @Igno
      Auf die Story kannst du echt kacken. Die ist völlig wurscht.

      @Henker
      Gut gesagt. Gerade bei der Musik ist es sicher Geschmackssache. Beide OSTs sind gut, ich mag es bei der SNES Version nicht, dass die Tracks teils "abgehackt" klingen, Ton an, Ton aus, wie Beats ... auf dem MD sinds dann eher durchgehende Töne. Das bevorzuge ich. Allerdings ist der SNES Sound für SNES Verhältnisse sehr sauber, man hat nicht dieses gedämpfte, dass der Soundchip oft hatte.
      Bluntman3000: "bin in mpnchtennünchrn"

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von 108 Sterne ()

    • Ignorama schrieb:

      Is ne Frage deren Antwort ich vermutlich eh kenne, aber sofern man Multi-Konsolen hat ist egal welche Version man kauft, oder? Also da is jetzt nich so die tiefe Story die ich verpasse wenn die Texte japanisch sind vermute ich.
      Ja, ist egal. Aber beide Japan Versionen (MD und SNES) sind deutlich teurer als die PAL/US Versionen.
      "I'm Special Agent Francis York Morgan, but please call me York, that's what everyone does..."

      {O,o}
      /)__)
      --"-"--
      uhu.webcam.pixtura.de/ Eulen-Live Cam!

      youtube.com/oxcellent Meine Retro-Video-Reviews