Bild-Dateien defekt, Reparatur möglich? Hilfe gesucht

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Bild-Dateien defekt, Reparatur möglich? Hilfe gesucht

      Vielleicht kann mir jemand mit Erfahrung helfen: Meine Freundin hat ihre SD Karte vom Handy versehentlich formatiert und dabei hunderte Bilder gelöscht. Mittels eines Recovery-Programms (Recuva) haben wir nahezu alle Bilddateien gefunden, aber diverse Probleme.

      Manche Bilder werden in der Übersicht korrekt dargestellt, sobald man es aber öffnet ist ein Teil abgeschnitten oder aber es wurden mehrere Bilder gemischt. Anderer Bilder lassen sich gar nicht mehr öffnen und haben folgende Fehlermeldung: "Das Bild kann nicht geöffnet werden, da das Dateiformat nicht in der Fotoanzeige unterstützt wird, oder die aktuellen Updates für die Fotoanzeige fehlen". Es handelt sich aber auch um JPG-Dateien den Infos nach. Diese Bilder haben auch gar keine Vorschau in der Übersicht, sondern nur ein Windows-Standard Icon.

      Sind diese Bilder irgendwie zu retten? Falls ja wie? Und ich suche erstmal nur Freeware, mit der man es versuchen kann und bitte eine, die ich auch als wirklicher Laie verstehe. Perfekt wäre einfach ein Programm wo ich das Bild öffne und welches es repariert sofern möglich. Ganz ohne manuelle Settings, denn dazu fehlen einfach die Skills.

      Edit: Hatte das hier ursprünglich in einem anderen Thread, dort war es aber nur so semi passend, daher ausgelagert.

      The post was edited 1 time, last by Ignorama ().

    • Danke, ich versuche es mal. Allerdings ist es nicht ganz was ich suchte, denn die Bilddateien habe ich ja, aber sie sind defekt. Falls es also möglich ist diese zu reparieren wäre das perfekt. Kann aber natürlich sein, dass diese Dateien irreparabel sind und entsprechend anders wiederhergestellt werden müssen, daher versuch ich grad deine Empfehlung ^^
    • Ich denke auch aus eigener Erfahrung, dass die Daten einfach Schrott sind. Was du beschreibst sind die typischen Fehler bei Bildern, wo Teile der Daten nicht mehr gerettet werden konnten. Soweit ich weiß können auch die spezialisierten Firmen das nur mithilfe von spezieller Hardware halbwegs retten. Rein über Software sollte da nur wenig zu machen sein.

      Da wir hier von der Karte eines Handy reden ...... Cloud Backup ? Samsung, Onedrive, Google ? Ist ja meistens default als Backup eingestellt und sichert alle Fotos auf dem Server.
    • Bild-Dateien defekt, Reparatur möglich? Hilfe gesucht

      Ich kann aus eigener Erfahrung empfehlen, neben Recuva auch das eine oder andere kommerzielle Tool zu testen. Ich meine mein letztes war von Easeus, bin mir aber nicht mehr 100% sicher.
      Jedenfalls konnte ich mit dem kommerziellen Tool deutlich mehr wiederherstellen. Tatsächlich sogar mehr, als ich versehentlich gelöscht hatte.
      Wenn es hilft, kann ich gern nochmal in mich gehen, welches Tool das war.
      In jedem Fall würde ich die Bilder noch nicht abschreiben und unbedingt den Schreibschutz aktivieren.
    • Bild-Dateien defekt, Reparatur möglich? Hilfe gesucht

      Einfach mit unterschiedlichen Programmen (und schreibgeschützt) ausprobieren. Eine einfache Formatierung überschreibt kaum mehr als die MFT, in der die Verweise auf die Dateien liegen. Es liegt halt an den Algorithmen der recovery Anwendung, wie gut die noch vorhandenen Daten zusammengepuzzelt werden können.
      Gute Bezahlsoftware hat da durchaus ihre Daseinsberechtigung.