Ys Origin Review

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Hatte beim querlesen keine diesbez vielsagenden personalpronomen&gedöns gelesen; so what: halb so wilder "verlust" für xg, bleiben cobrakai u queen eben unsre einzigen ( und umso wertvolleren :tooth: ) mädels ^^
      "Die haben angefangen; ich wollte nur was essen"


      Undead-> * <-Pseudo Everlasting luv
    • Keine Ahnung was deine Spitze soll und wieso mir die Entscheidung der damaligen Gamezone-Moderation (bzw. Administration) jedwedes Recht absprechen soll Banns für gerechtfertigt zu halten. Ich finde es auch ehrlich gesagt anmaßend deinerseits gerade, da du immernoch keinen Plan hast was unser Grund war und nur aufgrund einer persönlichen Sympathie meinst wir hätten überreagiert. Das sehe ich eben anders. Auch damals auf Gamezone war der Bann letztlich sinnvoll, da ich effektiv Computec gehasst habe und das mehrfach offen sagte. Da ist es wenig verwunderlich auf einer Computec-Seite gesperrt zu werden :lol:
    • Ignorama wrote:

      hast was unser Grund war und nur aufgrund einer persönlichen Sympathie meinst wir hätten überreagiert.
      Es ist schon etwas mehr als das,er hat ja auch argumentiert, dass man eine Bereicherung für die Seite an sich in Form eines engagierten Reviewschreibers verloren hat, ...und das Gefühl werde ich auch nicht los, ohne das Slyboots jetzt mein dicker Kumpel wäre oder ich ihn überhaupt kenne.
      "Ma, we are in trouble"
    • @KianAlvane

      Tut mir leid da arrogant zu klingen, aber ohne zu wissen was gewesen ist kann BigJim nicht argumentieren. Er behauptet eine Überreaktion und hat nichtmal einen Plan worauf wir reagiert haben, das ergibt gar keinen Sinn.

      Und zum Thema Bereicherung: Nicht um jeden Preis. Und man sieht ja hier auch ganz gut dass es "just look, dont touch" war, denn wehe jemand wagte sich eine etwas abweichende Meinung zu haben, da war der Künstler dann auch fix gekränkt.

      Edit: Und ich betone es lieber nochmal: Das sichtbare Verhalten hier ist nicht der Grund für die Sperre gewesen. Das ist nur mein Grund zu glauben der wirkliche Wert für die Community hielt sich in Grenzen.

      The post was edited 1 time, last by Ignorama ().

    • Ignorama wrote:

      Ich finde es auch ehrlich gesagt anmaßend deinerseits gerade, da du immernoch keinen Plan hast was unser Grund war und nur aufgrund einer persönlichen Sympathie meinst wir hätten überreagiert.
      Tja, so bin ich nun mal: anmaßend und planlos. ...

      Wie dem auch sei: Begebe mich zu so vorgerückter Stunde langsam mal zu Bett.

      Gute Nacht zusammen! :sleeping:

    • Ignorama wrote:

      Nicht um jeden Preis. Und man sieht ja hier auch ganz gut dass es "just look, dont touch" war, denn wehe jemand wagte sich eine etwas abweichende Meinung zu haben, da war der Künstler dann auch fix gekränkt.
      ja und wie geil ist das denn bitte? Was für ein Kitzel da eine Gegenposition zu beziehen. Ich hätte mich als Abweichler in Zukunft sicher köstlich amüsiert :D
      "Ma, we are in trouble"
    • Hättest du nicht. Die Angaben wer die Posts zuletzt editierte sind nämlich nicht korrekt, wie mir gerade aufällt. Da steht überall Sly Boots hätte zuletzt Hand angelegt an die Beiträge. Nun, das stimmt beispielsweise nicht, die wurden alle nach Löschung/Edit wieder von uns hergestellt. Du hättest also in Zukunft nichts außer Punkte/Füllwörter gesehen.
    • pseudogilgamesh wrote:

      Ist "slyboots" (=schicke Stiefel *lechz*) eigentlich weiblichen Geschlechts? Nur ne Frage! :ray2:

      Wie kommst du da eigentlich drauf? Ich weiß es nicht, bezweifel es aber extrem und BigJim sagte "ihn". Denke also da haben wir unsere Frauenquote verbessert :D

      KianAlvane wrote:

      Dann habt ihr Software-Probleme...
      Eher eine Problematik der Auslegung was ein Edit ist vom System. Wir haben ja nicht den Wortlaut verändert. Wenn wir das tun, dann müsste da meines Wissens nach auch der Name des jeweiligen Mods stehen. Wir haben aber aus der Datenbank alte Versionen wieder hergestellt. Nur wird das offenbar nicht mit einer Edit-Anmerkung versehen. Werd das intern mal weiterleiten, denke aber das is zwei Stufen unter Low Priority und wird sich daher nicht wirklich ändern, weils zu selten relevant wird.
    • Weil Kerle generell die Tendenz aufweisen, sich keinen Nick namens "schicke Stiefel" zuzulegen, imo :ray2:

      Bzw sind dolle Stieferellas nunmal Objekt meiner Begierde; gönn mir die Hoffnung auf Eine doch einfach mal... :love2:
      "Die haben angefangen; ich wollte nur was essen"


      Undead-> * <-Pseudo Everlasting luv

      The post was edited 1 time, last by pseudogilgamesh ().

    • Ich hab aufgr deines posts eben eher folgendes gefunden: a person, who avoids showing, what he/she really thinks... ^^

      dictionary.cambridge.org/de/worterbuch/englisch/slyboots
      "Die haben angefangen; ich wollte nur was essen"


      Undead-> * <-Pseudo Everlasting luv

      The post was edited 1 time, last by pseudogilgamesh ().

    • Sly Boots Sperre ist definitiv nicht überzogen. Spätestens wenn man nicht auf die Regeln achtet und moderative Ansagen ignoriert (siehe das um die Wette löschen/wiederherstellen seiner Posts) ist eine Sperre schon völlig unumgänglich. Anders könnte man seine Löschungen nicht verhindern. Vulgäre Nachrichten an Mods als Reaktion auf Ansagen sind auch für sich schon genug.

      Sly Boots kann gute Reviews schreiben, aber er benimmt sich eben völlig daneben, wenn ihm etwas nicht in den Kram passt. Wie ein kleines Kind. Das war auf TheLegacy so (wo wir und afaik auch geweigert haben, seinen Kram zu löschen und seine Beiträge als "Former User" erhalten blieben), und daran hat sich nichts verändert.

      Und da ich das halt jetzt zum zweiten Mal genau so bei ihm erlebt habe muß ich sagen, dass ich keinerlei Respekt mehr für ihn habe. Hatte ihm damals, als er mich nach ner anderen Seite für Reviews gefragt hat zu ner eigenem Website oder Blog geraten. Wollte er nicht. Aber wenn er auf anderer Leute Plattform unbedingt was schreiben will, dann muß er die Regeln beachten und eben damit auskommen, dass et kein Recht hat seine Beiträge mach Lust und Laune zu löschen.

      Sly hat einfach ein richtiges Problem im Umgang mit Kritik und mit Netiquette. So ist er untragbar.
      Bluntman3000: "bin in mpnchtennünchrn"
    • KianAlvane wrote:

      Schade um die zukünftigen Synergie-effekte. Es sind ja grade die Leute mit Potenzial, die nunmal ihre Ecken und Kanten haben.
      So sieht's aus. Kontroversen sind das Salz in der Suppe eines jeden Forums. Nur wenn's dann sofort eskaliert, wird die Suppe leider versalzen.

      Die Schuldfrage spielt jetzt keine Rolle mehr. Schon ein chinesisches Sprichwort sagt: "Es macht keinen Sinn, vergossener Milch nachzutrauern". Und da ich persönlich mit Sly Boots immer gut auskomme, bin ich in diesem Fall nicht objektiv - und kann es wohl auch nicht sein. Außerdem hatte ich bei meiner Erstanmeldung auf nexgam.de mit einigen Usern hier auch so meine Startschwierigkeiten, was damals sogar zur (selbst veranlassten) Löschung meines Accounts führte. Drum sehe ich diese Dinge unter einem anderen (möglicherweise falschen) Blickwinkel.

      Für meine Begriffe sind Kommentare zu User-Artikeln immer gut. Auch wenn die Kommentatoren eine andere Meinung von dem Spiel haben als der Tester. Denn es beweist dem Autor, dass man seinen Artikel gelesen, sich also mit seinem Text beschäftigt, diesen zumindest wahrgenommen hat. Viel schlimmer als gegenteilige Meinungen ist IMO ausbleibendes Feedback durch den Leser. Denn in umfangreicheren Reviews, wie sie Sly Boots schreibt, steckt schon Zeit und Arbeit. Und wenn so ein User-Review dann unbeachtet in irgendeiner Forumsspalte versickert, dann kann das den Schreiber sehr traurig stimmen.

      Von daher wäre es jetzt mal wieder an der Zeit, sich mit dem Review bzw. dem darin behandelten Game zu beschäftigen. Kann da selbst allerdings nicht mitreden, da Rollenspiel-/Fantasy-Spiele nicht mein Genre sind. Bin wohl auch einer der ganz wenigen (PC-)Spieler, die nix mit Diablo 2 & Co. anfangen können.

      pseudogilgamesh wrote:

      Ist "slyboots" (=schicke Stiefel *lechz*) eigentlich weiblichen Geschlechts? Nur ne Frage! :ray2:
      Sly Boots heißt mit Vornamen Volker und ist männlich. Frauen-Stiefel trägt der garantiert nicht. Du wirst deine Angebetete also weiterhin woanders im Netz suchen müssen. Für "einsame Herzen mit Niveau" bietet sich ElitePartner an. Die Seite hat einen hohen Akademikeranteil. Obwohl, das bedeutet heutzutage eigentlich auch nix mehr. ... Von daher kann man's wahrscheinlich knicken. :D

      Als kostenlose Alternative bieten sich noch diverse andere Single-Kontakt-Seiten an. Die aber werde ich hier nicht posten. Denn diese Beiträge würden sofort gelöscht - und mein Account wahrscheinlich auch. :D

    • Ein guter Freund muss nicht treudoof alles abnicken und darf auch den Freund durchaus kritisch betrachten. Das muss er sogar, da man von guten Freunden eben auch mal Kritik hört. Das tastet ja nicht die Freundschaft an, es sei denn sie ist eh nur sehr oberflächlich.

      Mich stört leider, da bin ich grad penibel, deine Dialektik. Du sagst es spielt keine Rolle wer schuld ist, legst dann aber nach wieso es eben doch so ist. Zudem spielt es durchaus eine Rolle wer schuld ist. Deine eigene Startgeschichte hier kenne ich besser als die meisten, ging intern auch gut ab damals zwischen mir und einem ehemaligen Moderator. Die ist aber auf einer ganz anderen Ebene gewesen, da du dort nichts falsch gemacht hast sondern wegen Aktivität bestraft und verdächtigt wurdest. Das ist hier völlig anders.

      Der ganze verlorene Wert der Reviews den du erwähnst existierte eben eh nicht mehr. Nach dem Gespräch mit CD-i hier löschte Sly Boots seine Reviews und Posts. Nicht nur hier, wir sind durch beinahe alle seine Reviews getigert und haben diese wiederherstellen müssen. Als er dann anfing sie wieder zu löschen/editieren schreib ich in diesen Thread, siehe Post 17. Ich habe daraufhin den Thread auch temporär geschlossen um dieses Possenspiel zu beenden. Da 108 Sterne es eh rausgeknallt hat: Er wurde zudem, nicht von mir, via PN kontaktiert und auf unsere AGBs hingewiesen. Daraufhin reagierte er mit besagten vulgären Beleidigungen. Pseudo hatte also gar nicht unrecht mit den PNs, jedoch inhaltlich ging es dort nicht um Klagedrohungen.

      Dieses Gesamtbild führte dann zu der Entscheidung ihn zu sperren. Wir lassen es weder zu, dass User das Forum durch solche Wut-Edits/Löschungen unlesbar machen, noch muss sich irgendjemand hier auf diese Art und Weise beleidigen lassen. Wer sich so verhält zeigt, dass er kein Teil der Community sein möchte. Das hat nichts mit Salz zu tun, denn es ist keine Diskussion die ein Forum aufwertet. Der Witz ist ja sogar, dass das Gegenteil der Fall gewesen ist. Sly Boots hat alles aus dem Forum rausgezogen und es damit inhaltlich ausgedünnt und daraufhin kam der Ball ins Rollen, der zu seiner Sperre führte.

      Subjektivität und Kumpel hin und her, es ist schade wie du hier nicht nur ganz alte Stories von mir ausgraben wolltest um das zu diskutieren, sondern immernoch irgendwas von "Verlust für das Forum" redest. Nein, war es nicht. Den Inhalt hatte Sly Boots bereits gelöscht und wir haben ihn wieder hergestellt. Alles aufgrund der Diskussion mit CD-i, die hier nachzulesen ist. Soll sich jeder selbst ein Bild dazu machen.

      The post was edited 1 time, last by Ignorama ().

    • BigJim wrote:

      Für "einsame Herzen mit Niveau" bietet sich ElitePartner an. Die Seite hat einen hohen Akademikeranteil. Obwohl, das bedeutet heutzutage eigentlich auch nix mehr. ... Von daher kann man's wahrscheinlich knicken.

      Diese Beobachtung kann ich unterstreichen. Soviel Dummheit und Naivität auf einem Haufen, wie an manchen deutsche Universitäten, habe ich selten gesehen. Wird auch von Jahr zu Jahr extremer.

      Zwischen den vielen Kamelen die Medizin studieren, und den gender-studies Ökoweibern mit gepiercten Schamlippen, sieht man eigentlich nur noch bei den Naturwissenschaftlern Leute, die ihre Sinne noch beisammen haben. Wenn ich außerdem sehe wer oder was heute alles Lehrer wird, läuft es mir kalt den Rücken runter...
      "Ma, we are in trouble"