PlayStation 5

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • New

      Das Update hatte ich gestern noch gemacht und mit dem Kontroller hatte ich danach auch noch gespielt.
      Hatte den dann beim Ausschalten der PS5 (ich hab die immer im Ruhemodus) direkt angeschlossen damit er wieder durchgeladen ist, kann mich aber noch daran Erinnern das die Ladelichter nach 20 Minuten aus gewesen sind, wollte den dann schon abklemmen und auf den Tisch legen, doch nach wenigen Minuten waren die Ladelichter plötzlich wieder an, so das ich den Kontgroller weiter dran gelassen hatte.
      Bin dann wie immer vor einer Nachtschicht noch mal eine gute Stunde Schlafen gegangen und habe beim Aufstehen auch den Kontroller von der PS5 getrennt und auf den Tisch gelegt.
      Eben halt wollte ich damit Zocken, geht da halt nichts mit.
      Siehe oben meinen Post.

      Und über USB hab ich ihn ja eben ja zum Laden verbunden, da wird er mir als komplett Leer angezeigt.

      Bin mal gespannt ob der jetzt Lädt.

      The post was edited 1 time, last by fflicki ().

    • New

      Hätte ja sein können, dass du deine Controller über ne Ladestation statt USB lädst (das mache ich). Und dann hättest du ihn vielleicht nicht über USB verbunden gehabt damit er neu registriert wird.

      Ich habe auf alle Fälle jetzt eben auch das System Update, und danach das Controller Update gemacht, und bei mir funktioniert soweit alles einwandfrei.

      Ich hatte es auch einmal, dass ein Controller nicht korrekt über meine Ladestation geladen hat und ich mich am nächsten Tag gewundert habe, wieso er leer war. Hab ihn dann halt wieder draufgelegt und dann ging es. Vielleicht war irgendwas mit der Verbindung nicht in Ordnung bei dir... Kabel locker oder so...
      Bluntman3000: "bin in mpnchtennünchrn"

      The post was edited 1 time, last by 108 Sterne ().

    • New

      Ach so eine Ladestation, nein so etwas habe ich nicht.

      Hatte da zwar auch mal Interesse, doch den einzigen den ich mit einer Ladestation kenne, der hat damit das Problem das einer seiner beiden Kontroller damit einfach nicht Laden möchte, weshalb ich von einer Ladestation erst mal wieder abgesehen hatte.
    • New

      @fflicki
      Sollte bei dem Update ein Problem vorliegen dann würde das sicher groß und breit im Internet stehen. Such doch mal. Vielleicht liegt das Problem leicht anderes und aus irgend einem Grund war der USB aus und hat keinen Saft fürs Laden bereit gestellt. Wenn der nach 2 Stunden mindestens halb voll sein sollte und die Ladung nicht sofort wieder verliert innerhalb weniger Sekunden würde ich sagen der ist OK und du musst mal prüfen an welchem USB der PS5 der hing und ob dieser noch Saft im Standby liefert der Reicht fürs Laden des Controllers.

      Ansonsten wenn der nicht zu alt ist würde ich es bei Sony probieren da entweder einen Repariert zu bekommen oder einen Neuen zu bekommen.

      Davon hab sollte das Update einen Fehler beheben beim Controller wegen falscher Anzeige bezogen auf wie voll der Akku wirklich ist. Mehr habe ich dazu noch nicht gelesen. Vielleicht kommt da noch was.
      Have Fun and Chill out. Chaos head
      PC zur Konsole mutieren lassen und dann an den TV Extra Thema für 108 Sterne aber auch jeden der da zu Hilfe braucht.
      Good Old Games Meldungen + Infos + Sales
    • New

      Es wäre denkbar das die Kalibrierdaten für den Akkustand durch das Update auf 0 gesetzt wurden, und dann durch langes komplettes Laden erstmal wieder erfasst werden müssen. So nach dem Motto, Akku war noch voll, aber die Software glaubte das 80% = 20% ... Ähnliches kann einem auch bei Laptops, Handys usw passieren. Viele ältere Laptops haben ja extra ein Kalibrierprogramm im BIOS.
    • New

      Zwei Controller gerade upgedatet, Akkustand wurde danach angezeigt, wie vorher (Der eine voll, der andere halbvoll). Scheint mit dem Update nichts zu tun zu haben oder es ist ein Bug, der nur manchmal auftritt.
      Gelegentlich gebe ich Einblicke in meine Gedanken und mein Tun auf Twitter:
      twitter.com/DracoAstra

      Aktuelle Erhebung Nintendo Switch Joycons und Drift bzw. kein Drift (Klick mich)
      Wer mit eingepflegt werden will, bitte einfach im Thread schreiben und mich erwähnen.
    • New

      Kou wrote:




      Sie meinte das sie schon krass laut wäre.
      Na Prost!
      Auf solche Aussagen gebe ich eigentlich nichts mehr, weil manche Leute da auch teils sehr komische Vorstellungen haben. Manchmal werden auch leise Töne als Laut empfunden, die es eigentlich nicht sind, weil man die Frequenz nicht mag. Und gerade die PS5 ist dank ihrem Ständer durchaus etwas anfällig für Resonanz über die Kabel und Tisch/schrank.
      Bislang waren alle PS5 Konsolen die ich gesehen habe, für mein empfinden "leise". Sprich sie machen zwar Geräusche, aber nichts was irgendwie stören würde oder sich auch nur ansatzweise gegen normale Alltagsgeräusche die man sonst so in der Wohnung hat durchsetzen würde. Definitiv leiser als PS3/4, 360 usw.. nicht ganz Series X, aber nah dran. Spätestens wenn der TV an, nimmt man nichts mehr wahr. Oft brummt eine angeschaltete Stereo Anlage oder TV über die Lautsprecher schon lauter als die PS5 im idle.
    • New

      @fflicki
      Ich hab mir die Ladestation von Sony gekauft, weil ich mit dem Laden über USB Schwierigkeiten hatte. Eventuell war ich auch nur zu doof, aber trotz anderer Einstellung schaltete sich meine PS5 vom Ruhemodus immer sehr schnell doch in den Tiefschlaf und lud so nie den scheiß Controller brauchbar auf. Mittlerweile empfinde ich es aber auch als Wohltat den leeren Controller in die Station zu packen und zum voll geladenen Ersatz-Controller greifen zu können. Ich würde zum Original greifen, oder zumindest doppelt und dreifach checken ob beim 3rd Party Produkt auch ein Schutz gegen Überladen eingebaut ist. In der Sony Ladestation kannst du deine Controller auch komplett voll liegen lassen ohne das der Akku dauernd mit Strom penetriert wird.
      :schimpf: walfisch :schimpf:
    • New

      Meine Ladestation ist von Snakebyte, aber die soll afaik auch einen Überladungsschutz bieten. Ich nutze die auch einfach, um meinen USB Anschluss am Controller zu schonen.
      Wenn USB-Anschlüsse wackelig werden bei irgendwelchen Geräten ists nervig, habe das schon oft genug gehabt dass ich mein Handy in ner bestimmten Art hinlegen musste, damit es wirklich lädt.
      Bluntman3000: "bin in mpnchtennünchrn"
    • New

      :wave:
      Gerade kam meine Rechnung von gamerzbase.de
      Meine PS5 inkl. Ratched & Clank sowie Resi Village sollte somit bis Ende kommender Woche bei mir eintrudeln.

      Vielen Dank an dieser Stelle auch noch einmal an @lumpi3, der nach einigen anderen hier im Forum nun auch mir sehr beim Erwerb einer PS5 Disk beim Laden seines Kumpels weiter geholfen hat :top: :beer:

      Heute früh fühlte ich mich bei Amazon mal wieder echt verarscht, da das R&C Bundle nicht unter dem Suchbegriff PS5 gelistet wurde. War seit 07:00 auf allen Frequenzen für @teamandromeda am Start, diesem auch zu einer Kiste zu verhelfen.

      Da lobe ich mir wirklich die kleineren Anbieter und bin froh, dass es hier neben den Ketten immer noch Alternativen gibt!

      Der ganze Kontakt mit Chris war bisher absolut top und vielleicht wird der ein oder andere von euch dort auch noch fündig, was eine PS5 oder andere Dinge angeht.
      Es gibt auch schon Gedankengänge für Kooperationsmöglichkeiten sowie unser jährliches play-event.

      Sobald hier etwas konkretes im Raum steht, wird das natürlich schön breit getreten im Forum :)


      -- M.C´s DVD Sammlung -

      Let´s Race again...
      #1 Blacklist on Xbox & Xbox360
      #6 Blacklist on PS2
    • New

      Ich habe an meiner PS5 eine externe M.2 SSD in einem Gehäuse. Wenn ich die hinten an die PS5 an einen der USB-A Ports anschließe, funktioniert die, bis ich die PS5 abschalte. Nach dem Start wird die SSD nicht mehr erkannt, bis ich sie abziehe und neu einstecke. Wenn ich die SSD vorne an den USB-C-Port anschließe, funktioniert es. Finde es eigentlich unschön, dass Kabel vorne zu haben, zumal es immer so halb vor dem Disc-Slot sitzt. Ich kenne eine weitere Person, die das Problem auch hat. Ist hier noch jemand? Ist das verbreitet und gibt es eine Lösung?

      Kou wrote:

      Sie meinte das sie schon krass laut wäre.
      Na Prost!
      Also der Lüfter meiner PS5 ist unangenehmer als der von jeder anderen Konsole, die ich habe. Da gibt es sicherlich welche, die lauter sind. Aber keiner verursacht so ein hohes, konstantes Pfeifen. Und ich kann jeden verstehen, der das nervig. Und, vor dem Hintergrund, dass es auch PS5 ohne das Problem gibt, unnötig.

      walfisch wrote:

      Ich hab mir die Ladestation von Sony gekauft, weil ich mit dem Laden über USB Schwierigkeiten hatte. Eventuell war ich auch nur zu doof, aber trotz anderer Einstellung schaltete sich meine PS5 vom Ruhemodus immer sehr schnell doch in den Tiefschlaf und lud so nie den scheiß Controller brauchbar auf.
      Du kannst in den Einstellungen (Ich meine bei System -> Energiesparen) den USB-Port der PS5 so konfigurieren, dass er immer an ist bzw. 3 Stunden nach dem Ausschalten anbleibt.
      Gelegentlich gebe ich Einblicke in meine Gedanken und mein Tun auf Twitter:
      twitter.com/DracoAstra

      Aktuelle Erhebung Nintendo Switch Joycons und Drift bzw. kein Drift (Klick mich)
      Wer mit eingepflegt werden will, bitte einfach im Thread schreiben und mich erwähnen.

      The post was edited 1 time, last by Stardragon ().

    • New

      Raziel82 wrote:

      Es wäre denkbar das die Kalibrierdaten für den Akkustand durch das Update auf 0 gesetzt wurden, und dann durch langes komplettes Laden erstmal wieder erfasst werden müssen. So nach dem Motto, Akku war noch voll, aber die Software glaubte das 80% = 20% ... Ähnliches kann einem auch bei Laptops, Handys usw passieren. Viele ältere Laptops haben ja extra ein Kalibrierprogramm im BIOS.

      Ich denke auch es war da einfach ein Fehler des Akkustandes, da er aber bisher soweit ohne Probleme Funktioniert scheint er wohl OK zu sein.

      Kou wrote:

      Gibts die Konsole gerade irgendwo zu kaufen?
      Ne Schweizer Freundin hat ausversehen eine zugeschickt bekommen weil sie sich vor Monaten auf eine Warteliste hat setzen lassen.

      Sie meinte das sie schon krass laut wäre.
      Na Prost!

      Hab die Nacht nicht Schlafen können, und deshalb mal gute 4 Stunden Ratchet und Clank gespielt, und hab da irgendwann extra mal die Soundanlage abgeschaltet ob die PS5 zu hören ist, war sie aber nicht.
      Dafür hat das Gehäuse zwei mal ordentlich geknackt als ich sie nach den 4 Stunden Dauerstress abgeschaltet hatte.
      Ich hatte mal eine PS3 Slim wo das Gehäuse sehr schlimm geknackt hatte nachdem ich sie abgeschaltet hatte, ich hoffe das meine PS5 jetzt nicht auch das Problem hat.
      Das hatte ich bei der vorher noch bei keinem Spiel im Dauereinsatz.

      walfisch wrote:

      @fflicki
      Ich hab mir die Ladestation von Sony gekauft, weil ich mit dem Laden über USB Schwierigkeiten hatte. Eventuell war ich auch nur zu doof, aber trotz anderer Einstellung schaltete sich meine PS5 vom Ruhemodus immer sehr schnell doch in den Tiefschlaf und lud so nie den scheiß Controller brauchbar auf. Mittlerweile empfinde ich es aber auch als Wohltat den leeren Controller in die Station zu packen und zum voll geladenen Ersatz-Controller greifen zu können. Ich würde zum Original greifen, oder zumindest doppelt und dreifach checken ob beim 3rd Party Produkt auch ein Schutz gegen Überladen eingebaut ist. In der Sony Ladestation kannst du deine Controller auch komplett voll liegen lassen ohne das der Akku dauernd mit Strom penetriert wird.

      Ich hab mich noch nicht so wirklich mir einer Ladestation beschäftigt.
      Da meine PS5 aber auf einem Regal hinter meinem TV Liegt, hab ich dort immer das Ladekabel angeschlossen, kann so den Kontroller Laden ohne das er unschön sichtbar rumliegt.
      Ich Denke ich brauche da eh keine extra Ladestation.
    • New

      Stardragon wrote:

      Du kannst in den Einstellungen (Ich meine bei System -> Energiesparen) den USB-Port der PS5 so konfigurieren, dass er immer an ist bzw. 3 Stunden nach dem Ausschalten anbleibt.
      Genau das hat bei mir nicht funktionieren wollen. Ich schließe eigene Dummheit nicht aus, aber genau so hatte ich es beim Ersteinrichten eingestellt und danach noch mehrfach versucht es irgendwie eingestellt zu bekommen. Es ging einfach nicht wie ich wollte. Ich bin allerdings jetzt mit dem Aufladedingens für und mit 2 Controller(n) total happy. Der DualSense ist nämlich der erste Controller den ich schon geschafft habe an einem Tag leer zu daddeln.
      :schimpf: walfisch :schimpf:
    • New

      Diese Funktion hat die PS4 auch, dass wenn man sie abstellt, die USB Ports noch 4h mit Strom versorgt werden. Das sieht man dann an einem weisen Lichtstreifen der Konsole. Eigentlich ein recht gutes Feature, weil ich mir bei der PS3 nie sicher war, ob der Controller geladen wird, wenn man die Konsole ausschaltet. (was sie aber wohl tut, sonst wäre mein PS3 Controller irgendwann leer gewesen :D )

      Strom Spar Modus ect, ist an zwar eine nette Idee, aber dadurch, dass bei mir z.b. mein PC im Dauerbetrieb ist(außer Nachts), fällt der Verbrauch der Konsolen kaum ins Gewicht, aber ist schon nett, wenn man auf Funktionen zurückgreifen kann, die vllt auch der Konsole selbst zugute kommt. (wobei ich jetzt nicht sagen kann, ob es schlimm wäre, wenn USB Anschlüsse dauerhaft mit Strom versorgt werden, außer dem Stromverbrauch selbst und die verbundenen Kosten)
    • New

      @walfisch
      OK, da sollte man eigentlich nicht viel falsch machen können, aber ich hab es auch nicht benutzt bisher. Ich hab ein 3 Meter USB-C-Kabel, dass ich bei Notwendigkeit einfach auch während des spielens anschließe.
      Gelegentlich gebe ich Einblicke in meine Gedanken und mein Tun auf Twitter:
      twitter.com/DracoAstra

      Aktuelle Erhebung Nintendo Switch Joycons und Drift bzw. kein Drift (Klick mich)
      Wer mit eingepflegt werden will, bitte einfach im Thread schreiben und mich erwähnen.
    • New

      Mistercinema wrote:

      :wave:
      Gerade kam meine Rechnung von gamerzbase.de
      Meine PS5 inkl. Ratched & Clank sowie Resi Village sollte somit bis Ende kommender Woche bei mir eintrudeln.

      Vielen Dank an dieser Stelle auch noch einmal an @lumpi3, der nach einigen anderen hier im Forum nun auch mir sehr beim Erwerb einer PS5 Disk beim Laden seines Kumpels weiter geholfen hat :top: :beer:

      Heute früh fühlte ich mich bei Amazon mal wieder echt verarscht, da das R&C Bundle nicht unter dem Suchbegriff PS5 gelistet wurde. War seit 07:00 auf allen Frequenzen für @teamandromeda am Start, diesem auch zu einer Kiste zu verhelfen.

      Da lobe ich mir wirklich die kleineren Anbieter und bin froh, dass es hier neben den Ketten immer noch Alternativen gibt!

      Der ganze Kontakt mit Chris war bisher absolut top und vielleicht wird der ein oder andere von euch dort auch noch fündig, was eine PS5 oder andere Dinge angeht.
      Es gibt auch schon Gedankengänge für Kooperationsmöglichkeiten sowie unser jährliches play-event.

      Sobald hier etwas konkretes im Raum steht, wird das natürlich schön breit getreten im Forum :)
      Ich kann das Ganze nur zu 100% unterschreiben. Meine Rechnung kam auch heute vom bösen Chris ;)

      Vielen Dank auch von mir an @lumpi3 :love: Dieses Mal habe ich auf meine Signatur gehört und direkt zugeschlagen ^^

      Ich bekomme die PS5 Digital Edition, mal gucken ob ich das hinterher bereue aber diese Generation werde ich wahrscheinlich das meiste im XBOX Ökosystem (dank Gamepass) spielen und die PS5 dann für die Sony exklusiven Kracher nutzen. Und die kaufe ich ja eh zum Release zum Vollpreis :rotfl:

      Freue mich schon sehr drauf endlich Returnal spielen und mitreden zu können :thumbup:

      Auf meiner Liste sind erstmal Returnal, Ratched & Clank, God Of War (PS5 Patch :love: ) und eventuell nochmal TLOU2
      "Hesitate, and you lose" - Lord Isshin

      The post was edited 2 times, last by Captnkuesel ().