PlayStation 5

    • @Retrorunner
      Blöde aber es macht anscheinend doch noch Sinn. Ich weiß auf was du hinaus willst aber die Frage ist wie viele Konsolen der PS5 Serie stehen wirklich weltweit bei den Spielern und wie Teuer sind die Spiele in der Herstellung? Wenn ich mir FF 7 Remake an sehe dann ist das echt sicher nicht billig gewesen aber es sieht auf der PS4 Pro echt noch super aus.

      Vielleicht wusste Sony noch nicht 100 % wie sich der Markt entwickelt und wollte eigentlich gar keine PS4 Versionen mehr machen aber da es doch zu wenige Chips gibt oder besser zu wenige die komplett OK sind haben sie einiges geändert.
      Have Fun and Chill out. Chaos head
      PC zur Konsole mutieren lassen und dann an den TV Extra Thema für 108 Sterne aber auch jeden der da zu Hilfe braucht.
      Good Old Games Meldungen + Infos + Sales
    • Das glaube ich eher nicht. Die PS5 verkauft sich besser/schneller als die PS4 und Sony weiß genau was sie bis zum Release herstellen konnten und was im ersten Jahr nachkommt. Da hängt ja eine ganze Kette von Zulieferern bis der Fertigung in China dran. Das ist durchgeplant und durch getaktet. Als Kunde bin ich massiv genervt, aber der Crossgen-Unsinn hat das letzte Mal einfach zu gut funktioniert, als das man ihn jetzt und in Zukunft nicht immer wieder so machen würde. Ach ja die gute alte Zeit... :opi:
      :schimpf: walfisch :schimpf:
    • Die PS5 verkauft sich zwar toll, aber eventuell hat man doch aufgrund der Produktionsprobleme beschlossen, PS4-Versionen zu machen.

      Wenn man durch ein Top-Spiel Konsolen verkauft, dann ist das super. "Ihr wollt das Spiel? Gerne! Hier, kauft die Konsole!"
      Wenn man aber von einem Top-Spiel nicht so viel verkaufen kann wie möglich wäre, weil man den Käufern die Hardware nicht in ausreichender Stückzahl anbieten kann, dann bremst das aus.

      Man muss ja auch bedenken, dass nicht jeder bestehende PS5-Besitzer GoW oder GT7 kaufen wird. Viele der Interessenten warten auf die Games, bevor sie ne Konsole anschaffen.

      Wenn man noch ne PS4-Version für all jene hat, die schlicht noch keine PS5 bekommen konnten ist das eventuell wirtschaftlich sinnvoll.

      Kann man auch als Anzeichen dafür ansehen, wie Sony die Versorgungslage mit Konsolen bis ins nächste Jahr einschätzt. Ihr Geschäftsbericht hat ja iirc schon gesagt, dass sie nicht damit rechnen 2022 die Nachfrage voll befriedigen zu können.
      Bluntman3000: "bin in mpnchtennünchrn"
    • 108 Sterne wrote:

      Die PS5 verkauft sich zwar toll, aber eventuell hat man doch aufgrund der Produktionsprobleme beschlossen, PS4-Versionen zu machen.
      Die PS4 Versionen waren schon lange in Entwicklung man hat die info zurück gehalten um die PS5 VZ zu pushen. Das ist nichts anderes als Marketing.....
      Verkauf von extrem seltenen Press Kits, CEs, sealed Games: LRG, Play-Asia usw.
      *klick*

      ⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆
      ▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇
    • @walfisch
      Wie auch immer. Es kann was geplant sein was so nicht 100 % eingetreten ist. Es geht ja nicht nur um Verkaufe Geräte sondern wohl eher um aktive Geräte. Wenn das noch nicht so stimmt wie Sony sich das dachte und wie @Retrorunner es schreibt man eh eine PS4 Version in der Mache hat kann man die ruhig auch fertig machen und den Kunden die einfach noch keine PS5 haben verkaufen.
      Have Fun and Chill out. Chaos head
      PC zur Konsole mutieren lassen und dann an den TV Extra Thema für 108 Sterne aber auch jeden der da zu Hilfe braucht.
      Good Old Games Meldungen + Infos + Sales
    • PlayStation 5

      Ich glaube nicht, dass für PS4 oder PS5 entwickelt wird, sondern letztendlich die Engine auf beiden Systemen läuft und die Entscheidung es auch für die PS4 zu bringen auch nur eine Option wie auf dem PC ist die Qualität runter zu stellen. Aber die Entscheidung dafür könnte natürlich wegen der fehlenden Konsolen getroffen worden sein.
      We don't call it spam exactly,
      it's more like "tactical addition to our post counters !"
    • Tendenziell ist es ja auch wohl immer noch so, dass das meiste Geld mit dem Verkauf der Spiele und nicht der Konsolen verdient wird. So hat Sony wohl auch noch Interesse, dass PS4 Spiele kommen. Zudem haben die Softwareschmieden auch Interesse daran möglichst viele ihrer Spiele zu verkaufen. Auf der PS4 gibt es momentan knapp 110 Mio mögliche Kunden und auf der PS5 8 Mio für Spielefirmen. Das wird sich mit der Zeit aber natürlich alles Richtung PS5 verschieben.
    • Denke ich nicht, dass das ne Marketing-Sache war es nicht von Anfang an zu sagen. Also dass die PS4-Versionen nicht erst seit heute in Entwicklung sind ist schon korrekt, und dass das 2021er Release-Date von GoW sehr optimistisch (um nicht zu sagen unrealistisch) ist auch, aber um PS5-Verkaufszahlen zu pushen glaube ich nicht wurde das nicht getan. Da hatten sie ja genug andere Titel, um zumindest mit den Beschränkungen in den Produktionskapazitäten alle Konsolen schnell zu verkaufen und mussten nicht mit einem Game werben, dass ein ganzes Jahr nach dem Launch lag (ohne Delay) und zu dem sie absolut nichts zu zeigen hatten. Das hat nicht den Impact für Leute, Day 1 ne Konsole zu brauchen für die ein Jahr später ein Game erscheint, von dem es nichtmal nen Trailer gibt.
      Die Knappheit war ja schon absehbar, als GoW angekündigt wurde, man konnte sehr sicher sein im Launchzeitraum alle PS5 durchzuverkaufen.

      Ich halte tatsächlich die Theorie, dass es als PS5-Game gestartet, und dann eine PS4-Version dazugenommen wurde als sich abzeichnete wie lange die Chipknappheit die PS5-Verkäufe weiter behindert für viel wahrscheinlicher.
      Diese Entscheidung fand natürlich jetzt auch schon früher statt, wir erfahren ja all sowas nur verzögert.

      Aber der wichtige Verkaufsboost wäre im Releasezeitraum des Games gewesen, nicht zum PS5 Launch bei so minimalen Infos. Bei genug PS5-Versorgung wäre das Game beim Release perfekt, um noch viel mehr Leute zum Generationswechsel zu bewegen wenns keine PS4-Version gäbe. Da hätte man dann sicher gerne auf eine solche verzichtet. Dass man eine PS4-Fassung bringt ist imo ein deutliches Indiz, dass man nicht erwartet eine erhöhte PS5-Nachfrage durch GoW überhaupt befriedigen zu können.

      Ich bin übrigens nicht happy drüber, weil ich befürchte dass die PS4 Version die PS5-Fassung behindert. Aber als Begründung es jetzt bekanntzugeben halte ich Marketing zum Zwecke früher PS5-Verkäufe nicht für schlüssig.
      Bluntman3000: "bin in mpnchtennünchrn"

      The post was edited 1 time, last by 108 Sterne ().

    • wollte es auch grade posten. Ziemliches Eigentor wie ich finde.

      ich werde es aber trotz PS4 release genauso machen wie mit einigen Titeln jetzt:
      Warten bis ich die Möglichkeit habe es in der bestmöglichen Version zu spielen, auch wenn es bei GoW mir schwer fallen wird.
      “Tell people there's an invisible man in the sky who created the universe, and the vast majority will believe you. Tell them the paint is wet, and they have to touch it to be sure.”
    • @Cormac
      Ja, dass haben sie gesagt und vielleicht auch vor gehabt aber es gab halt viele mehr Probleme und ein Teil davon konnten sie nicht beeinflussen. Wie dem auch sein. Jeder andere von uns würde das wohl auch so oder so ähnlich machen.
      Have Fun and Chill out. Chaos head
      PC zur Konsole mutieren lassen und dann an den TV Extra Thema für 108 Sterne aber auch jeden der da zu Hilfe braucht.
      Good Old Games Meldungen + Infos + Sales
    • natürlich würden wir es auch so machen, das ist gar nicht der Punkt. Aber vollmundig sowas ankündigen, behaupten auf der PS4 wären die Spiele nicht möglich, Innovationen schon gar nicht, sich indirekt über Microsoft lustig machen und dann nebenbei doch die Crossgen Spiele zu bringen, DAS ist das lächerliche.
    • Cormac wrote:

      Werde ich auch machen. Ich verstehe ja die Beweggründe von Sony, aber sie machen sich halt ziemlich lächerlich weil sie ja so gesehen direkt sagen, die neuen Spiele hätten keine Innovationen ^^

      Ja, leider. Ich meine, ich verstehe jeden, der keine PS5 hat und die Games trotzdem zocken will. Und Sony, dass sie halt Spiele verkaufen wollen auch wenn sie nicht genug neue Konsolen für alle Spieler habe.
      Und ich fand crossgen gut bspw wenn Games auf Mega Drive und Master System kamen. Da wurde die große Version ohne Rücksicht auf alte Hardware entwickelt, und die Devs mussten dann eben für 8-bit Ports schneiden und umdesignen.

      Aber heute ist es ja idR schlicht dasselbe Game, und die großen technischen Vorzüge der PS5 können dann nicht voll eingesetzt werden. Bspw die viel besungene SSD, für größere, Ladezeitenfreie Welten. Nun wird dann eher auf die PS4 Rücksicht genommen und kleinere Bereiche mit Übergangsschleusen zum Nachladen usw eingebaut.

      Ich glaube fast, wenn Returnal und Ratchet and Clank nicht so weit fortgeschritten gewesen wären, dann wären die auch auf PS4 gekommen.
      Bluntman3000: "bin in mpnchtennünchrn"

      The post was edited 1 time, last by 108 Sterne ().

    • 108 Sterne wrote:

      Denke ich nicht, dass das ne Marketing-Sache war es nicht von Anfang an zu sagen.
      Ich beziehe mich auf GOW. Bei GT7 kann ich mir vorstellen, dass die PS4 Version später dazu kam.
      Verkauf von extrem seltenen Press Kits, CEs, sealed Games: LRG, Play-Asia usw.
      *klick*

      ⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆
      ▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇
    • New

      Hat hier noch jemand nach dem Kontroller Update ein Problem?

      Ich hatte gestern an einem von meinen zwei Kontrollern das Update durchgeführt, den Kontroller als ich zur Nachtschicht ging noch zum Laden wie immer an die PS5 gehangen, damit ich heute zocken kann.
      Nehme ich eben den Kontroller in die Hand und hab versucht die PS5 damit einzuschalten, was nicht ging?
      Hab dann gesehen der Kontroller geht erst gar nicht an.Ich hab dann meinen zweiten Kontroller, an dem ich noch nicht das neue Kontrollerupdate gemacht habe genommen, mit dem ich meine PS5 ganz normal einschalten konnte.
      Beim ersten Kontroller wird mir auch auf der Playstation angezeigt das der Leer sei, und das obwohl er zum Laden an der PS5 gehangen hatte?

      Jetzt zeigt mir die PS5 für meinen zweiten Kontroller auch an das er das Update machen möchte, was ich vorsichtshalber erst mal abgelehnt habe.
      Ich Lade jetzt den einen Kontroller noch einmal und hoffe das da kein echtes Problem vorliegt, sind ja nicht gerade Preiswert die Dinger.