PlayStation 5

    • Qualität ist halt auch oft ein Thema, wo ich denke, dass die Hersteller nicht zwingend was dafür können, wenn beispielsweise Produktionen umgestellt werden um irgendwelche Richtlinien besser zu erfüllen etc.
      Aber davon ab, ja, unsere PS2-Controller kleben auch wie Sau, obwohl die teilweise seit Jahren unbenutzt gelagert werden. PSone habe ich keine, da kann ich nicht sagen was passieren würde...
      We don't call it spam exactly,
      it's more like "tactical addition to our post counters !"
    • New

      Also wenn ich nur ne PS5 hätte zum spielen, kann man genug PS4 Games nachholen und wenn es nur PS5 Games sein sollen, hätte ich für mich:
      -Demon's Souls Remake
      -Sackboy Adventure
      -Spider Man MM
      -Astros Playroom

      Später dann noch:
      -Biomutant
      -Kena
      -Ratchet & Clank Rift Apart

      Oder erwartet man jeden Monat 20 top Titel? Das viele Games nach hinten geschoben wurde, ist ja zum Teil Covid zu verschulden, zum Teil weil PS5 noch nachgeliefert werden müssen, die nicht von Scalpern abgegriffen werden.
    • New

      3 gute Spiele zum Start und ein Top Titel im Monat wären ja schonmal nicht zu viel verlangt, oder?

      Astro's Playroom ist eher eine Techdemo, Spider Man MM und Sackboy kann man genauso gut auf der PS4 spielen.

      Sie auf der XBox ja nicht anders aus. Ohne Abwärtskompatibilität sähe es echt düster aus.
      Meine Sammlung
      Meine VMU-Sammlung
      Gelegentlich gebe ich Einblicke in meine Gedanken und mein Tun auf Twitter:
      twitter.com/DracoAstra
    • New

      Stardragon wrote:

      3 gute Spiele zum Start und ein Top Titel im Monat wären ja schonmal nicht zu viel verlangt, oder?

      Astro's Playroom ist eher eine Techdemo, Spider Man MM und Sackboy kann man genauso gut auf der PS4 spielen.

      Sie auf der XBox ja nicht anders aus. Ohne Abwärtskompatibilität sähe es echt düster aus.
      Sorry aber Astro's Playroom ist mehr als nur eine Techdemo. Es ist ein kurzweiliges Spiel von hoher Qualität: metacritic.com/game/playstation-5/astros-playroom

      Demons Souls ist PS5 exklusiv. Dann gibts noch Godfall und Destruction Allstars, welches eher durchschnitt ist. Bei der XBOX sieht es deutlich düsterer aus: Medium.....das wars.
      Verkauf von extrem seltenen Press Kits, CEs, sealed Games: LRG, Play-Asia usw.
      *klick*

      ⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆
      ▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇
    • New

      Hab ja nicht gesagt, dass Astro's Playroom schlecht ist. Den Vergleich mit der T-Rex Demo der PS1 finde ich auch etwas übertrieben, aber allein dass er im Netz auftaucht, dürfte einiges darüber sagen, dass Astro's Playroom im besten Fall als kostenloses Werbespielchen angesehen werden kann. Das es hier als ernstzunehmender Titel genannt wird, zeigt eigentlich, wie düster es derzeit in Sachen Software um die Konsole aussieht.

      Gegen Demons Souls habe ich ja nichts gesagt. Aber das gesamte Portfolio ist nach 3 Monaten eigentlich ziemlich traurig. Das es bei der XBox noch schlimmer ist, macht die Situation bei der PS5 ja nicht besser.

      Im Moment fällt es mir schwer beide Konsolen ernst zu nehmen. Leider.
      Meine Sammlung
      Meine VMU-Sammlung
      Gelegentlich gebe ich Einblicke in meine Gedanken und mein Tun auf Twitter:
      twitter.com/DracoAstra

      The post was edited 2 times, last by Stardragon ().

    • New

      Ich versuche deine Beurteilung grad einzuordnen. Würdest die ersten drei Monate der PS4 und Switch besser bezeichnen, was den Spielenachschub angeht?
      In 3 Monaten folgt ja noch Ratchet & Clank.
      Verkauf von extrem seltenen Press Kits, CEs, sealed Games: LRG, Play-Asia usw.
      *klick*

      ⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆
      ▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇

      The post was edited 1 time, last by Retrorunner ().

    • New

      Da würde ich widersprechen. Ich habe ja selbst mehrfach geschrieben, dass man bloß keinen Mario-Konkurrenten erwarten soll.

      Aber das, was man da in wenigen Spielstunden geboten bekommt ist exzellent. Für die kurze Spieldauer fand ich es absolut süchtigmachend. Wäre der Umfang größer wäre das ohne weiteres ein tolles Vollpreis-Game.

      Astro's Playroom ist ein absoluter Überraschungshit für mich gewesen und hat nur den Wunsch nach mehr geweckt. Für mich wohl das beste Pack in Game seit der 16-bit Ära.

      Miles Mores ist definitiv ein sehr aufwändiges PS5 Game, und sicher nichts was man genausogut auf PS4 zocken kann... Wer den Unterschied nicht als groß genug empfindet wird wohl dauerhaft mit der neuen Gen nicht glücklich werden. Das Game ist in mancher Hinsicht technisch aufwändiger als Demon's Souls, nur kann man bei letzterem kein PS4 Pendant gegenüberstellen.

      Ändert natürlich nichts daran, dass es gerne mehr Exklusivtitel geben dürfte. Dass es die noch nicht gibt ist aber ja nun keine Überraschung. Konsole ist nun 3 Monate raus, da ist nun nicht gerade mit ner Flut an 1st Party Hits zu rechnen. Die Switch war anfangs auch ne absolute Wüste, und da konnte man nichts durch Abwärtskompatibilität ausgleichen. Enttäuschend finde ich wenn, dann eher dass von 3rd Party Seite die Versorgung mit nativen, exklusiven PS5 Games bisher zu wünschen übrig lässt. Da stellt sich die Abwärtskompatibilität scheinbar als Fluch heraus, denn wieso PS5 Versionen in den Handel bringen wenn man mit der PS4-Fassung sowohl PS4- als auch PS5-User erreichen kann?

      Meine PS5 ist jedenfalls täglich an. Mal mit PS5 Games (Demon's Souls, Miles Morales, Astro und Control, immerhin 4 native PS5 Games bisher durchgezockt), häufiger mit PS4 Games. Und viel anders war der Nachschub der ersten Monate auch eigentlich nicht zu erwarten. War ja klar, dass Horizon 2 nun nicht direkt Anfang des Jahres kommt. Ratchet and Clank hätte früher kommen können, aber ehrlicherweise hätte ich es wohl eh nicht zum Vollpreis gekauft. Finde Astro noch besser als jedes alte R&C.
      Die PS5 mag nicht zahlenmäßig mehr Exklusivtitel zu haben als die PS4 im selben Zeitraum, aber imo definitiv attraktivere.
      Bluntman3000: "bin in mpnchtennünchrn"

      The post was edited 1 time, last by 108 Sterne ().

    • New

      @Retrorunner
      Ich habe keinen Vergleich angestrebt. Aber vor dem Hintergrund, dass bei der Versorgungslage der Switch von katastrophalen Zuständen geschrieben wurde, wie würdest Du den Zustand bei der 9th Gen vergleichen?

      @Ignorama
      Sprich bitte für Dich. Als Müll sehe ich Astro‘s Playroom nicht. Es ist eine Techdemo, ein kostenloses Werbe-Spiel, um nicht ganz nackt dazustehen. Es ist durchaus gut und für kostenlos eine tolle Sache. Nur absolut ungeeignet, fehlende große Titel zu ersetzen.

      108 Sterne wrote:

      Konsole ist nun 3 Monate raus, da ist nun nicht gerade mit ner Flut an 1st Party Hits zu rechnen. Die Switch war anfangs auch ne absolute Wüste, und da konnte man nichts durch Abwärtskompatibilität ausgleichen. Enttäuschend finde ich wenn, dann eher dass von 3rd Party Seite die Versorgung mit nativen, exklusiven PS5 Games bisher zu wünschen übrig lässt. Da stellt sich die Abwärtskompatibilität scheinbar als Fluch heraus, denn wieso PS5 Versionen in den Handel bringen wenn man mit der PS4-Fassung sowohl PS4- als auch PS5-User erreichen kann?
      Naja, ein Kracher aus den Sony Franchises wäre schon schön gewesen. Und ansonsten beschreibst Du das Problem sehr gut: Ebbe bei 3rd Party.

      So verkommt die PS5 gerade irgendwie zu einem Upgrade, wie die PS4 Pro. Das Desinteresse der 3rd-Party kann man leider nachvollziehen. Auf der einen Seite müsste man ja sagen, wer jetzt an Spiel raushaut, findet Absatz, weil die Spieler nach Spielen für 9th Gen suchen. Die Wahrheit ist aber, dass zu wenig Hardware verfügbar ist. Da kann man sich ausrechnen, dass es sich mehr lohnt, für eine Zeit zu planen, wenn mehr Spieler eine Konsole der 9th Gen haben.
      Meine Sammlung
      Meine VMU-Sammlung
      Gelegentlich gebe ich Einblicke in meine Gedanken und mein Tun auf Twitter:
      twitter.com/DracoAstra

      The post was edited 1 time, last by Stardragon ().

    • New

      Wenn Astros Playroom eine Techdemo ist, dann sind es viele der Indiespiele ebenfalls inkl 1-2-3 Switch und alle Wii Minigame Sammlungen.

      Stardragon wrote:

      @Retrorunner
      Ich habe keinen Vergleich angestrebt. Aber vor dem Hintergrund, dass bei der Versorgungslage der Switch von katastrophalen Zuständen geschrieben wurde, wie würdest Du den Zustand bei der 9th Gen vergleichen?
      Ich finde die PS5 Spiele Situation nach 3x Monaten für völlig OK, weder herrvoragend noch schlecht:

      Demons Souls PS5 exklusiv
      Godfall PS5 exklusiv
      Destruction Allstars PS5 exklusiv
      Astros Playroom PS5 exklusiv
      Spiderman Morales
      Sackboy


      Returnal kommt April, Deathloop Mai, Ratchet & Clank Juni.


      Was ich nicht verstehe: Woran legst du fest, dass es nach 3 Monaten ziemlich düster aussieht? Wenn es aus deiner Sicht kein passendes Spiel gibt, ist es für mich nachvollziehbar. Schaut man sich aber die Liste genauer an, dann werden einem ausreichend Titel geboten.

      Es gab sicherlich ein besseres exklusives Konsolen-Launch Angebot (z.b. Dreamcast), aber es schaut IMo nicht so schlecht aus wie du es darstellst ;)
      Verkauf von extrem seltenen Press Kits, CEs, sealed Games: LRG, Play-Asia usw.
      *klick*

      ⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆
      ▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇

      The post was edited 2 times, last by Retrorunner ().