PlayStation 5

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Undead wrote:

      Man ist halt seit der PS2 schwarz gewöhnt. Mit dem weiß sieht es aus, als hätte GLaDOS ihre Finger mit im Spiel gehabt :D

      Von der Formgebung(außen) merkt man aber, dass man sich wie Nintendo, an dem Xbox One Controller orientiert hat.

      PS5 Konsole ist dann auch weiss?
      Hank von Helvete: "The ass is the most beautiful part of the human body, but still there is a lot of shit coming out of it"

      XBL Gamertag: bbstevieb
    • Sieht sehr schick aus.
      Die Trigger des DS4 finde ich btw weit besser als L1 und R2 älterer Dualshocks, fühlen sich erheblich besser an. Daher sollten sie die ruhig weiter nutzen.

      Schön finde ich, dass er noch etwas größer wirkt.

      Wie genau ich mir dieses haptische Feedback vorstellen soll verstehe ich noch nicht.
      Bluntman3000: "bin in mpnchtennünchrn"
    • Von der Form her stört mich Ähnlichkeit mit dem Xbox Controller garnicht. Meine größte Angst ist nur immer, dass Sony irgendwann auch auf die versetzten Sticks zurückgreift. Die sind der Grund, warum ich mit Xbox Controllern nicht gut klar komme. Bei der Switch habe ich auch extra ein 3rd Party Pad gekauft statt Pro Controller, damit ich die Sticks nicht versetzt habe.

      Von daher bin ich ja froh, dass sie die Sticks erneut parallel angeordnet haben. ^^
      Bluntman3000: "bin in mpnchtennünchrn"
    • Jo, die asymetrisch platzierten Sticks sind auch nicht so meins, wobei ich die beiden Sticks deutlich weiter oben platziert, wie etwa bei den Wii U Controllern der Fall, nochmal besser finde
      "die Taktfrequenz einer CPU hat relativ wenig mit dem Spaßfaktor eines Spiels zu tun" (Heinrich Lenhardt, 2017 n. Chr.)
    • Also ich hab keine Probleme, ob die Sticks jetzt versetzt sind oder nicht. Hab sowohl PS3 Games, als auch 360 Games durchgezockt. Weis auch nicht, wo genau da das Problem liegt. Eher finde ich es schwieriger sich bei einem neuen Controller einer anderen Konsole an das Button Layout zu gewöhnen. Von Nintendo zu MS zu Sony und wieder zurück, ist im Grunde nur eine Gewohnheitssache. Keiner der Controller ist nun besser/schlechter oder gar unspielbar. ;)

      The post was edited 1 time, last by Undead ().

    • Undead wrote:

      Also ich hab keine Probleme, ob die Sticks jetzt versetzt sind oder nicht. Hab sowohl PS3 Games, als auch 360 Games durchgezockt. Weis auch nicht, wo genau da das Problem liegt. Eher finde ich es schwieriger sich bei einem neuen Controller einer anderen Konsole an das Button Layout zu gewöhnen. Von Nintendo zu MS zu Sony und wieder zurück, ist im Grunde nur eine Gewohnheitssache. Keiner der Controller ist nun besser/schlechter oder gar unspielbar. ;)

      Probleme habe ich auch mit keinen der Controllern, es ging mir nur darum, was ich für mich am optimalsten empfinde.
      Und das mit der reinen Gewohnheitssache predige ich eh schon seit Jahren
      "die Taktfrequenz einer CPU hat relativ wenig mit dem Spaßfaktor eines Spiels zu tun" (Heinrich Lenhardt, 2017 n. Chr.)
    • Radiant wrote:

      BlackLion wrote:

      notebookcheck.com/Snoreyn-zeig…ayStation-5.460882.0.html

      Snoreyn zeigt das bisher überzeugendste Konzept-Design der Sony PlayStation 5






      So gefällt sie mir richtig gut und in Schwarz noch besser :thumbsup:
      ich hoffe sie sieht nicht mal ansatzweise so aus, da sony die kühlung in so nem designdünnpfiff wieder nicht in den griff bekommt
      Das dürfte ja kein Problem mehr sein, da nach dem Konzept ja der Lüfter generell nicht mehr hochdreht, sondern im Zweifelsfall der Chip runtergeht. Das ist ja der ganze Witz daran, wie ich das verstehe.

      Halte das Gehäuse auch für das bisher beste Design. Praktisch aber dennoch mit nem coolen Design.

      ...also wird es wohl nicht annähernd so aussehen. :D
      Bluntman3000: "bin in mpnchtennünchrn"
    • @108 Sterne
      Irgendwie so in der Art habe ich das mit der Kühlung auch verstanden. Bis zu einem gewissen Grad geht der Takt und der Stromverbrauch runter. Das ist aber alles nicht immer Linear sondern ist anders und daher kann das Senken des Taktes um weniger Prozent reichen um auch den Stromverbrauch zu senken und dann erheblich weniger Wärme zu erzeugen. Also die Idee von Sony ist im Grunde gar keine so blöde Idee aber leider dem Kunden schwerer zu vermitteln. Mal sehen wir laut die XSX nun wird und wie gut die Idee von Sony hilft a) eine leiserer Konsole zu liefern und b) eine gute Grundgeschwindigkeit zu liefern.

      Was dieses Teil da auf den Bildern angeht könnte das trotz der wohl flachen Bauform leise gekühlt werden. Es muss nur a) der Kühler gut auf dem Chip sitzen und die Wärme gut aufnehmen und b) muss man nur pfiffiges Design bauen damit die Luft gut durchs Gehäuse läuft. Da ist einiges Möglich auch das ein Teil des Gehäuses selber als Kühler nutzen. Es gibt nicht nur die MS Methode sondern auch noch andere mögliche Varianten.

      Das die PS5 aber so aussehen wird glaube ich aber auch nicht.
      Have Fun and Chill out.
      Chaos head
    • aha sehr gut anstatt sich ne gute Kühlung zu überlegen und/oder beim Design Kompromisse einzugehen setzt man auf Throttling :rofl:


      bei der ps4 pro ist es ja nicht mal die Lautstärke an sich sondern die art des Geräusches die einen verrückt macht sowas darf nie und nimmer ein Testlabor als ok verlassen
      bei uns wird nun leider häufig mit der pro DQB2 gespielt (mit kopfhörer) und ich bin meist im selben raum nach 5 sec muss auch ich Kopfhörer mit (lauter) musik aufsetzten sonst würde ich das ding mit nem Vorschlaghammer zerlegen so geht mir das geheule auf die nerven
      als abhilfe hat der osterhase 2 switchspiele gebracht in der hoffnung das sie endlich nicht mehr DQB2 spielen will wenn das auch nichts hilft kauf ich auch das builders nochmal für die switch :ray2:
    • Läuft dann wie bei den ach so tollen 16gb smartphones mit xx Kernen und 100mpixel Kameras . 5 Minuten in Benutzung und schwups nur noch halbe Kraft weil sonst Überhitzung droht........

      Also wenn man im Winter Zockt und die Bude nicht zu warm ist hat man dann 60fps und im Sommer im TV Rack läuft das selbe dann in 30fps .....

      ( Achtung alles übertrieben dargestellt . Aber in diese Richtung wird’s dann gehen)

      dann lieber 5 Lüfter und auch die Leistung die auf dem Papier steht...
      Einer der Coolsten
    • @Radiant
      Neija. Es gibt verschiedene Ansätze würde ich sagen. Zumindest scheint es mir als ob Sony verstanden hat was die Lautstärke angeht. Ob MS Ansatz besser ist muss sich auch erstmal Zeigen. Ja, die XOne X ist gut auch was die Kühlung angeht aber heißt das gleich die XSX wird auch leise? Dazu habe ich was gelesen und das lässt mich sagen jein. Sie wird nicht zu laut aber ob sie so leise wie die XOne X wird ist noch offen denn dazu hat MS noch 0,0 gesagt und gezeigt und hören lassen. Auch kenne ich dazu keine Messung dazu oder gab es dazu schon was?
      Mal ganz neben bei gefragt, wie viel wäre die eine Kühlung wert die sagen wir 315 Watt leise kühlen kann? 50 €, 100 € oder gar mehr?
      Ich finde das grundsätzlich auch erstmal nicht ganz so gut aber irgendwo muss Sony ja ansetzen. Wenn man sagt OK ich gehe von XYZ aus und mache es eher so wie MS dann muss der Kühler erstmal mehr an Leistung haben damit man sagen kann die CPU darf maximal 70 ° C heiß werden und die GPU darf max sagen wir 90 ° C heiß werden. Da beides aber wieder sehr eng aufeinander sitzt ist es wohl nicht einfach das zu Kühlen. Den Faktor wie warm ist die Luft die angesaugt wird. Ob MS das alles so richtig in den Griff bekommt ist halt noch offen. Vielleicht ist das mit der Grund wieso einiges nicht ganz so hoch taktet obwohl es doch bis zu einem bestimmten Maße möglich wäre.

      Erkläre mir mal, wie du es machen würdest. Ich weiß wie am PC aber da hat man erstmal mehr Platz und oft sind die ganz heißen Teile nicht direkt nebeneinander. Auch ist dort leise sehr teuer. Berücksichtigen wir mal, dass MS und Sony nur 1/3 zahlen müssen für die Kühler. Es wird auch dieses Mal nicht gerade billig werden das ganze zu Kühlen. Also auch bei MS ist nach oben ab einem Punkt Schluss und daher auch nur dieser Takt für GPU und CPU.
      Have Fun and Chill out.
      Chaos head
    • Ne, das System soll ja gerade anders sein als von Smartphones gewohnt. Lies dir die Tech Artikel durch oder schau den Tech Talk, wurde recht ausführlich besprochen. Das Konzept von Sony ist da etwas neuartig und wurde eigentlich als sehr vielversprechend und innovativ beurteilt bisher.

      Außentemperatur ist irrelevant.

      Das Konzept soll für gleichbleibende Temperatur und für immer gleiche Leistung in Games sorgen, egal wer die Konsole wp benutzt. Die Devs können die Nutzung komplett planen und dementsprechend optimieren, weil das Gerät bei dir zu Hause sich in derselben Stelle desselben Spiels genauso verhalten wird wie bei mir zuhause.


      EDIT: zu langsam.
      Bluntman3000: "bin in mpnchtennünchrn"

      The post was edited 2 times, last by 108 Sterne ().