PlayStation 5

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Bitmap Brother wrote:

      Wobei mich das Nintendoeigene Switch-Lineup auch nicht wirklich begeistert, sondern hauptsächlich die kleineren (Indie) Nischenspiele, die ich in den letzten Generationen aufgrund von „falschen“ Systemen kaum-, oder nur wenig gespielt habe.
      Naja irgendwann hat man gefühlt "alles" schon gesehen. Am ende bleibt die Frage, was man noch erwartet. Wenn Nintendo mir ein 3D Mario hinstellt, welches sich zwar Basic so spielt wie die Vorgänger, aber eben mit "neuer Welt" daher kommen, dann ist das schon etwas was mich zum spielen motiviert.
      Bei deiner Einstellung wäre bei mir nach Mario Galaxy Schluss gewesen und Odyssey wäre dann auch "nur ein weiteres 3D Mario".
      Vllt spiegelt sich bei mir aber der nostalgische Faktor wieder, zumal Nintendo trotz neuer Hardware die Games nicht "komplett verunstaltet" sondern eine gute Mischung an neuem wie altem miteinander kombiniert.
      Ein Kirby Triple Deluxe war z.b. DIE Antwort an Kirby Fans und das meine ich nicht rein vom Gameplay oder Neuerungen. Es sind einfach besondere Dinge im Spiel, welche man gerade als Fan zu schätzen weis, ohne es blind automatisch als gut zu befinden. (und ich werde es nicht spoilern. Jeder der Kirby kennt und es komplett spielt, wird sehen was ich meine)

      Aber allgemein muss ich sagen, dass es nicht nur Nintendo Games sind, welche mich noch "hervorlocken". Ich habe z.b. kein Problem damit auch "alte" Games außerhalb meiner "bunten" Welt zu spielen. Und das müssen dann nicht mal absolute Oberkracher sein. Gerade die Games, welche dann von der Masse verschmäht werden, können einen überraschen und manchmal macht es sogar Fun, völlig Blind und Neutral in ein Game einzusteigen um die eventuellen Besonderheiten zu erkennen. So werde ich dann irgendwann mit einer PS4 in Games wie The Surge, Dragon Quest Heroes, Knack ect. einsteigen und dann merken, ob sie mir Spaß machen.
    • Ich hole mal lieber den PS3 vs 360-Topic wieder hervor und verweise auf des guten Modern Vintage-Gamer's
      Display Spoiler
      (netter Eierkopf mit wirklich beachtlichen Augenbrauen ^^ )
      Video, in welchem er die 360'sche "6-Thread"-CPU-Architektur (AFAIR! :tooth: ), der völlig anders-strukturierten "CPU-Landschaft" der PS3 gegenüberstellt: dort gibbet laut ihm "nur" ne "2-Thread"-Struktur, ABER mit 12 (oder 7; hab's offen gesagt vergessen :tooth: ) kleineren "Helferlein-Ärmchen" alongside the CPU&GPU,
      Display Spoiler
      (denen man verdummblödelt gesagt allerlei mathematische Aufgaben zuweisen kann, wie Physik uA; die Havok-Engine hat zB die PS3-Multithread-Sache gut ausgenutzt, afair; zu finden in zig Games, zB Capcoms Lost Planet-Reihe)
      welche bei absoluter "Meisterschaft" der etwas"verwinkelten" Architektur (zB Last of Us o Uncharted 3) das Böxchen doch spürbar hinter sich lassen konnte :love2:

      Sein Video ist afair betitelt mit "Was it really hard to code 4 the ps3?" oder so ähnlich, sein 2t-Neuestes :)
      Limited-shack's the place 2b - as long as u're a fan of lunacy

      Display Spoiler
      One guy to the other:
      Display Spoiler
      Better pull that season-pass out of ur ass! Your life's a fail without retail!
      The other:
      Display Spoiler
      Do not want - and fuck you, cunt.

      The post was edited 2 times, last by pseudogilgamesh ().

    • Ne exakt so wie es da auch steht meine ichs auch.
      Pc ist auch bei fast allen Zockern all digital, is einfach extrem chillig. Mein(seit 14 Monaten eingemotteter PC) ist 100% digital.
      Is ja jetzt auch kein Diskussionsstarter in CE-Sammler neXGam Forum.. ich würde es halt extrem begrüßen.
      Natürlich gäbe es bei der ps5 fast ausschließlich den PSN als Quelle für Games. Diesen Key Sites traut man ja nie so gerne.

      auf pc siehts dann dank Humble bundle, gog und co viel sonniger aus..
      KYOKUGEN~RYUU OUUGIIII!!!
    • Vor allen Dingen kann man ja auch rein digital gehen, auch wenn ein Disclaufwerk dein ist. Es steht einem ja frei, alles als Download zu kaufen, wenn man das wirklich will. Dazu muss der Hersteller den Kunden ja nicht die Möglichkeit wegnehmen, Discs zu nutzen. :ka:
      Bluntman3000: "bin in mpnchtennünchrn"
    • 108 Sterne wrote:

      Vor allen Dingen kann man ja auch rein digital gehen, auch wenn ein Disclaufwerk dein ist. Es steht einem ja frei, alles als Download zu kaufen, wenn man das wirklich will. Dazu muss der Hersteller den Kunden ja nicht die Möglichkeit wegnehmen, Discs zu nutzen. :ka:
      Das hätte ich schon als sinnvoll gesehen bei der One SAD, wenn sie gleich die 90€ gekostet hätte, die sie jetzt beim Saturn Ramsch veranschlagt haben.
      :gähn: walfisch :gähn:

      Switch: SW-2783-6535-2798 / Paranoir
    • 108 Sterne wrote:

      Vor allen Dingen kann man ja auch rein digital gehen, auch wenn ein Disclaufwerk dein ist. Es steht einem ja frei, alles als Download zu kaufen, wenn man das wirklich will. Dazu muss der Hersteller den Kunden ja nicht die Möglichkeit wegnehmen, Discs zu nutzen. :ka:
      Das Problem bei dem Gedanken ist wohl, dass man dann für ein Laufwerk dazuzahlt, was man nicht nutzt. Vergleichbar mit der Switch Lite, welche gerade für die Leute interessanter ist, die eh nur Handheld spielen und nicht extra für die Docking Station draufzahlen wollen.

      Aber wie walfisch schon schreibt: es kommt auch auf den Preis an. Und gerade die Xbox One SAD war mit Ihren 230-250€ einfach zu teuer, weil man die normale S bereits locker für 150-200€ bekam. Es lagen zwar 3 Spiele als DL Code bei, aber das machte dieses "Angebot" auch nicht besser.

      Wenn also Sony z.b. 2 Modelle auf den Markt bringt, sagen wir mal 399 für Standard und 349 ohne Laufwerk rein Digital, würde mich wundern wieviele dann die rein Digitale PS5 kaufen würden. Hat man ja irgendwo auch bei der Wii U gesehen, wo gerade das "komplette" 32GB Modell eher gekauft wurde, als das Basic Modell.
    • Jupp, Du würdest Dich wundern. Aber nicht mit sonem Kikifaz-Preisunterschied, eher n Hunni weniger wäre die Ansage der Stunde dann. Und da würden VIELE der mir bekannten Zocker eher zuschlagen.

      Dein WUU-Bsp hinkt ja vorne u hinten; ich bitte Dich.

      Für mich wäre eine zukünftige Konsole, in deren Innerem sich i-wann NIX mehr mechanisch bewegen muss (so "wie früher", vor dem ganzen Hexenwerk :ray2: ), i-wie und aus meinem Bauch heraus hoch-attraktiv und begehrenswert, da potentiell langlebiger* + i-wie n andres Feeling (kann da grad nicht mit Worten den Daumen drauflegen, woran das noch so liegen mag). Meinem Deppenverständnis nach sind diese neuartigen Solid-State-Harddrives doch ebendies: Solide und unbewegt, oder? Und wenn nicht, dann halt next gen :tooth:


      Äd *

      Das macht die Switch in ihrer alten Form für mich so überaus attraktiv: Alle mechanisch bewegten Verschleißteile sind soweit austauschbar, ohne technisches Fachwissen und Dergleichen; perfekt für mich Hirnheimer :love:

      Verstehe insofern den ganzen Enthusiasmus bez der Lite nit, aber das wird ot, sorry ^^
      Limited-shack's the place 2b - as long as u're a fan of lunacy

      Display Spoiler
      One guy to the other:
      Display Spoiler
      Better pull that season-pass out of ur ass! Your life's a fail without retail!
      The other:
      Display Spoiler
      Do not want - and fuck you, cunt.

      The post was edited 2 times, last by pseudogilgamesh ().

    • Die Switch hat doch einen Lüfter drin und das ist ja wohl auch ein "bewegliches" Teil.

      Aber wieso sollte mich der Vergleich mit einem noch größeren Preisunterschied wundern? Nichts anderes hatte ich oben geschrieben, dass es eben auf den Preis ankommt. Gerade das macht vielen Handheld only Spielern die Switch Lite preislich so attraktiv.

      Vllt wird eine Digital Only PS5 kommen, aber sicherlich nicht zeitgleich mit dem Standard Modell (so als "test" später, wie weit der Markt schon ist um wirklich Digital Only zu gehen, sollte die PS6 anstehen)

      Die PSP Go war da definitiv zu früh dran und die Xbox One SAD war auch eher ein Witz für viele und hatte keine Daseinsberechtigung (wobei es hier wohl eher am Preis lag)
    • Stimmt, den Lüfter hab ich vergessen, bzw echt noch nie wahrgenommen im handheld-mode. Das ist aber unter ALL den Innereihen noch das am aller-unproblematischsten zu wechselnde Teil + son simpler E-Motor läuft u hält meiner Beobachtung nach doch SEHR lange
      Display Spoiler

      (hab noch einen aus nem Holz-Windmühlen-Bastelprojekt mit Solarzelle aus der 5ten Klasse (90/91) hier; läuft wie am ersten Tage, nicht so die Solarzelle btw ^^ )

      Und die go ist ein Träumchen, ne Emu-Machine at its finest und ich danke dem guten pande auf Ewig für sein gigageiles Setup (inkl. allerlei schöner Dreingaben für's gute "an den VGA-Screen-Bringen", nit nur Component), welches er mir geilerweise überließ; Danks, pande :love:

      Hatte damit schon am BigTelli u an mehreren VGA-Röhren meine große Freude :love2:

      Display Spoiler
      Sehr geiles Feeling ohnehin, an einem PC-CRT einen ollen PC UND sowas Geiles an Konsolenkram hängen zu haben; doubles my fun :) :top: :top:

      Deshalb war die SLG-Box ja auch schon immer so geil für mich uA.
      Sorry aber für OT!
      Limited-shack's the place 2b - as long as u're a fan of lunacy

      Display Spoiler
      One guy to the other:
      Display Spoiler
      Better pull that season-pass out of ur ass! Your life's a fail without retail!
      The other:
      Display Spoiler
      Do not want - and fuck you, cunt.

      The post was edited 2 times, last by pseudogilgamesh ().

    • Haltbarkeit sehe ich nicht unbedingt als einen Vorteil der Digital Only Hardware. Geht auch so noch genug hinüber und wenn man ehrlich ist bedeutet digital only auch die absolute Abhängigkeit vom Dienstanbieter. Alles in allem sehe ich Streaming als vielversprechendere Zukunftstechnologie, weil die Möglichkeiten zu Skalieren quasi unbegrenzt sind. Wenn die Infrastruktur es mal hergibt das ich überall und auf jedem Gerät das spielen kann worauf ich gerade Lust habe und das immer in der bestmöglichen Qualität, bin ich auch gerne bereit dafür das Sammeln und Horten aufzugeben. Das ist doch die/der perfekte Switch. TV, Tablet, Handy, PC, VR und nicht VR Brillen und was weiß der Kuckuck noch alles........die Hardware setzt nicht mehr die Grenzen.
      :gähn: walfisch :gähn:

      Switch: SW-2783-6535-2798 / Paranoir
    • Ja, aber du spricht das "Abhängig sein vom Dienstanbietern" doch schon bei digital only an. Streaming only führt das abhängig sein aufs Maximum. Nicht nur, dass deine Internetleitung immer top sein muss, nein, du musst dir neben dem Abo auch noch (die meisten) Games für vollpreis kaufen(wobei "kaufen" das falsche Wort ist, du bezahlst um das Game spielen zu dürfen). Und ich will ehrlich gesagt nicht wissen wie es da rechtlich aussieht mit "zurückgeben", wenn ein Game nicht so läuft wie es soll.
      Ging ja schon bei Digitalen Games drunter und drüber, weil man die Games ja gekauft/runtergeladen hat. Streaming bedeutet hingegen: bezahlen, spielen. Aber bei Nichtgefallen, ist das Geld fürs Game weg.
    • Ich sehe das als die Technologie der weiteren Zukunft. Stand jetzt bzw. Next Gen erwarte ich natürlich noch ein physisches Laufwerk und Retails. Was dann ab 2027 rum ist werden wir dann sehen. Natürlich kann und wird es nicht nach dem Stadia (Totgeburt) Prinzip gehen, aber MS kommt ja auch irgendwann mit seiner Gaming-Cloud um die Ecke und baut da sicher auch den Game Pass ein. Das ist dann schon ein Schritt in die richtigere Richtung. Imo sind aber Downloads nur die Brückentechnologie bis das Streaming wirklich soweit ist, denn wenn ich keine Vorteile mehr aus lokalen Datenträgern habe will ich auch den Vorteil keine teure lokale Hardware mehr kaufen zu müssen. ^^
      :gähn: walfisch :gähn:

      Switch: SW-2783-6535-2798 / Paranoir
    • Naja gog auf pc machts echt super. Kriegst die .exe mitgeliefert.
      diesen gog launcher hatte ich ma gezogen aber mei who cares.
      Steam nervte schon teils wenns ma offline war. Was aber eh fast nie vorkommt :P

      digital only games auf Switch mag ich auch sehr obwohl ich mittlerweile über 40 retails habe :love:
      KYOKUGEN~RYUU OUUGIIII!!!
    • Am 7 Januar wird sie höchst wahrscheinlich vorgestellt.


      Gamefront wrote:



      CES 2020: Sonys Pressekonferenz am 7. Januar im Live Stream
      26.12.19 - Sony gibt bekannt, dass seine CES 2020 Pressekonferenz am 07.01.20 um 02:00 (MEZ) morgens in Las Vegas stattfinden wird. Zum Programm teilt Sony mit:


      "Die Zukunft beginnt heute


      Auf der CES 2020 wird Sony eine einzigartige Zukunftsvision vorstellen, die Kreativität und Technologie wie nie zuvor vereint, um neue Gefühle und Emotionen zu entfesseln."


      Die Konferenz wird als Live Stream auf Sony.com zu sehen sein. Hauptsächlich zeigt Sony auf der CES Produktneuheiten wie Kameras, Fernseher, Soundbars, Blu-ray-Player, usw.


      Da die PlayStation 5 aber 2020 auf den Markt kommen soll, besteht die Möglichkeit, dass die neue Konsole vielleicht auch ein Thema auf der Messe sein wird.
      Steam: PhillXVII
      XBL Gamertag: Phill XVII
      PSN ID: PhillXVII
      3DS FC: 4656-7982-7921
      Nintendo Network ID: PhillXVII
    • Immerhin hat Sony bei einer Sache schon gewonnen. Bei der Namensgebung ;) In der (noch aktuellen) Generation wurde die PS4 mMn vom Gesamtpaket der Xbox One überholt und es bleibt zu hoffen, dass MS nicht wieder Anfangs solche Fehler macht.
      Sollte es so kommen, dass Sony wie von mir Prophezeit dieses völlig bescheuerte Touchpad am Controller durch ein Touchdisplay ersetzt, sehe ich schonmal einen Vorteil bei Sony.
      Kommen nun noch Abwärtskompatibilität wie bei der Xbox hinzu, sollte dieses mal nichts mehr schief gehen.
      Wobei viel schief gegangen ist bei der PS4 ja auch nicht, laut Verkaufszahlen, nur halt bietet die PS4 weniger fürs Geld als Xbox One (Exklusivtitel bleiben immer noch Geschmackssache, auch wenn Sony in der Hinsicht mehr Vielfalt hat)