PlayStation 5

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Ich glaube jedem, außer dir, wäre bei "Shooter Racer" ein Licht aufgegangen, dass das mit einem Zwinkern zu nehmen ist. Eigentlich wolltest du es einfach wieder besser wissen, hören wir doch mal mit dem Geplänkel drumherum auf :lol:

      Darfst dich gerne nochmal drüber aufplustern, werde dazu in deine Richtung nichts mehr schreiben *zwinker*
    • Ja klar und wenn einer mit Argumenten kommt, war das ganze rumgehacke und nachtreten mit Zwinkern zu nehmen. Deswegen hast Du ja auch erstmal ernsthaft dagegen argumentiert, anstatt zu schreiben "Nimm das nicht so ernst, ich hab einfach nur völlig übertrieben". Völlig einleuchtend. :lol:

      Können uns aber weiteres wirklich sparen, wenn Du nichts mehr zum eigentlichen Thema bzw. den Spielen zu sagen hast. Und Shooter Racer überlassen wir dann mal Sony, wobei das letzte Twisted Metal schon eine Weile her ist. ;)
      Meine Sammlung
      Meine VMU-Sammlung
      Gelegentlich gebe ich Einblicke in meine Gedanken und mein Tun auf Twitter:
      twitter.com/DracoAstra
    • Nicht das ich mich zwischen meine zwei Lieblingsforenraufbolde quetschen wollen würde, aber man betrachte diese traurige Liste und nenne dann eine relevante Anzahl von "großen" MS Exklusivtiteln für die Xbox One. Selbst die kleinen aber feinen Titel wie Cuphead muss man schon von der Liste streichen. Mit Sony oder gar Nintendo kann man das weder qualitativ noch quantitativ vergleichen.
      :gähn: walfisch :gähn:

      Switch: SW-2783-6535-2798 / Paranoir
    • Keine Bange, Du quetscht Dich nicht dazwischen. Ging ja nicht um die Anzahl, sondern die Genres. Dass die XBO nicht gerade die Plattform für Exklusive-Titel ist, zweifelt wohl keiner an.

      Ich persönlich würde allerdings die Liste auf der zweiten Seite des Artikels für einen Vergleich mit Sony/Nintendo geeigneter sehen. Kann man jetzt aber drüber streiten.
      Meine Sammlung
      Meine VMU-Sammlung
      Gelegentlich gebe ich Einblicke in meine Gedanken und mein Tun auf Twitter:
      twitter.com/DracoAstra
    • Ich mein schon die gesamte Liste, aber selbst die (also wenn man jeden Pressspandownloadtitel dazu zählt) ist schon heute für Switch länger (und die Hardware ist gerade mal etwas über 2 Jahre alt). Das Nintendo mit ihren 1st Party Titeln als letzter Hardwarehersteller noch ein echtes Alleinstellungsmerkmal hat ist denke ich sowieso unbestritten. Mann was waren das noch für Zeiten mit Sega als zweitem Big Player! Die Exclusives schossen einem nur so um die Ohren. Selbst als MS einstieg konnte man Dank DC Erbe und größerer PC Nähe noch so viel Einzigartiges auf der Xbox Classic zocken. Seit PS360 ist die Vielfalt komplett im Arsch.
      :gähn: walfisch :gähn:

      Switch: SW-2783-6535-2798 / Paranoir
    • @alle
      Das gehört hier eher nicht hin aber da alle schon was geschrieben haben habe ich @walfisch eine Frage
      Wie meinst du das? Meinst du die Abwechslung in den Genres und verrückte Mixe aus allem oder meinst du einfach das mehr von allem da war?

      @PS5 oder Thema
      Angeblich ist bei dem Patent zur BK mit PS4 ein paar mehr Infos bekannt gegeben worden. Es geht darum das Sony untersucht ob man mit wenig Aufwand die Spiele besser auf der PS5 laufen lassen kann. Info stammt von gamefront und zum teil von gamezone.
      Have Fun and Chill out.
      Chaos head
    • The_Clown wrote:

      Wie meinst du das? Meinst du die Abwechslung in den Genres und verrückte Mixe aus allem oder meinst du einfach das mehr von allem da war?
      Es waren mehr exklusive Spiele auf allen Systemen vertreten. Wer MD, SNES, Neo Geo und PC Engine daheim hatte konnte öfter exklusiv als doppelt und dreifach kaufen. Selbst bei NGC, PS2 und Xbox war es noch möglich jeweils eine große Sammlung Retails anzuhäufen, die nicht Multiplattform waren. Ab der PS360 Zeit ist es von der Software her doch zu über 95% gleich ob du nun ne Xbox oder ne Playse hast und Nintendo hat sich einfach mal knapp 10 Jahre irrelevant mit Wii und Wii U gemacht. Na und mit der Switch wissen die Publisher (noch?) nicht wohin damit. Man würde gern Geld damit verdienen, weiß imo aber immer noch nicht so recht wie.
      :gähn: walfisch :gähn:

      Switch: SW-2783-6535-2798 / Paranoir
    • walfisch wrote:

      Man würde gern Geld damit verdienen, weiß imo aber immer noch nicht so recht wie.
      Wissen tun die es schon, aber das Modell "Multiplattform-Ports" hat doch so schön geklappt und man konnte endlich einfach überall Geld verdienen, ohne sich viel Gedanken machen zu müssen. Jetzt wieder für eine bestimmte Plattform eigene Titel machen zu müssen, ist nicht in deren Sinne. Aber ich glaube, wir lassen das mal im PS5-Thread. Sonst schreiben wir hier noch, wenn die nächsten relevanten Infos reinströmen. ^^
      Meine Sammlung
      Meine VMU-Sammlung
      Gelegentlich gebe ich Einblicke in meine Gedanken und mein Tun auf Twitter:
      twitter.com/DracoAstra
    • Angeblich kann PS5 und Scarelt ray tracing wirklich richtig. Wie komme ich drauf? Auf gamefront las ich in einer Info oder auch Teil eine es Interviews das ID Software mit ihrer Engine das auch unterstützen wollen. Sie wollen da bei einer der führenden Hersteller sein. Dabei erwähnte Stratton von ID die PS5 und Scarlet auf der sie echtes ray tracing auch mit ihrer Engine nutzen wollen.

      Was mich in dem Punkt immer noch etwas überrascht ist, dass AMD bis jetzt auch für die gerade kommenden Navis gar kein Hardware Ray tracing haben.

      Spekulation von mir:
      Es könnt sein, dass in der PS5 und Scarlet eine Navi (Name der GPU-Reihe selber) 1,5 oder schon 2 steckt die exklusiv erst mal rt kann aber diese GPU noch immer nicht für die Konsolen fertig ist und daher kommen die Konsolen erst Ende 2020. Erst etwas später oder zum selben Zeit kommt rt auch für den PC von AMD.
      Jetzt kommt Navi für den PC zum wirklichen Testen und in 2 - 4 Monaten baut man RT in die GPU ein und das kommt dann in die APU für den PS5 und Scarlet.
      Es könnte auch etwas anderes kommen aber da führt wohl für viel hier im Forum zu weit und wäre auch nur Gedanken von mir zu dem Thema ohne wirklich viel in der Hand zu haben.
      Have Fun and Chill out.
      Chaos head
    • Na schon jemand vorbestellt?

      mediamarkt.se/sv/product/_sony-playstation-5-1283580.html

      Läuft wohl im Endeffekt auf ca. 690€ raus (Beim Checkout werden 7299 Kronenca. 690 EUR angezeigt und der Hinweis, dass sich der Preis noch ändern kann ("Det visade priset kan fortfarande ändras").

      Eventuell neue konkrete Infos auf der Gamescom?
      Hank von Helvete: "The ass is the most beautiful part of the human body, but still there is a lot of shit coming out of it"

      XBL Gamertag: bbstevieb
    • mzero2 wrote:

      Sony weiß wie wichtig der Preis im Konsolengeschäft ist und möchte das PS3 Debakel sicherlich nicht nochmal wiederholen. Mehr als 500 EUR wird das Ding nicht kosten.
      Die Diskussion hatten wir schon einmal und in Anbetracht der Hardware denke ich da eher an einen Preis zum Launch zwischen 599 und 699 Euro. Irgendwie muss ein schneller Ryzen mit einer vernünftigen Grafikkarte bezahlt werden.

      Schaut man sich die aktuellen Preise im PC-Sektor für ähnliche Spezifikationen an, dann landet man schnell bei 800 Euro und mehr. Konsolen sind schon lange kein Kinderspielzeug mehr und das wird auch der Preis abbilden. Und an der Xbox One X, Pro und der Scarlet zeigt sich, dass Konsolenzocker durchaus auf potente Hardware wert legen und auch entsprechende Preise zahlen.
    • Retrozocker wrote:

      mzero2 wrote:

      Sony weiß wie wichtig der Preis im Konsolengeschäft ist und möchte das PS3 Debakel sicherlich nicht nochmal wiederholen. Mehr als 500 EUR wird das Ding nicht kosten.
      Die Diskussion hatten wir schon einmal und in Anbetracht der Hardware denke ich da eher an einen Preis zum Launch zwischen 599 und 699 Euro. Irgendwie muss ein schneller Ryzen mit einer vernünftigen Grafikkarte bezahlt werden.

      Schaut man sich die aktuellen Preise im PC-Sektor für ähnliche Spezifikationen an, dann landet man schnell bei 800 Euro und mehr. Konsolen sind schon lange kein Kinderspielzeug mehr und das wird auch der Preis abbilden. Und an der Xbox One X, Pro und der Scarlet zeigt sich, dass Konsolenzocker durchaus auf potente Hardware wert legen und auch entsprechende Preise zahlen.
      Ah, die aktuellen Preise im PC-Sektor für "schneller Ryzen" und "vernünftige Grafikkarte" - ja die sind "verdammt hoch".
      So wie die One X 800€ kosten wird - mindestens, weil das ist voll das Monster.
      Bei jedem Launch kommen die selben Leute und erzählen denselben Stuss.
    • @Retrozocker
      Genau das mit dem Preis hatte ich auch schon vermutet. Ich Tipp da auch auf 599 €. Xbox Scarlet könnte auch so in der Region liegen besonders wenn die SSD gut und schnell sein soll und wir 12 oder 16 GB großen und schnellen RAM mit dabei haben werden.

      @Radiant
      Das hoffe ich zwar nicht aber ich kann dich verstehen. Version 1.0 ist leider oft nicht immer OK und das bei HW und SW. Es gibt zwar ausnahmen aber wie war das mit der Regel und so?
      Have Fun and Chill out.
      Chaos head
    • @Radiant
      Nicht wenn sondern sie verbauen nach ihren Aussagen SSDs nur was für welche und für welchen Zweck ist die Frage. MS Redet von einer Art schnellen Zwischenspeicher und Sony von schnelleren Ladezeiten oder auch keinen im Spiel selber nach dem Starten des Spiels. Was auch immer dann am Ende stimmen wird.
      Es heißt ja nicht, dass nicht doch noch eine normale HDD als Massenspeicher mit dabei ist und die SSD nur für die Beschleunigung. Alles ist möglich bis auf das keine mit dabei ist.
      Have Fun and Chill out.
      Chaos head