Super Nintendo Spiel...Hilfe!

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Super Nintendo Spiel...Hilfe!

      Hallo liebe Gamer,

      Ich brauche mal eure Hilfe!
      Ich bin verzweifelt auf der Suche nach einem Spiel.

      Ich kann mich nur noch leicht an das Spiel erinnern aber ich weiss das ich es damals geliebt habe. Umso schlimmer das ich nicht mehr genau weiss wie es heisst und wie genau der Ablauf war.


      Deshalb hoffe ich das hier jemand dabei ist der ein besseres Gedächtnis hat wie ich :)
      Ist ja auch schon fast 20 Jahre her ;-p

      Der "held" war eine Art Magier oder Zauberer meine ich. Ich meine man geht auch zu Beginn des Spiels in eine Art Burg oder Schloss.


      Was bei mir stark hängen geblieben ist das man sich während der Kämpfe ( vllt nur in den Bosskämpfen) in ein Monster verwandeln kann.


      Spiel ist ähnlich des Castlevania Reihe. Aber diese sind es leider nicht.
      Auch nicht dieses Ghouls Spiel was dem sehr ähnlich ist.


      Habe mir schon alle Listen durchschaut welche Spiele jemals rausgekommen sind. Mir YouTube Videos angeschaut aber ich finde es einfach nicht...werde noch verrückt.


      Sagt einem meine tolle Beschreibung was?


      Wäre sehr dankbar.
      Danke für eure Antworten oder Ideen.


      Lieben Gruss
      Fabian
    • Auf'm Super Nintendo fällt mir bei den Verwandlungen nur dieses Super teure u Japan-only releaste Demon-Hunter Dingen ein (oder ich verwechsel das grad).

      Letzte SNES-Idee: Burg+Monster-->Shadow of the beast? :ray2:

      Könnte es nicht eine andere Plattform sein?

      Naheliegend wäre zB aufm NeoGeo/MVS der olle Magician Lord, aber da sind Verwandlungen nicht auf Bosskämpfe beschränkt, afair...


      Sonst (MD) Altered Beast, aber auch dort passt dies u jenes deiner Beschreibung nicht so recht ins Bild...

      108 Sterne schrieb:

      Das ist aber schon ein unfairer Vergleich. Kaum ein Game verkauft sich wie Mario. Auch AAA Spiele nicht.

      One may ask, why everything "retro-related" sucks so hard nowadays: it's the over-crazed fanbase, that is trying very desperately to add some value to their shallow lives by adding unnecessary value to items intended to bring entertainment, not stature.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von pseudogilgamesh ()

    • äs _2xs: Ja, die Sache mit SNES-only ist mir beim Thread-Titel-Lesen auch grad siedendheiß eingefallen; hab noch'n paar (schlechte) SNES-Ideen hinzu-editiert :tooth:

      108 Sterne schrieb:

      Das ist aber schon ein unfairer Vergleich. Kaum ein Game verkauft sich wie Mario. Auch AAA Spiele nicht.

      One may ask, why everything "retro-related" sucks so hard nowadays: it's the over-crazed fanbase, that is trying very desperately to add some value to their shallow lives by adding unnecessary value to items intended to bring entertainment, not stature.
    • Gabs da nicht so ein SuFa- Dungeons and Dragons von Capcom oÄ, schön mit Magiern, Monstern u Burgen + Verwandlungen? ^^

      Afair eine Arcade-Portierung einer mehrteiligen "Jumper/Brawler mit RPG-Elementen" Reihe...

      Hatte ich in einem VK-Thread hier mal angeschmachtet, aber leider nicht zugeschlagen (war afair moonwalkers thread).

      108 Sterne schrieb:

      Das ist aber schon ein unfairer Vergleich. Kaum ein Game verkauft sich wie Mario. Auch AAA Spiele nicht.

      One may ask, why everything "retro-related" sucks so hard nowadays: it's the over-crazed fanbase, that is trying very desperately to add some value to their shallow lives by adding unnecessary value to items intended to bring entertainment, not stature.
    • Oder das hier:



      ?

      108 Sterne schrieb:

      Das ist aber schon ein unfairer Vergleich. Kaum ein Game verkauft sich wie Mario. Auch AAA Spiele nicht.

      One may ask, why everything "retro-related" sucks so hard nowadays: it's the over-crazed fanbase, that is trying very desperately to add some value to their shallow lives by adding unnecessary value to items intended to bring entertainment, not stature.
    • _2xs schrieb:

      Gibt doch nur so 1000 Spiele. Also ganz aufgeben mußte nicht.

      Paar Infos zur Perspektive und Gameplay wären auch hilfreich. Waren es so 2D Metroidvanias? Hat der Typ sich wirklich verwandelt, oder war er vielleicht von vornherein ein Monster, wie bei Gargoyles Quest?

      Hehe ok :)

      Ja 2d Perspektive.
      Man lief von links nach rechts...

      Meine man konnte springen und schlagen.
      Und die ganze Zeit war man kein Monster...

      An mehr kann ich mich leider echt nicht mehr erinnern...
    • Wie isses mit Mayiou (oÄ) so um 3:49?

      108 Sterne schrieb:

      Das ist aber schon ein unfairer Vergleich. Kaum ein Game verkauft sich wie Mario. Auch AAA Spiele nicht.

      One may ask, why everything "retro-related" sucks so hard nowadays: it's the over-crazed fanbase, that is trying very desperately to add some value to their shallow lives by adding unnecessary value to items intended to bring entertainment, not stature.
    • Nö, keine Verwandlung :(
      Deshalb dachte ich auch an eine (kommt schon oft bei "Nostalgikern" vor) "falsch fragmentierte" Erinnerung an "Verwandlungen", daher der Shadow of the beast-Tipp ^^


      Hattest Du denn "damals" überhaupt einen SuFa-taugliche Importkonsole, äd massimo? Sonst könnte man schonmal ne Menge ausschließen, zB dieses Majyuuou oben...

      108 Sterne schrieb:

      Das ist aber schon ein unfairer Vergleich. Kaum ein Game verkauft sich wie Mario. Auch AAA Spiele nicht.

      One may ask, why everything "retro-related" sucks so hard nowadays: it's the over-crazed fanbase, that is trying very desperately to add some value to their shallow lives by adding unnecessary value to items intended to bring entertainment, not stature.