MD1 Netzteil - Noise - Austauschen?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • MD1 Netzteil - Noise - Austauschen?

      Grüßt euch,
      habe leider kein so wirklich passendes Thema gefunden, also hier ein neuer Thread.
      Ich habe mir ein gebrauchtes Mega Drive 1 gekauft. Leider gibt mein Netzteil (Modell 3025 - 18) nach etwa 10 Minuten schrille Töne von sich. Da ich mit Kopfhörern spiele ist es mir zuerst gar nicht aufgefallen. Es stört mich also nicht wirklich aber ich habe die Befürchtung, dass mein Netzteil die besten Tage hinter sich hat und nun ein Sicherheitsrisiko darstellt.
      Konnte noch jemand ähnliches bei seinem Sega-Netzteil beobachten? Ist es vll. gar nicht so schlimm oder sollte ich mich doch nach einem alternativen neuen Netzteil umschauen?

      Vielen Dank!
      Gruß
      Luedwigvan
    • Das hört sich nach dem Spulenfiepen an, wird von diesen Dingern in Netzteilen verursacht.



      Ich kenne das von meinem PC-Netzteil, Satellitenreceiver und diversen Handyladekabeln.
      Ist so wie bei Pixelfehlern Glückssache dass man ein Netzteil erwischt was nicht fiept, natürllich kommt es auch drauf an wie gut man hört. Es ist angeblich kein Zeichen für einen baldigen Defekt. Austauschen ist also nur nötig wenn es zu stark nervt.
      Für die einen ist es Dreamcast, für die anderen die beste Konsole der Welt!
    • Danke schonmal für die Antworten.
      Habe mir das Ganze jetzt nochmal in Ruhe angehört, ist mehr so ein Brummen, kann die Tage mal versuchen den Ton aufzunehmen, würde mich interessieren was mit dem Teil los ist ganz gleich ob das nun gefährlich ist oder nicht.

      Komischerweiße fängt das Netzteil sogar irgendwann zu brummen an obwohl die Konsole aus ist, habe nur die Steckerleiste angemacht, irgendwann brummt das Netzteil.
    • Trafos brummen nunmal. Das liegt an unseren 50Hz, und den in Trafos auftretenden magnetischen Kräften. Das ganze könnte schlimmer werden, wenn die einzelnen Bleche etwas mehr Spielraum bekommen. Vermutlich passiert das bei dir durch Erwärmung im Betrieb. Materiel dehnt sich ja entsprechend aus, wenn es warm wird. Daher auch der alte Tipp mit dem Sekundenkleber. Das fixiert ausgehärtet und reduziert die Schwingungen ( welche den Ton erzeugen )
      Frieden ist eine Lüge
      Es gibt nur Leidenschaft
      Durch Leidenschaft erlange ich Kraft
      Durch Kraft erlange ich Macht
      Durch Macht erlange ich den Sieg
      Der Sieg zerbricht meine Ketten