Bestes Scart Kabel für Dreamcast gesucht

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • 1. Akura Box. 80€ Mit der kannst du wahlweise VGA und RGB switchen. Scanlines gibts gratis dazu. Sollten einige SPiele nicht VGA tauglich sein, kannst du diese via codebreaker codes dazu zwingen. Einfach "codebreaker bootable image" suchen.

      ab 21.20min siehst du den Unterschied:

      youtube.com/watch?v=zosZPMWQ_ZQ

      2. OSSC 200€ Wenn du noch weitere Retro-Konsolen in bester Quali genießen willst. hat ein VGA Eingang. Audio wird direkt via HDMi ausgegeben - sehr praktisch.
      Hab den OSSC seit einer Woche und bin sehr zufrieden! :)

      Dieser Beitrag wurde bereits 4 mal editiert, zuletzt von Retrorunner ()

    • ONOX2 schrieb:

      Mit einem vernünftigen RGB Kabel ist auch so ein billig Scaler keine schlechte Alternative in meinen Augen.
      Die Sprünge von so einem Setup zu einem Framemeister/OSSC sind da nicht so weit wie vielen meinen.
      Ja daran ist sicher was dran. Man kann bei alte Hardware schließlich auch keine Wunder erwarten.

      Ich selbst bin ja nicht so der Grafik Fanatiker, solange das Bild stabil ist und flüssig läuft bin ich schon zufrieden.

      Bezüglich des RBG Kabels meinst du ich sollte versuchen irgendwo ein Original Dreamcast RGB Kabel zu finden oder stehen die Chancen gut, das auch die Kabel von anderen Anbietern eine ausreichende Qualität liefern

      @Retrorunner Danke für das Video. Der OSSC scheint schon ein interessantes Gerät zu sein. Ist für mich auch eine Option da ja mehrere alte Konsolen regelmäßig betreibe.

      Für Dreamcast only Use wäre die Akura Box die beste Wahl.
    • snake085 schrieb:

      ONOX2 schrieb:

      Mit einem vernünftigen RGB Kabel ist auch so ein billig Scaler keine schlechte Alternative in meinen Augen.
      Die Sprünge von so einem Setup zu einem Framemeister/OSSC sind da nicht so weit wie vielen meinen.
      @Retrorunner Danke für das Video. Der OSSC scheint schon ein interessantes Gerät zu sein. Ist für mich auch eine Option da ja mehrere alte Konsolen regelmäßig betreibe.

      Für Dreamcast only Use wäre die Akura Box die beste Wahl.
      Das Ausgabequalität der Akurabox ist dem OSSC (im standardmodus) identisch (laut Berichten). Es sei denn man nutzt Linedoubling beim OSSC, dann sieht das Bild noch besser aus.
      Was mich an der Akurabox stört ist der Preis 100€ inkl Versand ist IMO zu viel für gerade mal eine Konsole. Da würde ich lieber 100€ drauflegen und zum OSSC greifen, mit dem man sehr viele Retrokonsolen out of the box abdeckt und dank Linedoubling (und auch 3x,4x,5x) ein noch schärferes Bild bekommt. Prüfe aber vorerst nach ob Linedoubling bei deinem TV möglich ist.

      Mein kurzes Review zu OSSC und ein Vergleich zwischen Vita PS1 Emulator mit integriertem Scanlines Feature und OSSP x2Line mit Scanlines:

      circuit-board.de/forum/index.p…?postID=686250#post686250



      ..und ein Video dazu über OSSC und Linedoubling beim DC:

      Dieser Beitrag wurde bereits 4 mal editiert, zuletzt von Retrorunner ()

    • @Retrorunner Da ist defintiv was dran, dass die Akura Box für nur eine Konsole doch recht teuer ist.

      Prinzipiell würde sich der OSSC bei mir schon lohnen, da ich ja schon immer Mulitkonsolero war. Neben dem Dreamcast, zocke ich auch noch gerne mit meinem N64, und auch meine PS2 ist alles andere als untätig. Nutze die gerne um die PS1 Klassiker zu spielen.

      Und bald hole ich mir vielleicht sogar noch eine weitere Retro Konsole. Hätte große Lust den Sega Saturn nachzuholen. Wird dann aber eine japanische Konsole werden.

      Muss aber vorher noch recherchieren ob mein TV das Linedoubling beherrscht.


      'Werde auch noch so viele Reviews wie möglich lesen ob irgendwelche Probleme bekannt sind bei den Konsolen die ich verwenden möchte. Oder ob es vielleicht Komplikationen mit meinem Panasonic Fernseher geben könnte.


      Mit deinem Testbericht werde ich übrigens anfangen, danke fürs Teilen.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von snake085 ()

    • snake085 schrieb:



      Muss aber vorher noch recherchieren ob mein TV das Linedoubling beherrscht.
      Schau mal hier:

      junkerhq.net/xrgb/index.php?title=OSSC_Display_Compatibility
      docs.google.com/spreadsheets/d…qmpMC1d3XJIKbU/edit#gid=0

      Mein TV ist übrigens mit 3-5x Line nicht kompatibel. 2x Line funktioniert es und es schaut noch besser als das Standardsignal.
      Du kannst übrigens die Scanlines in verschiedener Form und Breite einstellen. Scanlines sind IMO ein großes MUSS bei Retrokonsolen.
    • Danke für die Links Retrorunner das hilf mir wirklich weiter.

      Je mehr ich darüber lese umso mehr bin ich vom OSSC überzeugt. Der könnte genau das Richtige für mich sein.


      In welcher Konfiguration hast du deinen OSSC eigentlich bestellt Retrorunner?

      Hast du dir zusätzlich noch PSU und die Fernbedienung geholt?

      JP21 ist eine Option die für mich eher nicht in Frage kommt.JP21 ist ja der japanische Scart Standard glaube ich.


      Und ob ich remote overlay brauche oder nicht kann ich noch nicht sagen. Muss erst herausfinden, was das ist.. :D
    • Genau so habe ich mein Set auch gekauft. Auf die FB wirst du nicht verzichten wollen. Ist zwar nur eine Universal Ferbedienung aber so hast du gleich die passende, voreingestellt dabei.
      JP21 Adapter braucht man nur wenn man Konsolen mit japanischen RGB Kabeln betreibt, da die leicht anders belegt sind.
      M.F.G.
      ONOX2
      -----------------------------------------------------------------
      Teisel Bonne
      [i]"We may be pirates, but we're not barbarians! We'll let them keep the toilet paper."[/i]
      -----------------------------------------------------------------
    • Danke für die Infos.

      ONOX2 schrieb:



      JP21 Adapter braucht man nur wenn man Konsolen mit japanischen RGB Kabeln betreibt, da die leicht anders belegt sind.
      Ich verstehe. Was das betrifft hätte ich noch Frage. Werde mir wohl in den nächsten Monaten mal einen japanischen Saturn kaufen. Habe aber nicht vor ihn mit dem Original Kabel zu betreiben sondern wollte mir ein solches Kabel

      retrogamingcables.co.uk/sega-s…ble-tv-lead-cord-for-sale

      bestellen Da kann man sich dann die japanischen Adapter sparen denke ich.
    • Ja das ist egal welches RGB Kabel, der Unterschied ist erst am Scartkopf, bzw die Belegund der Scart Pins.
      Den Japan Adapter brauchst du wirklich nur, bei Kabeln aus dem japanischen Handel.
      M.F.G.
      ONOX2
      -----------------------------------------------------------------
      Teisel Bonne
      [i]"We may be pirates, but we're not barbarians! We'll let them keep the toilet paper."[/i]
      -----------------------------------------------------------------
    • Ganz so einfach kannst du das aber nicht sagen, ein richtig gutes RGB Kabel kann schon ein ordentlich besseres Bild geben als ein billiges. Gerade bei guter Ausgabehardware fällt das auf.

      Die Antwort von retrogamingcables kam mittlerweile und keine neuen Information von deren Seite bezüglich des Kabels.
    • Nein, das ist klar, ging nur um die Pinbelegung.
      M.F.G.
      ONOX2
      -----------------------------------------------------------------
      Teisel Bonne
      [i]"We may be pirates, but we're not barbarians! We'll let them keep the toilet paper."[/i]
      -----------------------------------------------------------------
    • ONOX2 schrieb:

      Ja das ist egal welches RGB Kabel, der Unterschied ist erst am Scartkopf, bzw die Belegund der Scart Pins.
      Den Japan Adapter brauchst du wirklich nur, bei Kabeln aus dem japanischen Handel.

      Ok das ist dann natürlich perfekt danke für die INfos.

      @Fliegentot Das ist sehr schade, dass es bezüglich des neuen Kabels keine Infos gibt.

      Retrogaming cables scheint wirklich einen guten Ruf zu genießen. Werde mir von denen ein Rbg Kabel für den japanischen Saturn holen sobald ich ihn habe und hätte mir dort auch gerne ein Kabel für meinen DC geholt,sofern sie da noch was auf Lager hätten. Hoffe da gibt es demnächst wieder ein Update.
    • Gibt ein neues Update:

      "Update. Our supplier in China has finished the custom tooling, and they are sending us some sample plugs for approval. Once these pass quality control we then have to purchase another injection mould tool for our injection mould machine which enables us to over-mould the connector and cable. More expense..."

      Vielleicht kommt da dieses Jahr noch was!