Retro-Bit geht offizielle Partnerschaft mit SEGA ein und veröffentlicht 2018 neues Zubehör für MD, Saturn und Dreamcast

    • Naja, also SO groß ist der Unterschied ja nicht. Das ist ein kleiner Makel und ich verstehe es auch nicht, aber nach einer 2h Session merkt man den Unterschied nun wirklich nicht in dem Maße, wie das vielleicht suggeriert wird. Dafür ist bei meinem Original-Pad der Mikro-Schalter etwas wackeliger, der Rest ist top. Und gerade bei den 6-Button-Pads sind die Schultertasten nicht ganz wichtig wie bei den 4-Button-Pads (kann ich jetzt so auch nach einer Session Street Fighter Alpha (Super Combo, Gegner verspotten), X-Men Children of the Atom (Super Jump und rennen auf L/R) und Virtua Fighter 2 (Options Menü).

      Wer sich daran sehr stört, für den sind die Pads dann halt nichts, leider.

      PS: Die Kabellänge von 3m ist natürlich auch eine Verbesserung gegenüber den 1,8m vom Original.
    • 108 Sterne wrote:

      Ist halt imo trotzdem etwas enttäuschend, nachdem sie den großen Wirbel um die offizielle Lizenz und Originaltreue gemacht haben... Und sich der Release dann noch so verzögert hat.

      Dass sie dann doch nen vermeidbaren Unterschied zu den Originalen einbauen verstehe ich nicht so recht. So bleiben zwar gute Controller, aber eben doch nicht ganz authentische und man wird wohl weiterhin diese Pads anders ansehen als die aus den 90ern.
      Haben sie mir auf der Gamescom erklärt weil ich sie auf die Schultertasten abgesprochen habe: sie haben zwar die Original Designs und Pressmulden für den Kunststoff aber keinen Hersteller der diese Mikroschalter mehr baut die ins Originalgehäuse passen. Hat weniger mit Sparsamkeit zu tun.

      Das ist auch der Grund warum die DC Controller verschwunden sind. Sie finden keine Bauteile für die VMU ICs und Konnektoren
      "I'm Special Agent Francis York Morgan, but please call me York, that's what everyone does..."

      {O,o}
      /)__)
      --"-"--
      uhu.webcam.pixtura.de/ Eulen-Live Cam!

      youtube.com/oxcellent Meine Retro-Video-Reviews
    • @Flat Eric
      Ich behaupte ja nicht, dass der Unterschied gewaltig wäre. Nur dass es eben doch ein bemerkbarer Unterschied ist, und das irgendwo der anfänglichen Idee widerspricht.

      @CD-i
      Ist sogar eine verständliche Erklärung. Aber warum sie das nur im persönlichen Gespräch auf der Gamescom sagen und nicht mal öffentlich erklären? Ich meine, dieser Unterschied ist ja nun, da die Controller da sind in aller Munde. Da wäre eventuell eine Erklärung, damit die Leute das für ihre Reviews wissen sinnvoll gewesen. Oder sie haben gedacht, der Unterschied würde niemandem auffallen.

      Dass die Dreamcast-Controller gar nicht mehr kommen war mir bis jetzt auch nicht bekannt.
      Bluntman3000: "bin in mpnchtennünchrn"
    • Retro-Bit geht offizielle Partnerschaft mit SEGA ein und veröffentlicht 2018 neues Zubehör für MD, Saturn und Dreamcast

      Ich weiß nicht was sie sich dabei gedacht haben oder warum sie das nur auf der Messe kommunizieren. Vll dürfen sie es auch nicht in der PR kommunizieren, vll ist das mit SEGA so geregelt. Wir kennen ja die Verträge nicht.

      Ne sagte nicht, dass die DC Controller nicht mehr kommen sondern, dass die auf unbestimmte Zeit verschoben sind.
      "I'm Special Agent Francis York Morgan, but please call me York, that's what everyone does..."

      {O,o}
      /)__)
      --"-"--
      uhu.webcam.pixtura.de/ Eulen-Live Cam!

      youtube.com/oxcellent Meine Retro-Video-Reviews
    • CD-i wrote:

      Haben sie mir auf der Gamescom erklärt weil ich sie auf die Schultertasten abgesprochen habe: sie haben zwar die Original Designs und Pressmulden für den Kunststoff aber keinen Hersteller der diese Mikroschalter mehr baut die ins Originalgehäuse passen. Hat weniger mit Sparsamkeit zu tun.
      Danke dir für die Infos, das erklärt einiges. :) Den Unterschied habe ich im übrigen im Vorfeld deutlich größer eingeschätzt, ich bin jetzt eher überrascht, dass es zwar ein wenig anders ist, ich aber beim Spielen nicht wirklich große Unterschiede feststellen kann. Ist ja nicht so, dass die Tasten nicht gehen würden. Es geht, fühlt sich nur anders an und ist bei weitem nicht so schlimm, wie wenn nun die Frontbuttons oder vor allen Dingen das Steuerkreuz hier schwächer wäre als das Original. Steuerkreuz wäre für mich absoluter Deal-Breaker, das hätten sie sich sonst wohin schieben können und ehrlich gesagt habe ich bei Retro-Bit genau DAS im Vorfeld gedacht: Die bekommen das nicht wirklich hin, auch nicht mit Original Designs. Was im Endeffekt ja auch stimmt, aber mit dem Makel kann ich jetzt ruhigen Gewissens weitere Pads kaufen. ;)

      Das ist auch der Grund warum die DC Controller verschwunden sind. Sie finden keine Bauteile für die VMU ICs und Konnektoren

      Oh ist das Schade. :( D.h. da wird es wohl schwierig werden, dass die Teile jemals erscheinen...

      The post was edited 2 times, last by Flat Eric ().

    • So hab mein Saturn USB Pad heute auch bekommen und mal ein bisschen mit dem SLS Saturn USB Pad verglichen.
      Das D-Pad ist minimal höher gesetzt als beim SLS Controller und dadurch etwas wackliger, aber immer noch sehr gut. L und R klicken nur sehr leise, sind aber auch gut benutzbar.

      Kommt also nicht ganz an den SLS ran, da meiner aber irgendwie nicht mehr bei Steam funktioniert, wird dieser nun dafür eingesetzt :)
      Switch Freundschaftscode: SW-5590-8174-8227

      Steam: infernogott

      Uplay: uncle_jam
    • So, auch mal getestet. Das D-Pad scheint nicht höher gesetzt zu sein. Wahrscheinlich ist die Gummi Matte eine andere. Dadurch wirkt es etwas leichtgängiger aufgesetzt, was aber kein Nachteil ist. Die Buttons haben einen ähnlichen Druckpunkt wie der Sega SLS Controller. Die fehlenden Mikroschalter in der Schultertasten stören mich nicht. Die 3m Meter Kabellänge ist definitiv ein Vorteil. Auch scheint mir der Start Button einen besseren Druckpunkt zu haben, kann aber auch die Abnutzung im alten SLS Pad sein.

      Merkwürdig ist nur die Button Erkennung unter Windows. Während A bis Z beim SLS den Buttons 1-6 entspricht ist das beim Retrobit Controller total anders. Es wird als 10 Button "USB Gamepad" unter W10 erkannt, hat aber definitiv nur 9 Buttons. Dadurch ist wohl das Button Mapping total durcheinandergewürfelt. Etwas nervig wenn man dann die Pads mal tauscht.

      X=1, A=2, B=3, y=4 usw.

      Ansonsten sicherlich das beste, was Retrobit je gebaut hat. Werde mir definitiv noch mehr kaufen. Warte erstmal auf das Mega Drive Pad mit 9-Pin Anschluss.

      The post was edited 1 time, last by Retro-Nerd ().

    • Das hat aber nichts mit dem Controller zu tun, sondern wie das dusselige PC Spiel den erkennt. Das ist oft abenteuerlich. Manchmal geht Pad A nicht und Pad B dagegeb schon, und dann genau umgekehrt. Eine intelligent programmierte Controller Erkennung funktioniert automatisch, wenn man vom jeweils entsprechenden Joypad einen Button drückt.

      The post was edited 4 times, last by Retro-Nerd ().

    • Ich konnte heute meine Bestellung der Retro Bit Saturn Kontroller auch endlich auf der Post Abholen.
      Hab jetzt etwas mit an meinem Saturn gespielt und finde die neuen Kontroller gar nicht schlecht.
      Alles Funktioniert ohne irgend ein Problem, jede Eingabe wird direkt umgesetzt, und es reagiert auch alles ohne Probleme.
      Das Steuerkreuz scheint auch sehr genau zu Funktionieren.

      Wüsste ich das mit den fehlenden Microschaltern in den Schulterbuttons jetzt nicht vom hier Mitlesen, wäre es mir wohl auch gar nicht aufgefallen.



      noch ein kleiner Nachtrag zur Saturn USB Version am PC,

      ich bin ja auch auf dem PC ein großer Retro Fan, und spiele dort ja auch eher meine alten Lieblinge.
      Gerade da ich auch riesen Tomb Raider Fan bin, spiele ich die alten ersten 5 Teile wegen der weit besseren Technik gerne am PC, doch hab ich da mittlerweile das Problem das von keinem meiner PC Pads (360, One oder Saitek und Co.) mehr das Steuerkreuz in vielen meiner alten Games erkannt wird und ich die deshalb nur noch mit dem Analogstick spielen konnte.
      Bei Games die auf Digital ausgelegt sind ist das aber eher ungenau und fühlt sich nicht wirklich gut im Spiel an.
      Hab jetzt eine Stunde Tomb Raider 2 mit dem neuen Saturn USB Pad hinter mir und bin absolut begeistert, so genau und angenehm hab ich einen der frühen Teile schon lange nicht mehr am PC gezockt :thumbsup:
      Für mich haben sich die Pads echt sehr gelohnt.
      Am Saturn richtig gut und am PC genau das wo ich mir schon so lange wieder gewünscht hatte.

      Auch muss man dadurch jetzt nicht mehr auf 20+ Jahre alte gebrauchte, dazu oft teure, Saturn Pads zurückgreifen, wenn man mal Ersatz braucht.

      The post was edited 3 times, last by fflicki ().

    • Meine sind seit Gestern da. Buttons sind alle schön "steif", Steuerkreuz ebenso. Das Einzige was mich irgendwie irritiert hat, ist das sich meiner Ansicht nach das Pad irgendwie anders anfasst.

      Wenn man das in die Hand nimmt fühlt sich das zwar von der Form haargenauso an, aber meines Erachtens nach ist das Plastik "minderwertiger".

      Ganz komisch. Alles in allem aber super Pads, die logischerweise sämtliche Konkurrenz in den Schatten stellen. (Wobei ich das 8bitdo M30 noch nicht in der Hand hatte)
      Shooting Jesus Fish In A Barrel...
    • Casselfornia wrote:

      Meine sind seit Gestern da. Buttons sind alle schön "steif", Steuerkreuz ebenso. Das Einzige was mich irgendwie irritiert hat, ist das sich meiner Ansicht nach das Pad irgendwie anders anfasst.

      Wenn man das in die Hand nimmt fühlt sich das zwar von der Form haargenauso an, aber meines Erachtens nach ist das Plastik "minderwertiger".

      Ganz komisch. Alles in allem aber super Pads, die logischerweise sämtliche Konkurrenz in den Schatten stellen. (Wobei ich das 8bitdo M30 noch nicht in der Hand hatte)
      Hab gestern die Retro Bit und den 8bitdo m30 getestet. Beide qualitativ identisch. Nur der 8bitdo ist halt wireless
      "I'm Special Agent Francis York Morgan, but please call me York, that's what everyone does..."

      {O,o}
      /)__)
      --"-"--
      uhu.webcam.pixtura.de/ Eulen-Live Cam!

      youtube.com/oxcellent Meine Retro-Video-Reviews