[PS4/PSV/SWI] Catherine - Full Body

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Ja, in letzter Zeit ists vor allem viel negatives. Vita hat nur "perverse" Spiele oder solche, die nicht interessieren ... Bei Strictly Limited Games wird schon im Vorfeld prophezeit dass man als Unterstützer erster Stunde bestimmt bald leer ausgeht... Publisher X bringt keine Switch-Version.

      Jeder ist mal über Sachen gefrustet, aber in letzter Zeit machst du den Eindruck von Marvin aus Per Anhalter durch die Galaxis.

      Bluntman3000: "bin in mpnchtennünchrn"
    • Tja, wenn TommyKiara sich keine gebrauchte Vita für 70 Euro leisten kann, dann bleibt es eben bei "Pech gehabt". Hut ab vor Atlus. Die belohnen die treuen Fans auf der Vita noch einmal. Ich hoffe, es kommt auch eine ordentliche Retail in die USA. Die japanische Fassung kann man auf Grund der Textlastigkeit vergessen.
    • Nee es geht darum, dass System Wars hier komplett fehl am Platz sind. Deine bevorzugte Kiste ist die aktuelle Nr. 1 in Japan, dem System gehört die Zukunft, wird noch 100erte tolle Spiele bekommen. Vita ist ein grandioses System der Vergangenheit welches mit viel Fansupport am Leben gehalten wird und in Japan zumindest partiell noch akzeptable Software VKZ generiert. Ich hab seit einigen Wochen beide Systeme jeden Tag bei mir und verstehe wirklich deinen Hate nicht.
    • Ich denke auch, man braucht sich als Switch User nicht groß beschweren. Die Publisher überstürzen sich jetzt mit Releases.
      Habe auch öfters über mangelnde Vita Versionen gemeckert, aber da wars halt auch nie so dass man so eine Flut von anderen Titeln hatte.

      Switch wird noch viele Jahre Unmengen an Games bekommen. Der Vita spendiert gerade mal Atlus 2018 noch ein paar Bonbons. Sollte man ihr gönnen.
      Bluntman3000: "bin in mpnchtennünchrn"
    • Ich finde es aber schon bemerkenswert, dass harmlose Beiträge von mir als Hate kritisiert werden, während Beiträge wie „kann sich das nicht leisten“ akzeptiert sind.

      Aber gut, es seien den anderen Vita-Besitzern die neuen Spiele gegönnt, mit denen ich eben nichts anfangen kann.
      Borussia Mönchengladbach|SV Waldhof Mannheim|FC Bayern München|SpVgg Unterhaching|Bayer 04 Leverkusen
      FC Barcelona|Sport Club Corinthians Paulista
    • TommyKaira wrote:

      Ich finde es aber schon bemerkenswert, dass harmlose Beiträge von mir als Hate kritisiert werden, während Beiträge wie „kann sich das nicht leisten“ akzeptiert sind.

      Aber gut, es seien den anderen Vita-Besitzern die neuen Spiele gegönnt, mit denen ich eben nichts anfangen kann.
      Nein, darum ging es gar nicht. Du kotzt dich in einem Vita/PS4 Thread darüber aus, dass du mit dem Spiel nichts anfangen kannst. Warum? Für mich klingt das lediglich nach "Kommt nicht für Switch und ist deswegen ungeil.".

      Atlus war schon immer dafür bekannt an den älteren Systemen zu kleben, wie z.B. damals am GBA/DS und vor allem in den letzten Jahren eine sehr konservative Veröffentlichungspolitik zu haben.

      Und da Catherine bis zu Persona 5 deren teuerstes Projekt gewesen ist, wollen die natürlich noch einmal die Kuh melken. Auf der Switch sehen sie für so einen Titel wohl nicht die Zielgruppe. Ich empfand Catherine als schönes aber bisweilen frustig schweres Knobelspiel mit spitzenmäßiger Präsentation.
    • Flat Eric wrote:

      Was ist Catherine eigentlich für ein spiel? Ich habe mal die Demo für PS3 gezockt und habe es weder verstanden, noch hat es "Spaß" gemacht... Trotzdem scheinen viele Leute das Spiel zu mögen, also muss irgendwie was dran sein. Und es kommt für Vita! :love:
      Ich würde es als eine Art Q-Bert 3D beschreiben. Du versuchst mit deiner notgeilen Type in jedem Level bis zur Turmspitze zu klettern, während die unteren Plattformen wegbrechen. Auf dem Weg nach oben muss man sich überlegen, wie man an Hindernissen vorbei kommt und wie man z.B. vereiste Plattformen vermeidet.
    • lch freu mich total drauf. War damals total süchtig nach dem Spiel und hatte vor kurzem nochmal Lust drauf bekommen (habs mir damals als Collectors Edition (Pizzaschachtel mit Shirt, Boxershorts, Artbook und Soundtrack (den ich extrem cool finde)) aus Kanada bestellt, weil ein Europa Release zu dem Zeitpunkt unsicher war). Die Vita Fassung wird auf jeden Fall als Retail in die Sammlung aufgenommen (notfalls als Japan Fassung, wenns im Westen nur digital kommt). Das die Vita am Ende ihres Lebenszyklus noch einen solchen (mMn) Knaller bekommt freut mich sehr.

      Ist eigentlich zu den beiden Persona Dancing Ablegern bereits bekannt, obs im Westen (US oder Europa) ne Retail kommt?

      ~ MfG Smart86 ~
    • SolidSega wrote:

      Cool! Hätte nicht gedacht, dass sie es auch nach Europa bringen. Damit dürfte zumindest für Amerika ein physischer Release ziemlich sicher sein. Für Europa habe ich da eher wenig Hoffnung.

      Edit: ich meine natürlich die Vita-Version...
      Das heißt aber alles nicht, dass es für Vita kommt. Ich hoffe ja, sie haben Persona 5 ja sogar noch 2017 für PS3 gebracht ... aber angekündigt ist noch kein System für den Westen.

      Smart86 wrote:

      Ist eigentlich zu den beiden Persona Dancing Ablegern bereits bekannt, obs im Westen (US oder Europa) ne Retail kommt?
      Ich meine, dass noch nichts bekannt ist.
      Bluntman3000: "bin in mpnchtennünchrn"