[Multi] Xeno Crisis

    • Das Genre wird nicht umsonst gemeinhin seit fast 40 Jahren "Twin Stick Shooter" genannt. ^^

      Sword of Sodan hat schwere Nebenwirkungen gehabt, ich hätte es ahnen müssen! :stick: Verbrenne es, du musst dich befreien!
      Bluntman3000: "bin in mpnchtennünchrn"
    • Nimms mir nicht übel, normalerweise stimme ich dir ja oft zu, aber das ist halt einfach völliger Unsinn und klingt als hättest du noch nie so ein Game länger als 5 Minuten gespielt.

      Du kannst es ja nicht mal argumentativ erklären wie das genauso gut gehen soll, du sagst nur, dass es so sei ohne deine Meinung näher zu erläutern... Das macht die Diskussion etwas ätzend imo.

      Ich versuche noch einmal zu erläutern, worum es geht.

      Optimal: Linker Stick steuert den Helden, rechter Stick die Schußrichtung. Zum schießen an sich wird kein Button gedrückt.

      6-Button: Steuerkreuz steuert den Helden, 4 Buttons schießen in 4 Richtungen, sie funktionieren als Stick.

      Was ist gut an beiden? Du kannst in sekundenschnelle die Schussrichtung wechseln ohne aufzuhören zu ballern und zu laufen. Du kannst auch bspw wenn ein Feind auf dich zukommt von ihm weglaufen aber in seine Richtung feuern. Mit nem Stick geht das noch besser als mit den 4 Buttons, aber sie sind zumindest ein halbwegs brauchbarer Ersatz.

      3-Button: Steuerkreuz steuert den Helden. B ballert, A und C drehen.

      Probleme: Wenn du im Laufen schießt und die Richtung wechselst musst entweder die Drehung links oder rechts mit A oder B vollführen, was erstens in der Hitze des Gefechts nicht so intuitiv ist wie einfach in die entsprechende Richtung zu drücken und zweitens ist es auch langsamer.
      Du kannst nicht von einem Moment auf den nächsten von nach links ballern auf nach rechts ballern wechseln. Du gehst durch die Bewegung links, links unten, unten, rechts unten, rechts.

      Oder du hörst kurz auf zu schießen und bewegst dich in die Richtung, in die du schießen möchtest bevor du wieder auf den Schussknopf drückst. Das ist aber auch nicht optimal, weil du ne kurze Pause machen und zumindest kurz nen Schritt in die Richtung gehen musst. Und spätestens wenn du dich bei vielen Feinden durch den Raum bewegst und daher ständig woanders hinballern musst hast du riesige Nachteile auf die Weise.


      Dass es ein Handicap ist, das ist einfach nicht wegzureden. Deswegen war schon bei Smash TV die SNES Version viel besser als die auf dem MD.

      Nun könnte man sagen, das Game sei so easy und die Feinde so lahm dass der Nachteil keine Rolle spielt. Tut er aber hier wohl doch, weil du ja selbst ohne Cheats gefickt wurdest. Bei nem fordernden Game willst du halt keinen künstlichen Nachteil, und eine logische Erklärung warum 3 Buttons keiner sein sollen bist du uns hier noch immer schuldig.
      Bluntman3000: "bin in mpnchtennünchrn"
    • Ich habe es bereits erklärt: Mit dem Steuerkreuz bewegst du in die Schussrichtung. Ja, das geht nicht während du schießt, aber es gehr hervorragend und schnell, wenn du einfach mir nicht einen auf Turbo-Controller machst und ne Zehntel Sekunde deinen Finger vom Knopf hebst. Zack, Richtungswechsel.

      Daher benötigt man auch A und C nicht für die Drehung, so einfach ist das, sondern nur B und C für die verschiedenen Geschosse. Was soll ich da noch weiter um den heißen Brei reden, wenn damit alles gesagt ist? Twin Stick sorgt nur dafür, dass man es simpler spielen kann. Hattest du nicht sogar selbst noch gesagt, dass es dafür gar nicht gemacht sei und zu leicht werden würde?

      108 Sterne wrote:

      Ja, wird unterstützt. Wobei das Game ja prinzipiell für das Handicap keine zwei Sticks zu haben ausbalanciert ist, also ich würdr sagen mit twin sticks ist es wohl leichter als von den Devs geplant... Aber da ich eh nicht so die Skills habe fand ich das nichtmal nachteilhaft.

      Es bleibt aber nunmal primär ein MD Game, designed mit den Limitierungen dieser Konsole im Kopf, daher wollte ich es dennoch nur für den MD haben.
      Jo, hast du und damit raff ich gar nichts mehr. Es ist also primär NICHT als Twin Stick Shooter entwickelt worden. Zwei Seiten später tust du so, als sei das aber der Königsweg? I am confused :lol:



      Edit: Und das ich es nur mit unendlich Continues spiele hat nichts damit zu tun, dass es sich ätzend mit dem 3-Button Pad spielt, sondern weil ich einfach weder Zeit, noch Lust habe mich durch ein Spiel zu quälen. Aber trotzdem erkenne ich auch im Scrub-Modus definitiv, dass das was ich zur Steuerung sage Hand und Fuß hat, eben weil ich ja permanent via Steuerkreuz meine Schussrichtung wechsel, während der Button dies deutlich langsamer tun würde, egal ob ich nun drei oder sechs habe. Leider halte ich aber, auch das war durchaus ernst gemeint, dass MD Steuerkreuz für zu unpräzise und daher einen gewissen Nachteil, es müsste einfach knackiger sein. Das ist aber ein Argument gegen den Controller, nicht für Twin-Stick. Hätte man beispielsweise einen Mono-Stick mit zwei Button wäre dieser super geeignet. Oder einen Analog-Stick mit zwei Button.

      Edit 2: Also ich weiß grad auch nicht mehr genau wie viele Richtungen ich in XC habe, aber eh schon definitiv mehr als vier, weswegen dein 6-Button Pad das Spiel garantiert auch nicht abdecken kann und du so oder so auf "meine" Methode zurückgreifen willst. Sind ja nunmal mindestens acht Schussrichtungen. Den Nachteil den du beschreibst kannst du locker durch Positionierung auf dem Feld umgehen, oder indem du Deckungen nutzt, da die Gegner fixe Spawnpunkte haben.

      Edit 3: Steige damit aber auch aus, weil es mir ehrlich gesagt zu blöd ist. Wenn ihr meint man muss unbedingt einen 6-Button Controller oder Twin Stick haben bitte, sehe ich anders und wir kommen da definitiv nicht auf einen Nenner.

      The post was edited 4 times, last by Ignorama ().

    • @Igno
      Jetzt spielst du den Gernervten. Willkommen im Club. :lol:
      Ja, ich habe geschrieben dass es mit Twin Stick zu easy sein könnte, weil für den MD designed und daher das Gegneraufkommen etwas geringer sein mag als bspw bei nem Arcade Game.
      Aber es ist eben mit Sicherheit mit nem 6-Button Controller im Hinterkopf designed, was dem Dual-Stick-Design schon recht nahe kommt, und da ist nochmal ein himmelweiter Unterschied zur mangelhaftesten Steuerungsmöglichkeiten auf dem System.

      Dass man sich komplett vom grundlegenden Steuerungskonzept entfernt ist wohl definitiv etwas, was man normalerweise nur tut wenn man nicht anders kann.

      Die 4 Buttons geben 8 Richtungen, weil ähnlich wie bei nem kreuzförmigen d-pad zwei Buttons gleichzeitig natürlich die Diagonale dazwischen geben. Habe btw auch geschrieben, dass zwei Sticks noch immer besser sind, und genau da kommt ins Spiel dass die Entwickler es zumindestbetwas entschärfen mussten für die Konsole. Mit nem echten Stick könnte es zu leicht sein, die Buttons sind nur eine Annäherung.

      Jetzt hast du zumindest erstmals ne sinnvolle Eräuterung deiner Position beschrieben. Immernoch falsch imo, weil ich dir halt nicht abkaufe dass man da keinen deutlichen Nachteil hat und so superschnell die Richtung ändert wie du behauptest, aber immerhin gehst du mal auf die Punkte ein.

      Blöd fand ich diese ganze Diskussion übrigens auch. Aber wenn man halt solche Sachen einwirft ohne sie im Detail zu erklären muss man sich nicht wundern, wenn man ne Diskussion auslöst. Die hättest du vermeiden können wärst du direkt mal näher drauf eingegangen, wieso du so denkst statt immer nur kurz angebunden deine Meinung zu bekräftigen und damit weitere Nachfragen herauszufordern.
      Das las sich ehrlich gesagt nach Trolling, bis zu dem Post jetzt war ich nichtmal sicher ob du es überhaupt ernst meinst.


      ffm_1975 wrote:

      Ich werde es jedenfalls genüsslich mit (Saturn per Adapter)Twin Stick auf der DC spielen :D Und mir wahrscheinlich trotzdem auch die MD-Version holen, ist halt die "originale".
      Irgendwann kauf ichs mir vielleicht nochmal billig im Sale für PS4, um bessere Chance auf ein faires Durchspielen zu haben und nebenbei vielleicht ein paar Trophies abzugreifen. Aber mit so nem fetten Twinstick muss es auch geil sein.
      Bluntman3000: "bin in mpnchtennünchrn"

      The post was edited 1 time, last by 108 Sterne ().

    • Ich hab jetzt durch Probieren meiner Verschiedenen Möglichkeiten die für mich angenehmste Steuerung bei dem Spiel gefunden.
      Mir macht es mit der 6 Button Steuerung mehr Spass, ich hab da eher das Gefühl alles gut im Grif zu haben.

      Leider hab ich feststellen müssen das, warum auch immer, mein Offizielles MD 6 Button Pad von Retro Bit an meinem Mega Drive Mini bei diesem Spiel nicht richtig als 6 Button Pad erkannt wird, igrendwie kann ich da Einstellen was ich will, ich kann damit nur nach Unten und nach Links Feuern ?(
      Bei Street Fighter funktionieren alle Buttons ohne Probleme
      Hab aus Interesse auch mal den USB Playstation Kontroller, der bei der Playstation 1 Mini beiliegt, am Mega Drive Mini angeschlossen, da dieser Kontroller ja auch dafür schön angeordnete 4 Feuer Buttons hätte.
      Der Kontroller funktioniert sogar am Mega Drive Mini, und auch als 6 Button Kontroller, doch wird er auch bei mir in diesem Game wohl nicht richtig erkannt.
      Auch damit kann ich mit den Buttons nur nach Links und Unten Feuern.
      Schöner Nebeneffekt, auch bei dem Playstation Kontroller kommt man mit der Select Taste ins Speicher Menü, so das man damit bei all den anderen Games einen echten 6 Button Kontroller hat.

      An meinem Original Mega Drive und an meinem Mega Retron HD funktioniert der echte Sega 6 Button Kontroller auch wie er soll, also mit den Buttons in 4 Richtungen Feuern geht da bei dem Spiel ohne Probleme
      Und das ist für mich auch meine angenehmste Möglichkeit das Game zu Spielen, hab das damit am besten unter Kontrolle.
      Mit dem 3 Button Pad, wo man dann ja dahin Feuert wo man den Charakter vorher ausgerichtet hat, versuche ich selber immer in eine der vier Richtungen, Links, Rechts, Oben oder Unten zu Feuern, richte meine Laufwege also genau so zu den Gegnern aus, leider feuere ich da aber in der Hektik doch gerne in die Schräge, und schieße dadurch erst mal in die Leere.
      Muss mich da dann jedesmal schnell noch einmal neu Ausrichten.

      The post was edited 1 time, last by fflicki ().

    • tzameti wrote:

      ich mag alle versionen - hat jede ihren reiz. :)


      Ich hoffe ja, dass sie dran bleiben und weitere Mega-Drive-Spiele machen. Lief ja hier alles sehr gut ab. Spiel wurde relativ zeitig fertig, das Ergebnis ist hochwertig, und bisher hört man nichts negatives über das Verhalten der Devs.

      Geradezu ne Seltenheit in der Homebrew-Szene.

      @fflicki
      Das ist ja komisch. Aber na ja, du hast ja Alternativen.
      Bluntman3000: "bin in mpnchtennünchrn"

      The post was edited 1 time, last by 108 Sterne ().

    • Mehr von denen würde ich mir auch Wünschen, das Team scheint ja das Mega Drive sehr gut zu beherschen.
      Grafik und gerade auch der Sound sind ja richtig gut.
      Und eigentlich hab ich mir das Game ja auch nur deshalb gekauft, weil es hier und überall anders so hoch gelobt wird. Eigentlich bin ich ja kein Twin Stick Shooter Fan, mag das Genre eher weniger.

      Hab mal noch meine PC USB Pads am Mega Drive Mini probiert, die auch alle funktionieren, leider bleibt mein Problem bestehen auch damit nur nach Links und Unten Feuern zu können.
      Sehr schade, da bei den PC Pads neben dem Steuerkreuz auch beide Analogsticks Funktionieren, man damit also mit dem Linken Stick die Laufrichtung des Charakters steuern kann, und mit dem rechten Stick (nach Links und Unten) Feuern kann.
      So richtig Twin Stick eben.
      Warum auch immer geht leider bei mir Rechts und Oben einfach nicht.
    • New

      Verwechselst du das nicht gerade mit "Blazing Chrome"?
      PSN: Ruckeltyp80
      Switch: Ruckeltyp (SW-6592-7819-8194)

      Currently playing:
      Online: Rocket League, PUBG, Modern Warfare, Hunt: Showdown
      The Division 2, Control

      Most Wanted:
      Resident Evil 3 Remake, Resident Evil 8, The Last of Us Part II, Diablo 4, Cyberpunk 2077, Dying Light 2, Sons of the Forest, Elden Ring, Ghost of Tsushima, Cyber Shadow