SEGA Saturn Prototyp bei ebay aufgetaucht

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Das Hauptproblem mit den Unsummen für Games und Konsolen liegt aber auch daran das es überwiegend nur teure Sofort Kauf Angebote gibt.

      Wirklich seltene und wertvolle Sachen werden leider nur sehr selten mal als Auktion ab 1€/$ eingestellt. Daher greifen viele früher oder später beim Sofort Kauf zu. Auch wenn man genau weiß der Preis in fast immer zu hoch.

      Nur will nicht jeder Jahre warten bis es mal ein Schnäppchen oder eben eine Auktion ab 1€/$ gibt. Es kann bei manchen Spielen Monate, Jahre oder gar Jahrzehnte(niemals) fair auftauchen. Und Zeit ist bekanntlich auch Geld, alles verschenkte Lebenszeit die man mit Suchen nach guten Deals verschwendet.

      Allerdings wenn mal was als Auktion auftaucht, merkt man erst wie überteuert die meisten Sofort Kauf Angebote sind, selbst die beendeten die verkauft wurden.
    • 108 Sterne wrote:

      Ich hätte auch keinen Namen niedrigeren Preis angesetzt am Angang.

      Ich hätte die Prototypen im Übrigen genau so eingestellt, einen irrwitzigen Sofort-Kaufen-Preis plus Preisvorschlags-Option zum Ausloten. Ich könnte mir gut vorstellen, dass sich beide, wenn auch vielleicht zu einem deutlich günstigeren Kurs, über Zweiteres verkaufen werden.

      The post was edited 1 time, last by Omnibot2000: Beim Zitieren verkackt. ().

    • ShenmueFan wrote:

      Das Hauptproblem mit den Unsummen für Games und Konsolen liegt aber auch daran das es überwiegend nur teure Sofort Kauf Angebote gibt.

      Wirklich seltene und wertvolle Sachen werden leider nur sehr selten mal als Auktion ab 1€/$ eingestellt. Daher greifen viele früher oder später beim Sofort Kauf zu. Auch wenn man genau weiß der Preis in fast immer zu hoch.

      Nur will nicht jeder Jahre warten bis es mal ein Schnäppchen oder eben eine Auktion ab 1€/$ gibt. Es kann bei manchen Spielen Monate, Jahre oder gar Jahrzehnte(niemals) fair auftauchen. Und Zeit ist bekanntlich auch Geld, alles verschenkte Lebenszeit die man mit Suchen nach guten Deals verschwendet.

      Allerdings wenn mal was als Auktion auftaucht, merkt man erst wie überteuert die meisten Sofort Kauf Angebote sind, selbst die beendeten die verkauft wurden.
      Das betrifft jetzt aber auch ehr die normalen Spiele, imo. Die wirklich teuren sind meist als Auktion drin gewesen, einfach auch um den Top Preis heraus zu finden. Und an diesen orientierten sich dann spätere sofortkauf Angebote.
    • Das mag stimmen, aber lässt sich auch nicht auf alles anwenden. Schon selbst oft erlebt. Und es gibt von vielen Spielen wo selbst die günstigsten Sofort Kauf Angebote nie gekauft werden, und jedes Mal neu eingestellt werden.
      Nicht selten dann in einer Auktion zum halben Preis verkauft, wenn es denn mal auftaucht.
    • Naja, Experten können aber rausfinen wenn es sich nur um ein neues 3D Drucker Replik handelt. Und dann kann es ärgerlich für den Verkäufer werden, besonders wenn er es nachweislich wusste und mehrere davon unter falscher Angabe verkauft. Da kann je nach Ausweitung der Geschäftsidee der Urlaub schnell in einem kleinen Raum mit Gittern und Hofblick stattfinden.
    • Retrozocker wrote:

      Tja, dann hat er wohl einen Dummen gefunden.
      Oder es ist einfach echt, und der Käufer war nicht dumm. Du klingst so überzeugt davon, dass da jemand auf nen Betrug reingefallen ist, aber ohne Kristallkugel kann halt keiner wissen, ob es echt ist oder nicht. Finde dieses Modell nicht verdächtiger als andere. Leere Gehäuse sind ja nicht unnormal bei der Geräteentwicklung.
      Bluntman3000: "bin in mpnchtennünchrn"
    • 108 Sterne wrote:

      Retrozocker wrote:

      Tja, dann hat er wohl einen Dummen gefunden.
      Oder es ist einfach echt, und der Käufer war nicht dumm. Du klingst so überzeugt davon, dass da jemand auf nen Betrug reingefallen ist, aber ohne Kristallkugel kann halt keiner wissen, ob es echt ist oder nicht. Finde dieses Modell nicht verdächtiger als andere. Leere Gehäuse sind ja nicht unnormal bei der Geräteentwicklung.
      Also wem die Diskrepanz zwischen Auktionstext bzw. Beschreibung und Gegenstand nicht erkennt dem ist auch nicht mehr zu helfen ;)
      Stichwort Saturn!
    • Lol, er meint bestimmt weil seiner Ansicht nach das Board nicht reingepasst hätte. ^^

      Das hat aber reichlich wenig zu sagen, da man selbiges auch dem anderen Formfaktor hätte umgestalten können oder wenns nicht geht die Größe des Gehäuses ändern.

      Sorry, mir ist nicht zu helfen. Ich sehe die Diskrepanz leider gar nicht. ;)
      Bluntman3000: "bin in mpnchtennünchrn"
    • 108 Sterne wrote:

      Lol, er meint bestimmt weil seiner Ansicht nach das Board nicht reingepasst hätte. ^^

      Das hat aber reichlich wenig zu sagen, da man selbiges auch dem anderen Formfaktor hätte umgestalten können oder wenns nicht geht die Größe des Gehäuses ändern.

      Sorry, mir ist nicht zu helfen. Ich sehe die Diskrepanz leider gar nicht. ;)
      Das wäre eine recht dämliche Begründung. Wie du selbst sagst hat man bei Boards eine gewisse Flexibilität. Davon abgesehen wissen wir nicht aus welchem Zeitraum des Design stammen soll. Sprich es könnte noch für eine andere Hardware ( ohne die extra 3D Power ) gedacht gewesen sein. Ebenfalls wäre zB auch ein externes Netzteil möglich gewesen, das fehlen des mpeg slot usw usw.
    • 108 Sterne wrote:

      Retrozocker wrote:

      Tja, dann hat er wohl einen Dummen gefunden.
      Oder es ist einfach echt, und der Käufer war nicht dumm. Du klingst so überzeugt davon, dass da jemand auf nen Betrug reingefallen ist, aber ohne Kristallkugel kann halt keiner wissen, ob es echt ist oder nicht. Finde dieses Modell nicht verdächtiger als andere. Leere Gehäuse sind ja nicht unnormal bei der Geräteentwicklung.
      Mit dem "Dummen" bezog ich mich eher auf den lächerlichen Preis für ein abgeranztes Plastikgehäuse. Selbst wenn es ein "Stück Videospielgeschichte" ist, es bleibt ein Dummy ohne Innenleben. Da hatte die SNES Playstation CD wesentlich mehr zu bieten.
    • Die Frage ist nach wie vor woran du das festmachen willst. Die Mona Lisa ist auch nur ein Stück billige Leinwand und gepanschte Farbe. Es gibt für solche Dinge keinen Referenzpreis, sondern nur das, was ein Sammler bereit ist dafür zu zahlen, einzig aufgrund der Einzigartigkeit des Gegenstandes.
    • Ich werf es nochmal rein: Gibt es irgendeine Form der Zertifizierung? Denn ja, wir wissen nicht ob es Fake ist, aber das beinhaltet eben auch, dass wir nicht wissen ob es original ist und genau da liegt der Knackpunkt. Ist es echt, ist es für den richtigen Sammler unbezahlbar. Ist es das nicht, ist es ein wertloses Stück Plastikschrott.

      Ohne entsprechende Dokumentation wäre es für mich eben ganz einfach heiße Ware und niemals in dem Status eines super krassen Sammlerstücks. Nur weil ich glauben will es wäre echt, wird es noch lange nicht echt und ohne Beweis kann jeder glauben was er will.
    • Ignorama wrote:

      Ohne entsprechende Dokumentation wäre es für mich eben ganz einfach heiße Ware und niemals in dem Status eines super krassen Sammlerstücks. Nur weil ich glauben will es wäre echt, wird es noch lange nicht echt und ohne Beweis kann jeder glauben was er will.
      Nein, gibt es nicht. Da bleibt nur der persönliche Glaube. Und ich denke, wenn die Echtheit sicher wäre könnte der Verkäufer es auch teurer verkaufen.
      Bluntman3000: "bin in mpnchtennünchrn"

      The post was edited 1 time, last by 108 Sterne ().

    • Wenn die Echtheit garantiert wäre, wäre es nunmal utopisch selten (wenn nicht gar Unikat) und da wäre es immer nur die Frage was jemand dafür bezahlen würde ^^ Stimme euch ja völlig zu, dass es albern sich sich an der Größe dran aufzuhängen, oder daran, dass es "nur" ein leeres Gehäuse ist. Als würde ein Pfennigartikel-Innenleben hier etwas ausmachen.

      Schade, dass das nicht besser nachvollziehbar ist.

      Edit: Wobei natürlich ein angepasstes und damit nicht releastes Innenleben den Value enorm steigern würde bei Prototypen.