Nintendo 64 FRA SMD RGB Mod Bild viel zu hell bzw überbelichtet

    • Nintendo 64 FRA SMD RGB Mod Bild viel zu hell bzw überbelichtet

      Hallo Liebe User!

      Bin neu hier und habe mal eine frage weil ich schon am Verzweifeln bin. Hab mir extra aus Frankreich einen französischen Nintendo 64 Nus-001 fra zugelegt. Habe dann laut Anleitung von free for all einen smd RGB mod eingebaut. Als Kabel benutze ich das original Nintendo gamecube rgb Kabel und schließe das direkt an meinem 55 zoll samsung led fernseher bzw mittels horchwetigem deleycon scart zu hdmi converter an meinen acer h9500 beamer an. Ergebnis: das Bild ist viel zu hell bzw überbelichtet. Einstellungen am Fernseher oder beamer bringen nichts. Muss ich irgendwas am Kabel umbauen? Habe von einem Widerstand gelesen den man auslöten oder überbrücken muss. Würde das was helfen?

      Weil es mir keine ruhe gelassen hat, hab ich die Konsole von meinem Kolegen dann ebenfalls umgebaut um einen vergleich zu haben. Gleiches Ergebnis. Egal ob am fernseher oder am beamer. Das bild ist einfach nur viel zu hell! Zum Vergleich hab ich zwei Bilder hochgeladen. Beide Bilder stammen vom beamer. Einmal mit rgb (viel zu hell bzw grell, man sieht nichtmal die blumen in der wiese) und einmal ganz normal av.

      Und hoffentlich kann mir hier wer weiterhelfen und bedanke mich schonmal für eure Antworten.
      Bilder
      • IMG_20171012_075619.jpg

        103,52 kB, 717×512, 43 mal angesehen
      • IMG_20171012_075643.jpg

        154,02 kB, 717×602, 21 mal angesehen

      Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von Earl Jam ()

    • Das GC RGB Kabel ist speziell für den GC gemacht. Da ist eine Platine verbaut, was der Grund dafür ist, warum viele bereit sind mehr Geld hinzulegen als ein GC selber wert ist, weil jedes andere RGB Kabel ein anderes Bild liefert.

      Umlöten solltest du da am besten nichts, wäre nur Zerstörung von wertvollem gut :D

      Das was du meinst, sind diese billig RGB Kabel mit SNES/N64/GC Anschluss, das so eher nur für den GC zu gebrauchen ist. Dort sind Elkos drin, die man normalerweise deswegen rauslötet, weil man sonst bei einem SNES ein viel zu dunkles Bild hat. Wie das ganze jetzt bei einem RGB N64 aussieht weis ich nicht, aber ich würde dir empfehlen bevor du Hand an dem Original GC RGB Kabel anlegst, lieber erstmal ein einfaches Kabel zu kaufen und zu schauen, wie es sich beim N64 verhält und gegebenenfalls die Elkos rauslöten sofern nötig.

      ebay.de/sch/i.html?_from=R40&_…es+rgb&rt=nc&LH_PrefLoc=1
    • Vielen Dank einmal für deine Antwort! :)

      Ja die preise für das kabel sind verrückt. ^^ ich hab meines gottseidank günstig erhalten.
      Rumbasteln werd ich da aber ganz sicher nicht nein. ^^

      Also am gamecube wird das bild tatsächlich um einiges besser. Einfach schärfer und klarer. Das gleiche hab ich mir eben beim n64 auch erwartet. Bei james bond zb ist es mir auch aufgefallen dass die schrift um einiges besser lesbar wird. Aber dann bei mario... <X

      Ich habe echt schon viel gesucht und gelesen aber noch niemanden mit diesem problem gefunden. Überall lest man nur dass es besser wird. Da ich ja bereits zwei Konsolen umgebaut habe und das ergebnis ident ist, glaube ich aber nicht dass es an meinen lötkünsten liegt. Am wochenende schau ich mir das nochmal an und dann lade ich ein paar fotos hoch. Ev sieht ja doch wer einen fehler... :whistling:
    • Neu

      währe mir neu das ich was in meiner Anleitung auf meiner Seite was von Originales RGB Kabel geschrieben habe ;)
      Das Game Cube RGB Kabel geht auch allerdings ist das Weis ein kaltes Weis was dann je nach TV als übersteuert wirkt.

      Ich empfehle wenn ein Originales dann das vom SNES das gibt ein Warmes Weis ab und ist das Kabel was eigentlich zu dem MOD passt.

      Dieses gibt es aber wenn nur aus Belgien oder Frankreich und auch nicht gerade für wenig

      ansonsten prüfe mal ob die Transistoren nicht hin sind die können nämlich bei zuviel hitze kaputt gehen oder ob dort eine Brücke entstanden ist denn dann ist das Signal z.B. auch übersteuert

      ebay.fr/itm/Cable-peritel-RGB-…75d868:g:chkAAOSwHtFZwpIa

      ebay.fr/itm/cable-peritel-offi…e642c4:g:xrwAAOSwVORZ1iz5

      ebay.fr/itm/Cable-Peritel-offi…992259:g:avIAAOSwYGBZkwJI
      Wii Code: 0312-8940-5176-5793
      Nintendo Switch Code: SW-5492-6586-3115

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Killertamagotchi ()

    • Neu

      Hallo killertamagotchi

      Vielen Dank für deine Antwort! ^^

      Die Umbauanleitung ist also von dir? ;)
      Echt super Tutorial!

      Also du empfehlst ein anderes Kabel? 20€ für das originale rgb vom snes schreckt mich gar nicht so. Werd ich mir glaube ich gönnen.
      Falls Nachbau, welches kannst du mir dann empfehlen? :)

      Wie gesagt ich habe gleich zwei konsolen umgebaut. Glaube nicht dass ich bei beiden was falsch gemacht bzw was kaputt gemacht habe. Da klingt das mit dem Kabel viel logischer! :D
      Tausend Dank für den Tipp!
      Dann bestell ich mal gleich das kabel. :thumbsup:
    • Neu

      Ich hatte es nur erwähnt weil gewisse modding voll Nulpen die meinen SMD löten zu können diversen Franzosen N64 kaputt gemodet haben.
      Überwiegend Franzosen Modder besonders namens Drakon der mehr heiskleber als Lot benutzt XD

      Sehr gute Alternative Kabel bekommst du hier
      retrogamingcables.co.uk

      Allerdings auch nicht so billig
      Wii Code: 0312-8940-5176-5793
      Nintendo Switch Code: SW-5492-6586-3115
    • Neu

      Also ich bin auch nicht der smd lötprofi aber mit ein wenig fingerspitzengefühl sollte das schon jeder zusammenbringen. ^^

      Also meine zwei fra konsolen funktionieren zumindest mit dem gamecube rgb kabel nur eben mit den übersteuerten farben. ^^

      Habe mal mit dem franzosen kontakt aufgenommen zwecks dem kabel von dem link den du mir geschickt hast. Tausend dank mal für den link. :thumbsup:

      Bevor ichs aber bestelle wollte ichs vorher mal mit einem noname ausprobieren. Und ich bin zuhause tatsächlich fündig geworden. Habe noch ein nachbau gamecube rgb kabel herumliegen gehabt. So eines mit den cinch ausgängen in der mitte vom kabel. :huh: hab ein bild davon hochgeladen.

      Gleich mal am snes probiert obs auch wirklich ein rgb kabel ist. Das bild war aber viel zu dunkel. Also sollte es passen oder?

      Habs geöffnet und die 4 kondensatoren von den rgb pins und dem ground pin entfernt. Leider hab ich grad keine normalen 75 ohm widerstände zuhause gehabt also hab ichs mit den übrigen smds probiert die ich als reserve für den rgb mod bestellt habe. Ziemliches gefummel... Leider ohne erfolg. :(
      Werd mir jetzt die tage mal normale widerstände besorgen und dann nochmal probieren. Sind das die passenden:

      conrad.at/de/metallschicht-wid…750ja50-1-st-1089743.html

      Was mir aber aufgefallen ist dass auch zusätzlich zu den kondensatoren noch ein widerstand verbaut war. Habs natürlich nicht fotografiert... Glaub es war ein braunes kabel in der unteren reihe Pin 16 :?:
      Muss ich den dann auch auslöten oder kann der bleiben? ?(

      Vielen dank schonmal für die antwort! :thumbup:

      Was ich noch vergessen habe:

      Nach dem umbauversuch hab ich dann wieder alle kabel ohne kondensatoren an die pins angelötet um zu probieren (den zusätzlichen widerstand hab ich auch entfernt). Das Bild war noch grausamer als vorher. <X :D

      Farben wie vorher komplett übersteuert und extreme blockbildung nenn ich das mal. Über das ganze bild waren deutliche quadrate zu sehen.
      Bilder
      • _20171018_074820.JPG

        107,18 kB, 720×401, 6 mal angesehen

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Earl Jam ()

    • Neu

      Der "zusätzliche Widerstand" hat nichts mit der Bildwiedergabe zu tun, sondern soll ein eingehendes Steuersignal abschwächen, da der Standard für den Empfänger eine niedrigere Spannung vorsieht, als die gesendete.
      Weiss gerade nicht mehr aus dem Kopf, welches Signal das war: Umschaltung Seitenverhältnis 4:3 / 16:9?

      Jedenfalls schickst du durch den Ausbau momentan eine eigentlich zu hohe Spannung an deinen Fernseher, auch wenn dieser das vermutlich abkann.
      Länger wird er dadurch unter Umständen aber auch nicht leben

      Und wenn dein Bild vorher schon zu hell war, wird das durch den Ausbau der Kondensatoren auch nicht besser, sondern halt noch heller
      War Dreamcast eine PlayStation?

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Bitmap Brother ()

    • Neu

      Ah ok! Danke für den hinweis!
      Dann schnell wieder anlöten! :D

      Mit dem ausbau der kondensatoren wollte ich nur testen ob das kabel noch funktioniert. ^^
      Werd heute am nachmittag dann die widerstände besorgen und verbauen.
      Sind das die richtigen die ich vorher geschickt habe?

      Ok hab sie schon gekauft und eingebaut:
      Alle vier widerstände auf masse und dann jr einer zu den rgb pins und zum composite pin.
      Sollte passen so oder?
      Bilder
      • _20171018_170955.JPG

        140,53 kB, 720×576, 6 mal angesehen

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Earl Jam ()

    • Neu

      Also hab ich alles richtig gemacht? ^^

      Also funktionieren tuts mal. Am snes wie auch am n64. Farben sind um einiges besser! :thumbsup: nur hab ich jetzt das problem mit dem schachbrettmuster noch über den ganzen bildschirm. Ebenfalls am snes sowie am n64. Liegt das jetzt doch an der qualität vom kabel oder hab ich noch was falsch gemacht?
      Bilder
      • _20171018_215905.JPG

        169,31 kB, 720×494, 5 mal angesehen
      • _20171018_215942.JPG

        81,11 kB, 706×484, 5 mal angesehen
    • Neu

      das muster ist das Problem durch schlechte kabel und dessen Abschirmung

      es liegt daran das Composite Video als Sync genutzt wird man könnte aber das Kabel weiter modden und einen Sync Seperator einbauen dadurch wird das Composite Video Signal Terminiert und nur noch die Sync informationen als Compositesync übermittelt

      allerdings kann man dann auch eines der alternativen Kabel unter dem link den ich auch gepostet habe kaufen da ist nämlich so ein Seperator drin
      Wii Code: 0312-8940-5176-5793
      Nintendo Switch Code: SW-5492-6586-3115
    • Neu

      Ich möchte mich mal bei allen bedanken die geantwortet und mir geholfen haben! :thumbup:

      Vor allem bei dir killertamagitchi! Der tip mit dem snes rgb kabel und deine Anleitungen waren und sind super gewesen! :thumbsup:

      Danke!!!

      Mein Problem ist eigentlich hiermit gelöst. Jetzt gehts halt nur darum die Qualität vom Kabel zu verbessern bzw einfach ein originales kabel bestellen, was ich jetzt auch schon gemacht habe. ^^

      Drei Fragen hab ich dennoch:

      Wie sicher ist es, dass das schachbrettmuster mit dem originalen snes rgb kabel weggeht?

      Würde es was bringen, bei meinem prototyp kabel (foto oben), so nenn ich das mal, auf ein hochwertiges scartkabel umzubauen? Also hochertig geschirmtes scart kabel mit vergoldeten kontakten usw hernehmen, widerstände dran und an die andere Seite den multi av out stecker vom billigen nachbau dran? Wie geht dass dann mit der schirmung?

      Ich habe ja mein selbstbaukabel am snes probiert. Warum hat der eigentlich überhaupt ein Bild ausgespuckt? Der hat ja noch gar keinen rgb mod? ?(

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Earl Jam ()

    • Neu

      Bei mir ging das Schachbrettmuster nur weg, indem ich das das von Killertamagotchi besagte Composite Sync Signal durchtrennt habe (hab's am Mainboard gemacht), und dafür nen anderes Syncsignal auf diesen Pin des Videoausgangs der Konsole gegangen bin.
      Weiss gerade aber nicht mehr, welches das war.

      Edit: hab den Link dazu gerade gefunden, allerdings bezieht sich dieses ausschliesslich auf NTSC Konsolen! Wenn PAL Konsolen auf diese Weise modifiziert werden, kann das den TV brutzeln!!!
      mmmonkey.co.uk/console/nintendo/rgbntsc.htm#link83
      War Dreamcast eine PlayStation?

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Bitmap Brother ()

    • Neu

      Danke für deine Antwort!

      Meinst du also dass das schachbrettmuster auch mit dem originalen Snes rgb scart Kabel besteht? Oder gilt das jetzt nur für die Selbstbaukabel? ?(

      Auf retrorgb.com gibts ja auch nachbaukabel mit csync. Aber blick da nicht durch was da der unterschied ist.

      retrogamingcables.co.uk/super-…le?tracking=5543fb4c077bb

      retro-access.com/collections/s…ded-cable-cord-snes?aff=3

      retrogamingcables.co.uk/SUPER-…CART-COMPOSITE-SYNC-CSYNC

      Wo liegt da der unterschied bei den drei kabeln? Also ich habe ja schon ein originales snes rgb kabel bestellt. Ist da jetzt noch ein unterschied zu denen von retrorgb?
    • Neu

      Ist bei mir schon zu lange her, um zu sagen, welche(s) Kabel ich hatte.
      Meine es waren N64 und GC Kabel.
      Und damals hat noch keiner von nicht ausreichender Abschirmung geredet, stattdessen war die verlinkte c-sync mod die generell angebotene Lösung, was aber zumindest in der verlinkten Form nur auf NTSC Konsolen funktioniert. Keine Ahnung, ob bei PAL Konsolen dieser Sync zumindest noch direkt am RAMDAC abgreifbar ist, oder denen dieser komplett fehlt
      War Dreamcast eine PlayStation?