8Bitdo Controller: Erfahrungen, Eindrücke ... [PC/Mac/Wii/Wii U/Switch/Android/NES/SNES...]

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Phill XVII schrieb:

      Mein 30 Pro ist da. Aus der genannten Lieferzeit ist zum Glück nichts geworden. (15 Februar} :lol:
      Eigentlich soll meiner Mittwoch ankommen. Laut Tracking befindet er sich gerade in der Zustellung. Da er aber via Hermes verschickt wurde, würde es mich auch nicht wundern wenn ich den dann erst am 15. Februar in Händen halte....
      "Wer weiss was wirklich in unseren Köpfen steckt. Haben sie schon einmal ihr Pelzhirn gesehen?"
      - Major Mewtoko Katzanagi, Section 9 / Cat in the Shell
    • @Phill XVII
      Oh das hab ich noch nicht getestet ob er den Switch wecken kann. Nutze ihn ja eigentlich nur am PC.

      Ich finde die Form genial des Controllers. Haben beide meine Xbox One Controller am PC ersetzt. Weg mit dem klobigen Mist der einem aus dem Spiel zieht. Spiele fühlen sich für mich viel direkter an wenn da nichts ist was meine Hand komplett umschließt. Insbesondere D-Pad Spiele, fühlt sich einfach direkter an. Schwer zu beschreiben aber wüsste nicht wie ich es anders in Worte fassen könnte.

      Nie wieder Controller mit Hörnern, was natülrich ausserhalb vom PC nicht so leicht in Zukunft sein könnte. Absägen? :D

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von ShenmueFan ()

    • Seit heute habe ich den SF30pro auch endlich. Erster Eindruck nach dem Auspacken: Uh, fühlt der sich billig an. Ich weiß nicht genau warum, aber das graue Plastik fühlt sich merkwürdig an. Ich musste gleich an einen bestimmten Tupperware Becher denken den ich als Kind hatte. (Obwohl.. Tupperware ist nun nicht unbedingt billig...) Vieleicht muss ich mich erst daran gewöhnen. :)

      Davon abgesehen wirkt er aber sehr wertig. ZL und ZR haben mehr Spiel als sie müssten, aber nichts was wirklich stört.

      Ich hab bisher nur mal rund 10 Level „Graceful Explosion Machine“ mit dem SF30pro auf der Switch gespielt was wirklich hervorragend klappt. Wenn die Vibration losgeht, klingt der Controller allerdings als ob er gleich auseinanderfällt. Sehr laut und störend. Allerdings habe ich vermutlich noch eine alte Firmware auf dem Controller. Vieleicht ändert sich da ja noch was. Kann ich mangels eigenem PC aber erst nächste Woche aufspielen.

      Lustiges Detail am Rande: Wir haben in unserer monatlichen Zockrunde vor einer Weile nach und nach diverse Street Fighter 2 Versionen auf dem SNES gespielt. Da musste ich heute spontan dran denken und bin auf einmal ganz heiß auf Ultra Street Fighter II für die Switch. :)
      "Wer weiss was wirklich in unseren Köpfen steckt. Haben sie schon einmal ihr Pelzhirn gesehen?"
      - Major Mewtoko Katzanagi, Section 9 / Cat in the Shell
    • Das Rumble wurde bei mir 2x leiser, mit 2 jeweils neuen Firmwares, dafür schwächer. Gefühlt zumindest, aber wie sollte man Motoren auch sonst leiser bekommen.

      Das mit der Qualität des Gehäuses kann ich nicht nachvollziehen!? Ich finde das Plastik weder billig, noch anders als bei anderen 8Bitdo Controllern oder dem Original SNES Controller von Nintendo. @sYntiq Damit wärst du weltweit wohl der erste der diesen Punkt negativ anspricht.
    • ShenmueFan schrieb:


      Das mit der Qualität des Gehäuses kann ich nicht nachvollziehen!? Ich finde das Plastik weder billig, noch anders als bei anderen 8Bitdo Controllern oder dem Original SNES Controller von Nintendo. @sYntiq Damit wärst du weltweit wohl der erste der diesen Punkt negativ anspricht.
      Das Plastik ist zumindest von der Oberflächenbeschaffenheit rauher als das der SNES-Controller die ich hier habe. Es fühlte sich im Ersteindruck einfach nicht gut an. Man gewöhnt sich aber sehr schnell dran und inzwischen würde ich am Liebsten alles damit spielen. :)

      Ich freu mich irgendwie auf morgen. Endlich die neue Firmware einspielen. Vieleicht friert die Konsole dann beim Splatoon 2 spielen mit dem SF30pro nicht ein weil sie irgendwelche merkwürdigen Amiibo-ähnliche Signale bekommt...
      "Wer weiss was wirklich in unseren Köpfen steckt. Haben sie schon einmal ihr Pelzhirn gesehen?"
      - Major Mewtoko Katzanagi, Section 9 / Cat in the Shell
    • Aktuelle Firmware ist drauf (vorher war es 1.03). Hab grad keine Zeit das nun ausführlich zu testen, da ich in den Update Notes aber gelesen habe dass mit v1.10 ein Amiibo Problem angegangen wurde, habe ich mal schnell Splatoon2 gestartet und...

      ...die Switch denkt immer noch dass ich einen Amiibo nutzen will und quittiert das mit einer Fehlermeldung... aber der Controller stürzt immerhin nicht ab und nach bestätigen der Meldung kann ich normal zocken. Zumindest bis ich wieder in der Hauptlobby oder auf dem Platz davor bin, da kommt die Fehlermeldung dann nämlich wieder. Nervt. Hoffentlich habe ich morgen mehr Zeit, dann gucke ich mal wie das bei anderen Amiibo enabled Games aussieht.
      "Wer weiss was wirklich in unseren Köpfen steckt. Haben sie schon einmal ihr Pelzhirn gesehen?"
      - Major Mewtoko Katzanagi, Section 9 / Cat in the Shell
    • Abgesehen von meinem Amiibo Problem bei Splatoon 2 (Andere Amiibo-Games noch nicht explizit getestet) ist der SF30pro mittlerweile zu meinem Lieblings-Switch-Controller geworden. Das geht so weit dass ich mich inzwischen ärgere wenn ein Spiel keine Digikreuz-Steuerung bietet obwohl es dafür eigentlich absolut keinen Grund gibt oder das Spiel dafür sogar prädestiniert wäre...

      Schade nur dass der Akku so schnell leer ist. (Also im Vergleich zu den JoyCons zB)

      Bei Lost Sphear ist mir allerdings ein Nachteil des Controllers aufgefallen: Man kann Dialoge und Zwischensequenzen vorspulen wenn man +/Start gedrückt hält, was manchmal echt praktisch ist wenn man wieder an irgend einem Boss gescheitert ist. Leider schaltet man durchs lange Drücken von Start den Controller allerdings aus.... (DAS war verwirrend anfangs. Gar nicht dran gedacht. :))
      "Wer weiss was wirklich in unseren Köpfen steckt. Haben sie schon einmal ihr Pelzhirn gesehen?"
      - Major Mewtoko Katzanagi, Section 9 / Cat in the Shell
    • Der neue SF30 Pro steht ja auch außer Frage. Hatte mir nur überlegt ob ich den alten SF30 (entspricht ja nahezu 1:1 dem SNES Pad) auf Halde legen soll. Die Dinger sind ja so gut wie nicht mehr zu kriegen und wären mit 29 Euro jetzt auch keine riesen Investition gewesen. Nur wenn ich damit nicht einmal 16Bit Titel aus der VC auf Switch zocken kann, ist es halt komplett sinnlos und ich wäre geneigt dem Satanverkäufer nahezulegen die Dinger aus dem Verkehr zu ziehen.
      :gähn: walfisch :gähn:

      Episode 1+2: Marz FOmar ID Skyly Lvl.178
      Episode 3: Marz FOmar On Clv.97 / Off Clv.20
    • Bisher laufen die am Switch, solange Nintendo da durch neue Firmware nichts ändert. Da die 8Bitdo Controller ja nicht über Nintendo lizensiert sind. Aktuelle würden aber sicher neue Updates bekommen. Aber alte die nicht mehr im Programm sind vermutlich nicht mehr.

      Der FC30 Arcade Stick ist ja schon bevor es den Switch gab aus dem Programm genommen wurden. Daher läuft er nicht am Switch und bietet auch an PC nur DInput, kein XInput.
    • Nintendo hat schon oft 3rd Party Zubehoer offiziell lizensiert und dann fuer die Haendler auch gelistet, aber das bestimmt nicht umsonst. 8Bitdo scheint aber eh schon einen guten Vertrieb gefunden zu haben, denn zumindest ihre aktuellen Produkte kann man von zig Haendlern stationaer wie online bekommen und haben es sogar in den Bestellkatalog von Satan/Doofmarkt geschafft. Was kann 8Bitdo mehr wollen? Nintendo wird wohl auch lieber den Pro Controller verkaufen. ;)
      :gähn: walfisch :gähn:

      Episode 1+2: Marz FOmar ID Skyly Lvl.178
      Episode 3: Marz FOmar On Clv.97 / Off Clv.20