[PS4] God of War

    • New

      Heidewitzka!

      Hab mir god of war für 15€ digital gezogen. Da ich jetzt länger nur darksiders 3 gespielt habe, das ja doch eher nen ps3 game war, hat mich die Optik aus Santa Monica umgehauen.
      Ich kann keine 5 Schritte machen ohne die Kamera einmal um mich selbst zu drehen. Der Titel sieht unfassbar gut aus. Dazu ist er auch sensationell geschrieben. Auch die deutsche Synchronisation nervt mich nicht die Bohne.

      Ich hab völlig vergessen zu welch einer Leistung die Konsolen befähigt sind. Mag mir kaum vorstellen wie die letzten games auf der ps5 aussehen werden.
      Es fällt mir ungemein schwer das spiel zu pausieren. Wenn ich könnte, würde ich vermutlich 3 Tage durchspielen.



      "Die erste Generation verdient das Geld, die zweite verwaltet das Vermögen, die dritte studiert Kunstgeschichte und die vierte verkommt vollends."
      (Otto von Bismarck)


      xbox live: SYMER 0083
    • New

      Ich bin mir ziemlich sicher,dass es für die PS5 einen Nachfolger geben wird!
      Ist für mich neben "Bloodborne" und neben einigen Remaster/Remake-Titeln,wie z.B. "The Last of Us" und "Shadow of the Colossus",das beste PS4-Spiel. Eigentlich,neben "Bloodborne",der beste PS4-Exklusivtitel :!: <3
      PSN: Ruckeltyp80
      Switch: Ruckeltyp (SW-6592-7819-8194)

      Currently playing:
      Online: Rocket League, Modern Warfare, PUBG
      Control, Civilization VI

      Most Wanted:
      Resident Evil 3 Remake, Demon's Souls Remaster, The Last of Us Part II, Diablo 4, Cyberpunk 2077, Dying Light 2, Sons of the Forest, Elden Ring, Ghost of Tsushima, Cyber Shadow, Half-Life: Alyx
    • New

      So weit ich weiß war ja DLC geplant.
      Dieser wurde aber verworfen um die Ressourcen gleich in den 2 Teil zu stecken.

      Teil 2 könnte ich mir durchaus als exklusiven Launch Titel für die PS5 vorstellen.
      Damit hätte Sony gleich nen Megahit zum Launch.
      Steam: PhillXVII
      XBL Gamertag: Phill XVII
      PSN ID: PhillXVII
      3DS FC: 4656-7982-7921
      Nintendo Network ID: PhillXVII
    • New

      Ich muss God of War irgendwann noch fertig spielen :-/

      Und ich freue mich zwar über einen neuen Teil, aber (vielleicht ist es Quatsch, kenne ja das Ende vom letzten Teil gar nicht) ich finds auch etwas schade, dass sich Kratos in einem Loop befindet wo er immer alles verlieren muss und nie wirklich ein Ziel hat. In der Rolle als Kratos ist der Spieler ja moralisch immer irgendwie im Recht. Klar hat man diese grauenvolle Vergangenheit und man ist weiterhin ein rücksichtsloser Massenmörder, aber man hat ein Motiv was irgendwie nachvollziehbar ist und handelt auf eine sehr rudimentäre Art und Weise ethisch.

      Glaube ich hätte mir irgendwann gewünscht, dass man die Rolle wechselt und Kratos entweder stirbt, also so wirklich, oder man vielleicht sogar Kratos als neuen Gegner beseitigen muss. Ich meine Kratos ist ja auch griechisch für Kenny ^^
    • New

      Naja, aber da kommt eben wieder ins "Spiel", dass es eine Spieleserie ist. Es geht nun mal immer um Kratos, so wie es bei Zelda immer um Link oder bei Metroid immer um Samus geht.

      Speziell bei Samus ist es immer wieder schwierig, erneut erklären zu müssen, warum sie all ihre Upgrades bei jedem neuen Teil verliert. :D

      Aber ich kann dich beruhigen @Ignorama: Spiel GoW weiter und so mancher "Downgrade" wird später sogar erklärt.
    • New

      Es brodelt bezüglich Teil 2 für PS5:

      gamepro.de/artikel/god-of-war-2-teaser,3353307.html
      PSN: Ruckeltyp80
      Switch: Ruckeltyp (SW-6592-7819-8194)

      Currently playing:
      Online: Rocket League, Modern Warfare, PUBG
      Control, Civilization VI

      Most Wanted:
      Resident Evil 3 Remake, Demon's Souls Remaster, The Last of Us Part II, Diablo 4, Cyberpunk 2077, Dying Light 2, Sons of the Forest, Elden Ring, Ghost of Tsushima, Cyber Shadow, Half-Life: Alyx
    • New

      Das spiel gestern beendet.

      Nach dem Ende saß ich wirklich baff vor der Glotze. Eine großartige Geschichte. 3 dimensionale, wachsende Charaktere und eine plastische Welt die einen an jeder Ecke zum staunen bringt.
      Hab mir dann im Netz viele, viele Interviews mit Cory barlog angeschaut. Was da an Details integriert wurde ist beeindruckend. Vieles hab ich nicht mal bemerkt. Rückwirkend steht der Titel dadurch noch besser da als er so schon ist.
      Alles hat untereinander eine Verbindung. Vor allem aber wirkt es niemals hilflos oder fadenscheinig, um ein bestimmtes Ergebnis zu erzielen.

      Es ist, wie auch die naughty dog-Serien, ein echtes interaktives Filmerlebnis. Während Heavy rain/beyond doch eher alten FMV spielen ähnelt, wird hier der Bereich des Gaming nicht verkrüppelt.
      Vor allem ist es wieder ein klassisches Videogame. Keine microtransactions, kein online, ein purer singleplayer.

      5 Jahre Entwicklung stecken in dem game. D.b. das sie schon recht früh im Lebenszyklus der ps4 begonnen haben. Barlog hat sich im Laufe der Entwicklung auch mit den Guerilla Jungs getroffen. So konnten beide Teams von einander lernen. Ich hoffe das Sony das wirklich unterstützt, weil 5(!) Jahre einfach viel zu lang ist. Es ist doch erschreckend wenn eine Konsolengeneration nur noch ein spiel eines Entwicklers erhält, weil die Produktion so lange dauert.

      Wie auch immer, für 15€ habe ich hier wahrlich die volle Packung abgegriffen. Ein MUSS für jeden ps4 Besitzer. ...wenn er auf das Genre steht.

      Etwas störend empfand ich dann doch, das ich immer das Gefühl hatte in kleinen Räumen zu agieren (was man tatsächlich auch macht). Uncharted hat ungefähr den selben Levelaufbau, aber es wirkt immer viel weiter. Selbst wenn ich bei GoW auf einem Berg stehe kommt nur selten echte weite auf, obwohl sie einem viele Panoramen bieten. Konnte ich aber verschmerzen weil einfach alles so OFF THE HOOK geil aussieht.
      Der Nachfolger wird zum vollpreis gekauft. Sonst fühle ich mich wie ein Dieb.



      "Die erste Generation verdient das Geld, die zweite verwaltet das Vermögen, die dritte studiert Kunstgeschichte und die vierte verkommt vollends."
      (Otto von Bismarck)


      xbox live: SYMER 0083
    • New

      Symer wrote:


      Der Nachfolger wird zum vollpreis gekauft. Sonst fühle ich mich wie ein Dieb.
      Solltest Du auch ;)

      In dieser Konsolengeneration gab es wirklich viele Titel
      die mich glücklich gemacht haben.
      GoW ist für mich aber eines der besten wenn nicht sogar
      das beste (Tripple-A) Spiel dieser Gen.Mich hat nicht nur die die protzige Optik begeistert sondern auch das es im Spiel
      keine Kameraschnitte gibt.Das gab´s noch nie!
      Auch Gameplay und Spielbarkeit sind Top Notch.
      Ich habe es nur zweimal durchgespielt dank der Masse an tollen Titel die in den letzten Jahren erschienen sind...
      Aber da ich mir die PS5 sicher nicht gleich zum Launch kaufen werde kann ich meinen Stapel "Schande" noch abbauen. Möchte jedenfalls das Spiel noch zu 100%
      abschliessen bevor GoW 2 erscheint...die dürfen sich auch gerne noch richtig viel Zeit lassen :D
      "Presented-by-CAVE"
    • New

      Ich habe neulich wieder God of War 1 auf der Vita angefangen. Und irgendwie bestätigt sich für mich mein Eindruck von früher, dass GoW für mich nie so toll war. Packt mich jetzt auch nicht.

      Für mich ist GoW auf PS4 wirklich das erste Mal, dass mir das Game wirklich liegt. Wo bei Resident Evil all die Veränderungen ab Teil 4 mich enttäuscht haben bin ich bei GoW auf der anderen Seite... Da ist es erst mit dem Soft Reboot richtig gut geworden für mich.
      Bluntman3000: "bin in mpnchtennünchrn"
    • New

      Als damals GoW1 und 2 für die PS2 aktuell waren, waren das schon grandiose Spiele. Mich haben die damals echt weggeblasen. Auch als ich auf der PS3 nochmal die HD-Versionen gespielt habe, hatte ich richtig Spaß. Aber mit Teil 3 und Ascension hat es sich dann für mich endgültig totgelaufen. Schon wieder das gleiche in grün :gähn: Deshalb habe ich damals auch nicht die Entwicklung des aktuellen GoW verfolgt. Ich bin einfach davon ausgegangen, dass es eh wieder dasselbe wird. Dafür war ich dann umso begeisterter vom imho supergelungenen Richtungswechsel. Ich will definitiv auch nicht zurück zum alten Gameplay.
      Mein Verkaufsthread: Pandemoniums Spieleallerei
    • New

      Ich hatte es ja auch auf PS2 gespielt, und die Grafik war wirklich super. Aber spielerisch hats nie wirklich Klick gemacht. Teil 1 hatte ich irgendwann tatsächlich gelangweilt abgebrochen. Hatte das in nem Doppelpack mit Killzone und Killzone hat mit mehr Spaß gemacht. ^^

      Jetzt auf Vita werde ich den Erstling hoffentlich mal beenden, aber die große Liebe ist das alte Spielprinzip einfach nicht für mich.

      War deswegen auch lange gar nicht so interessiert am PS4 Teil, aber zum Release war dann viel Hype zu lesen, und dass es ganz anders sei... Bin froh, der Reihe dann nochmal ne Chance gegeben zu haben. :)
      Bluntman3000: "bin in mpnchtennünchrn"
    • New

      @108 Sterne Vielleicht solltest du aber auch erwähnen,dass die Vita-Umsetzung nicht adäquat umgesetzt wurde (Inputlag,Ruckeln,etc.). Wobei ich vermute,dass sich deine Aussage bezüglich "God of War" eh nicht ändern würde. Und ich habe deine "sachliche Fachlichkeit" mal geschätzt :D ;)
      Nach der alten "God of War"-Historie steht für mich kein "God of War"-Teil über dem zweiten Teil.
      Die Neuausrichtung und das neue "God of War" an sich ist eine Klasse für sich! Das kann nur noch der zweite Teil auf der neuen Konsolengeneration überbieten. Sehe den PS4-Teil ähnlich wie @ring-geist,nur dass ich diesen auch gleichzeitig für eines der besten Spiele aller Zeiten halte :D
      PSN: Ruckeltyp80
      Switch: Ruckeltyp (SW-6592-7819-8194)

      Currently playing:
      Online: Rocket League, Modern Warfare, PUBG
      Control, Civilization VI

      Most Wanted:
      Resident Evil 3 Remake, Demon's Souls Remaster, The Last of Us Part II, Diablo 4, Cyberpunk 2077, Dying Light 2, Sons of the Forest, Elden Ring, Ghost of Tsushima, Cyber Shadow, Half-Life: Alyx
    • New

      Ist ewig her, dass ich die PS2-Version gespielt habe, die Unterschiede kann ich echt nicht mehr beurteilen. ;) Input Lag oder gar Ruckeln habe ich tatsächlich bisher auf der Vita nicht wahrnehmen können, allerdings ist die Bildqualität nicht sehr gut. Das Game läuft scheinbar nicht in nativer Vita Auflösung.
      Bluntman3000: "bin in mpnchtennünchrn"
    • New

      Die Vita-Versionen sind etwas länger her,aber ich meine zu glauben,dass die Probleme hauptsächlich beim zweiten Teil auftauchen. Hat man die Qual der Wahl die alten Teil zu zocken,dann sollten die Vita-Versionen auf jeden Fall nicht an erster Stelle stehen,es sei denn man will es unterwegs zocken.
      PSN: Ruckeltyp80
      Switch: Ruckeltyp (SW-6592-7819-8194)

      Currently playing:
      Online: Rocket League, Modern Warfare, PUBG
      Control, Civilization VI

      Most Wanted:
      Resident Evil 3 Remake, Demon's Souls Remaster, The Last of Us Part II, Diablo 4, Cyberpunk 2077, Dying Light 2, Sons of the Forest, Elden Ring, Ghost of Tsushima, Cyber Shadow, Half-Life: Alyx