[PC/XBO/SWI] Ori and the Will of the Wisps

    • Afair gabs auch in den gba u ds-castleroids "escapes". Und afair auch in der Muddah des Genres, im supermetroid.

      Möglicherweise auch im sotn; das hab ich aber noch nit gezockt. Ebenso hab ich den hk nit gezockt, wobei mich der artstyle etwas abschreckt (zu monochrom, zu trist auf Dauer).
      Geht mir mit salt n sanctuary auf vita ganz ähnlich; fliegt hier rum, ist aber noch nit in der vita gelandet.

      Äd reddit: verlink dochmal bitte (bei Gelegenheit).
      Female Scart-auf-male BNC-Kabel gesucht+Chinch/Component-auf-BNC-Adapter/Manschetten
      Ebenso suche ich: Supermarioland2dx&standard (lose o komplett), plus:
      Display Spoiler
      X360-RGBKabel,N64Xpansionpack,GG-AdapterRetrofreak+retron5;Firepower2000/SuperSwiv,Bio-Metal-Jp,CottonBoomerang,Gekirindan,Amiga-scartcable,GC-Netzteil+Wii-Nts&sensorbar+Amiga-Nt,PS-RGB/Svideokabel+Memcards,gute snes/md/ms-rgb-Kabel,C64-svideo/av-Kabel

      The post was edited 3 times, last by pseudogilgamesh ().

    • Wie gesagt: zu weit hergeholt. Die Inszenierung und Escapes selber bei Ori finde ich wesentlich moderner und sind nicht vergleichbar mit den genannten. Aber egal, ist vielleicht nur meine Meinung.

      Spiel ruhig mal HK, ist ein grandioses Spiel (für mich 10/10). Wenn du Bosskämpfe magst musst du es spielen. Lass dich vom Artstyle nicht abschrecken. Ori 2 auch schon durch?

      Reddit Link: reddit.com/r/HollowKnight/comm…y_tribute_in_ori_and_the/
      und hier: reddit.com/r/OriAndTheBlindFor…m_cherry_tribute_in_wotw/
      XBOX Live Gamertag: PastJaguar58661
    • Dank dir 4 links! :top:

      Äd Ori2:
      Nee, verschiedene 16-bit-an-CRT-Bastelsessions u Setup-Umbauten sei Dank, war in letzter Zeit eher 16bit angesagt +
      Display Spoiler
      das 360-Ketsui, scott pilgrim, afterburner climax, radiant s.g. u ikaruga via modded xbox360;
      die Bone u Ori kommen wohl diese Woche wieder ran :love2:

      Werd mir bei Gelegenheit den hk mal näher angucken; hat der eigentlich iwas mit dem shovelknight zu tun? Wegen knight und so :ray2:
      Female Scart-auf-male BNC-Kabel gesucht+Chinch/Component-auf-BNC-Adapter/Manschetten
      Ebenso suche ich: Supermarioland2dx&standard (lose o komplett), plus:
      Display Spoiler
      X360-RGBKabel,N64Xpansionpack,GG-AdapterRetrofreak+retron5;Firepower2000/SuperSwiv,Bio-Metal-Jp,CottonBoomerang,Gekirindan,Amiga-scartcable,GC-Netzteil+Wii-Nts&sensorbar+Amiga-Nt,PS-RGB/Svideokabel+Memcards,gute snes/md/ms-rgb-Kabel,C64-svideo/av-Kabel
    • pseudogilgamesh wrote:

      Werd mir bei Gelegenheit den hk mal näher angucken; hat der eigentlich iwas mit dem shovelknight zu tun? Wegen knight und so :ray2:
      Kenne Shovel Knight leider nur dem Namen nach. Aber habe gelesen, dass da durchaus gewisse Elemente von eingeflossen sein könnten bei HK. Kann aber nicht sagen was genau oder ob das so stimmt. Sind aber nicht miteinander direkt verwandt die beiden Games.

      Ich weiß nur, dass bei HK ein paar Einflüsse von Dark Souls mit drin stecken sollen wie u.a. das man sein Geld (Geo) am Sterbeort verliert und so ein bisschen das eher düstere Setting und halt die zahlreichen intensiven Bosskämpfe.
      XBOX Live Gamertag: PastJaguar58661
    • Jo, hier noch die komplette Meldung dazu:



      iam8bit veröffentlichen gemeinsam mit Moon Studios und Xbox Game Studios die Retail Versionen von Ori and the Blind Forest und Ori and the Will of the Wisps am 8. Dezember 2020 für Nintendo Switch. Den weltweiten Vertrieb übernimmt Skybound Games. Zum Preis von 39,99 EUR können diese ab sofort weltweit vorbestellt werden. Erst kürzlich, am 17. September 2020, erschien Ori and the Will of the Wisps digital im Nintendo eShop.



      Die Handelsversionen von Ori and the Blind Forest und Ori and the Will of the Wisps werden sechs Sammelkarten und den digitalen Soundtrack des jeweiligen Spiels enthalten, der von Gareth Coker komponiert wurde.

      „Wir freuen uns, dass wir mit Moon Studios und Xbox Game Studios zusammenarbeiten können, um den Fans noch mehr Premium-Inhalte für diese beliebte Serie zu bieten“, so Jon Gibson und Amanda White, Mitgründer von iam8bit. „Sowohl Ori and the Blind Forest als auch Ori and the Will of the Wisps sind als emotionsgeladene Spiele bekannt und wir könnten nicht glücklicher sein, die denkwürdigsten Momente durch diese speziellen physischen Editionen in Erinnerung zu behalten.“

      Ori and the Blind Forest und Ori and the Will of the Wisps laufen beide mit seidenweichen 60 Bildern pro Sekunde auf der Nintendo Switch. Neue Spieler und langjährige Serienfans können das Spiel nun endlich auch unterwegs erleben.

      iam8bit wird außerdem drei einzigartige Ori Collector's Editionen für Xbox One, Nintendo Switch und Windows 10 veröffentlichen, die ab dem 8. Dezember für 149,99 Dollar erhältlich sein werden. Weitere Informationen zu den Premium-Editionen und zur Vorbestellung unter: ori.iam8bit.com

      Über die Ori-Serie
      Ori and the Blind Forest und Ori and the Will of the Wisps wurden von Moon Studios entwickelt und sind wunderschöne, handgezeichnete Abenteuer über einen jungen Geist, der zu Heldentaten bestimmt ist. Actionreiches Platformer-Gameplay und eine zutiefst emotionale Erzählweise zeichnen beide Titel aus. Das von Kritikern gefeierte Ori and the Blind Forest wurde ursprünglich im März 2015 veröffentlicht und erhielt über 50 Auszeichnungen und Nominierungen, darunter „Best Art Direction“ der Game Awards, den „BAFTA Games Award for Artistic Achievement“ sowie drei DICE Awards für „Outstanding Achievement in Original Composition“, „Art Direction“ und „Animation“.

      Ori and the Will of the Wisps wurde im März 2020 veröffentlicht und wurde mit ähnlichem Lob überschüttet. Der Titel, der als Metacritic Must-Play-Titel bezeichnet wird, erhielt überwältigend positive Kritiken von Medien und Fans gleichermaßen, wobei GamesRadar+ ihn als „einen der besten Platformer aller Zeiten und ... einen mühelosen Spitzenreiter für das Spiel des Jahres“ bezeichnete.

      Bisher nur physisch auf Xbox One verfügbar, haben sich iam8bit und Moon Studios mit Skybound Games zusammengetan, um physische Ausgaben für beide Titel auf Nintendo Switch zu veröffentlichen. Dieser Launch umfasst auch eine spezielle Collector‘s Edition, die exklusiv über iam8bit.com erhältlich ist und beide Titel, eine Premium-Display-Box, Sammelkarten der Serie, komplette Soundtracks beider Titeln und vieles mehr enthält.


      -- M.C´s DVD Sammlung -

      Let´s Race again...
      #1 Blacklist on Xbox & Xbox360
      #6 Blacklist on PS2
    • Werd mir Beide wohl schön zu Weihnachten gönnen :love:
      Female Scart-auf-male BNC-Kabel gesucht+Chinch/Component-auf-BNC-Adapter/Manschetten
      Ebenso suche ich: Supermarioland2dx&standard (lose o komplett), plus:
      Display Spoiler
      X360-RGBKabel,N64Xpansionpack,GG-AdapterRetrofreak+retron5;Firepower2000/SuperSwiv,Bio-Metal-Jp,CottonBoomerang,Gekirindan,Amiga-scartcable,GC-Netzteil+Wii-Nts&sensorbar+Amiga-Nt,PS-RGB/Svideokabel+Memcards,gute snes/md/ms-rgb-Kabel,C64-svideo/av-Kabel
    • +1 :) :top:


      Werd aufgrund anderer Gamingprojekte wohl erst zum We hin wieder die bone anschmeißen; btw: zu meiner großen Überraschung funzt diese merkwürdige "Dpad-Wippe" aus Metall (edit: des elitecontrollers) ganz prächtig mit 2d-games, zumindest für mich u bei jumpern soweit :)

      Kenne aber auch user, die mit der Wippe des Elites nu garnix anzufangen wissen, just addin ^^

      Das Horifightpad fühlt sich aber erwartungsgemäß auch gut an. Werd mit dem originalen bone dpad nach Möglichkeit garnix mehr in dem Sektor zocken. Edit: das geht für ca. ne Stunde schon "ok", ab dann schmerzts am Daumen, bzw ermüdet der Daumen, kA.
      Female Scart-auf-male BNC-Kabel gesucht+Chinch/Component-auf-BNC-Adapter/Manschetten
      Ebenso suche ich: Supermarioland2dx&standard (lose o komplett), plus:
      Display Spoiler
      X360-RGBKabel,N64Xpansionpack,GG-AdapterRetrofreak+retron5;Firepower2000/SuperSwiv,Bio-Metal-Jp,CottonBoomerang,Gekirindan,Amiga-scartcable,GC-Netzteil+Wii-Nts&sensorbar+Amiga-Nt,PS-RGB/Svideokabel+Memcards,gute snes/md/ms-rgb-Kabel,C64-svideo/av-Kabel

      The post was edited 1 time, last by pseudogilgamesh ().

    • Cormac wrote:

      Die beiden Endgegner
      Display Spoiler
      Kwolok und die Spinne
      fand ich sogar recht schwer und habe viele Versuche gebraucht. Es ist definitiv ein tolles Spiel und ich war lange von Rucklern verschont gewesen, aber jetzt geht es auch auf meiner X los :(
      Ging mir exakt genau so. Dazu würde ich noch
      Display Spoiler
      den finalen Boss Shriek zählen. Vor allem die Schlussphase bei Spinne Mora habe ich dämel partout nicht kapiert. Ich dachte man müsse immer in Nähe vom Licht bzw. der Spinne bleiben. Dass man offensichtlicherweise die neue Lichtaura Fähigkeit nutzen musste, darauf bin ich erst nach 3-4 Versuchen gekommen.
      XBOX Live Gamertag: PastJaguar58661
    • Mal ein paar Gedanken/Fragen zum Ende des Spiels, für diejenigen, die das Spiel schon durchgespielt haben:

      Display Spoiler
      Wie interepretiert ihr das Ende. Die Geschichte an sich ist damit ja wohl abgeschlossen. Allerdings teast uns Moon Studios schon ein wenig mit dem wegwehenden Blatt (Spirit Guardian). Falls es zu Ori 3 kommen sollte, könnte das überhaupt Ori heißen oder hätte es dann einen komplett neuen Namen? Rechnet ihr mit einem Ori 3? Ist es überhaupt sinnvoll solch ein mittlerweile etabliertes Franchise auf die Art "zu töten"? Wie seht ihr das.

      Mich würde auch interessieren, ob euch die Spielzeit zusammen mit Eule Ku genug war. Im Nachhinein denke ich man hätte daraus noch mehr machen können, weil das Gameplay mit Ku durchaus Reizpunkte gesetzt hat und ich mir da fast noch mehr von gewünscht hätte.
      Übrigens ist es traurig zu realisieren, dass sich Ku und Ori nach dem Sturm dann ja nur noch ein mal lebend gesehen haben, danach Eule Ku verstarb und sich Ori zum Schluss mit Seir verschmolzen hat. Sie haben sich also dann nie wieder "lebend" gesehen.

      Und wie interpretiert ihr den Abspann des Spiels? Nach und nach scheinen ja alle Mitstreiter aus dem Bild zu verschwinden, was wohl deren Tod symbolisieren soll. Zunächst fliegt die mittlerweile groß gewordene Eule Ku davon, vermutlich weil sie sich dann ihr eigenes Leben aufgebaut hat, dann ist plötzlich Gumo nicht mehr da. Und ganz am Schluss vergeht Naru schlafend am Baum.
      XBOX Live Gamertag: PastJaguar58661
    • New

      Ich habe es jetzt nach rund 22h auch mit 100% abgeschlossen. Von mir aus hätte es auch doppelt und dreimal so lang sein können, ich könnte es noch ewig weiterspielen. Insgesamt war es jetzt doch einfacher als Ori 1, auch die Endgegner waren aufgrund dieses einen Overflow-Spirit Shard auch alle sehr einfach. Was mich aber nicht stört. Es war wie bei Teil 1 wieder ein fantastisches Spielerlebnis. Ich liebe einfach die knackige Steuerung, das Artdesign, die Charaktere, die liebevolle Geschichte und den über alles erhabene, großartige OST, den ich sogar noch besser fand als den zum Vorgänger, obwohl der schon grandios war. Nur wegen Ori 1 habe ich mir damals eine One gekauft. Für Will of the Wisps würde ich das jederzeit wieder so machen.


      Oiseau wrote:

      Mal ein paar Gedanken/Fragen zum Ende des Spiels, für diejenigen, die das Spiel schon durchgespielt haben:

      Display Spoiler
      Wie interepretiert ihr das Ende. Die Geschichte an sich ist damit ja wohl abgeschlossen. Allerdings teast uns Moon Studios schon ein wenig mit dem wegwehenden Blatt (Spirit Guardian). Falls es zu Ori 3 kommen sollte, könnte das überhaupt Ori heißen oder hätte es dann einen komplett neuen Namen? Rechnet ihr mit einem Ori 3? Ist es überhaupt sinnvoll solch ein mittlerweile etabliertes Franchise auf die Art "zu töten"? Wie seht ihr das.


      Ich rechne auf jeden Fall mit einem Nachfolger, Vorgänger oder irgendwas in der Art. Der "Tod" des Hauptcharakters war noch nie ein Grund für ein Serienende bei Videospielen :P


      Mich würde auch interessieren, ob euch die Spielzeit zusammen mit Eule Ku genug war. Im Nachhinein denke ich man hätte daraus noch mehr machen können, weil das Gameplay mit Ku durchaus Reizpunkte gesetzt hat und ich mir da fast noch mehr von gewünscht hätte.
      Übrigens ist es traurig zu realisieren, dass sich Ku und Ori nach dem Sturm dann ja nur noch ein mal lebend gesehen haben, danach Eule Ku verstarb und sich Ori zum Schluss mit Seir verschmolzen hat. Sie haben sich also dann nie wieder "lebend" gesehen.


      Das kurze Ku-Intermezzo hat mir ehrlich gesagt am wenigstens gefallen (auch wenn ich Ku als Charakter sehr mag), sodass ich eine längere Einlage nicht vermisst habe.


      Und wie interpretiert ihr den Abspann des Spiels? Nach und nach scheinen ja alle Mitstreiter aus dem Bild zu verschwinden, was wohl deren Tod symbolisieren soll. Zunächst fliegt die mittlerweile groß gewordene Eule Ku davon, vermutlich weil sie sich dann ihr eigenes Leben aufgebaut hat, dann ist plötzlich Gumo nicht mehr da. Und ganz am Schluss vergeht Naru schlafend am Baum.


      Ja, sehe ich genauso. Am Schluss "leben" Ku, Gumo und Naru nur im Ori-Baum weiter bzw. die Erinnerung an sie.




      Mein Verkaufsthread: Pandemoniums Spieleallerei

      The post was edited 1 time, last by Pandemonium ().

    • New

      Ich hab tatsächlich auch nur für Teil 2 eine One gekauft. Teil 1 hab ich erst auf der Switch gespielt.

      Moon Studios hat sich übrigens in den letzten Tagen geäußert, dass man sich ein Prequel oder ein Spin-Off durchaus vorstellen kann.

      Ich wäre bereit :)
      Up, Up, Down, Down, Left, Right, Left, Right, B, A
    • New

      Pandemonium wrote:

      Ich habe es jetzt nach rund 22h auch mit 100% abgeschlossen. Von mir aus hätte es auch doppelt und dreimal so lang sein können, ich könnte es noch ewig weiterspielen. Insgesamt war es jetzt doch einfacher als Ori 1, auch die Endgegner waren aufgrund dieses einen Overflow-Spirit Shard auch alle sehr einfach. Was mich aber nicht stört. Es war wie bei Teil 1 wieder ein fantastisches Spielerlebnis. Ich liebe einfach die knackige Steuerung, das Artdesign, die Charaktere, die liebevolle Geschichte und den über alles erhabene, großartige OST, den ich sogar noch besser fand als den zum Vorgänger, obwohl der schon grandios war
      Stimme dem komplett zu, lustigerweise waren es bei mir auch 22H für die 100%. Fand Ori 1 auch etwas knackiger vom Schwierigkeitsgrad her, vor allem was Platforming und Escapes angeht. Teil 2 hat das Spiel aber noch um ein vielfaches erweitert und sie haben es tatsächlich hinbekommen den Teil noch emotionaler zu machen.


      Luftikus wrote:

      Moon Studios hat sich übrigens in den letzten Tagen geäußert, dass man
      sich ein Prequel oder ein Spin-Off durchaus vorstellen kann.

      Ich wäre bereit :)
      Stimmt, ein Prequel wäre natürlich auch denkbar. Wird leider wohl noch einige Jahre dauern bis man da was hört. Bin mal gespannt wie das Action RPG wird an dem sie ja aktuell arbeiten. Auf alle Fälle gut, dass sich Moon Studios dahingehend offen äußern. Denke da wird in Zukunft sicher noch was kommen.
      XBOX Live Gamertag: PastJaguar58661