[PS4/XBO/PC] Monster Hunter World

    • Ehrlich gesagt bis dato mich noch nicht näher mit den Elementen beschäftigt, werde ich aber demnächst angehen. Das Spiel ist halt wirklich extrem umfangreich.
      Aktuell mache ich im groben nur 4 Sachen in Kämpfen: Zuschlagen / Ausweichen / Tränke / Wetzstein zum Schleifen. Echt komplett rudimentär oder sogar weniger.
      Mit den Materialien bin ich auch noch etwas überfordert, aber ich nehme jedes Tier komplett aus das ich erlege.

      Stimmt, bei Rathian sagte dieser Gelehrte bei der Vorstellung von Rathian dass es eine sie sei.

      Schwert&Schild macht für mich halt am meisten Sinn da wie du schon sagst schnell und bei längeren Kämpfen ist sowas fast immer in vielen Games von Vorteil. Mit den größeren Waffen komme ich aktuell garnicht zurecht, viel zu träge und der Schaden ist auch nicht massiv höher. Aber wie gesagt noch absoluter Anfänger.

      Iceborne habe ich übrigens auch noch nicht, sie haben wohl nur den Titel per se abgeändert in MH World: Iceborne, selbst wenn man es nicht besitzt (hat mich auch massiv irritiert aber ist so).

      Spiele über XBOX One: Gamertag PastJaguar58661 (siehe Sig)
      XBOX Live Gamertag: PastJaguar58661
    • [PS4/XBO/PC] Monster Hunter World

      Im späteren Verlauf wirst du sicherlich die Waffen auch öfter mal wechseln. Gibt manche Monster bei denen mir persönlich spezielle Waffentypen besser liegen.

      Odogaron später ist zum Beispiel ein schnelles Monster, da ist es dann eher unpraktisch wenn man mit dem Hammer ankommt, der zwar schweren Schäden machen kann, aber man nur selten mit ein Hieb trifft.

      Aber das ist ja das tolle an Monster Hunter World weil nicht der Charakter an sich an Erfahrung gewinnt, sondern eben der Spieler und man so immer besser wird. Das hat mir schon immer besonders an der Serie gefallen.

      Wenn du Hilfe brauchst dann gib bescheid. Spiele auch gern wieder eine Runde.
      Real Games need only one button!
    • Ach so XBL. Hab es nur für ps4 ;(

      Mit s&s kriegst absolut JEDES Monster down.
      Hast extrem hohes Schläge output. Also hast extrem schnell Schlaf auf dem Vieh.
      Sleepbombing incoming.
      Brauchst halt gescheite Schärfe und vernünftige Skills.
      Also ich hab mh4u komplett mit s&s durchgezogen. In mhw extrem viel Switch Axe gezockt.
      KYOKUGEN~RYUU OUUGIIII!!!

      The post was edited 1 time, last by Kou ().

    • Dann wird es bei den späteren Games wohl vereinfacht worden sein. Ich weis nur, dass es noch zu Tri Zeiten so war, dass man mit seiner Miniklinge an der Panzerung der Monster abgeprallt ist und sowas wie Sleep auf der Waffe, hatte man erst sehr viel später. Die seltenen Mats dafür, bekam man nur von Monster, die man zu der Zeit gar nicht machen konnte (Story Progress)

      The post was edited 1 time, last by Undead ().

    • Barroth habe ich gestern schon erlegt, mit S&S (Verteidiger Kriegsbeil I, Angriff 182, Element Explosion 150). Ist gleich die erste Quest in der Wildturm Ödnis Map. Das war die Quest wo man auch eine Rathian ablenken muss. Da wo der Hauptcharakter so frech ist und sich nicht am Schieben dieses Wagens beteiligt und nur als Beschützer nebenher läuft. :D

      Zum Palico hätte ich mal eine Frage: Wann macht es denn Sinn den im Lager zu lassen? Sehe darin aktuell noch keinerlei Sinn/Grund das zu tun. Nehme ihn immer mit. Falls der Palico sterben sollte, ist er dann weg und man muss einen neuen aufleveln?

      Kantine/Gerichte allgemein: Ist das immer nur die temporäre Steigerung von Attributen oder auch langfristig was?

      Und ein richtiges Pausenmenü scheint es überhaupt nicht zu geben?

      Ansonsten muss ich halt erst noch bisschen ausprobieren, bei der Vielzahl an Möglichkeiten ist das wohl auch essentiell.
      XBOX Live Gamertag: PastJaguar58661

      The post was edited 1 time, last by Oiseau ().

    • Jetzt allerdings massive Probleme ein Barroth zu fangen, beim ersten mal direkt kurz nach dem "Humpeln" des Monsters Falle und Beruhingsbomben eingesetzt aber hat überhaupt nichts bewirkt obwohl er in der Falle war. Danach Quest neu versucht aber dachte warte halt diesmal länger (sah auch nichts auf Map, also dieses Totenkopfzeichen was ja zu sehen sein soll wenn sie fangbar sind war definitiv nicht zu sehen). Obwohl ich haargenau drauf geachtet habe. Und dann hab ichs halt gekilled.

      Echt strange diesmal, der erste Fang (Kulu-Ya-Ku) war ganz anders. Bisher im Spiel die merkwürdigste Stelle.
      XBOX Live Gamertag: PastJaguar58661

      The post was edited 1 time, last by Oiseau ().

    • Wichtig ist das ,wenn Du die Beruhigungsbomben einsetzt,du nah am Kopf stehst
      und musst mehrmals draufwerfen!
      Der Palico stirbt nicht,kannst du immer mitnehmen!
      Das Kantinenessen nutzt man wenn man zur Quest aufbricht und halten in der Regel
      so lange wie die Quest dauert,es gibt aber auch Dinge die sind zeitlich begrenzt
      wirst aber informiert wenn diese abgeklungen sind.
      Im späteren Spielverlauf ist es auch wichtig das du Items mitnimmst,die z.B
      Attribute etc steigern.
      Noch ein paar Tipps:
      -Es gibt mehrere Möglichkeiten Resourcen zu farmen.
      Du kannst anbauen,Palicos auf die Reise schicken...wird alles noch nach und nach freigeschaltet
      und vergrößert.
      -Wenn verfügbar schließe Nebenquest die mit einer Textbox markiert sind(unbedingt) ab,erweitert z.B.
      Kantinenessen und schaltet weitere sinnvolle Features frei
      -Nutze das Tortenmenü beim Kämpfen und pack dir die wichtigsten Items drauf.
      -Schau immer regelmäßig beim Händler vorbei,später verkauft er 2 Items zu je 30000 Zennys
      Die Angriffs-und Verteidigungsklaue was deine Attribute dauerhaft erhöht!
      Aber wichtig: Du musst diese Items im Objektbeutel mit dir tragen,in der Kiste nutzen
      sie dir nichts!!!
      -Schau dir unbedingt auch mal gezielt Guides bei YT an,es gibt nämlich einiges was das Spiel dir nicht verrät!
      Das wars erstmal und viel Spaß mit MHW
      GotY 2021 "Monster Hunter Rise"
    • Vielen Dank, sind tolle Tipps dabei.

      Den Barroth habe ich gestern dann nach dem vierten Versuch doch noch gefangen. Die Quest war aber sehr seltsam: Die in der Vorbereitungskiste im Camp befindlichen "simplen" Varianten von Beruhigungsbombe+Schockfalle scheinen bei Barroth garnicht zu funktionieren habe ich das Gefühl, obwohl es wohl sollte (?).
      Denn selbst beim vierten Versuch habe ich es imo genau richtig gemacht und ich hatte Glück dass ich mir vorher schon die normalen (also nicht simplen) Beruhigungsbomben und eine Schockfalle erstellt und diesmal mitgenommen hatte. Damit gings dann auch wie es sollte und zwar auf Anhieb. Mit den simplen Varianten davon ging es viermal nicht, oder ich hatte extremes Pech dabei.

      Die ganzen Nebenquests versuche ich auch beständig abzuarbeiten, gestern Tobi-Kadachi besiegt (erste mal diese Tarnung genutzt), bisher mit der schwierigste Kampf, und die erste "Ei Quest" gemacht (2 Pflanzeneier ins Camp tragen), passend zu Ostern :D
      Kantine wurde auch schon mit einigen Lebensmitteln erweitert. Der botanischen Garten wurde ebenfalls schon eingerichtet. Bin aber noch ein wenig unsicher wie/wo ich was anbaue/erstelle.

      Beim Menü/Tortenmenü während den Quests habe ich schon noch ein paar Probleme. Funktionalität ist nicht unbedingt einsteigerfreundlich. Vor allem während den Kämpfen wirkt es erstmal eher umständlich die Items zu wechseln, wird aber Gewöhnungssache sein.

      Objektbeutel ist klar, nehme immer alles mit was nötig ist, Rest bleibt in den größeren Kisten im Main Lager.

      Noch eine Frage: Ab welchem Zeitpunkt lohnt sich denn jeweils ein Upgrade von Waffe/Rüstung. Habe jetzt ca. 22.000 z und 7.700 Forschungspunkte gesammelt nach meinem letzten Upgrade, könnte also schon einiges erneuern vor allem da als nächste Hauptquest ein Anjanath gelegt werden muss.
      XBOX Live Gamertag: PastJaguar58661
    • Oiseau wrote:

      Echt strange diesmal, der erste Fang (Kulu-Ya-Ku) war ganz anders. Bisher im Spiel die merkwürdigste Stelle.
      Spiels auch seit gestern und dieser Kampf war mir schon zu viel.
      3 mal hab ich das Ding jetzt geschwächt, in der Falle gehabt und mit allen 8 Beruhigungsbomben beworfen und er läuft anschließend weiter.
      Quest danach unmöglich zu lösen soweit ich das sehe...

      Ist mein erster Monster Hunter Teil, aber so richtig Bock hab ich langsam nicht mehr, da ich keinen peil habe was ich falsch mache.

      edit:
      Versuch 4 Wars dann soweit. Keine Ahnung was ich anders gemacht habe...
      “Tell people there's an invisible man in the sky who created the universe, and the vast majority will believe you. Tell them the paint is wet, and they have to touch it to be sure.”

      The post was edited 1 time, last by Maniac555 ().

    • Du meinst schon beim Kulu-Ya-Ku? Da hats bei mir auf Anhieb funktioniert.

      Wichtig ist halt dass du ihn erstmal ordentlich vermöbelst bis er "humpelnd" davonläuft (aufblinkender Totenkopf auf Map). Danach hinterher, wenn er wieder steht Schockfalle setzen, ihn reinlaufen lassen und dann die Beruhigungsbomben möglichst auf/in Richtung des Kopfes werfen.

      Falls es nicht klappt musst du die Quest neu starten, du kannst in der Truhe direkt im Camp (beim Start der Quest) immer die simplen Varianten von Falle/Bombe mitnehmen, musst sie halt nur in deinen Objektbeutel machen.

      Aber wie gesagt, beim Barroth wars bei mir auch komisch und hat nicht so richtig funktioniert. Da wars bei mir übrigens ebenfalls Versuch #4 :D
      XBOX Live Gamertag: PastJaguar58661
    • New

      Oiseau wrote:



      Aber wie gesagt, beim Barroth wars bei mir auch komisch und hat nicht so richtig funktioniert. Da wars bei mir übrigens ebenfalls Versuch #4 :D
      dafür hat der bei mir beim ersten Versuch geklappt :lol:
      “Tell people there's an invisible man in the sky who created the universe, and the vast majority will believe you. Tell them the paint is wet, and they have to touch it to be sure.”
    • New

      Also beim Anjanath scheint dann bei mir Schluss zu sein wie es scheint. Packe den nicht. Völlig latte was ich tue, dann kommt halt auch das dümmste Pech jeweils hinzu, diesmal hakt auch irgendwie die Steuerung total, auch die Kamera suckt in dem Kampf mehrfach. Du siehst im Nahkampf teilweise das Monster garnicht. Als würde einem das Spiel es extra schwer machen wollen. Und wo ist überhaupt der Rest der Flotte, die wollten doch bei dem wichtigen Kampf mitmachen?

      Mega Tränke natürlich auch jetzt fast alle weg. Schon 5 Versuche hinter mir, pack den nicht. War fast jedesmal relativ weit mit Totenkopf auf Map usw. aber irgendwas total seltsames kam immer dazwischen. Der Hauptcharakter steuert sich hier auch so extrem träge, ist mir in allen anderen Kämpfen zuvor nie so extrem aufgefallen. In einem Versuch kam mir plötzlich von oben ein anderes riesiges Flugmonster entgegen und hat mich einfach mal so aus dem Nichts weggebrannt.

      Glaube das Game wird mir ab hier auch etwas zu komplex, auch die Item Handhabung ist extremst verkompliziert.

      Oder man muss es bei Anjanath mit Schusswaffen von weiter weg versuchen, bisher bin ich immer nur im Nahkampf gewesen. Aber schon etwas seltsam dieser Kampf, für mich überhaupt nicht schlüssig bisher.
      XBOX Live Gamertag: PastJaguar58661
    • New

      Ruhig. Immer Ruhe bewahren. Blocke in mal ne Zeit und versuche Openings zu erkennen wo du ordentlich reinklabüstern kannst.
      seitlich stehen bei dem ist super. Wenn er enrage geht: versuche ihn dennoch zu lwswn.
      Knowledge ist POWER.
      Spielst noch schild &schwert? Versuche ihn zz stunner per shield bash auf den schädel. Evtl auch falls er liegt.
      Evtl kannst du lesen wann er zum seinem Sprungangriff ausholt und ihn flashbomben??
      KYOKUGEN~RYUU OUUGIIII!!!
    • [PS4/XBO/PC] Monster Hunter World

      New

      Bis zum Anjanath hab ich auch gespielt und ihn damals nicht geschafft. Das war dann der Zeitpunkt um mir eine neue Rüstung zu ergrinden. Welche Rüstung hast du aktuell?

      Mit Schwert und Schild hab ich auch so meine Probleme ihn zu treffen. Nehme da dann gerne die Lanze oder noch lieber die Gewehrlanze für solche Gegner. Man ist zwar langsamer unterwegs aber wenn man das Monster umstösst dann hat man die Möglichkeit den aufgeladenen Schuss loszulassen der am Kopf richtig Schaden macht!

      Nutze vielleicht auch Mal nen Kampf um permanent zu blocken und die Kampfanimationen einzuprägen. Oftmals sind die bei den meisten Monstern recht ähnlich. Ansonsten fange ich die Monster immer, auch wenn es eine Tötungsmission ist. Bringt meist auch mehr loot.

      Wenn du willst können wir auch gern Mal gemeinsam auf die Jagd gehen. Bin halt wahrscheinlich etwas overpowered weil ich schon mehr Stunden auf dem Buckel habe, aber suche seit längerem schon Mitspieler, um die Missionen im Endgame anzugehen.
      Real Games need only one button!
    • New

      ring-geist wrote:

      Wichtig ist das ,wenn Du die Beruhigungsbomben einsetzt,du nah am Kopf stehst
      und musst mehrmals draufwerfen!
      Muss nicht nicht nah am Kopf sein, man muss auch nicht draufwerfen. In World schmeißt man die nämlich auf den Boden. Zweimal reicht auch schon. Weckt auch nicht die Monster auf. Deswegen ist es immer besser zuerst Beruhigungsbomben einzusetzen und dann die Falle zu stellen.



      Oiseau wrote:

      Also beim Anjanath scheint dann bei mir Schluss zu sein wie es scheint. Packe den nicht.
      Anja ist ein Anfängermonster. Jetzt hast du noch Schwierigkeiten, später haust du den so einfach nebenbei mal kurz weg. Du spielst mit SnS? Gute Wahl. Diese Waffe ist ein richtiges DPS Monster. In World schon sehr gut, wird sie in Iceborne Toptier Waffe. In World gibt es Dank dem Skill Spiral Slash(keine Ahnung wie das auf Deutsch heisst - ich spiele immer in Englisch) eine Infinity-Combo. Drücke zweimal auf Y und dann Y+linker Stick in eine andere Richtung drücken als die Aktuelle. Das führt den Spiral Slash aus. Danach kannst du wieder mit zweimal Y fortfahren und das Ganze immer wiederholen. Gibt auch Variationen davon, aber diese Basic Combo reicht schon aus. Anja ist schwach gegen Wasser. Kannst dir eine SnS mit wasser Element bauen. Bleib an seinen Füßen dran. Falls es zu Boden fällt auf Kopf oder Schwanz einschlagen.
      Hier mal ein Random Video dazu: youtube.com/watch?v=xOOeJK3drNE
    • New

      Oiseau wrote:

      Also beim Anjanath scheint dann bei mir Schluss zu sein wie es scheint. Packe den nicht. Völlig latte was ich tue, dann kommt halt auch das dümmste Pech jeweils hinzu, diesmal hakt auch irgendwie die Steuerung total, auch die Kamera suckt in dem Kampf mehrfach. Du siehst im Nahkampf teilweise das Monster garnicht. Als würde einem das Spiel es extra schwer machen wollen.

      [...]
      Wichtig, immer mit der Ruhe. Nimm dir ruhig mal die Zeit ein Monster einfach nur mal im Kampf zu beobachten. So hast du die Möglichkeit herauszufinden wo es Sinn ergibt die eigenen Angriffe zu platzieren ohne gleich einen Gegenangriff zu fressen. :)

      Grundsätzlich gilt, mit jeder Waffe ist jedes Monster schlagbar, es sind halt nur unterschiedliche Spielstile jeweils notwendig.