Überraschende Holy Grails in eurer Sammlung

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Überraschende Holy Grails in eurer Sammlung

      Ich hatte insbesondere in den 90ern und 2000ern äußerst intensiv gezockt und leidenschaftlich für alle nur erdenkliche Plattformen gesammelt und dann für einige Jahre das Hobby ein wenig ruhen lassen. Als ich kürzlich mal den Retro-Kram auf eBay und auch in Foren gecheckt habe, traf mich angesichts des heftigen Preisanstiegs fast der Schlag: Beinahe alles, was halbwegs spielbar ist, geht für mindestens 50 EUR weg, wobei die Grenzen nach oben hin scheinbar offen sind. Selbst ein recht häufiges game wie Castlevania für das Pal Mega Drive erzielt in schönem Zustand um die 100 EUR - in meiner Erinnerung sehe ich den Titel noch bei 20 EUR. Von Neo Geo AES Carts wollen wir gar nicht anfangen...Selbst die UK Pocket-Titel gehen größtenteils für dreistellige Beträge weg (Faselei UK kostete z. B. damals so 40-50 EUR, nun geht es wohl konstant für 150+ EUR weg).

      In dem Thread soll es nun nicht darum gehen, sich ob seiner krassen Schnäppchen von damals zu brüsten, sondern es geht um die kuriose Frage, ob der rapide Preisanstieg eurer Sammlung einen vollkommen unerwarteten Holy Grail beschert hat. Gemeint ist nicht :,,Ich habe Metal Slug 1 AES für 1500 EUR erstanden, heute kostet das 10000 EUR oder meine Majora´s Mask LE mit Nummerierung wird nun mit Gold aufgewogen." Solche Sachen waren schon immer absolute Highlights für jede Sammlung.

      Ich frage mich vielmehr, ob es Titel in eurer Sammlung gibt, die ihr einfach mal so erstanden habt (Interesse am Genre/System etc.), euch nicht viel dabei gedacht habt und die nun - vom Wert her - das Prunkstück eurer Sammlung darstellen. Mir ging es z. B. so mit Keio Flying Squadron für das US Sega CD. Normalerweise bin ich kaum an US-Stuff interessiert, aber da ich die Keio-Spiele mag, habe ich mir ausnahmsweise ein Exemplar von besagtem Titel für den damals normalen Kurs von 30 EUR geholt. Es firmierte bei mir die ganzen Jahre über unter ,,ferner liefen", die Japan-Version fand ich viel ansprechender, allerdings musste ich sprachlos feststellen, dass das US game nun mit $US 1000 gehandelt wird. Ohne es zu ahnen hat sich ein echter Heavyhitter bei mir eingeschlichen...
    • Ich hatte vor Jahren mal Hagane für SNES gekauft, in abgenutzter OVP für 18 Euro oder so. Vor zwei, drei Jahren hatte ich dann mal festgestellt, daß für das Spiel in OVP hunderte von Euros bezahlt wurden.
      "Ich hab die Zukunft nicht gewollt!
      Ich war für alles offen!
      Ich trinke ja nicht, weil's mich schmeckt, Herr Doktor,
      ich bin einfach lieber besoffen!"
    • Mir geht das mit einigen Titeln so. Doch der wahrscheinlich krasseste Fall war Power Drive (CIB) für Game Gear. Hab ich mir damals für 40 oder 50DM gekauft und vor ein paar Jahren ging mal eins für um die 1700€ weg und danach noch eins für 1500€. Mittlerweile dürfte es sich so bei 8-900 eingependelt haben.

      Für die australische Phantom 2040 MD Bigbox hab ich seinerzeit hier im Forum auch keine dreistellige Summe bezahlt.

      Erst vorgestern staunte ich, dass so ein Titel wie demolition man (MD) mittlerweile teurer geworden ist als ein Turrican...
      rallyevirus.de

      GET INFECTED !!!
    • Also wie genau soll man den Thread verstehen? Also ein damals "Standard" Game das man sich "mal so nebenbei" für die Sammlung gekauft hatte, das heute einen sehr hohen Preis erzielt?

      Hm.. ich glaube damit kann ich nicht dienen, da die meisten Games die ich kaufe/gekauft hatte, auch wirklich wollte. Es sei den du zählst ein Sealed Kirby's Dream Land 3 als US Version Factory Sealed, das ich mir als Kirby Fan vor Jahren für die Sammlung gekauft hatte.
      Ist ja gerade von Kirby Games mit das teuerste, selbst offen geht das gerne mal für 200-300$ weg, ein Sealed Exemplar ist preislich schwer zu ermitteln. Juckt mich aber auch nicht, da es das Herzstück meiner Kirby Sammlung ist und ich es nicht verkaufen werde.

      Aber generell SNES ist in vielen Bereichen Abartig teuer geworden. Mit zu den Standard Preislichen Games von damals zählte ja auch ein Turtles in Time, das man immer wieder für 15-20€ bekommen hatte und heute gerne das 10x erzielt. Castlevania 4 zählt ja mit dazu, das im Vergleich zu Vampire Kiss(ca. 80-90€ als damals 2. teuerstes PAL SNES Game) für 15€ zu haben war.(eben Common Titel)

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Undead ()

    • Anfang der 2000er Jahre konnte man bei Ebay noch leicht neue Mega Drive Games für wenig Geld ersteigern.Damals wollte ich die Games nur zocken und habe doch tatsächlich Sunset Riders für 20 oder 30€ ersteigert,welches sogar noch neu war :D

      Heute ärgere ich mich darüber,es damals geöffnet zu haben :tooth:

      Ein Prunkstück fällt mir in dem Sinne aber nicht ein,da es mich persönlich nicht interessiert,aber das teuerste wird wohl bei mir die ungeöffnete Day One Xbox One sein :ray2:

      Die habe ich mir auch nur doppelt gekauft, um irgendwann mal der Nachwelt zu zeigen,wie sehr man einen Launch verbocken kann und wie mickrig man als Day One Käufer abgespeist wird :genesis:
      Xbox Live: xSpecial_Movex
    • Bei mir wäre es wohl X-Zone für das SNES. Es ist zwar an sich noch nicht so lange her, vielleicht etwa 5 Jahre. Aber damals hab ich eigentlich einfach alle SNES-Spiele aufgekauft, die mir so angeboten wurden. Zu dem Zeitpunkt hab ich mich auch nicht so damit auseinandergesetzt, welche Spiele denn auf dem SNES nur in bestimmten Ländern erschienen sind. Der Verkäufer wusste es aber wohl selbst nicht und hat mir das Spiel für den US Preis gegeben.

      Bei meinem Neo Geo AES Neo-0 war es etwas ähnliches wie bei dem X-Zone. Nur ist das erst etwa 3 Monate her. Ich sammle keine Konsolen und informiere mich da überhaupt nicht, welche Konsole wie selten ist. Daher war ich dann nach einem Gespräch mit einem anderen Sammler überrascht, dass diese Rental-Konsole so wertvoll ist und ich den normalen Preis bezahlt habe, den man für ein japanisches Neo Geo AES sonst so zu bezahlen hätte.

      Denke es gäbe sicherlich noch so das ein oder andere Spiel, dass mich überrascht hätte, aber das waren so die, die sich bei mir am meisten eingeprägt haben.
    • Wenn es so überraschende Sachen in meiner Sammlung gibt, dann weiß ich meist von denen nichts. Was ich hab das hab ich. Nur hier im Forum erfahre ich dann, daß etwas begehrt ist. Das kann dann meist auch nur Spiele betreffen, die ich neu gekauft hab, wie zB Ninja Cop für den GBA. Das hat mich schon gewundert, weil das eigentlich ein Ladenhüter war. Ich hatte es dann mitgenommen, als sies nach nem Jahr etwas im Preis gesenkt haben.
      Meine Sammlung

      Make it REtAiL, or it does not happen!!!
    • Wirklich überrascht war ich bei mir eigentlich nur bei The Punisher, welches ich mir Ende der 90er für 8 oder 9 DM geholt habe und es für mich nie zu den gefragten Titeln, wie etwa Musha, Mega Man Wily Wars, oder Castlevania Bloodlines gehörte, die ja "schon immer" für ihre Zeit teuer und begehrt waren

      Bin da aber auch nur zufällig darüber gestolpert, da mir der monetäre Wert meiner Spiele nicht wichtig ist
      War Dreamcast eine PlayStation?

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Bitmap Brother ()

    • Bei mir auch Rapid Reload, aber man muss halt weltweit anbieten und in die USA verkaufen.

      Die US-Version von Battlemania Mega Drive und Super Turrican Mega Drive sind beide stark gestiegen.

      Sorry für Off Topic:

      Ich habe mal eine gebrauchte Depeche Mode Maxi-Kassette für 0,50 Euro gekauft.
      Aus Unwissenheit habe ich sie für 40 Euro an einen Hardcore Sammler verkauft, der die Jungs schon beim meet and greet getroffen hat.
      Etwas später habe ich dann zufällig eine 2 Jahre alte belgische ebay-Auktion
      gefunden, da wurden 75 Euro für die Kassette bezahlt.
      Verkaufe / Tausche diverse Retrospiele:

      Verkaufe/Tausche GB, GBA, PSX, PS 2, Mega Drive, Master System, GG, NES-Spiele

      Suche diverse Retrospiele:

      Suche diverse Spiele

      twitter: @segamegacd

      Dieser Beitrag wurde bereits 4 mal editiert, zuletzt von Elemental Master ()

    • Ich hatte nie vor mit den Sachen Kohle zu machen, habe sie alle gespielt (sonst wäre ja noch viel mehr Kohle drin gewesen).

      Border Down Limited Edition (DC)
      viele MD Games die mittlerweile plötzlich 100-200€ wert sind
      Steel Battalion
      Hank von Helvete: "The ass is the most beautiful part of the human body, but still there is a lot of shit coming out of it"

      XBL Gamertag: bbstevieb
    • "plötzlich" für mich halt nur The Punisher
      Mega Man, Musha, Castlevania, Eliminate Down, Undeadline, Gleylancer, Twinkle Tale, Battle Mania / 2 (um nur einige zu nennen) sind aber schon seit "Ewigkeiten" teuer, in den letzten paar Jahren aber schon fast in bescheuertem Ausmaß (vor allem Eliminate Down und Twinkle Tale)
      War Dreamcast eine PlayStation?

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Bitmap Brother ()

    • Ok, hab mich falsch ausgedrückt:
      Für mich war es eine Überraschung, da ich nicht Preise kontrolliere, von Spielen, die ich schon habe.
      Die anderen sind halt schlicht Hype Games, über die eh jeder spricht, und ich somit schon immer über deren Preise informiert war (was nicht heissen soll, dass ich viele dieser Titel schon besitze... Das ist nämlich nicht der Fall).
      The Punisher habe ich immer mal wieder erwähnt gelesen, allerdings soweit ich mich erinnern kann, eher das Game ansich, ohne den momentanen Marktwert zu erwähnen.
      War Dreamcast eine PlayStation?

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Bitmap Brother ()