[MD] Fire Shark/Same! Same! Same! ( 鮫!鮫!鮫! )

    • [MD] Fire Shark/Same! Same! Same! ( 鮫!鮫!鮫! )

      Dachte mir ich erstelle mal nen Thread zu einem weiteren Toaplan Klassiker fürs Mega Drive.
      Hatte es dann gestern auch mal geschafft zwei 1CCs hinzulegen. Im ersten bin ich noch bis zum Boss des dritten Levels (2nd loop) mit 2.984.160 Punkten gekommen, hatte es aus Dummheit aber ohne Ton aufgenommen. Beim Zweiten bin ich dann im ersten Level mit 2.890.310 Punkten hängen geblieben ^^




      Hat es von euch jemand (vielleicht schon damals) gezockt? Wie gefällt es euch im Vergleich zu anderen 16-bit Vertical-Shootern?
      Angry Hina: Mein Youtube-Kanal für 1CC-Danmaku-Runs, VS-Fighting usw...
    • Elemental Master wrote:

      Auf Hard habe ich es leider nicht geschafft. Bei einem bestimmten Endgegner darf man kein Leben verlieren, da man den beim 2. Versuch mit schwacher Bewaffnung nicht schafft.
      Ich finde, dass das Spiel leider einige solcher Stellen hat...

      @108 Sterne
      Das steht für "one coin clear", also mit einer Münze durchspielen. Bezieht sich auf Spielhallen, in denen man sich ja ein Continue per Geldeinwurf erkaufen kann.
      Am Ende macht man einen 1cc, wenn man das Spiel beendet, ohne ein Continue zu verwenden, also nur mit den Leben, die man am Anfang hat und sich über die Zeit erspielt.

      Das ist auch das, was von Arcadefans mit "Ambitionen" immer versucht wird (besonders, wenn das jeweilige Spiel kein allzu tolles Punktesystem hat (wie ja auch Fireshark ;) )), um zu sagen dass man das Spiel "wirklich" durchgespielt hat. In vielen Arcade-Umsetzungen gibt es ja keine Checkpoints mehr und wenn man stirbt, spielt man einfach weiter. Deshalb kann ja absolut jeder problemlos ein DoDonPachi oder ein Metal Slug durchspielen, weil man sich eben mit 50 Continues (coins) schlicht durchsterben kann ;)
      Angry Hina: Mein Youtube-Kanal für 1CC-Danmaku-Runs, VS-Fighting usw...
    • Ich spiele es regelmäßig aber auf normal. Ich finde die ersten Level gehen gut von der Hand aber ich glaube so ab Level 6 oder 7 zieht der Schwierigkeitsgrad gut an oder die Level liegen mir einfach nicht. Das Waffensystem gefällt mir bei Fire Shark besonders gut.
      Instagram Account

      XBL: Shinobi MG PSN: Shinobi74
      Currently playing:
      a Plague Tale (ONE) Mario Odyssey (SWI)


    • khaos wrote:

      Hat es von euch jemand (vielleicht schon damals) gezockt? Wie gefällt es euch im Vergleich zu anderen 16-bit Vertical-Shootern?
      Fire Shark gehört zu den Spielen, die ich in meinem Leben am meisten gespielt habe. Generell liebe ich die meisten Ballerspiele von Toaplan und irgendwann habe ich auch eine kleine Liebeserklärung gebastelt:

      pixelor.de/shoot-em-ups-von-toaplan/
      Switch: SW-0782-8129-1121 / Stefan
      Minecraft: stn72
      Realm: Korwak

      The post was edited 1 time, last by acrid ().

    • Shinobi MG wrote:

      Ich spiele es regelmäßig aber auf normal. Ich finde die ersten Level gehen gut von der Hand aber ich glaube so ab Level 6 oder 7 zieht der Schwierigkeitsgrad gut an oder die Level liegen mir einfach nicht. Das Waffensystem gefällt mir bei Fire Shark besonders gut.
      Spielst du dann wirklich auf "normal"? Die Standareinstellung ist ja "easy" und ich finde, dass "normal" schon recht happich ist. Geschosse sind schon ne Ecke schneller und werden früher abgefeuert.
      Angry Hina: Mein Youtube-Kanal für 1CC-Danmaku-Runs, VS-Fighting usw...
    • Ja auf normal, die ersten Level liegen mir auch und das Waffensystem ist schnell aufgerüstet aber später verlieren ich dann oft alle Level an einer Stelle.

      Ich hätte den Titel damals schon als er rausgekommen ist und es war eher ein Zufallskauf da mein Spielehändler es günstig da hatte. Ich war schon damals sehr begeistert vom Spiel und es hat mich damals sehr an Raiden in der Spielhalle erinnert.
      Instagram Account

      XBL: Shinobi MG PSN: Shinobi74
      Currently playing:
      a Plague Tale (ONE) Mario Odyssey (SWI)


    • Habe gleich mal einen kleinen Test zu Toaplans Vertikalshooter geschrieben:
      Fire Shark / Same! Same! Same!



      Bei Toaplan betitelte man Shooter, in welchen man die Kontrolle über einen Helikopter übernahm mit Tiger (Tiger Heli von 1985 und Kyuukyoku Tiger von 1987), während in jenen mit einem Hai im Titel ein Doppeldecker gesteuert wird. Somit handelt es sich beim 1989er Fire Shark bzw. Same! Same! Same! (Same heißt auf japanisch ebenfalls Hai) um den direkten Nachfolger von Hishouzame (Flying Shark oder Sky Shark im Westen) aus dem Jahr 1987.

      Hier gehts zum Test:
      Mein Dank gilt außerdem dem Paten, der mir freundlicherweise diesen Titel zum Test überlassen hat, obwohl er ebenfalls vorhatte, Fire Shark zu testen und ich sehr langsam bei der Fertigstellung des Reviews war :thumbup:
      Angry Hina: Mein Youtube-Kanal für 1CC-Danmaku-Runs, VS-Fighting usw...

      The post was edited 2 times, last by 108 Sterne ().

    • Mir fällt bei solchen alten Scans immer auf wie grottig die meisten Magazine damals waren. :D

      Ich meine, C+VG kriegt es nichtmal hin den richtigen Titel zu drucken; Sky (bzw. Flying) Shark ist ja der Vorgänger.

      Genauso wie die Power Play damals Twin Cobra konsequent Tiger Heli genannt hat. :facepalm:
    • Same bedeutet auf Deutsch Hai. Ich muß daher immer an diesen Werbespot denken, wenn ich den Titel lese.

      "Ich hab die Zukunft nicht gewollt!
      Ich war für alles offen!
      Ich trinke ja nicht, weil's mich schmeckt, Herr Doktor,
      ich bin einfach lieber besoffen!" - Heinz Rudolf Kunze

      "Für Heuchelei gibt's Geld genug. Wahrheit geht betteln." - Martin Luther
    • Hm... Ob das jetzt wirklich nicht OT war ;)

      Ja, die Magazine haben fast nix auf die Reihe bekommen. Finde mal irgendeinen alten Test zu Shootern oder Kampfspielen die auch nur ein bisschen Substanz haben. Ach was, von links nach rechts fliegt man und man bekämpft außerirdische Invasoren? Gibts ja nicht!
      Angry Hina: Mein Youtube-Kanal für 1CC-Danmaku-Runs, VS-Fighting usw...
    • khaos wrote:

      Hm... Ob das jetzt wirklich nicht OT war ;)

      Ja, die Magazine haben fast nix auf die Reihe bekommen. Finde mal irgendeinen alten Test zu Shootern oder Kampfspielen die auch nur ein bisschen Substanz haben. Ach was, von links nach rechts fliegt man und man bekämpft außerirdische Invasoren? Gibts ja nicht!
      Tut mir leid, ich kann mich heute nicht so konzentrieren, ein Hai kaut auf meinem Arm. ;) ;)
      "Ich hab die Zukunft nicht gewollt!
      Ich war für alles offen!
      Ich trinke ja nicht, weil's mich schmeckt, Herr Doktor,
      ich bin einfach lieber besoffen!" - Heinz Rudolf Kunze

      "Für Heuchelei gibt's Geld genug. Wahrheit geht betteln." - Martin Luther