Suche bestimmte Castlevania

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Suche bestimmte Castlevania

      Moin,

      ich hab kein Plan von Castlevania, habe mal eins auf nem Super Nintendo gespielt und kam damit nicht zurecht. ABER : Die Bilder von Castlevania finde ich oft so geil das ich immer wieder das Bedürfnis habe eins zu spielen. Ich mag Grafik Style und Artwork. Auch die brutal dröhnende Orgelmusik ist immer wieder geil.

      Um hier gleich mal anzuecken, ich fand Castlevania Lords of Shadows auf der PS3 absolut genial. Eins der besten Spiele der letzten 10 Jahre.


      Wenn ich jetzt ein 2D Castlevania spielen würde suche ich eins mit folgenden Kriterien :

      - nicht zuviel verkomplizierung von Menü, Leveln der Waffen und tausend Fähigkeiten
      - Gute Story, schön düster
      - nicht zu schwer, wenns geht mit unendlich Continues oder einem unendlich Gameplay wie heutige Spiele
      - fette Grafik, ansich suche ich etwas wie damals zu 16bit Arcade Maschinen wo die Sprites nur so auf dem Bildschirm in extaste geraten


      Eigentlich suche ich eins das nicht zu schwer ist, nette aber schaffbare Rätsel hat, man nicht am laufenden Band stirbt und fettes Gemetzel mit Splatter hat und brontale Bossfights und das alles ohne 253 verschiedene Combos lernen zu müssen. Dazu schöne abwechlungsreiche Level und vielleicht sowas wie Gespräche mit Dorfbewohnern oder anderen Charakteren.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Castle ()

    • So vom lesen würde ich sagen das PSX Spiel Symphony of Night, alle GBA und alle DS Spiele sollten deine Wünsche abdecken. Die haben halt das Level Feature und das man Waffen irgendwie aufwerten kann (mit Monsterkarten glaub ich). Schwierig sind sie trotzdem, weil man den Weg finden muß. Ohne Guide ist das nicht einfach, bin an der Stelle auch immer gescheitert. Nichts desto trotz haben sie Spaß gemacht.
      Die GBA Spiele kannste ja auch mittels GameCube-Gameboy-Adapter in groß spielen.

      Edit: Achso: Dracula X Chronicles für die PSP enthält Symphony of Night & Rondo of Blood und ist etwas billiger als die PSX Versionen, ab der 2000er PSP ebenfalls in groß am TV spielbar.
      Meine Sammlung

      Make it REtAiL, or it does not happen!!!

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von _2xs ()

    • Ich würde meinen, so ein Castlevania gibt es nicht. Rondo of Blood wäre noch das letzte, was recht simpel vom Aufbau war afaik, aber trotzdem epische Grafik bot ... aber das ist auch bockschwer.

      Die späteren sind leichter, aber dafür eben komplexer mit dem leveln und so.
      Paprium, der neue 80Mbit Brawler von WM für den Mega Drive.

      5% Rabatt auf alles ab 20$ Bestellwert: 9849058
    • Aria of Sorrow und Harmony of Dissonance beide GBA würde ich empfehlen, die anderen sind dir wahrscheinlich zu schwer.

      Edit: Wenn du auf eine Story verzichten kannst, dann hol dir das Mega Drive Castlevania. Das ist dank Passwort auch ganz gut machbar.
      Verkaufe / Tausche diverse Retrospiele:

      Verkaufe/Tausche GB, GBA, PSX, PS 2, Mega Drive, Master System, GG, NES-Spiele

      Suche diverse Retrospiele:

      Suche diverse Spiele

      twitter: @segamegacd

      Dieser Beitrag wurde bereits 4 mal editiert, zuletzt von Elemental Master ()

    • also es dürfte schon schwer sein wenn ich entweder unendlich Continues habe oder noch besser einen echten speicherstand.

      Gibt es auch einen 2D teil der einen nicht nur mit gegnern zu spammt sondern auch wie in Lords of Shadows mal durch ein episches Bildniss wandern läßt und nen rätsel bevor wieder horden kommen?

      Und noch ne frage, ich hab das auf dem 3DS durchgespielt. Das hatte zwar einige schwachstellen aber insgesamt hats spaß gemacht. Gibts sowas ähnliches in echtem 2D ?

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Castle ()

    • Aria of Sorrow fand ich persönlich zu schwer. Das Kartenfeature war zwar nett, aber eben auch kompliziert und wenn man dann Karte X gefehlt hat, wars Essig mit dem weiterkommen.

      Harmony of Dissonance war dagegen wieder besser, aber durch die zwei Zeitzonen/Schlösser, eben nicht weniger kompliziert in der Wegfindung. Habe da irgendwann aufgegeben, zu der Zeit hatte ich noch kein Internet/YouTube zur Verfügung.

      Super Castlevania 4 hat meiner Meinung nach das einfachste System. Der Route folgen, alles abschlachten, tolle Grafik mit noch besserer Musik.

      Symphony of the Night bleibt seit 20 Jahren mein ungeschlagener Videospielstar. Rüstungen, Waffen, Zauber, Geister, Endbosse, Geheimnisse, 2 Schlösser, nicht zu hart aber auch nicht zu leicht...Damit kann man locker 20 Spielstunden verbringen und hat auch nach Wochen noch Neues zu entdecken.
      Meine Flipper: Terminator 2 | Last Action Hero | Road Show | Pat Hand | Jubilee
      Switch | Xbox 360 | PSX
      3DS | PSP | Game Boy
      <3 NETFLIX <3 | Freundescode: SW 0672-1268-6999
    • Super Castlevana 4 auf dem Snes ist jetzt nicht der schwerste Teil und hat auch ein Passwort System. Durchspielen kann man dieses auf jedenfall. Die Grafik sieht für 16-Bit Verhältnisse auch super aus und die Level sind abwechslungsreich und bieten auch neues (Stage 4 ^^ )
      Jedoch bietet CV4 nicht wirklich viele Rätsel.
      Kannst du dir aber definitiv mal anschauen, finde das Spiel ist super, vorallem Gameplay technisch und die Musik ist einfach 1a
      Story ist jetzt nicht wirklich eine vorhanden... Waffenaufwerten und ein Levelsystem gibt es auch nicht
    • OK, klingt Super. Danke für die Hilfe. Dann gucke ich erstmal nach Symphony of the Night und Snes C4.

      Gibt es das auf irgendeiner VC ?

      Also ich muß nicht zwingend Rätsel haben und auch nicht zwingend Story, wäre zwar nett aber wenn Rätsel zu schwer sind hab ich eben lieber gar keine zb.

      Wenn ein Spiel Super Levelaufbau hat und sich quasi in seinem Weg von selber erklärt reicht mir auch ne gute Eingangs Story/Beschreibung worum es geht als ne Super Story zu haben aber nen zu blödes Gameplay.

      Kann man denn Castlevania Spiele dem Schwierigkeitsgrad nach gut sortieren?

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Castle ()

    • Super Castlevania 4 hat zwar nur ne minimale Story, punktet aber ungemein mit Atmosphäre. Der AVGN feiert das in seinem Review voll, kann ich aber fast alles so unterschreiben ^^



      Edit: Symphony of the Night ist vermutlich das einfachste Castlevania, gerade auch, weil man den Char ziemlich aufleveln kann (aber eben nicht muss).
      Und Super Castlevania IV steuert sich von den klassischen Teilen imo am besten. Allein schon, dass man in acht Richtungen peitschen und Sprünge noch korrigieren kann...
      tba

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Akido ()

    • Würde dir entweder zu Castlevania: Symphony of the Night raten (da schlicht geniales Spiel und leicht erhältlich), oder zu einem der folgenden 16-Bit Castlevanias (beste zuerst genannt):

      - Castlevania: Rondo of Blood (PC Engine und PSP)
      - Castlevania: The New Generation/Castlevania: Bloodlines (Mega Drive)
      - Castlevania Chronicles (X68000 und PlayStation)
      - Castlevania IV (SNES)

      Denke die dürften (bis auf Chronicles) alle in der VC verfügbar sein.

      Castlevania IV hat zwar eine super Atmosphäre und Musik, spielt sich meiner Meinung aber etwas zu behäbig. So richtiges Actionfeeling mit Gemetzel kommt da jedenfalls nicht auf. ;)
      Das andere SNES Castlevania (Vampire's Kiss) ist nur eine schlechte Portierung von Rondo of Blood, kann man sich sparen.
    • Castle schrieb:

      OK, klingt Super. Danke für die Hilfe. Dann gucke ich erstmal nach Symphony of the Night und Snes C4.

      Gibt es das auf irgendeiner VC ?
      PlayStation Store für PS3, PSP und Vita. Außerdem ist es im PSP Remake von Rondo of Blood als Bonus enthalten.
      Paprium, der neue 80Mbit Brawler von WM für den Mega Drive.

      5% Rabatt auf alles ab 20$ Bestellwert: 9849058
    • Also ich kann Symphony of the Night in der Xbox 360 Fassung empfehlen. Kostet knappe 10 Euro und habe es erst vor 2 Monaten einmal durchgespielt inkl. Duplikator. Also inkl. Super Tricks die ich erst durch YouTube und Wikis gelernt habe, da konnte ich locker noch mal 50% mehr Spielspaß rausholen.

      Da das Spiel auch in Castlevania X Chronicles für PSP drauf ist (muss freigespielt werden), ist erstere Variante die "freundlichere" Version an das Spiel zu kommen.

      Nicht zu vergessen, Musikalisch/Grafik ist für Game Boy Verhältnisse bei Castlevania 2 nicht schlecht, aber das ist Bockschwer!

      Bloodlines auf Mega Drive macht mir auch sehr viel Spaß, auch hier wieder sehr schwer, aber Musik/Grafik ebenso im oberen Bereich.
      Meine Flipper: Terminator 2 | Last Action Hero | Road Show | Pat Hand | Jubilee
      Switch | Xbox 360 | PSX
      3DS | PSP | Game Boy
      <3 NETFLIX <3 | Freundescode: SW 0672-1268-6999
    • Castlevania 2 und Castlevania Bloodlines sind definitiv nicht schwer...da ist jede Stelle gut machbar, außerdem haben beide ein Passwortsystem.
      Verkaufe / Tausche diverse Retrospiele:

      Verkaufe/Tausche GB, GBA, PSX, PS 2, Mega Drive, Master System, GG, NES-Spiele

      Suche diverse Retrospiele:

      Suche diverse Spiele

      twitter: @segamegacd

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Elemental Master ()

    • 108 Sterne schrieb:

      Ich finde Bloodlines sehr wohl schwer. Aber Passwörter erleichtern sowas ja.
      Dito - halte es auch nur bedingt für wirklich gut spielbar. Technische Tricks machen es zwar interessant, aber irgendwas nervt mich am Titel spielerisch.
      Dass das Passwortsystem die verbrauchten Continues speichert, macht den Ausflug dazu nich einfacher. Auch die unterschiedlichen Charaktere sorgen eher für Experimente im Gameplay als für gewohnte Sicherheit im Medusenklatschen. Ich finde auch die Grafik nicht besonders ...
    • Immer dieses Gejammer... Wenn euch solche Spiele zu hart sind, solltet ihr vielleicht auf Kirby umsteigen?

      Bloodlines ist fordernd, aber nicht schwer. Es hat nur im Vergleich zu anderen Castlevanias eine etwas andere Bewegungsdynamik und ist deutlich schneller — also genau das was man von einem Mega Drive Spiel erwartet.



    • ;)




      edit äd topic:

      Zumindest mir hat das SuFa-DracX (trotz all der Unzulänglichkeiten im Vergleich zum Teil4) ganz großen Spaß gemacht :love:

      Am SC4 kommt jedoch wirklich Niemand vorbei; ganz großes Kino von vorne bis hinten (dieser sound macht soviel der Atmosphäre aus; mit eine Referenz in Sachen atmosphärische Dichte u Stimmigkeit...)
      "These scanlines eat up all the detail!" (thinking 4 a while)
      Spoiler anzeigen
      Wait a second! How would a full-blown cathode-ray-tube fit into my tiny visor in the first place? Did u srsly put an SLG into my helmet in order 2 fuck up the TFT just a little more?
      "Well: Fuck u very much, OCP!"


      Tauschthread (Suche shoot 'em ups) Suchthread

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von pseudogilgamesh ()

    • Elemental Master schrieb:

      Castlevania 2 und Castlevania Bloodlines sind definitiv nicht schwer...da ist jede Stelle gut machbar, außerdem haben beide ein Passwortsystem.
      Ich meine explizit die letzten 2 Stufen. Alleine der Endboss des Spiels...hui, da brennt die Hütte!

      Ja, SC4 ist definitv ein Must Play.
      Meine Flipper: Terminator 2 | Last Action Hero | Road Show | Pat Hand | Jubilee
      Switch | Xbox 360 | PSX
      3DS | PSP | Game Boy
      <3 NETFLIX <3 | Freundescode: SW 0672-1268-6999