Findet ihr Retro-Games heute noch so cool wie damals?

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • DooM 64 ist echt ein Spiel mit dem Titel, bestgealtertes N64-Spiel. Spielt sich hervorragend.

      Switch reizt mich im Übrigen schon. Und diverse Nexgen Titel auf PS4 auch. Aber dafür dann wieder hunderte Euros raus? Hmmmm...

      PS3 ist bei mir der BluRay YouTube Multimedia Player schlechthin. Zocken ist gerade nicht viel dabei, aber dafür habe ich da die Bibliothek gut gefüllt und kaufe nach. Warum auch immer, aber vielleicht ist sie ja schon Retro. ;)
    • Ab wann fängt den Retro eigentlich an? Ist Wii schon Rertro? GC, PS2 und Xbox bestimmt.

      Denke so nach 10 Jahren kann man von Retro sprechen.

      Hatte mich heute mit dem Finale zu Deadly Creatures für die Wii in einem Live Stream begnügt. Ist vllt nicht das beste Game, welches man auf der Wii spielen kann, hat aber etwas, was man sich bei aktuellen Games wünschen könnte: Spielen eines Tieres in mehr oder minder realistischer Umgebung.

      Ist auch heute nicht mehr teuer und man ist locker unter 5€ dabei.

      Aber generell bin ich nicht abgeneigt 8-16 Bit Retrogame zu spielen. Gibt auch genug NES Games, welche sich heute noch klasse spielen und sich nicht verstecken brauchen. Generell finde ich es interessant, wenn bestimmte Games einen Weg in einer Generation gehen, welche man vorher noch nicht gesehen oder der Konsole untypisch ist.
      (z.b. die 3D Rotation des Raumschiffes bei Rendering Ranger oder den Kollisionsabfragen von geworfenen Kisten bei Rocket Robot on Wheels)
      Nicht umsonst zählen Games wie Yoshi's Island bis heute zu den besten Games, Technisch, Optisch, wie auch das Gameplay, welches so gut ist, dass selbst Ableger der Serie es bis heute schwer haben da ranzukommen (wobei Woolly World ein sehr guter Kandidat ist, welches ich aber noch nicht durchgespielt habe)

      Wenn es um moderne 8-16 Bit Games geht, muss man mir aber mal erklären, ab wann ein Titel "lieblos" ist. Es ist vermutlich einfacher heute solche Games zu machen als damals, aber imo wenn die Animationen Smooth sind, dann würde ich dies nicht lieblos nennen.
      Wie sieht man den 3D Dot Game Heroes, welches ja Hardcore auf 3D 8 Bit setzt und sogar die Animation bewusst "Retrocharme Altbacken" sind. Ob es aber deswegen gleich Lieblos ist... Man darf auch nicht vergessen, dass viele "Retro" Games die heute erscheinen eben auch von Entwicklern kommen, die eben nicht unbedingt den Trend des "alles muss Super Realistisch Modern aussehen" gehen. Irgendwann wird es aus aktueller Sicht wirklich langweilig, wenn jedes Game sie wie Real Life spielt, weil die Chars sich kaum von der echten Welt unterscheiden WOLLEN. Ich werde sicherlich auch noch auf der PS4 das ein oder andere Game finden, welches ich zocken möchte, aber ja, das meiste spricht mich auch null an. Viele Spiele sehen nun mal von außen "gleich" aus, weswegen man jetzt weniger das Gefühl bekommt, warum man jetzt Titel XY spielen sollte. Aber deswegen werde ich nicht Müde vom zocken, es wird nur schwerer überrascht zu werden, besonders wenn der eine vom anderen kopiert. Weswegen ich weiterhin Nintendo Fan bin, weil sie vllt von außen "immer das selbe" machen, aber wer die Games auch spielt, merkt schnell, wieviel Detail und Variation in den einzelnen Games steckt. Wenn ich bei Super Mario Galaxy 2 (welches ich aktuell zum ersten mal richtig spiele) und Yoshi''s Woolly World wirklich bei jedem Level etwas neues geboten bekomme, dann zeigt mir das einfach eine hohe Qualität von der man nicht genug bekommen kann. (und generell spielen sich die Mario Galaxies heute noch so frisch wie zur aktuellen Zeit)
    • Undead wrote:

      Ab wann fängt den Retro eigentlich an? Ist Wii schon Rertro? GC, PS2 und Xbox bestimmt.

      Denke so nach 10 Jahren kann man von Retro sprechen.
      Dazu gibt es eigentlich keine feste Definition in meinen Augen. Gab mal so eine Faustregel, vorletzte Gen sei Retro, aber wenn man die Spiele 2007 mit 2019 vergleicht, sind das teilweise schon Welten...

      und generell spielen sich die Mario Galaxies heute noch so frisch wie zur aktuellen Zeit

      Super Mario Galaxies sind top Spiele, nicht umsonst so gut bewertet. :) Und ja, für mich ist die wii retro. War sie schon bei Erscheinen. :D
    • Undead wrote:

      Ab wann fängt den Retro eigentlich an? Ist Wii schon Rertro? GC, PS2 und Xbox bestimmt.

      Denke so nach 10 Jahren kann man von Retro sprechen.
      Retro = Oldie? Mein Vater meinte immer, ein Oldie ist alles, was 5 Jahre oder älter ist. Beim Radio spricht man da eher von einer bestimmten Ära (50er bis 70er). Für mich ist Retro, gefühlt, alles was so vor der 32-Bit bzw. vor der 3D Zeit war. Also eher die 8-Bit und 16-Bit Zeit. Aber das sind alles begrifflichkeiten. Ich finde auch alte 3D Technik interessant (wenn auch oftmals nicht so gut spielbar, gerade auf der Playstation 1).
      Mein Youtube Kanal
      (für alle die Lust auf Reviews von alten Computer- und Videospielen haben)
    • Retro würde ich nicht als "Zeitspanne" oder Produktgruppe ab Punkt X betrachten, sondern ehr als zurück gewandte Einstellung/Sichtweise. Also das man Dinger der Vergangenheit schätzt, sie aktiv nutzt usw. Von daher liegt die Grenze eben bei allem, was nicht mehr aktuell im Lebenszeitraum liegt, sondern Produkte die vom Markt genommen wurden. Retro war imo schon immer mehr eine Art Lebenseinstellung und Freude an der Vergangenheit und weniger die Antiquität ansich.

      Radiant wrote:

      wenn ich darüber nachdenke verbinde ich "Retro games" hauptsächlich mit den erinnerungen drumherum...
      wenn ich zb in der stadt bin und bei bei nem haus vorbei gehe denke ich aha da ist jetzt ein arzt drinnnen früher hab ich da meine snes games gekauft.....und dann fällt mir ein wie ich zB spiel xy da gekauft hab und denke das war schon ein geiles spiel.....oder wenn ich nen kumpel von früher treffe mit dem hab ich zB die ganze Zeit turtles und super probotector gespielt......oder mit den nachbarskindern die schnellste runde in f zero.....usw
      nur wenn ich diese spiele heutzutage einlege "fesseln" die mich keine 10 min vor der röhre, ist eben so

      Geht mir genauso. An Vielen Dingen hängen einfach unmengen Erinnerungen aus der jeweiligen Zeit vdran, das komplette Lebensgefühl, Freunde und Ereignisse von damals. Und das alles kommt oft wieder hoch wenn man an diese Spiele/Konsolen denkt.

      Manches macht dabei auch heute noch spaß, einiges macht spaß weil man es von damals noch so gut kennt, aber sehr sehr vieles funktioniert heute auch nur noch sehr Zäh bis garnicht. Vor allem wenn man es zum ersten mal spielt. Die Produkte sind zwar gleich geblieben, aber wir haben uns schlicht verändert, und andere Erfahrungen und Standards gewonnen.

      Ich persönlich finde gerade im Moment auch die 32 Bit Zeit extrem faszinierend, auch wenn vieles davon nicht gerade gut spielbar oder auch nur schön anzusehen ist. Aber gerade die Experimentierfreudige Zeit damals, die ersten Gehversuche in vielen Bereichen, der einmalige Tech Stil der frühen 90er, und eben die eigenen Erinnerungen an die damalige Zeit und die Faszination die man damals empfand,....Zur PS1 Saturn Zeit wurden nicht nur die Konsolen "Erwachsen", sondern auch ich und meine Freunde. Die ersten Partys, die erste Liebe, Schulabschluss und Ausbildung.. all diese Erinnerungen kommen mit dazu, genauso wie die damalige Musik und Filme. Wirklich lange spielen tu ich die wenigsten Spiele von damals nochmal, aber das Gefühl das sie vermitteln ist einzigartig für mich.
    • Flat Eric wrote:

      Dazu das Labeling, tolle Sache:
      Gute und einfache Idee! Ich hab meine N64 Carts damals fast alle mit einem Edding an dieser Stelle beschriftet :facepalm: Das werde ich mal in Angriff nehmen und überkleben.

      Danke dir für den Wink :thumbup:

      /e Gibt’s über reddit sogar vorgefertigt!
      You can not imagine the immensity of the f*ck I do not give.

      www.kopftreffer.de ▪ ▪ ▪ instagram.com/bluntman3000

      The post was edited 1 time, last by bluntman3000 ().

    • bluntman3000 wrote:

      Flat Eric wrote:

      Dazu das Labeling, tolle Sache:
      Gute und einfache Idee! Ich hab meine N64 Carts damals fast alle mit einem Edding an dieser Stelle beschriftet :facepalm: Das werde ich mal in Angriff nehmen und überkleben.
      Herrlich! :D Mit meiner Edding-Schrift sähe das aus wie Sau! Ein Fall für KLICK! ;) Ja, und die Labels gibt es tatsächlich auch zum selbstdrucken, ist aber leider gar nicht so günstig, es sei denn, man hat die Möglichkeit. Was hat sich Nintendo damals nur gedacht? Beim NES hat man alles gesehen, selbst die NTSC (US?) Module vom SNES hatten ein Bild...


      Regza wrote:


      Zur PS1 Saturn Zeit wurden nicht nur die Konsolen "Erwachsen", sondern auch ich und meine Freunde. Die ersten Partys, die erste Liebe, Schulabschluss und Ausbildung.. all diese Erinnerungen kommen mit dazu, genauso wie die damalige Musik und Filme. Wirklich lange spielen tu ich die wenigsten Spiele von damals nochmal, aber das Gefühl das sie vermitteln ist einzigartig für mich.
      Schön gesagt. Aber was mir auch auffällt: Es gibt MEGA viel zu entdecken aus der Zeit. Gerade die oft verschmähten 2D, 2,5D-Titel aus der Zeit, die im 3D-Wahn untergegangen sind. :)
    • Habe noch nie von einer "Faustregel" für Retro in Jahren gehört. Retro ist alles, was nicht mehr modern ist. Rückwärts gewandt ist die Definition, und ob das nun 1 Jahr, 5 Jahre oder 20 sind ist halt sehr subjektiv. Auch die Wii U kann Retro sein, oder gar alte PS4 Games.
      Bluntman3000: "bin in mpnchtennünchrn"