[Multi] Werewolf: The Apocalypse

    • Werewolf: The Apocalypse erscheint auf PC und Konsolen

      Dieser Beitrag wurde von den Benutzern als News markiert
      Focus Home Interactive partners up with White Wolf for the video game adaptation of Werewolf: The Apocalypse set in the World of Darkness.

      Paris-based video game publisher Focus Home Interactive is pleased to announce its partnership with White Wolf Publishing, license owner of the famous World of Darkness universe (Vampire The Masquerade, Werewolf, Mage Ascension).

      The World of Darkness is a gritty vision of our own time. The world’s most devious conspiracies are true. The divide between the rich and the poor is huge and corruption is rife. In the shadows of our declining societies, humans fall victim to supernatural horrors, all struggling for control.

      The partnership between Focus Home Interactive and White Wolf Publishing concerns the adaptation in a video game of one of the most acclaimed licenses from the World of Darkness - Werewolf: The Apocalypse. The game will be developed by studio Cyanide (Styx: Master of Shadows, Blood Bowl, Call of Cthulhu). Become a werewolf, known as Garou (from French "Loup-garou" meaning werewolf), immersed in the atmosphere of their shamanistic and tribal world. Garou are Werewolf warriors opposed to urban civilization and supernatural corruption, all heading towards inevitable apocalypse.

      “The World of Darkness has always attracted creatives with a strong passion for telling dark and immersive stories. So to work closely with the great talent at Focus Home and Cyanide exploring the savage Werewolves of this universe is an absolutely fantastic experience for us at White Wolf and we are more than excited to see this great and highly relevant IP realized in a video game”, says Tobias Sjögren, CEO of White Wolf.

      “We are pleased to partner with White Wolf to bring Werewolf: The Apocalypse to life in a video game for consoles and PC. We are excited to work on the World of Darkness universe, as this is formidable playground to tell the players a great story. We are also happy to partner with Cyanide Studio in this adventure – they are behind the original wish to adapt this universe, and we are faithful in their ability to create a game that will please both fans of World of Darkness and newcomers”, says Cédric Lagarrigue, President of Focus Home Interactive

      More info about this new adaptation of this brutal Werewolf mythology to come at this year’s event in Paris, “le What’s Next de Focus”, on February 1st and 2nd.


      M.C.


      -- M.C´s DVD Sammlung -

      Let´s Race again...
      #1 Blacklist on Xbox & Xbox360
      #6 Blacklist on PS2
    • Werewolf: The Apocalypse - neue Infos und Teaser Trailer

      Dieser Beitrag wurde von den Benutzern als News markiert
      Södele, mal den Staub von dem Thread fegen, denn es gibt neue Infos und ein Filmchen:

      Das erstmals während der E3 2019 angekündigte Werewolf: The Apocalypse – Earthblood, entwickelt von Cyanide und veröffentlicht durch Bigben, wird während der PDXCON vom 18. bis 20. Oktober in Berlin enthüllt. Am Samstag können Spieler nicht nur einen exklusiven Trailer sehen – im Anschluss wird Julien Desourteaux, Game Director bei Cyanide, in einer Ansprache zudem weitere Informationen über das Spiel enthüllen.

      Den PDXCON-Livestream gibt es unter folgendem Link zu sehen:
      twitch.tv/paradoxinteractive



      Werewolf: The Apocalypse - Earthblood ist die erste Umsetzung des bekannten Rollenspiels als Action-RPG. Spieler schlüpfen in die Rolle von Cahal, einem ehemals von seinem Clan verbannten Werwolf, der zurückkehrt, um seinem gefährdeten Clan zu helfen. Damit ihm dies gelingt, muss er lernen seine vernichtende Wut zu beherrschen – nicht zuletzt auch um Gaïa, unsere Mutter Erde, vor denjenigen zu schützen, die sie verschmutzen, zerstören und verderben. Während seiner Mission wird Cahal eine wichtige Rolle im Großen Krieg der Garou gegen Pentex spielen, einem mächtigen Konzern, dessen Aktivitäten das Gleichgewicht der Natur stören.


      -- M.C´s DVD Sammlung -

      Let´s Race again...
      #1 Blacklist on Xbox & Xbox360
      #6 Blacklist on PS2
    • Parallel zur gamescom geben NACON und Cyanide weitere Informationen zu Werewolf: The Apocalypse - Earthblood bekannt – der neue Story-Trailer enthüllt Leben und Vergangenheit von Cahal, dem Helden des Spiels.



      Cahal ist ein Werwolf des Fianna-Stamms. Als Ehemann und Vater ereilt ihn ein tragisches Schicksal, das ihn ins Exil zwingt. Er muss fliehen, um diejenigen vor seinem Zorn zu schützen, die ihm alles bedeuten: seine Frau Ludmila, seine Tochter Aedana, die er über alles liebt, und seine besten Freunde Rodko und Ava, die ihm bedingungslos zur Seite stehen.

      Endron, die mit dem Ölgeschäft betraute Tochterfirma des Megakonzerns Pentex, ist alleinig für seinen Zorn und die ganze Gewalt verantwortlich. Da sie sein Leben ruiniert hat und eine ständige Bedrohung für Gaia, die Mutter Erde, ist, verfolgt Cahal nur noch ein einziges Ziel: mit welchen Mitteln auch immer Endron ein Ende zu bereiten.


      -- M.C´s DVD Sammlung -

      Let´s Race again...
      #1 Blacklist on Xbox & Xbox360
      #6 Blacklist on PS2
    • NACON und Cyanide veröffentlichen heute ein neues vom Game Director kommentiertes Video, das sechs Minuten Gameplay aus Werewolf: The Apocalypse – Earthblood inklusive Erkundung, Schleichen und brutale Action zeigt.



      Im Rahmen der Veröffentlichung des Gameplay-Videos gibt Julien „Patch“ Desourteaux, Game Director bei Cyanide, Einblick in die Entwicklung dieses einzigartigen Titels, der seine Wurzeln tief in der World of Darkness hat – dem Schauplatz, an dem übernatürliche Wesen vor den Blicken der Menschen verborgen umherstreifen.

      Die größte Herausforderung für Cyanide bestand darin, die Fülle der für Action-RPGs typischen Spielelemente – unter anderem das Kampfsystem, die richtige Balance an Effekten, die Diversität der Animationen – für diesen Titel bestmöglich umzusetzen. Sobald die Hauptfigur Cahal beispielsweise in seine Crinos-Form wechselt, müssen die Spieler sich als bestialisches Raubtier fühlen. Daher wurde ein “Stance”-System eingeführt, damit die Spieler je nach Lage zwischen Beweglichkeit und Wildheit wechseln können.

      Das Team investiert viel Arbeit, um ein intensives Spielerlebnis zu entwickeln und dabei dem ursprünglichen Pen-and-Paper-RPG treu zu bleiben. In Werewolf: The Apocalypse sind die Garou Krieger Gaias, der Mutter Erde, und sie kämpfen, um den Planeten von der Korruption der Wyrm zu befreien. Dieser Aspekt des Spiels zeigt sich beispielsweise, wenn die Spieler Umgebungen wie einen im Übermaß ausgebeuteten Wald, eine verödete Wüste oder eine Ölbohrplattform erkunden.

      Werewolf: The Apocalypse – Earthblood ist die erste Umsetzung des namensgebenden Horror-Franchise als Action-RPG. Erwachsene, brutale und komplexe Inhalte fordern die Spieler, die auf der Suche nach blutiger Erlösung in Cahals Rolle schlüpfen. Er wird eine bedeutende Rolle im Großen Krieg der Garou gegen den globalen Konzern Endron spielen, dessen Aktivitäten der Natur schweren Schaden zufügen.

      Werewolf: The Apocalypse – Earthblood wird ab 4. Februar 2021 für PlayStation®4, PlayStation®5, Xbox One, Xbox Series X|S und PC im Handel erhältlich sein.


      -- M.C´s DVD Sammlung -

      Let´s Race again...
      #1 Blacklist on Xbox & Xbox360
      #6 Blacklist on PS2
    • Find es sieht sehr intressant aus und kann man auch schon für 49,99€ bestellen für XBOX One/Series X PS4 und 5 und PC soll schon am 4 Feb kommen.

      saturn.de/de/product/_werewolf…-rollenspiel-2705716.html






      Bin schon sehr auf die ersten Tests für die Last Gen gespannt
      Der entscheidende Schritt im Leben eines Menschen ist der Sprung über den
      eigenen Schatten.

      The post was edited 1 time, last by BlackLion ().

    • Zwei Wochen vor der Veröffentlichung von Werewolf: The Apocalypse – Earthblood präsentieren NACON und Cyanide die Arbeit, die das Entwicklungsstudio investiert hat, um das Spielerlebnis so bestialisch und originalgetreu wie möglich zum World of Darkness-Universum zu gestalten.

      Entwicklertagebuch Welcome to the Pack:


      Entwicklertagebuch The Essence of Rage:


      In den Videos spricht das Produktionsteam über Werewolf: The Apocalypse – Earthblood: Game Director Julien ‚Patch‘ Desourteaux sowie Bren Bruylant (Animator), Clément Demaret (Leveldesigner), Simon Decottignies-Renard (Narrative Designer), Maxime Roy (Projektmanager) und Juliette Ruaux (UI/UX-Grafikerin).

      Nach der langen Entwicklungsphase sind alle froh, über ihre Arbeit und die Umsetzung der gesteckten Ziele zu sprechen. Ihre Leidenschaft für die World of Darkness, das fiktive Universum, in dem die Handlung spielt, ist dem ersten Tagebuch zu entnehmen. In erster Linie ging es darum, eine Welt in ein Videospiel umzusetzen, die sie bereits im Tabletop-Rollenspiel kennengelernt hatten. Im ersten Video kehren die Entwickler in die Welt des Spiels und zur Geschichte von Cahal zurück. Der von einer Familientragödie geschlagene und verbannte Garou versucht seine Nächsten wiederzusehen und Endron zu bekämpfen, ein multinationales Unternehmen, das alle Formen des Lebens hinter seinem harmlosen, grünen Image vernichten will. Das Unternehmen wird aus den Schatten heraus von einem bösartigen Wesen namens Wyrm geführt – einem der gefährlichsten Feinde der Werwölfe.

      Im zweiten Tagebuch-Video geht das Team auf die Gameplay-Ausrichtung des Titels ein, die für ein intensives, fesselndes Spielerlebnis sorgt. Das Verwandlungssystem macht die Spielerfahrung absolut einzigartig. Cahal kann drei verschiedene Formen annehmen: Die Homid-Form dient dazu, mit anderen Charakteren zu interagieren, die Lupus-Form eignet sich hervorragend zur Erkundung und Infiltration, und die Crinos-Form gibt Cahal schließlich die übernatürliche Kraft, seine Feinde zu bekämpfen.

      So entsteht ein abwechslungsreiches Gameplay, das dem Spieler die Freiheit lässt, den Helden so zu spielen, wie es ihm in der finsteren, erwachsenen Welt von Werewolf: The Apocalypse gefällt. Diese gekonnte Mixtur können Gamer ab dem 4. Februar 2021 erkunden.


      -- M.C´s DVD Sammlung -

      Let´s Race again...
      #1 Blacklist on Xbox & Xbox360
      #6 Blacklist on PS2
    • Eine Woche vor der Veröffentlichung von Werewolf: The Apocalypse – Earthblood am 4. Februar 2021 präsentieren NACON und Cyanide einen neuen Gameplay-Trailer.



      Das Video dreht sich um eines der zentralen Gameplay-Elemente: die verschiedenen Formen von Garou Cahal. Die Lupus-Form dient der Erkundung und Infiltration, die Homid-Form für Stealth-Takedowns von Wachen und das Hacken von Verteidigungsanlagen des Feindes – und wenn die Wut an ihre Grenzen stößt, hilft die Crinos-Form, in der Spieler mit ihren Klauen und Zähnen eine Schneise durch feindliche Streitkräfte ziehen.

      Die einzigartige Verwandlungsmechanik ermöglicht individuelle Varianten des Spielstils und verschiedene Möglichkeiten, Hindernisse zu überwinden. Ob man nun Stealth, Assassinations oder brutale Kämpfe wählt: Cahal hat viele Talente, die auf ihren Einsatz warten.


      -- M.C´s DVD Sammlung -

      Let´s Race again...
      #1 Blacklist on Xbox & Xbox360
      #6 Blacklist on PS2
    • Ich habe das Spiel für 35 EUR im Saturn spontan mitgenommen, meine Ersteindrücke fallen ordentlich aus, zumindest was den Spielspass betrifft.

      Also wo das Spiel selbst als PS5-Version nicht punkten kann sind hochauflösende Texturen, auch das Gameplay wiederholt sich häufig, wenn auch der Genre-Mix dennoch für Abwechslung sorgt. Im Prinzip hat man quasi immer die Wahl ob man via Stealth vorgeht oder sich in feinster Hack'n'Slay durchboxt. Ich finde es immer durchaus befriedigend mal ab und an einige Areale ohne Aufruhr zu beenden, auch weil es so durchaus leichter sein kann! Die Checkpoints sind fair verteilt, allgemein gefällt mir dieses schnelle hin und herr zwischen Lupus/Mensch/Werwolf richtig gut, auch wenn die bisherigen Level von der Natur schnell über in Industriegebiete/Fabriken wechseln, mal sehen was da noch 3 Stunden Spielzeit noch kommt. Anzumerken sei dass auch die Musik ständig zwischen Klavier und Metal wechselt, das passt zumindest.

      Mir machts Spass - wie es bei den Testern rüberkommt ist schwer zu sagen.
    • [Multi] Werewolf: The Apocalypse

      Ich werde es für unseren Test auch morgen anfangen. Hab schon erste Eindrücke gelesen und weiß, dass meine Erwartungen nicht allzu groß sein sollten. Aber ich freu mich drauf endlich wieder in einem Spiel in die World of darkness einzutauchen und hoffe, dass sie das Rollenspiel immerhin ein wenig untergebracht haben.
      Real Games need only one button!
    • Michael hat sich Haare und Zähne stehen lassen.

      Werewolf: The Apocalypse – Earthblood



      Aus der World of Darkness gab es in der Geschichte bisher einige Videospiele, doch waren diese meist von Vampire: The Masquerade. Selbst auf der Xbox gab es eine Versoftung von Hunter: The Reckoning, an das Material von Werewolf: The Apocalypse hatte sich jedoch bisher noch niemand herangewagt. Obwohl das Spieluniversum einiges an Material hergibt, hat es ziemlich lange gedauert bis jetzt mit Werewolf: The Apocalypse – Earthblood endlich ein Spiel erschien. Wir haben uns auf die Spuren des Caern begeben, um zu sehen, ob der Titel etwas taugt.

      Zu unserem Test
    • Gut geschriebenes Review, deckt sich auch soweit mit meinen Eindrücken. Finde auch dass sich das Spiel trotz des sich wiederholenden Gameplays nicht zu sehr in die Länge zieht; die Spielzeit empfand ich als genau richtig. Habe mir jetzt auch ein gebrauchte PS4-Fassung für 20 EUR mitgeholt; auch diese Fassung untermauert die eher maue Optik. Gelungen finde ich dass es sich ab und an wirklich lohnt dem direkten Kampf gegen die Gegnerhorden zu vermeiden; so riskiert man weniger ein Game Over da man logischerweise bessere Erfolgsaussichten hat wenn die Hälfte einer Welle bereits umgangen wurde. Aber das Spiel bietet dennoch ein paar Stunden Spielspaß und hat durchaus seine Daseinsberechtigung.

      The post was edited 1 time, last by Goldeneye ().

    • [Multi] Werewolf: The Apocalypse

      Ich spiele es ja jetzt zum zweiten Mal durch, weil ich beim ersten Mal eine Nebenquest vergessen hab und man die nicht nachholen konnte und ich merke beim zweiten Durchgang jetzt, dass es mit dem Schleichen echt super funktioniert. Oftmals musste ich jetzt sogar gar nicht kämpfen und das hab ich im ersten Durchgang nicht geschafft.

      Mir hat es auch trotz der Mängel sehr gefallen und wie in meinem Review geschrieben würde ich mir bei einem Nachfolger tatsächlich etwas mehr Rollenspiel wünschen. Aber seien wir Mal gespannt, ob da überhaupt ein Nachfolger kommt.
      Real Games need only one button!