[SWI] Xenoblade 2

    • Zylinder wollte ich auch welche kaufen, das tauchen macht auch echt Laune :)

      Wie oft resoniert ihr denn mit neuen klingen, daran habe ich mich bisher kaum getraut, weil ich immer befürchte was falsch zu machen. Habe bisher nur mit Nia eine neue Klinge bekommen, die setze ich aber auch nur für die Söldner Missionen ein.
      Mario Maker Anfang: 9267-0000-0059-0216
    • So habe mal auf @Envy gehört und das Spiel mehr im explore Modus gespielt, war auf gormott unterwegs. Habe ein paar Sachen gesammelt und ein quest unterwegs gefunden und gleich gemacht, dazu ein bisschen Bergungstauchen, dadurch kann ich jetzt noch ein anderes quest weiter bringen. Habe jetzt auch mal paar Pakete verkauft und zack ist das Entwicklungs Level gestiegen :D

      Dazu habe ich auch mal neue klingen resoniert, und mir dann angeschaut, weiß nur nicht welche ich jetzt leveln soll :D

      Macht echt Spaß und ich habe mich quasi drei Stunden nur mit side quest Kram beschäftigt :D
      Mario Maker Anfang: 9267-0000-0059-0216
    • Mein Reden. :P
      Schick die doch erstmal Söldneraufträge ausführen, zumindest wenn deren Harmonielevel "einfach" durch Vertrauen gesteigert werden kann. Weil ich bereits sehr früh im Spiel viel resoniert habe, hatte ich auch sehr zeitig sehr viele seltene Klingen. Söldneraufträge hab ich mit denen dann auch immer sofort erledigt.
      I wish R.I.P meant Return if Possible. I miss you!
      † 26.07.2015
    • Ich hänge im 6. Kapitel. Es geht so in Richtung Ende des Kapitels bin in der Puresnow Passage, just nachdem die Cutscene spielte in der man sah, dass
      Spoiler anzeigen
      Pyra festgekettet an der Decke hängt und getötet werden soll
      .

      Kann mir hier jemand nen guten Tipp geben, wie ich die Massen an Wachen bewältigen soll? Das sind glaube ich ca. 6-8 Gegner und die hauen meinem Rex in wenigen Sekunden das Lebenslicht aus.
      Schon mal lieben Dank für gute Ideen!
    • Entweder mache ich was falsch oder Nintendo hat eventuell die Hardware verbessert, aber selbst nach 3-4 Stunden am Stück mit Xenoblade Chronicles 2 kommt nur ein lauwarmes Lüftchen aus meiner Switch. Oder passsiert das erst nach Kapitel 6? Slowdowns hatte ich auch noch keine Gröberen.
      :gähn: walfisch :gähn:

      Episode 1+2: Marz FOmar ID Skyly Lvl.178
      Episode 3: Marz FOmar On Clv.97 / Off Clv.20
    • Ich spiele nur docked, ruckeln tut es vor allem in belebten Städten. Speziell Torigoth überfordert die Switch irgendwie immer. Ist halt auch groß und über mehrere Ebenen...

      Die weitläufigrn Areale in der Wildnis sind echt tricky. Ich habe die Sidequest in Gormott angefangen, wo ein Typ und ne Frau Kräuter suchen. Die Frau ist voraus gegangen und man verfolgt sie, bei nem Wasserfall am gegenüberliegenden Ende einer Schlucht. Ich war schon am Ziel der Quest, als mich so ein fieses Riesenmonster gekillt hat und finde ums Verrecken nicht mehr den Weg über die Schlucht.
      Paprium, der neue 80Mbit Brawler von WM für den Mega Drive.

      5% Rabatt auf alles ab 20$ Bestellwert: 9849058
    • das Problem mit den Ruckler wird mit dem kommenden Patch oder eher gesagt soll mit dem kommenden Pacht behoben werden der Grund ist ein Bug im Speichermanagement und es wird nicht sauber die neuen Map Chunks geladen

      108 Sterne schrieb:

      Ich spiele nur docked, ruckeln tut es vor allem in belebten Städten. Speziell Torigoth überfordert die Switch irgendwie immer. Ist halt auch groß und über mehrere Ebenen...

      Die weitläufigrn Areale in der Wildnis sind echt tricky. Ich habe die Sidequest in Gormott angefangen, wo ein Typ und ne Frau Kräuter suchen. Die Frau ist voraus gegangen und man verfolgt sie, bei nem Wasserfall am gegenüberliegenden Ende einer Schlucht. Ich war schon am Ziel der Quest, als mich so ein fieses Riesenmonster gekillt hat und finde ums Verrecken nicht mehr den Weg über die Schlucht.
      Viele side quests die man schon relative früh bekommt kann man oft auch erst später mit nem höheren Level beenden da die Gegner in der Region oder die man besiegen soll noch viel zu hoch sind
      Wii Code: 0312-8940-5176-5793
      Nintendo Switch Code: SW-5492-6586-3115

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Killertamagotchi ()

    • Ich hab mich gestern und heute vonAnfang Kapitel 6 zu Kapitel 8 durchgearbeitet. Viel mit Save und durchrennen und wenn ich den Mob abgehängt habe wieder gesaved. Vor Bosskämpfen bin ich schnell zur Taverne, ums Level aufzuwerten. In Kapitel 8 funktioniert die Taktik leider nicht mehr, da der Mob Knockback hat und man nicht mehr schnell genug wegkommt.

      Ich hab nun Nia komplett als Heiler umgearbeitet und zwischenzeitlich die Heulsuse Rex aus der Party geworfen. Niah mit Dromarch und Dahlia im Wechsel. So hat mann immer Gruppenheilung am Start. Sobald ich Nia wieder spielen kann (Kapitel 8 grad nicht verfügbar) werd ich Ihr Boreas noch geben, dann hab ich immer eine Klinge mit Gruppenheilung. Generell finde ichs gut wenn man immer eine Gattung pro PC macht, dann verliert man zB beim Wechseln kein Tank.

      Ich weiß nicht was Captainküsel mit Performanceproblemen meint. Aber ab Kapitel 6 startet es, daß die Klingen Wechseldebuffs haben und nicht gewechselt werden können. Vielleicht nimmt er das als Performanceproblem wahr, obwohl es Gameplay ist. Es fühlt sich ja wie freeze an, aber es ist eher Wechsel/Abilitystall. Ich spiel auch nur noch im docked Mode und ich hab definitiv keine Performanceprobleme...
      Meine Sammlung

      Make it REtAiL, or it does not happen!!!

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von _2xs ()

    • Neu

      Bin kurz vor Ende des 7. Kapitels. Das man wirklich spezielle Field Skills leveln muss um in der Hauptstory voranzukommen ist wirklich vollkommen bekacktes Gamedesign.
      Ich bin insgesamt doch fast mehr gefrustet von dem Spiel, als das es mir wirklich Freude bereitet. Aber nach über 50 investierten Spielstunden aufzugeben wäre defintiv nicht mein Stil, also weiter durchhalten...

      Update 1.2 kommt übrigens morgen in Japan raus - wird neue Quests und Items beinhalten - ob sonst noch was in dem Update drin ist, ist bisher noch nicht kommuniziert worden.
    • Neu

      Aber ich glaube, bei den Fieldskills bei Kapitel 7 gab es mehrere Wege. Außer bei den Kletterpassagen. Ich hab zB das Miasma in der einen Höhle nicht weggemacht und bin anders gelaufen (Über ne Spinnenhöhle, wo ich die Bossspinne umgangen habe und direkt die Spinnennetze weggebrannt habe und weitergelaufen bin. Mußte ich aber mehrmals probieren. Aber nachdem ich nach dem 2. mal wieder beim Kampf gegen die erste große Spinne odds auf mich gezogen habe. War mir das Recht und billig.).
      Ich habe es am Samstag noch nach Kapitel 9 geschafft. Endgame Stimmung kommt langsam auf. Bin trotzdem immer noch auf Kampfvermeidung aus und levle durchs Gasthaus (bin Level 60 nun).

      Ich habe das Gefühl, daß ich das Spiel nach nem 2. Run besser bewerten würde. Ich habe auf YT jemanden gesehen, der die gleichen Fights mit Level 99 gemacht hat und dort lag der Mob relativ schnell. Entweder soll man vorher Level grinden, sodaß es egal ist, wenn man odds zieht, oder man umgeht halt das fighten, weils zulange dauert.

      Aber ich will einfach nur fertig werden. Irgendwann mal werd ich mir die Klingen nochmal holen, die mir fehlen und alles freischalten. Aber im Moment gerade nicht. Hab jetzt zB auch Klingen bekommen, wo man nochmal in die Höhle von Akt 7 zurück müßte, weil man zum freischalten der Talentringe Mobs aus der Höhle töten muß.
      Meine Sammlung

      Make it REtAiL, or it does not happen!!!
    • Neu

      Ich spiele es die Tage wegen meiner gesundheitlichen Probleme fast jede wache Minute.

      Den Frust habe ich persönlich mit dem Game nicht. Ich liebe es insgesamt. Bin bei fast 90 Stunden und habe gerade Addams Gruft hinter mir.

      Positiv: Ich liebe das Gefühl von Optimismus, die Naivität... Xenoblade 2 hat eben nen Grandia-Vibe für mich. Die farbenfrohe, liebevoll gestaltete Welt und die tolle Musik tun ihr übriges, um mich zu fesseln.

      Zudem gibt es jede Menge Content. Ich mache alles, was ich so an Nebenquests finden kann und erfülle Söldneraufträge. Garfront ist auf Stufe 4 bei mir.


      Negativ fällt mir vor allem die Performance auf. Vieles läuft echt gut aber dann gibts auch wieder Passagen und Orte, wo sie scheinbar deutlich unter 20fps sinkt. Die Welt ist natürlich sehr detailliert, und vielleicht hätte man da mehr Feinarbeit leisten müssen, damit die Engine nie überfordert ist.

      Sprachausgabe bleibt auch scheiße. Das Problem mit Rex und Nias Dialekt eh. Aber auch Opa und Mythra finde ich schwach gespielt. Ich habe aber trotzdem beschlossen bei Englisch zu bleiben, da ich halt kein Wort Japanisch verstehe. Ich habe die Sprachausgabe außerhalb von Cutscenes auf Minimum gestellt, jetzt höre ich die nervigen Sprüche beim Ressourcen sammeln und Orte entdecken nicht mehr.

      Die Feldfähigkeiten wie springen, zerstören usw sind für mich nicht so das Problem. Da ich ja reichlich queste, habe ich für die meisten Situationen Experten parat. Allerdings nervt es, wenn teils 3 oder 4 Hindernisse hintereinander kommen, und man immer wieder Klingen wechseln muß. In der Story habe ich bislang aber noch keinen Skill erlebt, den man braucht. Gibt afaik immer Umwege.

      Nervig sind und bleiben in meinen Augen die übermäßig stark gelevelten Feinde. Die Gebietsbosse zB. Oder plötzlich gibts dann auch mal ne Passage, wo man nach Level 30 Viechern an Level 80ern vorbeirennen muß. Mor Ardains altes Industriegebiet fällt mir ein.

      Das Kampfsystem ist okay. Ich halte es für überladen, ich habe teils wegen des extremen Spektakels Probleme, mich auf die Button Prompts zu konzentrieren. Element Breaks habe ich schon längst vergessen, wie die gehen. KI Einstellungen oder manuelle Kontrolle über Gefährten vermisse ich schmerzlich. Was nutzt mir ein Heiler, wenn die KI nicht heilt? Aber es ist auch nicht so schlimm, meist lockerer, actionreicher Spaß.

      Die Questmarker sind die schlechtesten, die ich je erlebt habe. Die wollen ja intelligent sein und einen zu den Zwischenpunkten führen, mich irritieren sie aber extremst. Ich habe schon oft verdutzt da gestanden, weil ich nem Marker gefolgt bin, so gut ich konnte und dann ist das Ziel trotz 30 Meter Entfernung doch nicht auszumachen.

      Aggro ist auch lustig. In Addams Höhle sind alle Gegner knapp unter Level 50. Ich war wohl zu stark, und bin bis auf zwei Ausnahmen komplett kampflos durchgelaufen. Ein einmaliges Monster, und die große Spinne wurden aggro. Alle anderen standen wie erstarrt da, und ich konnte ihnen praktisch unter dem Hintern weg Ressourcen abbauen. Es war ein absoluter Spaziergang. Aber dass die Gegner sich verhalten, als bemerken sie einen nicht ist strange. Weglaufen wäre sinniger.

      So, jetzt habe ich schon den halben Review hier geschrieben. Generell bin ich sehr angetan. Bei allen kleineren Macken ist das hier halt der System Seller für mich. Zelda BotW hätte ich ebenso gut abbrechen können, und es hätte mir nichts ausgemacht. Das hier aber macht mich süchtig.
      Paprium, der neue 80Mbit Brawler von WM für den Mega Drive.

      5% Rabatt auf alles ab 20$ Bestellwert: 9849058