Rasperry Pi3 - RETROPIE - RECALBOX - EMULATION - Multi-Konsole und Streaming-Media-Zentrale

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Ich möchte euch allen 2 Links vom Recal-Wiki nicht vorenthalten:


      Recalbox-Manual - Anleitung - Deutsch
      Recalbox - FAQ - HowTo - HilfeFAQS - Q&A
      N64 Recalbox Auflösung ändern



      Dazu noch folgende wichtige Sachen:


      B - Spezialfunktionen

      Hotkey + Y → Spielstand speichern
      Hotkey + X → Spielstand laden
      Hotkey + Oben → Save Slot -1 auswählen
      Hotkey + Unten → Save Slot +1 auswählen
      Hotkey + Start → Spiel beenden und zum Hauptmenü zurückkehren
      Hotkey + A → Spiel neustarten
      Hotkey + B → Retroarch Menü
      Hotkey + L1 → Screenshot
      Hotkey + Rechts → Spiel beschleunigen
      Hotkey + Links → Zurückspulen (wenn in Optionen aktiviert)
      Hotkey + R2 → Nächste Shader Vorlage
      Hotkey + L2 → Vorherige Shader Vorlage

      Drücke Select um einen Credit in FBA und Mame hinzuzufügen. Falls Dein Hotkey in Mame Select ist, musst du R1 + Start drücken um das Spiel zu beenden (da Select bereits belegt ist um Münzen zu erhalten).
      Du kannst das Retroarch Konfigurationsmenü öffnen indem Du den Hotkey + B drückst. Wenn Du Retroarch konfigurieren und speichern willst, kannst du „Einstellungen speichern beim Beenden“ (Save Settings on Exit) wählen im Retroarch Menü. Dies führt dazu, dass Deine gesamte Konfiguration die Du im rgui vorgenommen hast gespeichert wird.
    • Projekt Raspberry Multi-Konsole für den TV / Monitor (Kostenpunkt und Zusammenstellung der Hardware) - Information

      Da ich seit den letzten Wochen und Monaten vermehrt privat gefragt werde und das Interesse ungebrochen ist, stelle ich euch hier eine Zusammenstellung bereit, die es euch ermöglicht, so ein Raspberry Pi3 System selbst aufzusetzen.




      Also ich habe mir einen Pi3 gebaut, habe auf dem pi ein 32gb image mit 16 konsolen und ca. 4800 Spielen, funktioniert alles einwandfrei.

      Kostenpunkt und Information für die Hardware:

      Raspberry Pi3 B+ (1,4 Ghz Version) ca. 40,00 €

      Pi3 B+ (1,4 Ghz)
      -----------------------------------------------------------------------------------------------------------------

      Gehäuse im Nintendo NES Style für den Pi3 ca. 25,00 €
      amazon.de/nespi-Fall-Stil-Rasp…B076GX1M4B?tag=xgforum-21
      ------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

      Sandisk 64 GB Ultra A1 Class 10, ca. 20,00 €
      Vorschaubild SanDisk 64GB Ultra A1 microSDXC Class 10 Speicherkarte 100 MB/s + SD Adapter NEU
      19.98EUR
      23 day(s) 7 hour(s) 13 minute(s) 20 second(s)
      Last updated at: 07:56

      -----------------------------------------------------------------------------------------------------------------

      Raspberry Netzteil mit 5,1 Volt und 2,5 Ampere, ca. 15,00 € (wichtig sind die 5,1 V + 2,5 A Werte ! )

      Couldn't reach my.eListing. Try again later.

      ------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

      Ein- / Aus-Schalter für den Raspberry Pi3 mittels Schalter-Kabel (USB), ca. 6,00 €

      eckstein-shop.de/1m-Micro-USB-…0epgACEAQYAyABEgLk-PD_BwE
      -------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

      Raspberry Pi3 Kühlkörper für die Platine (3 Kühlkörper), ca 4,00 €

      reichelt.de/?ARTICLE=176575&PR…351QgyEAQYAyABEgJNa_D_BwE



      Summa summaro kostet der Bausatz komplett (Gute Ausstattung, mit Schalter am Kabel, Kühlkörper und 64 GB SD Karte) ca. 110,00 €

      Also auch nicht sooooo viel mehr, wie nen SNES Mini, wo man nur begrenzt nutzen kann, selbst mit Hackchi zum unlocken. Dann mangelt es wegen dem Speicher.

      Die Preise sind keine Angebotspreise, dienen nur der Veranschaulichung der benötigten Hardware


      "Images" die bereits komplett fertig sind, gibt es im Internet.

      Die MicroSD Karte muss zuvor speziell mit SD-Formatter (ein Programm) formatiert werden und mit einem anderen Programm (dessen Name mir gerade nicht einfällt) partitioniert und bearbeitet werden.

      Anleitungen gibt es au masse.

      Es gibt 2 Systeme für den Raspberry Pi3 als Konsolen-Ersatz:

      - RECALBOX
      - RETROPIE

      beide kostenlos


      Grüße und viel Spaß für so ein Wochenend-Projekt.
    • Hab nun auch zugeschlagen bei einen Pi 3+.
      Als FW habe ich Recalbox genommen und eine 64gb SD Karte zu 3/4 mit dem gefüllt was ich brauche .
      Also 64gb ist schon enorm weil hab jetzt Komplette Romsets (Komplette Romsets für jedes System mit Bildern usw findet man bei Youtube) für SNES, NES, GG, MS, MD, x68000, GB, GBC, GBC !?Mame!? drauf.
      Dazu noch ein paar N64 Roms die laufen und ein paar PSX Games.
      Alles schön mit Dualshock 3 Wireless zu bedienen, was will man mehr?
      Hab dazu ein Gehäuse mit Lüfter und ein Stromkabel mit Schalter (welches ich durchs Gehäuse gezogen habe, und mit Heißkleber den Schalter an der Seite geklebt habe) dazu bestellt.

      Ganz ehrlich, da auch MSU-1 Roms laufen und Kodi mit an Bord ist, wird sich meine Original Xbox jetzt endgültig als Emu Schleuder verabschieden. Diese kleine Recalbox ist ja praktisch in allen überlegen