Der "Ich habe heute Dreamcast gezockt!" Thread

    • Von den nicht fetten da oben finde ich die hier aber auch spielerisch relevant:
      Expendable
      Redline Racer (westliche Versionen sind grafisch verbessert)
      Shutokou Battle
      Buggy Heat (US-Version hat eine bessere Steuerung bekommen)
      Cool Boarders Burrrn
      Habe die auch alle. Ist natürlich nur meine persönlich Einschötzung, aber Expandable ist für mich nichts herausragend gutes und war auf dem PC eher nen grafisches Showcase

      Redline Racer habe ich am PC ganz gerne gezockt. Wirklich herausragendere Merkmale gegenüber vergleichbaren Spielen hatte es aber aber nicht.

      Shutokou Battle hab ich auch ne Weile gezockt. Macht fun, allerdings ist die Steuerung allerhöchstens Durchschnitt. Gegen „vernünftige“ Arcadesteuerungen sieht das Game kein Land. Von der Steuerung halt irgendwo zwischen Outrun/Lotus Reihe und Ridge Racer/Daytona. Im Gegensatz zu diesen ist die Steuerung im Vergleich aber schlicht komplett unausgereift und unpräzise. Das eigentliche Setting ist aber natürlich recht interessant und wenn einem bei einem Rennspiel eine geile Steuerung nicht so wichtig ist, kann es für einen trotzdem top sein.

      Cool Boarders: imo allerhöchstens ganz nettes Snowboardspielchen.

      Buggy Heat auch ne Weile gezockt. Nett, aber auch nicht der Burner. Kenne zugegebermaßen aber nur die JP Fassung

      Airforce Delta ist ja auch so'n Game, was einige andere gut finden. Für mich ist aber schon Ace Combat „Schrott“ und dieses Game ist „nicht mal“ auf dessen Niveau


      Gerade mit Erstaunen festgestellt, dass das ja ein anderes Spiel als das ziemlich grauenhafte "The Next Tetris" ist. Hat das irgendjemand hier gespielt und will ein Review dazu schreiben?


      Soweit ich das mitverfolgt hatte, hat the next tetris doch durchweg gute Wertungen bekommen?
      Und wenn: es ist ein offizielles Tetris, von der selben Firma, die u.A. auch schon das NES, oder Game Boy Tetris (und auch das Tetris 4D für Dreamcast) entwickelt haben.
      Warum sollten die sowas auf einmal verkacken?
      Kann mir bei „durchschnittlicheren“ Wertungen höchstens vorstellen (besonders für den Zeitraum, in dem das Game released wurde), dass es in deutschen Medien* schlicht abgestraft wurde, da es ja „blos“ nen 2D Game ist, welches so ein hochmodernes System 0 fordert und demnach spielerisch jedem 3D Titel unterlegen sein muss, keine Renderintros und Outros besitzt und keine halbgare 50 Minispielchen, die das eigentliche Game ja soviel geiler machen.



      * Habe die deutschen Medien in diesem Fall so erwähnt, weil es hier eben so war. In den USA wurden auch zu jener Zeit 2D Spiele, die es verdient haben, trotzdem nicht blos weil sie 2D waren abgestraft und in Japan schon garnicht.





      Die hier zitierten hatte ich alle

      Bei mir sieht es wie folgt aus:

      Display Spoiler

      November '98:
      Godzilla Generations
      July (erst Jahre später gekauft)
      PenPen TriIcelon (etwa ein Jahr später gekauft, aber zum Release in nem Gameshop gezockt)
      Virtua Fighter 3tb

      Dezember '98:
      Seventh Cross (erst Jahre später gekauft, aber zu dessen Release in nem Gameshop gezockt)
      Sonic Adventure

      Januar '99:
      Evolution
      Sega Rally 2
      Sengoku Turb (etwa ein Jahr später gekauft)

      Februar '99:
      Pop'n Music (erst Jahre später gekauft, aber zu dessen Release in nem Gameshop gezockt)
      Power Stone

      März '99:
      Aero Dancing (erst Jahre später als PAL, aber zu dessen Release in nem Gameshop gezockt)
      Blue Stinger
      Expendable
      Kita e White Illumination (erst Jahre Später gekauft)
      Marvel vs. Capcom
      Monaco Grand Prix 2
      Psychic Force 2012
      Puyo Pyuo~n (erst Jahre später gekauft)
      Real Sound (etwa ein Jahr später gekauft)
      Sangokushi VI (erst Jahre später gekauft)
      Super Speed Racing
      The House of the Dead 2
      Yukawa Moto Sennu no Otakara Sagashi (erst Jahre später gekauft)

      Mai '99:
      Dynamite Deka 2
      Elemental Gimmick Gear (ein paar Monate später gekauft)

      Juni '99:
      Giant Gram
      Shutokou Battle
      The King of Fighters Dream Match 1999

      Juli '99:
      Airforce Delta
      Akihabara Dennou Gumi Pata Pies (erst Jahre später gekauft)
      Buggy Heat
      Frame Gride
      Seaman (erst bei der US Version zugeschlagen)
      Street Fighter Zero 3

      August '99:
      Cool Boarders Burrrn
      Gundam Side Story 0079
      Soulcalibur

      September '99: (vor dem 09.09.99)
      Dancing Blade
      Toukon Retsuden 4 (erst Jahre später gekauft)
      "die Taktfrequenz einer CPU hat relativ wenig mit dem Spaßfaktor eines Spiels zu tun" (Heinrich Lenhardt, 2017 n. Chr.)

      The post was edited 3 times, last by Bitmap Brother ().

    • acrid wrote:

      Von den nicht fetten da oben finde ich die hier aber auch spielerisch relevant:
      Expendable
      Redline Racer (westliche Versionen sind grafisch verbessert)
      Shutokou Battle
      Buggy Heat (US-Version hat eine bessere Steuerung bekommen)
      Cool Boarders Burrrn
      Danke Danke Danke , und ich dachte schon iwie stimmt mit mir was nicht weil exakt diese Spiele auch noch erwähnenswert finde.

      Aber generell muss man einfach sagen das die dreamcast schon ne klasse Software hatte mit regelmäßigen Ausstoß
      Einer der Coolsten
    • @
      mzero2


      Confidential Mission suche ich aktuell auch, lag preislich immer unter 20€ aber aktuell finde ich es nur teurer und dann noch im nicht top Zustand. Ist aber das nächste Game was ich kaufen werde. Habe mir heute noch Carrier ( Pal ) und Record of Lodoss War ( Pal ) gesichert. Eindrücke kommen dann nächste Woche.
      XBL: Shinobi MG PSN: Shinobi74
      Currently playing:
      The Wolf Amoung Us (PS4)


      Einkaufsliste:
      Shadow of Tomb Raider, RAGE 2, Spiderman
    • Hab heute mit Headhunter mal wieder ein weiteres Sega Dreamcast Spiel bekommen und auch gleich mal angezockt.

      Macht mir bisher Spass und scheint eine interessante Story zu haben.
      Bin aber heute von der Arbeit auch etwas Müde, weshalb es dann doch nur beim mal Anzocken blieb.
      Werde da die Tage aber sicher weiter machen.











      Geiles VR, dagegen ist meine PSVR und meine Rift ja nur so Winzig :P





      Und genau an der Tanke bin ich in der Story gerade.
      Also noch ziemlich am Anfang.
    • Weiterhin ganz viel Spaß! :thumbup:

      Sehr geil, dass du jetzt immer schöne Screenshots bringst :love:


      Edit äd topic:
      Auf Border Down hab ich Lust wie nur Was; das kommt demnächst mal wieder dran :love2:
      Krawehl, Krawehl! Tauberhain am Musenginst! Musenginst am Tauberhain! Krawehl!
      Display Spoiler
      (aus der ollen, löchrigen Erinnerung vom guten Loriot (mach et juut, Otze!) "zitiert"/geklaut)

      youtube.com/watch?v=ghbj6iNPfCU
    • 112erstahlbeton wrote:

      Sega Marine fishing mit Angelcontroller :D
      Mein kleiner steht auf Angelspiele seit er das bei Nintendo Labo gespielt hat.
      Dabei ist mir aufgefallen das mir Sega Bass fishing noch fehlt ;(
      Ui, genau das habe ich jetzt auch vor. :) Controller ist unterwegs, nur die beiden Spiele fehlen mir noch.

      Gestern gezockt: Pro Pinball Trilogy. 480p, VGA. Geht irgendwie immer, auch wenn es am PC noch besser ist. Aber diese Nostalgie. ;)

      Wie ist denn Headhunter 2 im Vgl. zum DC-Original?
    • Heute noch etwas Headhunter weiter gespielt.
      Den nächsten Bereich die Tankstelle angefangen und Geschafft.





      Und auch den nächsten Bereich, das HQ von den Rocker Gangster.
      Hab da auch deren Boss, Greywolf, schon erledigt.







      Hier fordert mich der Boss zum Fight,



      Jetzt sitzt er gefesselt im Regen.
      Hat er nun davon.




      Macht mir echt viel Spass das Game.
      Muss gleich zur Arbeit, aber da werde ich danach noch etwas weiter Zocken.

      The post was edited 2 times, last by fflicki ().

    • Hab heute abend nach der Arbeit in Headhunter mit dem Einkaufszentrum noch den nächsten Level angefangen und auch beendet.

      Hier noch zu Beginn durchs Parkhaus,




      und Büro und Technikräume unterwegs.






      Haben da die Terroristen es schon überall blutig zugehen lassen.




      Endlich im Einkaufszentrum selber angekommen,




      Da erst mal einen Abstecher in den Musik Laden,





      Noch schnell einen Kaffee Trinken, bevor ich den Level Abschließe,





      So, die Alte ist gerettet,




      Dafür das Einkaufszentrum von den Terroristen in Schutt und Asche gelegt,




      Morgen geht es dann weiter ins nächste Level.
    • Letztens "Magic: The Gathering" und "Dragonriders: Chronicles of Pern" ausprobiert.
      "Ich hab die Zukunft nicht gewollt!
      Ich war für alles offen!
      Ich trinke ja nicht, weil's mich schmeckt, Herr Doktor,
      ich bin einfach lieber besoffen!" - Heinz Rudolf Kunze

      "Für Heuchelei gibt's Geld genug. Wahrheit geht betteln." - Martin Luther
    • Gestern eine Weile "Urban Chaos" gespielt. Ist eine Art Action-Adventure mit einem Haufen Zutaten. Man spielt eine Polizistin in einer düsteren, verbrechensgeplagten Stadt und muß (zumindest am Anfang), in verschiedenen Missionen Polizeiarbeit erledigen. Dabei bewegt man sich frei in einer Stadt, a la GTA, kann mit Autos herumfahren und geht zu den Orten, wo es Aufgaben zu erledigen gibt. Die Kämpfe erinnern an eine 3D-Beat'em Up, außerdem gibt es Plattform-Klettern und -Springen wie bei Tomb Raider.

      Das Spiel war leider nicht sonderlich gut. Der Steuerung ist extrem hakelig, und man muß am Anfang zwingend ein Tutorial unter Zeitdruck absolvieren, bevor man Missionen beginnen kann. Die Grafik wurde wohl lieblos von der PSX rüberkopiert und nur mit ein paar Filtern versehen. Dafür gibt es trotzdem Slow-Downs und eine Menge Bugs. Z.B. ist ein Räuber vor mir weggelaufen, bevor ich ihn KO schlagen konnte, seine Figur lag aber am Boden und glitt so entlang des vorprogrammierten Fluchtwegs. :wacko: Ich muß zugeben, Spiele mit simulierten Städten, wo man ständig seinen weg zum nächsten Ereignispunkt suchen muß, sind selten mein Fall, daher hatte ich auch hier zugegeben vor Ende der zweiten Mission die Lust verloren.
      "Ich hab die Zukunft nicht gewollt!
      Ich war für alles offen!
      Ich trinke ja nicht, weil's mich schmeckt, Herr Doktor,
      ich bin einfach lieber besoffen!" - Heinz Rudolf Kunze

      "Für Heuchelei gibt's Geld genug. Wahrheit geht betteln." - Martin Luther
    • Ninja Commando schön mit Arcadestick am fetten Grundig-Salzburg (in Sachen Sound unbelievably strong, dazu kommen Farben wie aus dem Malkasten, Indiz für ultrafeinen Phosphor, schöne, aber nicht zu krasse Schlitzmasken-Scanlines; Menüführung inkl Service-Elementen* bis ins Detail schön zugänglich via Grundig-Standard-FB einfach Träumchen für 240p UND 480i-Sachen :love2: ) via Neo4All. Durchgezogen, hat Mordsfetz gemach :love2:

      *
      Display Spoiler
      Heck, man bekommt sogar ein AV-Signal (Testobjekt: MD PAL mit AV-Kabel an AV3, sowei mal mit Scartadapter an AV1, same Quality) in imo un-unterscheidbare S-Video/RGB-Sphären gepimpt; inklusive der mich aus dem Stand sehr beeindruckenden "Farbdeckung"-Unteroption; und das Alles schön übersichtlich, ohne einen zu erschlagen: fast vorbildlich (fehlt nur was zur RGB-Bildlageverschiebung, falls problematische Bildlage/Underscan . Hab nur 3-4 weitere Röhren, die zB das NeoGeoX auf absolutem RGB-Level zeigen, 2 davon Grundigs. Ist sowieso mein Tipp für alljene auf der Suche nach Gaming-CRTs: Grundig ist meistens umsonst und einfach rundherum gut vom Phosphor her (+jeder hat(te mal in seinem/ihrem Leben) ne Grundig FB ^^ )


      Vorher am spä NaMiTa mit Buddy auch nach ner Stunde des Warmballerns "schön" am 3ten Boss von ikaruga gescheitert, da war der Mordstrumm an Salzburg noch getatet ^^

      Macht mir im 2P-Mode btw merklich weniger Fetz, als alleine (im Gegensatz zum Raiden uA), da man sich im Gedränge und Multitask-belastet (und alt :tooth: ) wie man ist, auchmal böse abdrängen kann u die fighter auch noch viel mehr (vor Allem farbliche) "Unterscheidbarkeit" gebrauchen könnten, imo ^^

      Alleine ist's zumindest etwas "aufgeräumter" :ray2: :top:

      Obschon ich ihm nach dem "Re-Yoko'en" keine Minuten Zeit lies, fanden sich keinerlei Verfärbungen oÄ; nä Mal lass ich der Röhre aber wieder ihre Stund' Ruh' :/

      Äd ninja-Commando:
      Das Game ist ein simples, unprätentiöses (insofern das glatte Gegenteil vom ikaruga, der alten Schla, ähh Diva) Fest für Arcade-Shooter Fans, das quasi-Äquivalent zum Spinmaster in dessen Jump 'n Punch/Shoot-Segment; eine Referenz für verrauchtes, altmodisches Vertikal-Scrolling im "Vollbreiten Yoko-Mode" mit Spielraum nach rechts und links.

      Achtung, man steinige mich: Gefällt mir WESENTLICH besser, als der Elemental Master aufm MD, bis auf dessen vorzüglichen Score, versteht sich.
      Krawehl, Krawehl! Tauberhain am Musenginst! Musenginst am Tauberhain! Krawehl!
      Display Spoiler
      (aus der ollen, löchrigen Erinnerung vom guten Loriot (mach et juut, Otze!) "zitiert"/geklaut)

      youtube.com/watch?v=ghbj6iNPfCU

      The post was edited 4 times, last by pseudogilgamesh ().

    • "Urban Chaos" erstmal ad acta gelegt, und "Blue SUbmarine No. 6: Time and Tide" ausprobiert. Weil ich zu faul war, Sachen nachzuschlagen, wußte ich nicht genau ab einer Stelle, was ich tun mußte. Von der Aufmachung her sieht das Spiel allerdings vielversprechend aus. Die Hafenstadt, in der es Spielt, wird in schönen 2D-Bildern mit Figuren in Cel-Shading dargestellt. Das Spielgeschehen ist dann eine U-Boot-Simulation in der ersten Person. Ich bin aber nicht weit genug gekommen, um sagen zu können, wie kampf- und actionlastig es ist.
      "Ich hab die Zukunft nicht gewollt!
      Ich war für alles offen!
      Ich trinke ja nicht, weil's mich schmeckt, Herr Doktor,
      ich bin einfach lieber besoffen!" - Heinz Rudolf Kunze

      "Für Heuchelei gibt's Geld genug. Wahrheit geht betteln." - Martin Luther