[XBO/PS4] Red Dead Redemption 2

    • Bin nun auch endlich mit dem Epilog durch. Nebenquests sehe ich auf der Karte keine mehr. Bliebe nur noch die Jagd auf legendäre Tiere und das Farmen von Fellen. Alternativ die Jagd nach den Zigarettenbildern. Darauf habe ich echt keine Lust!

      Insgesamt ein sehr gutes Spiel, dessen Pacing aber oft zu schleppend und dann wieder zu schnell ist. Der Epilog machte es wesentlich besser. Auch fehlten mir spielerisch ein paar Ideen. Alles wirkte ein wenig zu sehr mit der Handbremse konstruiert. In den Nebenquests gab es zu wenig interessante Charaktere und der skurrile Humor von anderen Rockstar Spielen bleibt auf der Strecke. Kleine Ausreißer wie Gavin können das nicht kaschieren.
    • gestern wieder aufgenommen und tja, wie befürchtet erst einmal deutliche Probleme mit der Steuerung/den Menüs gehabt.

      Dafür fand ich beide Missionen mit dem Liebesbrief und der Frauendemo irgendwie gelungen. So hat mich das Spiel beim ersten anzocken nicht direkt mitgenommen, wie jetzt beim beim Fortsetzen.


      M.C.


      -- M.C´s DVD Sammlung -

      Let´s Race again...
      #1 Blacklist on Xbox & Xbox360
      #6 Blacklist on PS2
    • Red Dead Online - nächstes Update der Beta steht an

      Dieser Beitrag wurde von den Benutzern als News markiert
      Gestern hattet ihr Glück - ich hatte einen Mausausfall und kontne keine News bringen. Das änern wir heute natürlich sofort wieder ;)
      -----------

      Red Dead Online: Beta-Update - Neue Features und mehr erscheinen am 26. Februar


      Verrufenheit und Spielersichtbarkeit

      Durch gesammeltes Spielerfeedback zu der Frage, wie wir verschiedenste Arten von destruktivem Spielerverhalten minimieren können, haben wir einige Änderungen an der Spielermarkierung auf der Karte geplant.

      Erstens verkleinern wir die Sichtbarkeit der Spielermarkierung auf lange Distanzen – eure Position auf der Karte wird anderen Spielern nicht mehr angezeigt, es sei denn ihr befindet euch in deren Nähe (innerhalb eines Radius von 150 Metern) oder seid etwas weiter entfernt und feuert einen Schuss ab. Spieler in anderen Städten oder Regionen sind nicht sichtbar. Dies schützt Spieler davor, wiederholt über lange Distanzen zur Zielscheibe zu werden.

      Zweitens führen wir das Verrufenheitssystem ein, welches übertrieben aggressive Spieler besonders markiert: Wenn eure Verrufenheit steigt, wird eure Kartenposition (und die Position eurer Truppmitglieder) durch eine zunehmend dunkler werdende Markierung, die sich stufenweise von blau zu dunkelrot verfärbt, angezeigt. Eure Verrufenheit erhöht sich durch üble Taten wie dem Töten oder Angreifen anderer Spieler oder ihrer Pferde – aber nur, während ihr euch außerhalb von Spielmodi oder Events befindet. Je kürzer die Zeit zwischen diesen schlimmen Handlungen, desto schneller erhöht sich eure Verrufenheit. Begebt ihr euch wieder auf den Pfad der Gerechten zurück, wird sich eure Verrufenheit mit der Zeit verringern.

      Zusätzlich zum Verrufenheitssystem fügen wir Verhandeln mit ganzen Trupps und Fehden hinzu. Schon bald könnt ihr die Option „Verhandeln“ nach dem ersten Kill auswählen, was für den Angreifer und seinen ganzen Trupp gilt. Alternativ könnt ihr, falls ihr lieber gegen euren Gegner in dem Kampf ziehen wollt, nach dem ersten Kill eine Fehde auslösen, wodurch euer kleiner Disput zu einer zeitlich begrenzten Schießerei wird, in dem rivalisierende Spieler ihren Streit unter sich im Free Roam regeln, wobei jeder Kill Punkte bringt.

      Verbesserung der Balance von Kopfgeld und Gesetzeshütern
      Verrufene Spieler, auf die hohe Kopfgelder ausgeschrieben sind, werden höchstwahrscheinlich von Kopfgeldjägern heimgesucht, die ihnen an den Kragen und ihr Kopfgeld wollen.
      Kriminelles Verhalten wirkt sich auf die Höhe eures Kopfgelds und auf eure Ehre aus – gestaffelt nach Schwere des Verbrechens. Das Töten eines anderen Spielers kann in höherem Kopfgeld resultieren, das Angreifen von Dorfbewohnern oder Tierquälerei wiederum könnte sich in niedrigerem Kopfgeld widerspiegeln, sofern das Verbrechen gemeldet wurde, und leichtere Straftaten wie Plündern oder Diebstahl werden lediglich eure Ehre verringern.
      Wenn euer Kopfgeld eine bestimmte Schwelle überschreitet und Kopfgeldjäger auf euch aufmerksam werden, werdet ihr alarmiert, dass sie euch tot sehen wollen. Je höher euer Kopfgeld, desto mehr seid ihr wert und umso schwerer gestaltet sich die Flucht für euch und euren gesamten Trupp.

      Tägliche Herausforderungen
      Wir werden zudem eine Reihe täglicher Herausforderungen hinzufügen, denen ihr euch in der Red Dead Online Beta stellen könnt. Erledigt individuelle Aufgaben, die jeden Aspekt des Lebens im Grenzland abdecken, und verdient euch EP und Goldnuggets. Herausforderungen reichen vom Sammeln von Kräutern, Verkaufen von Objekten beim Hehler, Jagen und Häuten von Tieren bis zum Ausräumen von Bandenverstecken, dem siegreichen Beenden von Fehden und noch vielem mehr. Diese täglichen Herausforderungen werden kontinuierlich erweitert und ergänzt, zum Beispiel um Spezialherausforderungen und -auszeichnungen, Boni für regelmäßiges Abschließen der Herausforderungen und mehr.

      Weitere Fehlerbehebungen und mehr
      Euer Feedback war besonders wertvoll – bitte macht weiter so. Neben den genannten Updates planen wir weitere Änderungen basierend auf dem Community-Feedback, das uns bislang erreicht hat: Ausgewählte Waffen werden neu abgestimmt, darunter das Varmint-Gewehr, bei dem die Genauigkeit an andere Repetiergewehre angepasst wird; Kadaver und Pelze auf eurem Pferd bleiben nach Tod oder Respawn erhalten, Sprach-Chat wird bald nur noch über kürzere Distanzen funktionieren – und noch mehr.

      Nächste Woche erfahrt ihr weitere Details zu den zusätzlichen Inhalten des Updates vom 26. Februar. Wir freuen uns auf die Zukunft von Red Dead Online und darauf, euch noch viel mehr in den kommenden Wochen und Monaten zu bieten.

      In der Zwischenzeit habt ihr bis zum 26. Februar die Möglichkeit, mehr EP für euren Rangaufstieg zu verdienen. Wenn ihr in einem Trupp
      spielt, verdient ihr mehr EP in Free-Roam-Missionen und -Events. Bildet einen Trupp und verdient diese Woche den doppelten Trupp-EP-Bonus in diesen Aktivitäten und nächste Woche 20 % mehr EP in allen Aktivitäten der Red Dead Online Beta.


      -- M.C´s DVD Sammlung -

      Let´s Race again...
      #1 Blacklist on Xbox & Xbox360
      #6 Blacklist on PS2
    • Red Dead Online - neues Update Ende noch Februar

      Das neue Update zur Red Dead Online Beta erscheint nächste Woche - Neue Modi, Verbesserungen der Spielwelt und mehr am 26. Februar

      Nächste Woche wird das Grenzland in der Red Dead Online Beta mit komplett neuen Free Roam Events, einer Handvoll neuer Showdown-Modi und neuen Rennen erweitert, die am Dienstag, dem 26. Februar, als Teil des ersten Titel-Updates veröffentlicht werden. Das Update bringt außerdem die erste Ladung neuer Waffen, Kleidung und Emotes für euren Charakter sowie eine Reihe von Verbesserungen und Balance-Anpassungen, die wir letzte Woche im Detail vorgestellt haben. Außerdem solltet ihr ab Dienstag, dem 26. Februar, die Augen nach neuen Inhalten und besonderen Aktionen offen halten.

      Neues Gameplay
      Neuerungen beinhalten das Free Roam Event Narrengold, in dem Spieler um die Kontrolle einer gleichermaßen protzigen als auch schützenden goldenen Rüstung kämpfen. Schaltet den Träger der Rüstung aus, verdient Punkte und beansprucht die Rüstung für euch selbst, dann dreht den Spieß um und verdient Punkte mit Kills, während ihr die Rüstung tragt.

      Kompetitive Herausforderungen erhalten einen neuen Fang mit Angel-Herausforderungen. Angel-Herausforderungen werden nach Typ unterschieden. Nehmt an der Herausforderung teil und ihr erhaltet alle nötige Ausrüstung wie Angelrute und Köder, je nach Art der Herausforderung, z.B. Grillen bei einer Fluss-Herausforderung, Flusskrebse für das Sumpfgebiet oder Würmer bei Seen. Dann begebt euch zu einem geeigneten Gewässer, um teilzunehmen – ihr seid während der Herausforderung außerdem sicher vor Störungen durch schießwütige Gesetzlose. Fangt das höchste Gesamtgewicht an Fischen, um zu gewinnen.

      Außerdem befinden sich drei neue Showdown-Modi auf dem Weg, in denen Spieler und Teams gegeneinander antreten, um Taschen aufzunehmen und abzuliefern, einander Beute zu klauen und zu überleben. Bleibt dran für mehr Details zu Up in Smoke, Spoils of War und Plunder. Für Rennen gibt es ebenfalls eine neue Variante mit Zielrennen, in denen Spieler vom Pferd aus Zielscheiben abschießen, um Kontrollpunkte zu passieren, während sie auf der Strecke zum Ziel reiten.


      Neue Waffen
      B.D. & Co. bringen den hochwertigen Evans-Repeater, ein Gewehr mit besonders hoher Kapazität, auf den Markt. Die seltene Schrotflinte ist D.D. Packenbushs neueste Variation der mächtigen doppelläufigen Langwaffe, mit einem stilvollen, blassen Messing-Finish und künstlerisch verziertem Schaft. Beide Waffen werden im Wheeler-&-Rawson-Katalog und beim lokalen Waffenschmied erhältlich sein.


      Neue Kleidung und Emotes
      Eine große Auswahl neuer Kleidung, um euren Charakter weiter zu personalisieren – von dem mit Schlangenmustern verzierten Texas-Klapperschlangen-Hut zur Rutledge-Weste aus getrimmten Fell – ist ebenfalls auf dem Weg mit neuen Outfits, Jacken, Stiefeln, Mänteln, Handschuhen, Hüten, Westen und mehr. Zusätzlich zu all der Kleidung, die auf euren Wunsch zum Kauf verfügbar sein wird, solltet ihr in den Läden und im Katalog die Augen offen halten nach besonderen einzigartigen Gegenständen, die für kurze Zeit verfügbar sein werden. Eine Auswahl neuer Emotes ist ebenfalls unterwegs – mit allem von Grüßen über Reaktionen bis hin zu Verspottungen.


      Early-Access-Inhalte für PS4
      Zusätzlich zu den neuen Zielrennen werden PS4-Spieler frühzeitigen Zugang zu offenen Zielrennen erhalten, in denen ihr in einem offenen Gebiet gegeneinander antretet, um vom Pferd aus möglichst viele Ziele abzuschießen. PS4-Spieler erhalten außerdem frühzeitigen Zugang zum Kieferknochenmesser, einer einzigartigen Nahkampfwaffe mit einem Griff, der künstlerisch aus den Überresten des Kiefers eines erlegten Tieres geschnitzt wurde, sowie zu einer Auswahl neuer Kleidung und 3 neuen Emotes.


      Bonus-EP diese Woche
      Spielt die ganze Woche über die Red Dead Online Beta und verdient 20 % mehr EP in allen Aktivitäten vor der Veröffentlichung des Updates am 26. Februar. Und haltet jede Woche Ausschau nach neuen Boni, Gewinnspielen, Aktionen und Inhalts-Updates, während wir die Welt von Red Dead Online weiter bauen, ausbalancieren und entwickeln.


      -- M.C´s DVD Sammlung -

      Let´s Race again...
      #1 Blacklist on Xbox & Xbox360
      #6 Blacklist on PS2
    • Red Dead Online - Beta mit neuem dickem Update

      Dieser Beitrag wurde von den Benutzern als News markiert
      Heute bekommt die Red Dead Online Beta ihr erstes großes Update mit neuem Gameplay, neuen Waffen und neuer Kleidung sowie überarbeitetem Balancing und einer Reihe von Verbesserungen, die die Community sich über Feedback auf unserer Seite für Spieler-Feedback gewünscht hat. Das Update ist jetzt im Spiel verfügbar. Alle Details dazu findet ihr hier.

      NEUES GAMEPLAY
      Verdient Goldnuggets und EP durch den Abschluss täglicher Herausforderungen, einer Reihe neuer und vielfältiger Aufgaben, vom Häuten von Tieren über das Finden von Schätzen bis hin zum Gewinnen von Fehden und mehr. Ruft das Spielermenü auf, um eure sieben täglich wechselnden Herausforderungen zu sehen, die euch jeweils Goldnuggets und EP einbringen. Erledigt ihr alle sieben, so gibt es noch einen Bonus oben drauf.

      Ab nächster Woche könnt ihr euch im neuen Free Roam Event Narrengold mit anderen Teams und Trupps messen. Spieler kämpfen dabei um eine goldene Rüstung. Erledigt den Spieler, der sie gerade trägt, um selbst die Rüstung anzuziehen und Punkte zu erlangen und das Blatt zu wenden, indem ihr Punkte durch Kills eurer Gegner sammelt.

      Künftig wird es jede Woche neue Spielmodi in der Red Dead Online Beta geben. Testet eure Fähigkeiten als Schütze zu Pferde in den Zielrennen, bei denen ihr zu Pferde gegen andere Spieler antretet, um möglichst schnell und treffsicher Zielscheiben abzuschießen. Geübter Umgang mit Pfeil und Bogen ist dabei von Vorteil und ihr könnt Pick-ups für Waffen und Ausdauer eures Pferdes nutzen, wo immer ihr sie aufnehmen könnt. Aber seid sparsam mit eurer begrenzten Munition, wenn ihr auf Ziele oder Gegner schießt.

      Tretet in Angel-Herausforderungen gegen eure Freunde und Rivalen an. Akzeptiert eine Herausforderung, um die geeignete Ausrüstung und Köder zu erhalten, begebt euch zum Wasserrand und fangt an, die ganz dicken Brocken einzuholen. Um es etwas leichter zu machen, könnt ihr Adlerauge nutzen, um eine Stelle mit vielen Fischen zu finden. Denkt dran: Um zu gewinnen müsst ihr das höchste Gesamtgewicht an Fischen fangen, das ihr entweder erreicht, indem ihr viele kleine Fische sammelt, oder auf einen ganz großen Fang hinarbeitet – also holt euch auf jeden Fall alles, was ihr kriegen könnt.

      Ebenfalls bald verfügbar: drei neue Showdown-Modi, in denen Spieler und Teams versuchen, Taschen zu sammeln und abzuliefern, einander Beute zu klauen und zu überleben. Bleibt dran für weitere Details zu Up in Smoke, Spoils of War und Plunder. Mit den neuen Showdown-Modi kommt auch die Markierung „Präsentierte Serie“ – geht zum entsprechenden Pfosten oder startet die präsentierte Serie vom Schnellbeitritts-Menü, um die neuesten Modi zu spielen.

      NEUE WAFFEN
      Die seltene Flinte ist eine meisterlich verzierte Variante der mächtigen, doppelläufigen Langwaffe aus blassem Messing und ab heute verfügbar. Sichert euch außerdem unbedingt das ebenfalls bald verfügbare Evans-Repetiergewehr – ein hochwertiges Hochkapazitätsgewehr, das auf mittlere und große Entfernung verheerend ist. Beide Waffen werden über den Wheeler-&-Rawson-Katalog und bei lokalen Waffenschmieden erhältlich sein.

      NEUE KLEIDUNG
      Gönnt euch eine ganze Reihe neuer Outfits, Stiefel, Mäntel, Handschuhe, Hüte, Westen und mehr. Zusätzlich zu der jederzeit käuflich erhältlichen Kleidung könnt ihr in den Geschäften und im Katalog zeitlich begrenzt erhältliche Produkte finden, die jede Woche kommen und gehen.

      NEUE EMOTES
      Lebt euch voll aus mit einem neuen Set von Emotes mit Reaktionen, Gruß- und Spottgesten. Wie bei allen Emotes könnt ihr einmal drücken für eine normale Geste und doppelt drücken für eine etwas übertriebenere Variante. Ihr findet die neuen Emotes im Wheeler-&-Rawson-Katalog. Anschließend könnt ihr sie über das Emote-Menü dem Emote-Rad hinzufügen.

      VERBESSERUNGEN DER SPIELWELT
      Verbesserte Spielermarkierung und -sichtbarkeit: Wir haben die Sichtbarkeit von Spielermarkierungen über lange Distanzen reduziert, sodass euer Aufenthaltsort anderen Spieler nur noch angezeigt wird, wenn ihr in der Nähe seid – dadurch ist die Wahrscheinlichkeit geringer, das Ziel von aggressiveren Mitspielern auf der Karte zu werden. Der Sprach-Chat wird ebenfalls auf die nähere Umgebung beschränkt und funktioniert nicht mehr mit Spielern auf der ganzen Karte. Übermäßig aggressive Spieler werden auf der Karte mit einer immer dunkler werdenden Markierung angezeigt. Wenn eurer Spielstil feindlicher wird, wird eure Position auf der Karte (und die eurer Truppmitglieder) dunkler markiert und aus größerer Entfernung sichtbar.

      Einfacheres Verhandeln und Fehden: Macht Konflikte mit anderen Spielern zu zeitbasierten Mini-Deathmatches mit Fehden, die sich jetzt schon nach einem einzigen Kill gegen einen Rivalen und seinen Trupp auslösen lassen. Oder trefft ein temporäres Abkommen, indem ihr mit eurem Rivalen verhandelt, was nun ebenfalls nach schon einem Kill möglich ist.

      Verbessertes Gesetzeshüter- und Kopfgeldsystem: Wenn ihr genug Ärger gemacht habt, um ein hohes Kopfgeld zu erhalten, erhöht ihr die Wahrscheinlichkeit, dass sich eine Gruppe von NPC-Kopfgeldjägern auf die Jagd nach euch macht. Je höher das Kopfgeld, desto hartnäckiger werden eure Verfolger … also seid auf der Hut!

      Bitte gebt weiterhin Feedback, wenn jede Woche Neuerungen erscheinen. Zusätzlich zu den neuen Inhalten erwarten euch neue wöchentliche Boni wie das dieswöchige Pflegepaket, das euch bei den täglichen Herausforderungen und anderen Abenteuern in den fünf Staaten unterstützt. Spielt die Red Dead Online Beta zu einem beliebigen Zeitpunkt vor dem 5. März, um in eurem Lager oder der Postmeisterei eine kostenlose Warenlieferung zu erhalten, die Folgendes beinhaltet:
      2x starkes Schlangenöl
      2x starker Magenbitter
      2x starkes Wundertonikum
      2x Pferdeerwecker
      2x starkes Pferde-Stimulans
      8x Giftpfeile
      10x Explosiv-Flintengeschoss

      PS4 EARLY ACCESS INHALTE
      Ab heute werden Playstation-4-Spieler Early Access zum Kieferknochenmesser erhalten, einer einzigartigen Nahkampfwaffe mit einem aus den Überresten des Kiefers eines erlegten Tieres hergestellten Griff sowie zu einer Reihe neuer Kleidungsstücke und drei neuen Emotes. In den kommenden Wochen werden Playstation-4-Spieler Zugriff auf eine Spezialserie erhalten, die sie direkt an den neuesten Early-Access-Modi teilnehmen lässt, angefangen bei offenen Zielrennen, in denen ihr auf einem freien Feld gegeneinander antretet, um die meisten Ziele vom Pferd aus zu treffen.


      -- M.C´s DVD Sammlung -

      Let´s Race again...
      #1 Blacklist on Xbox & Xbox360
      #6 Blacklist on PS2
    • Red Dead Online Beta - und wieder gibt es Updates

      Dieser Beitrag wurde von den Benutzern als News markiert
      Und weiter geht es in Sachen Updates der Read Dead Online Beta:

      DAS EVANS-REPETIERGEWEHR
      Das Evans-Repetiergewehr ist eine mächtige Langwaffe, die während der Geschehnisse von Red Dead Redemption zu John Marstons Arsenal gehörte. Das Evans-Repetiergewehr hat eine hohe Munitionskapazität und ist auf mittlere und weite Distanz tödlich und verfügt über eine besonders hohe Feuerrate. Es lässt sich außerdem mit Schäften, Zielfernrohren und Lederschutz anpassen, sodass es zu einem essenziellen Teil des Waffen-Inventars eures Charakters wird. Ihr könnt es euch direkt im Katalog von „Wheeler, Rawson & Co.“ kaufen oder bei einem beliebigen Büchsenmacher abholen.

      NARRENGOLD
      Ihr müsst jederzeit bereit sein, euch in einem glorreichen Sturmhagel zu verabschieden, aber ein wenig Panzerung kann das Unvermeidliche hinauszögern. Das ist der Gedanke hinter dem Free Roam Event Narrengold. Narrengold ist der aktuellste Neuzugang zur rotierenden Sammlung von Free Roam Events, einer Auswahl von kompetitiven Spielmodi, die euch regelmäßig zur Teilnahme einladen, während ihr durch die Welt der Red Dead Online Beta streift. Wenn ihr einem Free Roam Event beitretet, gelangt ihr automatisch an den Austragungsort, bevor das Event beginnt. Wie alle Free Roam Events ist Narrengold ein einfacher Weg, um schnell in einen spaßigen Wettbewerb zu gelangen und dabei etwas Extra-EP und -Geld zu verdienen. Sie sind außerdem ein guter Weg, um waffen-, kill- und kampfbasierte tägliche Herausforderungen abzuschließen, ohne andere Spieler in einer offenen Sitzung angreifen zu müssen.

      In Narrengold kämpft ihr mit anderen Spielern darum, die goldene Rüstung zu tragen, und verdient Punkte, indem ihr Spieler ausschaltet, während ihr die Rüstung tragt. Außerdem erhaltet ihr Punkte, wenn ihr einen rivalisierenden Spieler mit der Rüstung ausschaltet, wodurch diese fallen gelassen wird und der Spieler sie bekommt, der sie als Erstes erreicht.

      FREE ROAM EVENTS
      Neben Narrengold gibt es eine ganze Reihe von Free Roam Events, die regelmäßig in den fünf Staaten der Red Dead Online Beta stattfinden:

      - Kalte tote Hände: Kämpft, um die Kontrolle eines Ziels am längsten zu halten.

      - Kompetitive Herausforderungen: Versucht, die höchste Punktzahl in einer vorgegebenen, zufällig ausgewählten Herausforderung innerhalb eines Zeitlimits zu erreichen (beinhaltet zur Zeit Bogen-, Kopfschuss-, berittene, Langwaffen- und Handfeuerwaffen-Herausforderungen).

      - Botenritt: Trupps kämpfen darum, als Erstes ein Pferd zu einem Zielort zu bringen.

      - König im Schloss: Erlangt und haltet den Besitz des Zielgebietes, indem ihr darin am Leben bleibt – wer das aktive Gebiet für den längsten Teil der Spielzeit gehalten hat, gewinnt.

      - Meisterschütze: Versucht, die höchste Punktzahl zu erreichen, indem ihr die meisten Ziele so akkurat wie möglich innerhalb des Zeitlimits trefft.

      Wie alle Free Roam Events in der Red Dead Online Beta könnt ihr Narrengold Jeder-gegen-Jeden oder als Kampf zwischen Trupps spielen. Um Narrengold beizutreten, haltet Ausschau nach einer Benachrichtigung, während ihr im Free Roam seid, und nehmt die Einladung an. Wenn ein Truppanführer die Einladung zu Narrengold annimmt (oder zu einem beliebigen anderen Free Roam Event der Red Dead Online Beta), treten alle Truppmitglieder dem Event automatisch zusammen mit dem Truppanführer bei. Während wir im Laufe der Red Dead Online Beta mehr Statistiken und Feedback von den Spielern bekommen, werden wir weitere Free Roam Events und vieles mehr hinzufügen.

      NEUES VERPFLEGUNGSPAKET
      Wir wissen eure Unterstützung während der Betaphase sehr zu schätzen und diese Woche werden alle Teilnehmer der Red Dead Online Beta als Zeichen unserer Anerkennung ein besonderes Verpflegungspaket erhalten (das sich entweder im Lager oder an einer Postmeisterei abholen lässt). Dies beinhaltet eine Reihe von Gegenständen, um euch zu helfen, im Grenzland zu überleben und alle neuen täglichen Herausforderungen im Free Roam oder in Free Roam Events anzugehen sowie in Missionen oder einer Showdown-Serie:

      60x Hochgeschwindigkeits-Pistolenmunition
      60x Hochgeschwindigkeits-Repetiergewehrmunition
      2x Brandsatz
      8x Feuerpfeil
      2x Jolly Jack’s
      2x starke Pferdearznei
      1x Seeköder


      BONUS BIS 11. MÄRZ
      Als zusätzlicher Bonus werden alle, die zwischen jetzt und dem 11. März fünf tägliche Herausforderungen absolvieren, nächste Woche einen Spezial-Spinner erhalten. Der Spezial-Spinner ist ein praktischer Köder, der Fische aller Art fangen kann und nicht verloren gehen kann, wenn die Leine reißt.


      -- M.C´s DVD Sammlung -

      Let´s Race again...
      #1 Blacklist on Xbox & Xbox360
      #6 Blacklist on PS2
    • Red Dead Online Beta - Spoils of War ist jetzt verfügbar

      Dieser Beitrag wurde von den Benutzern als News markiert
      SPOILS OF WAR
      Während wir die Red Dead Online Beta weiterhin anreichern und entwickeln, erweitern und verbessern wir auch die Showdown-Serien. Diese Spieler-gegen-Spieler-Modi sind dramatische, kompetitive und enge Matches, die sich sowohl für schnelle Gameplay-Sessions mit strukturiertem Ablauf als auch als großartige Möglichkeit fürs Abschließen der täglichen Herausforderungen eignen. Diese Woche fügen wir Spoils of War hinzu – ein Multiplayermodus, in dem ihr das Versteck des Gegners angreift und euer eigenes verteidigt. Ihr könnt den neuen Modus über die „Präsentierte Serie“-Kachel im Startmenü der Red Dead Online Beta, über die Option „Schnell beitreten“ im Spielermenü oder über den Wegweiser „Präsentierte Serie“ auf der Karte starten.
      In Spoils of War verteidigen 2-16 Spieler in Teams ihren Vorrat und plündern den der anderen. Jedes Team muss Beute aus dem Versteck der Gegner stehlen und zum eigenen bringen, während die eigene Beute verteidigt wird. Das Team, das am Ende des Matches am meisten geklaut hat, gewinnt. Ihr könnt diesen neuen Showdown-Modus an verschiedensten Orten der Spielwelt spielen, unter anderem in Fort Mercer und in Valentine.

      BONI
      Als Belohnung erhaltet ihr diese Woche 20 % mehr EP in allen Showdown-Modi. Für einen Sieg in einer Partie Spoils of War erhaltet ihr einen extra Bonus von 8 Dynamitpfeilen, die ihr euch bei einer Postmeisterei oder bei der Truhe im Lager abholen könnt.

      SELTENE KLEIDUNG
      Im Bestreben, immer die neuesten und besten Waren im ganzen Grenzland anzubieten, wird der Katalog von Wheeler, Rawson & Co regelmäßig mit den neuesten Gütern ausgestattet. Wenn ihr den Katalog durchblättert, wird Woche für Woche ausgewählte Kleidung aus eintreffenden Warenlieferungen mit „Bald erhältlich“ markiert sein. Sobald diese verfügbar sind, werden jene Waren als „Begrenzte Anzahl“ gekennzeichnet. Sollten Waren als „Ausverkauft“ gekennzeichnet sein, schaut später wieder vorbei, denn diese Waren werden sicherlich bald wieder erhältlich sein.
      Ab heute könnt ihr bei Verkäufern in den ersten neuen Lieferungen nach seltener Kleidung stöbern, die nur für eine begrenzte Zeit verfügbar sein werden.
      Haltet diese Woche nach ein paar neuen Outfits sowie anderen Kleidungsstücken und Accessoires Ausschau:
      • Tasmane-Outfit (nur für Männer)
      • Donau-Outfit (nur für Frauen)
      • Schnürhose
      • Hochgeschürzter Rock (nur für Frauen)
      • Winter-Flintenmantel
      • Gardenienhut
      • Gedrungener Ofenrohrzylinder


      -- M.C´s DVD Sammlung -

      Let´s Race again...
      #1 Blacklist on Xbox & Xbox360
      #6 Blacklist on PS2
    • Neu

      Na super,
      da fängt das Update für RDR2 gestern von alleine an, obwohl ich das Spiel nicht gestartet habe. Breche den DL des Updates ab und überfliege nur die Meldung, dass die bisherigen Daten damit wieder gelöscht werden.

      Damit meinte das System aber dann leider nicht nur die Updatedatei, sondern gleich das gesamte Spiel :flop:

      Gestern also wieder beide Disk in ner knappen Stunde aufgespielt und nun kann ich natürlich die alten Spielstände nicht nutzen, so lange ich nicht update = ungewollt doch auf 1.06 gehen MUSS :(

      Nicht gerade förderlich, um hier doch weiter zu spielen.


      M.C.


      -- M.C´s DVD Sammlung -

      Let´s Race again...
      #1 Blacklist on Xbox & Xbox360
      #6 Blacklist on PS2
    • Neu

      Bitter! Ich hoffe mal dass R* das wieder korrigiert und zurückpatcht. Nur wegen dem ONline Gedöns (spielt das überhaupt jemand?) den SP downzugraden ist für mich ein absolut unverzeihliches Vorgehen.
      Auf der anderen Seite haben sie ja auch nie das vergeigte HDR gefixt...
      Hank von Helvete: "The ass is the most beautiful part of the human body, but still there is a lot of shit coming out of it"

      XBL Gamertag: bbstevieb
    • Red Dead Online Beta - ein Ausblick in die kommenden Wochen

      Neu

      Dieser Beitrag wurde von den Benutzern als News markiert
      Mit jeder vergehenden Woche erweitern wir die Red Dead Online Beta und in den kommenden vier Wochen wird es neue Showdown- und Rennmodi geben, sowie ein neues Free Roam Event, das ab heute verfügbar ist. Neben dem Berücksichtigen von Spieler-Feedback und dem Beheben von existierenden Fehlern ermöglicht uns die Betaphase, eine Grundlage für die kommenden weiterentwickelten Aspekte von Red Dead Online zu legen. Unsere Erfahrung im Erschaffen von anderen Online-Welten hat uns dabei geholfen, ein erweitertes Grundgerüst für die offene Spielwelt von Red Dead Online zu erstellen, die sich dennoch in eine einzigartige Richtung entwickeln wird – eine, in der Spieler ihre Spielart selber entwerfen können, und so tiefer in ihren Charakter und die Welt der Cowboys, Gesetzlosen und Revolverhelden der Wildnis Amerikas im 19. Jahrhundert eintauchen können.

      Das nächste große Update ist derzeit für den späten Frühling geplant und wird eine ganze Reihe neuer Verbesserungen und Inhalte bringen, unter anderem:


      Das Feindseligkeits-System
      Die Anti-Griefing-Maßnahmen, die wir im Februar eingeführt haben, werden durch das Feindseligkeits-System erweitert, welches Spieler mit smarten, dynamischen Funktionen in Konfrontationen und Spieler-gegen-Spieler-Situationen in der Spielwelt engagiert hält. Zum Beispiel können sich angegriffene Spieler verteidigen, ohne ihr Kopfgeld zu erhöhen oder ihre Ehre zu verringern. Zuvor wurden Angreifer und Angegriffene als Feinde markiert, jetzt werden Angreifer sofort als Feind für den angegriffenen Spieler sichtbar werden. Wenn Spieler ihre Angreifer töten, bauen sie keine Feindseligkeit auf.

      Feindseligkeits-Steigerungen werden in strukturierten Events wie in Free Roam Events, -Missionen, Showdowns und Rennen nicht eingeführt. Spieler-gegen-Spieler-Verhalten in Bezug auf Free-Roam-Missionen verursacht zwar keine Feindseligkeit, nicht teilnehmende Spieler anzugreifen hingegen schon.

      Viele weitere Funktionen des Feindseligkeits-Systems werden zu einem ausgewogenen Spielerlebnis für alle Spielstile beitragen.



      Offensive und defensive Spielstile
      Manche Spieler wollen sich einfach nur mit der Spielwelt verbunden fühlen und in Frieden reiten, jagen oder fischen. Wir wollen diese Option anbieten und diesen Spielern trotzdem die Möglichkeit geben, mit dem Rest der Welt zu koexistieren. Der offensive Spielstil ist nicht viel anders als das zurzeit bekannte Free Roam, während der defensive Spielstil eine weiterentwickelte Version des passiven Modus ist, entworfen für ein lebensechteres Erlebnis von Red Dead Online. Es bietet mehr Flexibilität für Interaktionen mit der Spielwelt an, wobei feindliche Auseinandersetzungen mit anderen Spielern in den Hintergrund rücken.

      Sich für einen passiven Spielstil zu entscheiden, eröffnet die Möglichkeit zu einer ausgewogenen, gewaltfreieren Erfahrung: defensive Spieler können nicht gefesselt werden – sollte ein defensiver Spieler jedoch einen anderen Spieler fesseln, wird er vom defensiven Spielstil entfernt und steigert seine Feindseligkeit beträchtlich. Defensive Spieler können nicht als Ziel erfasst werden, können aber auch andere Spieler nicht als Ziel erfassen.

      Defensive Spieler können im freien Zielen zwar sowohl erfasst werden als auch selber andere Spieler erfassen, kritischen Schaden können sie jedoch weder erleiden noch anrichten – erleidet ein defensiver Spieler einen Kopfschuss, überlebt er diesen und kann sich mithilfe des Feindseligkeits-Systems verteidigen oder fliehen, ohne den defensiven Spielstil zu verlassen. Der defensive Spielstil bringt viele weitere Anpassungen mit sich, die nahtlos mit den anderen Systemen wie dem Feindseligkeits- und dem Kopfgeld-System zusammenpassen werden und so alle Spieler mit der Welt verankern werden.

      Einige weitere geplante Neuerungen sind:
      • Weitere Missionen aus „Ein Land der Möglichkeiten“: Führt Jessica LeClerks Streben nach Rache fort und erlebt den Weg eines Revolverhelden oder eines Gesetzlosen
      • Neue Free-Roam-Missionsgeber und -Missionsarten: Red Dead Online spielt in den Jahren vor den Ereignissen des Einzelspieler-Modus, rechnet also damit, eine ganze Reihe neuer und bekannter Gesichter anzutreffen, während ihr durch das Grenzland reist
      • Die Einführung von dynamischen Events: Wehrt Überfälle ab, startet Rettungsaktionen, verteidigt Hilfsbedürftige und mehr, während ihr durch die Welt reist
      All das, plus Verbesserungen am Charakter-Editor, umstrukturierte tägliche Herausforderungen, die Feindseligkeiten im Free Roam reduzieren und Serien für größere Belohnungen einführen, die Rückkehr einer weiteren klassischen Waffe, dem LeMat Revolver aus dem originalen Red Dead Redemption, und vieles mehr erwartet euch.


      -- M.C´s DVD Sammlung -

      Let´s Race again...
      #1 Blacklist on Xbox & Xbox360
      #6 Blacklist on PS2