Fußball-Thread

    • Mit Ante Rebic verlässt nun also auch der letzte Spieler der wunderbaren Büffelherde die Eintracht. Das ist schade, auch wenn ich nach wie vor Sebastien Haller als schmerzhaftesten Abgang der letzten Jahre empfinde. Im Tausch für Rebic kommt allerdings André Silva zur Eintracht - auch wenn ich das erst glaube, wenn es offiziell ist. Ja genau, jener Silva, den Christiano Ronaldo vor nicht allzu langer Zeit als seinen legitimen Nachfolger in Portugal bezeichnete.

      Schon bemerkenswert, was Bobic und sein Team für Frankfurt leisten :thumbup:
      You can not imagine the immensity of the f*ck I do not give.

      www.kopftreffer.de ▪ ▪ ▪ instagram.com/bluntman3000
    • aldi404 wrote:

      Das wird die nächste Schlappe
      Ich hab das Spiel nun nicht gesehen, aber kannst du begründen wie du darauf kommst? Denn die Zahlen legen es erstmal nah, dass Deutschland haushoch überlegen war (20:5 Türschüsse, 842:182 Pässe, 89%:68% erfolgreiche Pässe, 74%:26% Ballbesitz, 55%:45% gewonnene Zweikämpfe).

      Es wurde also nicht nur das Spiel gewonnen, sondern wirklich jede relevante Kennzahl.
    • Nordirland hatte schon Torchancen, da hätte auch eine von reingehen können, das war schon Glück.

      Hier mal die wohl besten 3 Chancen:







      Das zweite Tor fiel ganz am Ende, wo die Nordiren alles auf eine Karte gesetzt haben mit Stürmereinwechslungen.

      Ansonsten war Deutschland gesamt gesehen die stärkere Mannschaft, aber bei dem Gegner?

      Nordirland, kein Spieler spielt international, in der deutschen alle Champions League.

      Viele Spieler von Nordirland spielen in der zweiten oder sogar dritten Liga.

      Der Torwart der Nordiren ist in seinem Verein Ersatztorwart.

      Unter diesen 3 Punkten war das Spiel der deutschen Mannschaft nun wahrlich nicht der Bringer.
      "Der Spiegel ist schon lange nicht mehr das, was er nie war."

      The post was edited 4 times, last by namenlos ().

    • New

      Bringt halt nix, wenn man am Ende nichts Zählbares hat. Ein Punkt ist zu wenig, auch wenn Inter parallel gegen Prag verkackt hat. In dieser Gruppe musst du deine Heimspiele gewinnen, sonst wirds richtig eng. Barca hat für mich jetzt die beste Ausgangssituation, während der BVB zuerst in Prag und dann in Mailand ran muss. Kann gut sein, dass man dann mit Pech Gruppenletzter ist, wenn es blöd läuft.
      :gähn: walfisch :gähn:

      Switch: SW-2783-6535-2798 / Paranoir
    • New

      walfisch wrote:

      Bringt halt nix, wenn man am Ende nichts Zählbares hat. Ein Punkt ist zu wenig, auch wenn Inter parallel gegen Prag verkackt hat. In dieser Gruppe musst du deine Heimspiele gewinnen, sonst wirds richtig eng. Barca hat für mich jetzt die beste Ausgangssituation, während der BVB zuerst in Prag und dann in Mailand ran muss. Kann gut sein, dass man dann mit Pech Gruppenletzter ist, wenn es blöd läuft.
      Sehe ich auch so. Wie lange wird schon davon gefaselt dass der BVB in Spielen gegen solche Gegner "nur" die Chancen ausnutzen muss. Das ist jetzt seit Jahren das Problem, da fehlt einfach was!
      So ein Barca wie gestern musst Du einfach schlagen wenn Du irgendwas in der CL reissen willst. Prag und Inter werden genau so harte Brocken. Dieses Unentschieden ist wie eine Niederlage zu werten, da hilft kein Schönreden!
      Hank von Helvete: "The ass is the most beautiful part of the human body, but still there is a lot of shit coming out of it"

      XBL Gamertag: bbstevieb
    • New

      Ich frage mich was sich Barca gester dabei gedacht hat... dachten die echt ein Anssumane Fati mit 16 Jahren schießt den BVB ab... echt lächerlich was der Jugendwahn im Fußball für Formen angenommen hat... Wahrscheinlich bringt der BVB im Rückspiel Youssoufa Moukoko...

      In allgemeinen verstehe ich das Spiel von Barca nicht mehr, bzw. diesen Einbruch bei manchen Spielen wie im letztem Jahr das Rückspiel gegen Liverpool... ist das ein Mentalität Problem oder liegt es am Trainer?

      Das war auch 2018 das Problem "Trotz 4:1-Vorsprung scheitert der FC Barcelona im Viertelfinale der Champions League bei AS Rom." Hinspiel 4:1 Zuhause, Rückspiel 0:3...

      2019: Hinspiel Zuhause 3:0, Rückspiel 0:4...

      Auswärtsschwäche?
      LiFe IS ShOrT, PLAY HarD!!

      Ich bin zu alt für diesen Scheiß!
    • New

      Ich hab aufm Tablet Sky Go geguckt und auf dem TV den Sport 1 Fantalk dazu, da ist mir das nicht aufgefallen. Zu Bayern muss man leider wieder mal sagen, Pflicht erfüllt ohne zu glänzen und wie soll das nur gegen die ganz Großen in der CL werden? Momentan wackelt zwar gefühlt gerade jeder und man fragt sich wie unattraktiv die CL Gruppenphase noch werden kann, aber wenn sich die Spreu mal vom Weizen trennt ist Bayern in der Form nicht konkurrenzfähig. Jetzt haben gefühlt alle Neuzugänge gespielt und es war doch nichts Neues im Spiel der Bayern zu sehen. Viele sagen Werner hat nicht ins System gepasst, aber ich würde ihn zusammen mit einem Gnabry lieber auf dem Feld sehen, als den zuverlässigen Killer Lewandowski und seine ungenauen Passgeber.
      :gähn: walfisch :gähn:

      Switch: SW-2783-6535-2798 / Paranoir
    • New

      Ich kann das so nicht bestätigen. Bayern hat in der ersten Halbzeit den Gegner auseinander genommen. In der zweiten Halbzeit, vor allem mit der Auswechslung von Perisic, kam dann eine Zeit lang nix mehr. Die beiden Tote in der zweiten Halbzeit waren äh... Tor Nummer 2 war alleine dem Willen von Lewa geschuldet, er war gestern auch super, aber die Abschlüsse waren auch von ihm mehr als schlecht, trotzdem konnte Man auch gestern sehen was für eine Klasse er hat. Tor Nummer 3 war schon genial aber es lag daran das die anderen gepennt haben.

      In allgemeinen muss ich sagen das Kimmich seit über einem Jahr nicht mehr überragend spielt, Coutinho versucht es aber das langt nicht, manche Zeitungen schreiben das er Klasse war... dann haben sie ein anderes Spiel gesehen, für mich langt es nicht wenn Man gut mit dem Ball umgehen kann aber dabei nichts rauskommt. Und dann wird noch dazu gesagt "er braucht noch Zeit"... der Junge kostet über 100 Mio. solche Leute die gerne Weltstars genannt werden müssen überall funktionieren. Ich denke immer noch das er gut ist aber langsam muss es zeigen das dabei Tote rauskommen.

      Das Zuspiel funktioniert auch nicht so gut, aber es wird versucht, und da sehe ich ein unterschied zum letztem Jahr. Vieles fühlt sich für mich einstudiert ein (auch das mit dem dritten Tor kommt ja nicht einfach so). Das Perisic eigentlich nur reinflankt das ich mit schon seit 10 Jahren klar, und gestern hat es wieder zu einem Tor geführt. Seine Pesse sind teilweise richtig schlecht.

      Thiago sehe ich eigentlich ganz schwach... ich verstehe nicht wieso er immer spielt aber ich bin nicht der Trainer und wenn ich was nicht verstehe dann nehme ich das hin. Er suchte, für mich, zu oft Coutinho... aber wenn Coutinho besser wird dann ist das schon ein Traumpaar... Mal sehen.

      Hätten sie die Tore gemacht dann wäre das ein 7:0 aber sie haben eben nicht die Tore gemacht. Der Gegner hatte doch nicht eine Chance... also verstehe ich nicht was Man da zu kritisieren hat, außer das Man PECH hatte beim Abschluss.

      Edir: Bei einem muss ich dir Recht geben, ich würde auch viel lieber Gnabry von Anfang an sehen. Er ist sehr Torgefährlich.
      LiFe IS ShOrT, PLAY HarD!!

      Ich bin zu alt für diesen Scheiß!

      The post was edited 2 times, last by KiRuBAdOnE ().

    • New

      Oh je die Pillendreher sind schon nach der ersten Partie aus dem Rennen. Jetzt wirds auch noch sehr schwer überhaupt noch 3. zu werden.
      Hank von Helvete: "The ass is the most beautiful part of the human body, but still there is a lot of shit coming out of it"

      XBL Gamertag: bbstevieb
    • New

      KiRuBAdOnE wrote:

      Hätten sie die Tore gemacht dann wäre das ein 7:0 aber sie haben eben nicht die Tore gemacht. Der Gegner hatte doch nicht eine Chance... also verstehe ich nicht was Man da zu kritisieren hat, außer das Man PECH hatte beim Abschluss.
      Wir haben tatsächlich nicht das selbe Spiel gesehen. ich habe in der 1. Hälfte einen FC Bayern gesehen der sich völlig unnötig schwer tat gegen einen deutlich unterlegenen Gegner Tore zu machen und in der 2. Hälfte eine super schwache und wackelige Viertel Stunde vor dem 2:0 wo eine besserer Gegner das 1:1 garantiert gemacht hätte.
      :gähn: walfisch :gähn:

      Switch: SW-2783-6535-2798 / Paranoir