[Amiga] Amiga2000/030 / [Atari] SC1224 Monitor

    • [Amiga] Amiga2000/030 / [Atari] SC1224 Monitor

      Es gibt immer wieder die Zeit für einen Abschied...

      Diesmal trenne ich mich von meinem A2000 :(

      Genutzt habe ich ihn ~10 Jahre nicht mehr und dementsprechend ist auch der äussere Zustand. Ich hoffe die Bilder sind einigermaßen Aussagekräftig.
      Er braucht auf jeden Fall einmal das volle Programm, da er voller Nikotin ist.


      Aber die inneren Werte zählen, jawohl!
      030er Turbokarte
      Flickerfixxer (zum Anschluss eines VGA Monitors)
      RAM - viel davon! Genau weiß ich es leider nicht mehr, aber ich meine dass 12mb verbaut sind (edit: 4mb sind's)
      2gb HDD
      Kickstart 3.1


      Nun zum Negativen:
      Ich kann ihn leider nicht mehr testen da mein Röhrenmonitor den Geist aufgab.
      Daher liess ich ihn "trocken" booten.
      Die HDD läuft sauber an und die anderen beiden Laufwerke fahren scheinbar auch ordentlich durch den Selbsttest.

      Vor wenigen Minuten schloss ich die Kiste via Cinch an und bekam ein grauenhaftes Bild - schliesslich war ich VGA-Verwöhnt :D
      Aber der Amiga läuft! Leider musste ich feststellen dass mich mein Gedächtnis getäuscht hatte - es sind "nur" 4mb RAM drin


      Vor Jahren knipste ich die Batterie schon raus, aber die ist afaik nur für die Systemzeit. Genutzt hatte ich ihn danach jedenfalls weiterhin und ich hatte keinerlei Nachteile ohne die Batterie.

      Preislich ist das Ding echt schwer zu schätzen. Ich setze einfach mal 500€ VHB an. Schwere Kost, ich weiss, aber man kann ja (Nett und im Rahmen) feilschen ;)

      Versand... Ist eine Option die ich bei der Grösse und Gewicht ungern anbieten würde. Ich weiss echt nicht wie ich die Kiste ordentlich Polstern sollte, ohne ein schlechtes Gewissen zu haben dass auch wirklich Alles so ankommt wie es soll.
      Ich wohne im Ruhrgebiet, in der Nähe von Recklinghausen.
      Abholung: ja gerne!
      Andernfalls kann ich auch bei entsprechendem "Obulus" auch einen Teil der Strecke entgegenkommen.

      nexgam.de/forum/attachment/162…1a34187ed47351c27dc6ac5f9


      ____________________________________________________________________________________

      Ich verkaufe hier ausserdem einen recht seltenen Atari Farbmonitor!

      Ein paar Sachen vorweg:
      Das Ding ist ungetestet! Ich habe keinen Atari mehr und kann daher leider nichts zur Funktion sagen.
      Er hat einen normalen Anschluss für einen Kaltgerätestecker und beim Anschalten leuchtet sowohl die Betriebs-LED und der Lautsprecher gibt auch ein warmes Knistern von sich, aber ob ein Bild kommt kann ich halt NICHT testen.
      Ferner hat das Teil gelitten - und zwar so richtig! Ich hoffe man erkennt den Zustand auf den Bildern. Auf der rechten Gehäuseseite ist mal irgendeine Flüssigkeit dran gekommen, welche Schlieren hinterlassen haben die sich mit Glasreiniger nicht entfernen lassen. Evtl. helfen da "Wundermittel" wie Retrobright o.Ä...
      Ausserdem hat er diverse Kratzer auf allen Seiten des Gehäuses und auch ein kleiner Kratzer auf der Bildröhre selbst.



      Was soll er kosten? 80€

      Was kriegt man für sein Geld?
      Den Monitor! Ausserdem habe ich hier noch einen Monitor-Switch und eine Maus herumliegen. Auch hier wieder ungetestet, aber weg ist weg... Tschüss Atari! ;)

      Da der Monitor recht sperrig und schwer ist, würde ich eine persönliche Abholung bevorzugen. Versenden kann ich aber selbstverständlich auch, doch die Kosten dafür trägt der Käufer. Via DHL kostet der Spass etwa 9€ und ich habe ausreichend Polstermaterial da um guten Gewissens zu sagen dass ich den Monitor sorgfältig auf Reisen schicken könnte.
      Offizielles Mitglied der "D.N.M.H.I.G. - Die Nexgamer mit Haar im Gesicht"

      The post was edited 20 times, last by Opeth ().

    • So, fertig... Noch mal schraube ich die Kiste aber nicht auf - die ist fast älter als ich und langsam wird mir unbehaglich :D

      Die Turbokarte ist eine G-Force 030 Rev.3
      Flickerfixxer ist eine A2320
      Mainboard Rev. 6

      Offizielles Mitglied der "D.N.M.H.I.G. - Die Nexgamer mit Haar im Gesicht"