Xbox One X ehemals Project Scorpio Thread

    • Xbox One X ehemals Project Scorpio Thread

      Ok, wenn es zur Slim einen gibt, sollte der Thread zur "Scorpio" nicht fehlen.

      Zur Not schmeissen wir die am Ende alle wieder zusammen zu einem Xbox One Mischmasch thread :D

      Frisch zum Thema die vor 6h erschienene Analyse zur Scorpio Hardware der Gamepro Kollegen. Wie weit sie da richtig liegen, weiß wohl (wenn überhaupt schon) nur Microsoft :D

      gamepro.de/xbox/artikel/specia…_one_project_scorpio.html


      M.C.


      -- M.C´s DVD Sammlung -

      Let´s Race again...
      #1 Blacklist on Xbox & Xbox360
      #6 Blacklist on PS2
    • Und hier schon mal neueste Infos, wenn auch nur sehr wenige. Aaron Greenberg in einem Gespräch mit Gametag Radio.

      gamesaktuell.de/Xbox-One-Proje…-Staerke-Konsole-1199797/

      Was mich etwas wundert, das MS bei der Scorpio da auch offiziell von "genug Power für VR" redet. Selber haben die doch kein VR in Planung. Kann man an die Scorpio evt. eine Rift, Vive oder Co. anschließen?

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von fflicki ()

    • fflicki schrieb:

      Keine Ahnung, hab die PK nicht gesehen, und meine Infos beinahe alle von hier. Wäre aber echt ein Ding, könnte man Rift, Vive und Co. auch an der Scorpio Nutzen, die Power hätte die Konsole ja.
      Ja ich meine sogar man hätte gesagt dass sie zu beiden kompatibel sein wird. Wenn es letztendlich nur ein Windows PC ist macht das ja auch Sinn.

      Wenn MS allerdings jetzt Occulus kauft, dürfte es anders aussehen um Occulus zu pushen.

      Ich finde die Scorpio eigentlich ziemlich interessant. So ein bisschen frage ich mich aber eigentlich warum, wenn ich momentan eine GPU mit 5 Teraflops habe und aktuellste GPUs wie die 1080 gleich 9 Teraflops bieten :D

      Und das GPU only :)
      Mario Maker Anfang: 9267-0000-0059-0216
    • Captnkuesel schrieb:

      fflicki schrieb:

      Keine Ahnung, hab die PK nicht gesehen, und meine Infos beinahe alle von hier. Wäre aber echt ein Ding, könnte man Rift, Vive und Co. auch an der Scorpio Nutzen, die Power hätte die Konsole ja.
      Ja ich meine sogar man hätte gesagt dass sie zu beiden kompatibel sein wird. Wenn es letztendlich nur ein Windows PC ist macht das ja auch Sinn.
      Wenn MS allerdings jetzt Occulus kauft, dürfte es anders aussehen um Occulus zu pushen.

      Ich finde die Scorpio eigentlich ziemlich interessant. So ein bisschen frage ich mich aber eigentlich warum, wenn ich momentan eine GPU mit 5 Teraflops habe und aktuellste GPUs wie die 1080 gleich 9 Teraflops bieten :D

      Und das GPU only :)
      Ich denke wir sind uns einig dass es prinzipiell nicht viel Sinn macht PC und Konsolen Specs bzw. am besten noch Teraflops zu vergleichen?
      Hank von Helvete: "The ass is the most beautiful part of the human body, but still there is a lot of shit coming out of it"

      XBL Gamertag: bbstevieb
    • Warscheinlich ist das echt kein guter Vergleich, auch weil Konsolen ganz anders ausgereizt werden, als PC Hardware.
      Ich bin gerade mit Uncharted 4 durch, und habe immer noch eine Maulsperre, ist das eine geile Technik 8o . Das ganze läuft auch noch auf einer ganz normalen PS4.
      Und das schreibe ich, obwohl mich mein PC schon sehr mit toller Technik verwöhnt.

      Da ich die MS PK nicht gesehen hatte, hab ich den möglichen Aufkauf von Oculus gar nicht mitbekommen, würde mich aber freuen, wenn die bei MS unter kommen würden. Zum einen finde ich nämlich die Oculus Exclusiv Games Politik nicht gut, das behindert doch nur einen möglichen Erfolg für VR. Auch hoffe ich, das man unter MS auch mit mehr als nur KK im Oculus Shop kaufen kann, wobei das ein Punkt ist, den Oculus evt. selber noch Nachbessert.
    • Uncharted 4 wollte ich auch erwähnen. Das game mit der besten Technik ever momentan läuft auf HW die aktuellen PC's meilenweit bzw. "um Welten" unterlegen ist wenn man nur auf die Specs schaut...
      Hank von Helvete: "The ass is the most beautiful part of the human body, but still there is a lot of shit coming out of it"

      XBL Gamertag: bbstevieb
    • kannst du so imo auch nicht sagen, nur liegen beim PC die Schwerpunkte anders. Dort wird viel mehr Rechenleistung in die Präzision gesteckt. Feinere Schatten, komplexere Licht FX, mehr fps, höhere Auflösung besseres AF/AA .... die Rechenleistung wird mehr für die Qualität der Darstellung verbraten. Das ist jetzt imo nicht weniger High end. Die Konsolen Titel sind dagegen mehr hin auf maximale Optik hin optimiert, ohne das diese im detail gesehen so gut ist wie auf dem PC.
      Frieden ist eine Lüge
      Es gibt nur Leidenschaft
      Durch Leidenschaft erlange ich Kraft
      Durch Kraft erlange ich Macht
      Durch Macht erlange ich den Sieg
      Der Sieg zerbricht meine Ketten


    • Und warum ist das so?
      Weil das alles Konsolenspiele sind.
      Früher haben die Leute aufgerüstet um ein Spiel ohne Augenkrebs oder überhaupt erstmal spielen zu können, heute wird aufgerüstet um 4K, 60fps, höhere Einstellungen zu erreichen, weil es eben alles Spiele sind die auch noch auf einer völlig veralteten Xbox One laufen müssen.
      Das letzte PC-Spiel was vorhandene PCs zerschreddert hat war Crysis und das war für nen halbes Jahrzehnt der Grafik-Benchmark.
    • Nur das sich solche extremen Spiele schon früher kaum gelohnt haben und ehr die Ausnahme waren, und seit die Entwicklung so teuer geworden ist, noch weniger lohnen. Der PC Markt ist einfach zu stark fragmentiert, und der Trend geht seit über 10 Jahren hin zu notebooks mit schwacher Rechenleistung. Wer kauft denn heute noch normale tower, bis auf ne Hand voll hardcore Spieler ? Selbst ohne Konsolen würde es kaum noch High End Titel geben, da sich der Markt ansich auch verändert hat. Die PC Spieler schieben alles auf die Konsole, sind aber selber mit verantwortlich durch ihr Konsumverhalten, und dem seit 10 Jahren herrschenden Auflösungs und fps Wahn, der von sehr vielen über die reine Optik gestellt wird. Der Markt ist doch in keinster Weise mehr der gleiche wie noch anfang bis ende der 90er. Schau dir allein mal an wieviel auf gaming ausgerichtet Produkte einfach so verschwunden sind, wieviele Firmen weg sind... der PC Spiele Markt ist nicht mehr vergleichbar mit dem was man vor 16 - 10 Jahren hatte, wo es unter den jugendlichen fast zum Volkssport wurde, gaming Rechner und modding zu betreiben.
      Was willst du da noch an High End bringen, wenn das 60 Millionen € Projekt dann nur von 200.000 Leuten gekauft wird, weil es bei den anderen nicht mehr gut läuft ? Die Firmen bedienen den Markt, und wenn der Markt nicht mehr da ist, wird eben das Produkt angepasst. Und es gibt nur wenige Spiele die nach unten skaliert immernoch gut aussehen. Die meisten Titel mit reduzierten Details sind fast als hässlich zu bezeichnen, da diese gezielte Feinabstimmung/Optimierung wie bei einer PS4 nicht möglich ist. Das schreckt dann ebenfalls viele Käufer ab. Nur wenige Spiele wie zB Witcher 3 sehen auch auf min noch passabel aus. Benötigen dafür aber immernoch mehr Rechenleistung als die PS4 Version.
      Frieden ist eine Lüge
      Es gibt nur Leidenschaft
      Durch Leidenschaft erlange ich Kraft
      Durch Kraft erlange ich Macht
      Durch Macht erlange ich den Sieg
      Der Sieg zerbricht meine Ketten


      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Black Sun ()

    • Na klar will ich nicht pur die Teraflops vergleichen aber der Unterschied vor allem zur aktuellen Generation ist schon krass. Aber schon klar dass bei mir die Games auf dem PC nicht fünf mal besser aussehen.

      Ich bin mal gespannt ob ich dann bei der Scorpio zuschlagen werde. Habe nicht vor einen 4K Fernseher zu kaufen die nächsten Jahre. Und wenn die Scorpio wirklich einen Premium Preis (über 600€ oder so) hat, muss ich es mir eigentlich echt zwei mal überlegen :D
      Mario Maker Anfang: 9267-0000-0059-0216
    • Nur das deine Aussage war, das es alles "Konsolen" Spiele seien, und du damit automatisch einen schwarzen Peter zugeschoben hast. Nur wäre diese Entwicklung auch ohne Konsolen so gekommen, bzw war früher eben auch schon da, und selbst heutige PC Exklusive Titel die es nicht auf Konsolen gibt sind davon betroffen. Es ist imo daher einfach falsch das ganze auf Konsolenspiele zu reduzieren. Klar sind heute vieles Multiplatform Titel, aber der Auslöser dieser Entwicklung war der wegbrechende PC Markt bei steigenden Kosten, und nicht das Vorhandensein schwacher Konsolen.
      Frieden ist eine Lüge
      Es gibt nur Leidenschaft
      Durch Leidenschaft erlange ich Kraft
      Durch Kraft erlange ich Macht
      Durch Macht erlange ich den Sieg
      Der Sieg zerbricht meine Ketten


    • Es sind nunmal Konsolenspiele, was soll ich sonst schreiben.
      Hätten die PC-Käufer im Durchschnitt doppelt so leistungsfähige Hardware würde das am Minimum des Spiels nichts ändern, hätten die Konsolen doppelt so leistungsfähige Hardware schon.
      Die Grundvorraussetzung dieser Spiele wird durch die Konsolen bestimmt und nicht durch PCs.
      Der PC-Markt war nie am wegbrechen, heute kommt alles auf dem PC, sogar das Ms-Zeugs - bricht grade der Konsolenmarkt weg?
      Der Grund für Multititel ist das ein Port nur nen winzigen Bruchteil einer Neu-Entwicklung kostet.
    • Der PC Markt bist insofern weggebrochen, das sich exklusive AAA Produktionen kaum noch über den PC finanzieren lassen. In den 90ern war das Verhältnis PC Basis/Absatz und Produktionskosten noch aufgegangen, und die Firmen konnten ihre Titel über den PC finanzieren. Das hat sich in den letzten 16 Jahren geändert. Sehr viele der alten PC Pioniere sind drauf gegangen, weil sie den Sprung auf Konsolen nicht geschafft haben und mit dem PC alleine nicht genug eingenommen haben.
      PC und Konsole haben schon immer parallel existiert, und das technische Verhältnis war meist ähnlich zum heutigen ( von den 80ern mal abgesehen ). Trotzdem gab es damals ( 1980 - 1995 ) kaum Konsolen spiele auf dem PC, und kaum PC Spiele auf den Konsolen. Die Märkte waren überwiegend getrennt, bis auf ein paar wenige Multi Titel. Für die Firmen hat es sich gelohnt große teure Spiele für den PC zu bringen, genau die Art High End Titel, die du jetzt so vermisst. Das ganze hat sich erst verändert, als die Spiele dank Multimedia immer teurer wurden. Die erste große Multiplatform Welle mitte der 90er, und dann wurde es schritt für schritt immer weniger mit dem getrennten PC Markt. Die Konsolen Verkäufe dominierten den Absatz immer mehr. Wäre der PC Markt im gleichen Umfang gewachsen, hätten sich auch exklusive AAA Serien weiter gelohnt. Die Frage ist ehr, was für Spiele würde der PC heute noch bekommen, wenn es keine Multiplatform Entwicklungen mit Konsolen part geben würde ?
      Frieden ist eine Lüge
      Es gibt nur Leidenschaft
      Durch Leidenschaft erlange ich Kraft
      Durch Kraft erlange ich Macht
      Durch Macht erlange ich den Sieg
      Der Sieg zerbricht meine Ketten


      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Black Sun ()