[PS4] Days Gone

    • Wie verhielt es sich bis dato mit Bugs,Abstürzen,etc. in deinem Durchlauf (bis auf die o.g. Szene :D )?
      Denke,dass die Entwickler einige Fehler gut wegpatchen konnten. Allerdings hat ja auch der ein oder andere das Game beiseite gelegt,eben weil es technisch so bescheiden läuft,was ich im Übrigen nicht teilen kann bisher...
      Gamertags:
      PSN: Ruckeltyp80


      Currently playing:
      Days Gone,Mortal Kombat 11,Zombie Army Trilogy (alle PS4)
      Ys I&II Chronicles (PSP)


      Most Wanted:
      The Last of Us Part II, Cyberpunk 2077, The Legend of Zelda: Link's Awakening Remaster, Dying Light 2, Death Stranding, Ghosts of Tsushima, Cyber Shadow, Borderlands 3, Ghost Recon: Breakpoint, Control
    • Also das einzige, was ich eben habe ist dass nach längerer Spielzeit manchmal die detaillierten Umgebungstexturen nicht mehr alle laden. War in dem Video auch so. Dann können schlimmstenfalls die Locations aussehen wie aus einem schlechten PS2 Game. ^^

      Dann hilft ein Neustart.

      Abstürze hatte ich noch keine. Auch sonst keine Bugs, bis auf den Vorfall im Video.

      Ganz selten friert das Bild mal für ne Sekunde oder 2 ein. Und zwar wahrscheinlich, wenn das Spiel mit dem nachladen nicht hinterher kam.
      Bluntman3000: "bin in mpnchtennünchrn"
    • Und durch. ^^
      Das ist das gefährliche an Open World Games, ich verliere mich total darin und die Zeit verfliegt.
      Hätte ich nach den wirklich zägen ersten Stunden nicht gedacht. Da war ich nicht mal so sicher, ob ich es durchspielen würde.

      Das Game ist wirklich umfangreich.

      Habe das meiste gemacht, aber die Horden erledige ich nicht. Habe ein paar Horden innerhalb von Missionen erledigt, und eine optionale in dem Video. Aber ich bin nicht gut genug, um die Viecher effektiv zu erledigen. Ich muss immer ein paar pullen, erledigen, und so weiter. Keider brauche ich dafür Napaln und Bomben, und die kann man nicht kaufen. Zutaten für den Kram findet man nicht so sehr im Überfluss, bzw kann man nicht unbegrenzt einsammeln. Daher müsste ich nach jeder Horde erstmal herumreisen und versuchen Zutaten zu finden. Und es gibt ne ganze Menge Horden.
      Bluntman3000: "bin in mpnchtennünchrn"
    • Wie lange hast du in etwa gebraucht?
      Ging jetzt wirklich "flott" bei dir,nicht schlecht :D
      Gamertags:
      PSN: Ruckeltyp80


      Currently playing:
      Days Gone,Mortal Kombat 11,Zombie Army Trilogy (alle PS4)
      Ys I&II Chronicles (PSP)


      Most Wanted:
      The Last of Us Part II, Cyberpunk 2077, The Legend of Zelda: Link's Awakening Remaster, Dying Light 2, Death Stranding, Ghosts of Tsushima, Cyber Shadow, Borderlands 3, Ghost Recon: Breakpoint, Control
    • Ich habe überhaupt keine Vorstellung. Ich finde einfach keine Zeitangaben im Game, außer die allgegenwärtige Zahl der Tage seit dem Tag X, als die Freaks kamen. Und diese Tagesanzahl ist ja leider auch sehr vage als Richtlinie, weil sie auch vergeht wenn aus Storygründen eine Mission zu ner anderen Tageszeit startet oder man schläft.

      Spiel ist definitiv groß. Habe die letzte Woche den Großteil meiner Nachmittage und Abende damit verbracht. Ist ein Testmuster, Zeitdruck usw... Und ich will vermeiden, was zu testen, was ich nicht zumindest annähernd durchgespielt habe.

      Ich habe auch alle Missionen erledigt. Also bin nicht bloß zur nächsten Hauptmission gegangen, sondern habe brav jeden Auftrag von den Camps erledigt. Das hat sicher auch die Spielzeit stark erhöht.

      Denke, so 50 Stunden werden es gewesen sein. Vielleicht mehr? Mir fällt es schwer, das zu beurteilen. Ich arbeite halbtags, habe also auch schon am frühen Nachmittag Zeit und konnte täglich viele Stunden reinbuttern.
      Bluntman3000: "bin in mpnchtennünchrn"
    • 50Std dürfte aber gut hinkommen,gerade wenn du relativ viel in der Open World erledigt hast. Schade,dass ich ingame nicht sehen kann,wie viele Stunden ich aufm Tacho habe. Was soll's :D
      Bin auf den Test gespannt ^^
      Gamertags:
      PSN: Ruckeltyp80


      Currently playing:
      Days Gone,Mortal Kombat 11,Zombie Army Trilogy (alle PS4)
      Ys I&II Chronicles (PSP)


      Most Wanted:
      The Last of Us Part II, Cyberpunk 2077, The Legend of Zelda: Link's Awakening Remaster, Dying Light 2, Death Stranding, Ghosts of Tsushima, Cyber Shadow, Borderlands 3, Ghost Recon: Breakpoint, Control
    • Hmm, wie hoch ist denn so der Hosen-Strapazier-Faktor (Gänsehaut/Spannung/Nervenkitzel)? 8) Oder ist Days Gone wieder so ein stupides Zombie-Game mit wegplatzenden Köpfen, nach außen gekehrten Innereien und den üblichen blutigen Leckereien? Sowas brauche ich nämlich nicht unbedingt.

    • Es ist nicht wirklich gruselig. Deine Hosen bleiben sauber. Es ist einfach ein Open World Spiel nach der Zombie Apokalypse, aber du kannst (und solltest) auch fast immer tagsüber unterwegs sein im grellen Tageslicht. Es gibt manchmal Panik, wenn du eben von einer Horde mit hunderten Zombies verfolgt wirst, aber Grusel ist nicht.


      @Gyaba
      Ich bin jetzt übrigens auf dem Weg zur Platin. Nachdem ich festgestellt habe, dass ich die Horden gar nicht alle besiegen muss für Platin habe ich die ganzen easy Sachen noch schnell gemacht, und muss jetzt nur noch auf Level 45 kommen. Bin Level 43, und 42 war ich schon regulär zum Storyende. Dann nehm ich die Platin wohl noch mit. ^^
      Bluntman3000: "bin in mpnchtennünchrn"
    • 108 Sterne wrote:

      @Gyaba

      Ich bin jetzt übrigens auf dem Weg zur Platin. Nachdem ich festgestellt habe, dass ich die Horden gar nicht alle besiegen muss für Platin habe ich die ganzen easy Sachen noch schnell gemacht, und muss jetzt nur noch auf Level 45 kommen. Bin Level 43, und 42 war ich schon regulär zum Storyende. Dann nehm ich die Platin wohl noch mit. ^^
      Ach stimmt ja. Danke nochmal für den Hinweis :D Wenn ich die Muße habe,es auf Platin zu spielen - auch wenn es nur "75%" des Gesamten sein müssen,verlässt mich da nach einer gewissen Zeit die Lust.
      Heute geht's erstmal weiter für mich :)
      Gamertags:
      PSN: Ruckeltyp80


      Currently playing:
      Days Gone,Mortal Kombat 11,Zombie Army Trilogy (alle PS4)
      Ys I&II Chronicles (PSP)


      Most Wanted:
      The Last of Us Part II, Cyberpunk 2077, The Legend of Zelda: Link's Awakening Remaster, Dying Light 2, Death Stranding, Ghosts of Tsushima, Cyber Shadow, Borderlands 3, Ghost Recon: Breakpoint, Control
    • Für die Screenshots bin ich übrigens 1000 Tode gestorben. Auch für die, die im Fotomodus entstanden sind hat es oft so einige Versuche gebraucht, um Gegner, Deacon und das Mündungsfeuer halbwegs stylish aussehen zu lassen. :D

      neXGam wrote:

      Sony hat es mit der zombieverseuchten Endzeit. Nachdem The Last of Us ein großer Hit war und Teil 2 heiß erwartet wird, präsentiert man jetzt mit Days Gone eine weitere Untotenhatz.








      Zum Review
      Bluntman3000: "bin in mpnchtennünchrn"

      The post was edited 1 time, last by 108 Sterne ().

    • Hey Leute ich hab mal ne Frage ich hab jetzt drei Missionen gemacht die Gelben das sind soweit ich das verstanden habe Story Missionen. Ich hab da schon mal unter 100%, beim Abschließen ich finde aber auch nicht warum das so ist, oder was für Anforderungen ich noch habe. Ich bin da recht verwirrt, und ob das Hinderlich ist beim Platinieren ?!.
    • Dieser Kreis mit den Prozenten beim Abschluss einer Mission stellt die EXP dar bis zum nächsten Level. Hatte mich auch lange verdutzt, aber es geht nur um nen Level up.



      Ansonsten gibt es noch Prozente für Missionsreihen. Also zusammenhängende Missionen, die einen Handlungsstrang ergeben. Diese kommen dann halt auch 100%, sobald du alle zusammenhängenden Missionen geschafft hast. Das kann viele Stunden dauern.
      Bluntman3000: "bin in mpnchtennünchrn"
    • Ah okay das macht sinn dachte schon was mach ich den dauernd Falsch :D ich hab jetzt par Stunden gespielt, und Finde das erinnert mich positiv an 28 Tage Später hatt auf jeden Fall was. Ist zwar nicht so Poliert wie ein Last of Us, aber das war ja auch keine echte Open World.
    • Days Gone - frische Eindrücke in die Klangwelt

      New

      Dieser Beitrag wurde von den Benutzern als News markiert
      Die Atmosphäre eines Videospiels steht und fällt auch mit seiner musikalischen Untermalung. Dieser Verantwortung wurde Nathan Whitehead, Soundtrack-Komponist vom PlayStation 4-exklusiven Action-Adventure Days Gone, mehr als gerecht. In sanften, spannungsgeladenen, lässigen und ernsten Tönen zeichnete er ein unverwechselbares Klangbild, welches die mitreißende Geschichte und raue Spielwelt von Days Gone auf beeindruckende Weise einfängt.

      Bend Studio und Sony PlayStation haben nun mit “Die Musik von Days Gone” ein Video auf YouTube veröffentlicht, das hinter die Kulissen der Soundentwicklung blickt. Zusätzlich offenbart Nathan Whitehead auf dem PlayStation-Blog seine Gedankenwelt zum Soundtrack von Days Gone und erläutert detailliert den Hintergrund einzelner Musikstücke. Sowohl Die Musik von Days Gone als auch der Blogpost sind ein absolutes Muss für jeden Fan von Days Gone und dessen Soundtrack sowie für jeden Musikliebhaber.



      Der Soundtrack von Days Gone kann auf Spotify und anderen Anbietern gestreamt oder erworben werden, ist aber auch als Teil der Digital Deluxe Edition im PlayStation Store erhältlich.


      -- M.C´s DVD Sammlung -

      Let´s Race again...
      #1 Blacklist on Xbox & Xbox360
      #6 Blacklist on PS2