[PC/PS4/XBO] Resident Evil 7

    • Passt zum anderen Topic von wegen es gibt keine richtig erfolgreichen SP Spiele mehr. 4 Millionen sind ein guter Erfolg, wenn auch nicht der größte den die Serie erreicht hat.

      Und Fans vergrault hat man ja auch früher schon genug, ich war ja bis 4 auch harter RE Fan, und nach 5 habe ich mich verabschiedet. Schwund ist immer, wenn man was ändert.
      Paprium, der neue 80Mbit Brawler von WM für den Mega Drive.

      5% Rabatt auf alles ab 20$ Bestellwert: 9849058
    • 108 Sterne schrieb:

      Und Fans vergrault hat man ja auch früher schon genug, ich war ja bis 4 auch harter RE Fan, und nach 5 habe ich mich verabschiedet. Schwund ist immer, wenn man was ändert.
      Wenn man was ändert, kann man aber auch neue Fans gewinnen. So wie mich. Bin durch RE 7 erst mal richtig auf den Geschmack gekommen (kannte die Reihe natürlich schon früher, aber mehr vom Hören und Sagen).

      RE 7 hat mich richtig schön gegruselt. Meine Shorts hängen jetzt noch zum Trocknen auf der Wäscheleine. Gerne mehr von Spielen dieser Art. Die 4 Millionen verkaufen Exemplare von RE 7 sind voll berechtigt!

      Zu RE 7 gibt's ja auch noch ein paar Zusatzinhalte (Season Pass). Da wage ich mich aber erst später ran. Muss mich erst noch von meinem letzten Nervenzusammenbruch während des Hauptspiels erholen. ... 8)
    • Neu

      Ansichtssache.
      Schlimm wäre ein Bruch nicht, weil die Story inzwischen einfach total albern war.
      Aber es wurde ja nichts gebrochen, die Story gehört ins RE Universum (leider), das heißt ja nicht dass man zwanghaft immer bekannte Charaktere reinquetschen muß.

      Dass man Distanz zwischen RE7 und die konfuse Endlosstory von Superhelden in den anderen REs gebracht hat ist der große Gewinn des Games.

      EDIT: Gerade dran erinnert dass du es jabist, mit dem diese Diskussion ja schon öfters hier stattfand. Also ignorier mich, wir brauchen keine Wiederholung. ^^


      BigJim schrieb:

      Wenn man was ändert, kann man aber auch neue Fans gewinnen. So wie mich. Bin durch RE 7 erst mal richtig auf den Geschmack gekommen (kannte die Reihe natürlich schon früher, aber mehr vom Hören und Sagen).
      Ich bin ja auch wieder dazu gekommen durch 7. Bin ein Riesenfan der ersten Games aus den 90ern. 4 - 6 fand ich dann fürchterlich. Und absolut nicht gruselig. 7 ist wie ein Comeback zu alter Form gewesen. Hätte ich nie mehr mit gerechnet. Du solltest aber echt die ersten Teile noch nachholen. RE 1 und Zero (ein Prequel, welches aber erst Jahre später entwickelt wurde) gibt es ja als schicke HD Versionen günstig für PS4 und Steam.
      Paprium, der neue 80Mbit Brawler von WM für den Mega Drive.

      5% Rabatt auf alles ab 20$ Bestellwert: 9849058

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von 108 Sterne ()

    • Neu

      Ich finde es trotzdem merkwürdig wie man von Re7 behaupten kann, das Game würde sich an den alten Spielen orientieren. Und dann im selben Atemzug das unglaublich überragende Resident Evil Remake zu nennen.

      Re7 ist für mich ein Alien Isolation in einer Texas chainsaw Massacre Welt.

      Vielleicht nehme ich die gold Edition als Anlass mich nochmal dran zu versuchen. Aber bin mir noch unsicher.
    • Neu

      Kannst es mekwürdig finden. Aber ich bin eben der Meinung, dass es absolutes RE Gameplay in 1st Person ist. Umgekehrt kann ich nicht nachvollziehen, wie man das nicht sehen kann. Erstes klassisches RE seit Zero. :D Hat doch auch nichts mit dem Remake zu tun? Das kann doch gut sein. Das bietet ja auch das klassische Gameplay, eben in 3rd Person. ^^
      Paprium, der neue 80Mbit Brawler von WM für den Mega Drive.

      5% Rabatt auf alles ab 20$ Bestellwert: 9849058
    • Neu

      Wie gesagt, du siehst es nicht, ich sehe exakt RE Gameplay in 1st Person. Amnesia und Co sehe ich da wieder ganz wo anders. Da stimmt die Perspektive, aber das Gameplay nicht.

      Ich bin ein ganz, ganz klassischer RE-Fan, habe noch mit der japanischen Version von Teil 1 angefangen. Das ist das Gameplay, das ich liebe. Daher empfehle ich natürlich diese Spiele. Und RE7 bietet imo genau das, und dafür liebe ich es.

      Aber jeder wie er will. Kein Grund sich da im Kreis zu drehen. :)
      Paprium, der neue 80Mbit Brawler von WM für den Mega Drive.

      5% Rabatt auf alles ab 20$ Bestellwert: 9849058
    • Neu

      RetroJaeger schrieb:

      Der Onkel hat einfach ein Problem mit der Eho Ansicht. Ich wette wenn es Third Person wäre, dann wäre er hin und weg :P
      Das glaub ich nichtmal. Verfolgungen von respawn Gegnern war auch noch nie meins. Ein Grund warum re3 auch nicht so beliebt bei mir ist. Vor allem hasse ich hide and Sneak.

      Lustig das man bei re4-6 die abgedrehte fantastisch ausgeschmückte Geschichte bemängelt, aber bei re7 kommt einem alles absolut wasserdicht vor? :D

      Naja. Ich bleibe dabei, dass das Spiel grandios gewesen wäre als eigenständiger Titel...
    • Neu

      Hide and Seek muß man ja aber glücklicherweise vielleicht 15 Minuten im Spiel machen, das mag ich nämlich auch nicht.

      Ich bemängele an RE 4 - 6 übrigens nicht die fantastischen Ausschmückungen, ich bemängele dass es eine immer weiter fortlaufende Endlosstory ist, aus der jeder Grusel lange entwichen ist weil eh alle Supersoldaten sind und schon tausend Mal gegen Monster gekämpft haben. Es ist nur gruselig, wenn man in einer für den Helden unvorhersehbaren Situation ist, und das trifft auf Ethan zu, nicht aber auf die Charaktere der anderen modernen REs. Das sind ja regelrechte Zombiejäger in einer Welt, in der Monsterausbrüche ja schon normal sind. RE7 bietet übernatürliche Elemente, und das ist voll okay. Aber es bietet einen menschlichen Helden, und niemanden der Sprünge wie in der Matrix vollführt und über in einem Haufen Patronenhülsen steht, weil er die Hunter hordenweise abgeballert hat.

      @Azazel
      Ja, das kann sein. Ich bin auch mit anderen Erwartungen an RE4 gegangen und wurde deshalb so enttäuscht. Obwohl es für sich betrachtet sicher ein gutes Spiel ist. Andererseits bin ich dann halt jetzt ohne Erwartungen an 7 gegangen und wurde positiv überrascht weil mir schnell klarwurde dass da zwar keine normalen Zombies sind, aber das Gameplay eben den altmodischen RE Flow hat. Wäre das hier direkt nach Zero gekommen wäre ich vielleicht auch wegen dem Wechsel zur 1st Person etwas enttäuscht gewesen, aber das ist inzwischen halt echt das geringste Problem, welches RE Spiele imo haben können.
      Paprium, der neue 80Mbit Brawler von WM für den Mega Drive.

      5% Rabatt auf alles ab 20$ Bestellwert: 9849058

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von 108 Sterne ()