[PC/XBO/PS4] Warhammer 40.000: Inquisitor – Martyr

    • [PC/XBO/PS4] Warhammer 40.000: Inquisitor – Martyr

      Noch gar keinen Thread zu diesem Spiel...
      Naja, Patrick und ich haben uns das Spiel bereits auf der gamescom 2015 kurz angesehen. Kurze Eindrücke dazu gibt es hier:
      nexgam.de/Nintendo3DS-WiiU-Pla…haengen-blieb.html#sheet2

      Egal, nun hat sich der Release eh auf 2017 verschoben und wir können anfangen, darüber zu Reden.
      Den Einstand gibt eine neue, monatliche Videoserie (aka Inquisitions Log) von NeocoreGames, den Entwicklern des Spiels.


      Im ersten Trailer der Feature-Video-Serie dreht sich alles um Zerstörung. In der düsteren Zukunft gibt es nur Krieg und das Ziel für Warhammer 40.000: Inquisitor - Martyr ist, die Atmosphäre des gewaltsamen 41. Jahrtausend originalgetreu widerzugeben. Dabei spielt die zerstörbare Umgebung eine sehr wichtige Rolle. Da die Spieler mit ihren kinetischen Waffen Brocken aus den Wänden reißen können oder einfach ganze Teile der Fläche verdampfen, wird es sich für die Spieler anfühlen, als würden sie in einem echten Krieg kämpfen.

      Natürlich hat die Zerstörung nicht nur eine kosmetische Funktion. Die Deckungen, die sowohl Spieler als auch die Feinde nutzen oder zerstören können, fügen dem Gameplay des Action-RPGs eine ganz neue, taktische Komponente hinzu. Diese bieten auch einen realistischeren Ansatz, um intuitive Nahkampf-Feuergefechte zu bestreiten. Außerdem können Spieler und Kreaturen ihre Positionen effektiv einsetzen, um eingehenden Schaden zu abzumildern.






      M.C.


      -- M.C´s DVD Sammlung -

      Let´s Race again...
      #1 Blacklist on Xbox & Xbox360
      #6 Blacklist on PS2
    • Alex hat sich durch die Herätiker gemetzelt


      Nexgam schrieb:






      Warhammer und Warhmmer 40K. Zwei große Marken, die seit zig Jahren den Tabletop Markt beherrschen. Lizenzen dazu waren allerdings scheinbar viele Jahre teuer. Umsetzungen im Runden-/Echtzeitstrategie oder RPG Genre boten sich förmlich an, erschienen aber eher zaghaft und meist mit bescheidenem Erfolg. Erst das RTS-Spektakel Dawn of War brachte die Wende.



      zu unserem Test
    • Durch diesen Satz ist das Spiel für mich unspielbar... Wieso schaft Man es am PC so was vernünftig umzusetzen und an Konsolen nicht. Dann muss ich mir das Spiel für den PC kaufen.

      "Leider sind die deutschen Texte, wie sooft, recht klein. Selbst auf einem Großen TV muss man sich oftmals arg anstrengen, um sie zu erkennen."
      LiFe IS ShOrT, PLAY HarD!!

      Ich bin zu alt für diesen Scheiß!