[Multi] Axiom Verge

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • wobei der markt da sicherlich zu klein wäre für ein game, was ein extra eingabegerät benötigt. denke mal, 9 von 10 android user nutzen touch als einzige eingabe bei ihrem gerät beim gaming.
      "Der Spiegel ist schon lange nicht mehr das, was er nie war."

      The post was edited 1 time, last by namenlos ().

    • Denke schon, dass der Markt groß genug ist. Klar nutzen die meisten Android auf ihren Smartphones, aber es gibt doch inzwischen zahlreiche Android Geräte, bessere Eingabe ermöglichen. Bei so nem Riesending wie Android dürfte selbst ein Nischenmarkt noch ausreichend sein. Die Amazon Fire TV Geräte bspw. dürften alleine schon ne solide Basis bilden, oder sind die nicht als Konsolen nutzbar? Und Razer hat OUYA übernommen und will doch auch ne neue Box rausbringen.
      Bluntman3000: "bin in mpnchtennünchrn"
    • klar, theoretisch geht gaming auf amazon fire und auf ouya, nur haben die geräte keine power im vergleich zu aktuellen handys, wo wir wieder bei axiom verge und c# wären. :D

      amazon fire ist halt eher auf video ausgelegt und setzt das um mit der entsprechenden hardware, die dir aber nichts für gaming bringt. ouya ist zu alt, das sie es packen würde.

      ein s5 hat z.b. bereits mehr power als die 2 geräte.
      "Der Spiegel ist schon lange nicht mehr das, was er nie war."

      The post was edited 1 time, last by namenlos ().

    • 108 Sterne wrote:

      es gibt doch inzwischen zahlreiche Android Geräte, bessere Eingabe ermöglichen
      In der Tat, Sterne, in der Tat. Ich bin gerade dabei, meine (neuwertigen) Caanoo und GCW Zero in die OVPs zu verfrachten, um sie zum Verkauf anzubieten. Der/die/das GPD XD scheint mir die perfekte Emulationslösung zu sein, inkl. genug Leistung für aktuelle Android-Games.

      /e Hier noch ein paar weitere Reviews
      + RetroCollect
      + Nintendo Life
      + Chinamobilemag
      + blog.omgmog.net
      You can not imagine the immensity of the f*ck I do not give.

      www.kopftreffer.de ▪ ▪ ▪ instagram.com/bluntman3000

      The post was edited 1 time, last by bluntman3000 ().

    • thecixxx wrote:

      klar, theoretisch geht gaming auf amazon fire und auf ouya, nur haben die geräte keine power im vergleich zu aktuellen handys, wo wir wieder bei axiom verge und c# wären.
      nVidia Shield TV. Mehr Power, als eine Vita sich vorstellen kann! :D Also wenn man irgendwann mal vor hat, AV tatsächlich auf Android rauszubringen (was ich bis jetzt nicht glaube), dann wird die Performance trotz c# Problematik sicherlich nicht so das Problem sein. ;)

      @bluntman3000: Jau, das taugt was. Wenn ich meinen Shield Portable in Rente schicken werde, muss ich mich auch nach Alternativen umschauen und da käme mir so ein GPD gerade recht! :nice:

      Aber nun wieder zum Thread: Wir wollen ja ganz sicher hoffen, dass der Titel bald auf der Vita erscheint. Der Preis von 17,99€ ist natürlich nicht ohne (übrigens aber nicht teurer, als auf dem PC!), aber wenn man bedenkt, wie aufwändig die Entwicklung war und wie gut der Titel geworden ist...

      5/5 PS Store (1461 Wertungen), US 4118
      Steam 10/10, 1003 positiv, 47 negativ
      85% Gamerankings PS4

      Und Nintendo scheint ja auch ein großes Interesse an dem Titel zu haben und vielleicht kommt ja tatsächlich irgendwann eine Retail-Fassung raus. :) Das Cover in einer NES-Box würde ja schon passen! :D



      Toll. Jetzt bin ich wieder gehyped. :D
    • Flat Eric wrote:


      Der Preis von 17,99€ ist natürlich nicht ohne (übrigens aber nicht teurer, als auf dem PC!), aber wenn man bedenkt, wie aufwändig die Entwicklung war und wie gut der Titel geworden ist...


      Und Nintendo scheint ja auch ein großes Interesse an dem Titel zu haben und vielleicht kommt ja tatsächlich irgendwann eine Retail-Fassung raus. :) Das Cover in einer NES-Box würde ja schon passen! :D
      Wobei das Spiel auch schon minde4stens zwei mal deutlich günstiger im Sale zu haben war. Wie gesagt, es ist ja Crossbuy, daher habe ich bei nem Schnäppchen zugeschlagen bevor die Vita Version fertig wurde. ^^

      Ne Retail kommt bestimmt für PS4 bei dem Erfolg. Und Limited Run Games hat auch schon Interesse angemeldet, wenn doch keine Version für den Einzelhandel kommt. Also dann zumindest ne kleine Auflage.
      Bluntman3000: "bin in mpnchtennünchrn"
    • naja axiom verge ist "dank" c# halt reine x86 struktur (dazu noch hardwarefressend dank xna), die ganzen droiden werden arm basis sein. bei "stumpfen" emulieren bräuchtest du also ~faktor 8 bei der hardware power ausgegangen von den minimum specs auf einer x86 kiste von den games.

      schonmal bastion, transistor oder broforce für arm geräte zu gesicht bekommen? (basieren alle auf c# xna). die 3 games wären wohl der renner auf droiden.
      "Der Spiegel ist schon lange nicht mehr das, was er nie war."

      The post was edited 2 times, last by namenlos ().

    • thecixxx wrote:

      schonmal bastion, transistor oder broforce für arm geräte zu gesicht bekommen? (basieren alle auf c# xna).
      Bastion schon, siehe Vita-Version! :D Aber hier ist das wohl lang genug durch Monogame-Konverter gejagt worden. ;)

      Broforce leider nicht. *HeulAnfall* :heul: Portabel kann ich es wohl nicht mehr zocken, was sehr schade ist.

      Klar: Man bringt keine unoptimierten c# Spiele auf Android,

      Es gibt es z.B. auch ExEn, was allerdings deutlich höhere Programmieranforderungen hat, so weit ich das beurteilen kann. Oder man geht auf Unity, dann kann aber quasi alles neu machen...

      The post was edited 2 times, last by Flat Eric ().

    • Flat Eric wrote:

      thecixxx wrote:

      schonmal bastion, transistor oder broforce für arm geräte zu gesicht bekommen? (basieren alle auf c# xna).
      Bastion schon, siehe Vita-Version! :D Aber hier ist das wohl lang genug durch Monogame-Konverter gejagt worden.
      das ist bestimmt wie axiom von sony subventioniert geschmiert (wortwahl extra für 108 sterne :tooth: ) worden. dazu ist bastion natürlich auch ein relativ dankbares game gegenüber axiom und vor allem gegenüber broforce, was action angeht, da kann man performance probleme schon wesentlich besser kaschieren.

      aber das alles bringt ja android usern nichts. sony wird sich hüten, den angepassten arm code für bastion oder axiom rauszurücken an google/android, schliesslich sind ja gerade die einer der grössten sargnägel was portable konsolen und damit auch den misserfolg der vita angeht.

      unity basiert auch auf c#. das hat zwar wesentlich einfachere, direkte exportierfunktionen auch für arm geräte, aber bringt relativ schwachen arm geräte wie ouya oder vita nichts.

      wenn schon alles neu machen, dann direkt in c++, was da ein sauberer code draufhat, wurde spätestens mit retro city rampage bewiesen. das läuft ja theoretisch auf jeder hardware locker bis zu 10 jahre alt perfekt. das würde auch perfekt auf einem galaxy 2 oder iphone 2 laufen, hat er scheinbar nur keine interesse dran, es rauszubingen.
      "Der Spiegel ist schon lange nicht mehr das, was er nie war."

      The post was edited 4 times, last by namenlos ().

    • aldi404 wrote:

      Flat Eric wrote:

      Und Nintendo scheint ja auch ein großes Interesse an dem Titel zu haben und vielleicht kommt ja tatsächlich irgendwann eine Retail-Fassung raus. Das Cover in einer NES-Box würde ja schon passen!
      Nintendo muss nur ein paar Sprites austauschen und kann es als neues Metroid ausgeben ^^

      Also ist Axiom Verge genau das, was Nintendo einfach nicht auf die Reihe bekommt. :)

      @thecixxx: RCR ist schon MEGA geil gecoded:

      CPU Speed:1 GHz

      RAM:256 MB


      Video Card:Pixel Shader 2.0 and Vertex Shader 2.0


      Free Disk Space:40 MB


      Pixel Shader 2.0 heißt einfach alles ab Radeon 9000 bzw. nVidia FX, ergo DX 9.0. Und das war sowieso nur ein Kompromiss für die PC-Endversion.

      Theoretisch (ohne die DOS-Version, die ja auf einem 486er läuft), ist RCR auf einem Ahtlon XP, Radeon 9500 und 256MB RAM lauffähig, soviel hatte ich problemlos 2002 schon. Welche Spiele können das heutzutage noch vorweisen, wenn sie erscheinen? Da gibts Ressourcen-Fresser, da wird es einem schlecht, obwohl auf dem Bildschirm nicht wirklich viel passiert.

      Da ist Axiom Verge schon eine andere Kategorie, wobei auch recht genügsam:


      • Prozessor: Intel Pentium E2180 2.0 GHz
      • Arbeitsspeicher: 500 MB RAM
      • Grafik: Intel HD Graphics 4400
      • Speicherplatz: 300 MB verfügbarer Speicherplatz [/quote]

      The post was edited 3 times, last by Flat Eric ().

    • Flat Eric wrote:

      so aufwändig ist die Steuerung nun auch nicht (eigentlich Fire+Jump).
      Nicht ganz, hinzu kommt noch der Bohrer, Manipulationsstrahl, Waffenwechsel und Stehenbleiben (um schräg zu schießen, ganz wichtig in den Game).
      Besonders das schräg schießen mit Touch stelle ich mir sehr fummelig vor. Man müsste das ganze Interface überarbeiten um eine Schnellwahl der Waffen zu integrieren und und und.
      Solange das Game nicht der Kassenschlager wird, denke ich nicht das man sich daran setzt.
      Zudem sind die ja immer noch fleißig am Bugfixen, auf PC habe ich nun schon das 24 Update