[PS1/PC/iOS/Android] Final Fantasy IX

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • FF7 Stumpftitel :D ..deswegen hat das Game soviele Fans, die 15 Jahre lang nach einem Remake geschrieen haben ;)
      Verkauf von extrem seltenen Press Kits, CEs, sealed Games: LRG, Play-Asia usw.
      *klick*

      ⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆
      ▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇

      The post was edited 1 time, last by Retrorunner ().

    • Es ist einfach sowohl vom Gameplay her als auch von Setting und Story das simpelste der 32-Bit-FFs. Wo VII und VIII extrem innovative Skillsysteme hatten, und mit ungewöhnlichen Welten abseits der 08/15 Fantasy fesselten ist FFIX halt in all diesen Belangen Standardkost. Gut gemacht, aber eben trotzdem sehr unkreativ.
      Bluntman3000: "bin in mpnchtennünchrn"
    • Gameplay, Story, Welt... alles ziemlich 08/15. Ist für mich absolut unkreativ, nur eben hübsch designed und wunderschön anzusehen und anzuhören. Ansonsten eben totale Standardkost nach Schema F.
      Selbst Zidanes Hintergrundgeschichte ist die von Son-Goku, er hat sogar den Affenschwanz.
      Bluntman3000: "bin in mpnchtennünchrn"

      The post was edited 1 time, last by 108 Sterne ().

    • Und Gameplay, Story und Charaktere sind Elemente der Kreativität. Materia und Charakterkopplung waren auch kreative Formen der Charakterentwicklung; spielerisch innovativ und in die Story eingebunden. Dass Story und Charaktere Kreativleistungen sind ist eh klar.

      Die Charaktere sind für mich an FFIX noch das kreativste, Vivi, Steiner und Freia waren schon sympathisch. Die Welt hatte das ein oder andere Element, bspw die alte Hochburg Ipsen oder Freias Heimat im Sandsturm, aber insgesamt war es für mich eben doch sehr standardmäßige Fantasy. Nur eben in hübscher als in FF I - V und cineastisch inszeniert.
      Bluntman3000: "bin in mpnchtennünchrn"
    • Metascore 94 zu 92. Zugegeben, ist close und praktisch gleich, dennoch ist der von IX höher und das ist auch absolut korrekt, da IX praktisch fehlerfrei war, während VII ganz objektiv technische Schwächen hatte und teilweise einfach unfertig wirkte.

      Alle Aspekte wie "Langweilig", "Story" und "Charaktere" sind 100% subjektiv. Gucken wir auf die objektiven Gegebenheiten ist IX das bessere Spiel, da kann es weder Diskussionen, noch zwei Meinungen geben. Das man VII und sein Gameplay besser fand ist damit natürlich nicht ausgeschlossen, nur ist auch das ein subjektiver Eindruck, der bei der möglichst objektiven Bewertung des Spiels relativiert werden muss.

      Ich bleib auch bei meiner These: VII hatte vor allem das Glück erstes 3D FF zu sein und profitiert davon ungemein in der allgemeinen Wertschätzung.
    • Der große Pluspunkt von VII ist vor allem das Setting. Unabhängig davon das es das erste große Bombast RPG der 32 Bit Ära war. Durch das Setting wirkt es frischer, abwechslungsreicher und auch erwachsener. IX tritt dann doch wieder sehr auf ausgetretenen Pfaden und bedient sich einem generischen Fantasy Setting, wie 80% aller Rollenspiele zuvor. Technisch und spielerisch mag es hingegen besser sein, doch spielen nicht wenige Leute diese Spiele wegen der Atmosphäre und Story. Da versagt IX gerade dann, wenn man schon einige RPG gespielt hat. Es kann sich dort nicht wirklich von der Konkurrenz absetzen, wie es XII und XIII noch konnten. Es fehlt der Reiz und die Faszination, die dann zur Motivation werden.

      The post was edited 1 time, last by Black Sun ().

    • Gucken wir auf die objektiven Gegebenheiten ist IX das bessere Spiel, da kann es weder Diskussionen, noch zwei Meinungen geben.

      Ich habe seit FF VI alle FFs mit 100 % durchgespielt. FF IX ist IMO in allen Belangen das schlechteste FF.

      Über Characterdesign und Setting kann man streiten. Das ist eine Frage der persönlichen Präferenzen bzw. des persönlichen Geschmacks. Ich habe mit Anime oder Fantasy eigentlich kein Problem, aber die einzig nicht nervenden Figuren aus FF IX sind Freya und Beatrix. Steiner, Kuja und die Mogs/Mogrys sind grenzwertig.

      Grafisch sind die drei PS1-Titel auf einem Niveau.

      Musikalisch sind FF VII und VIII besser. Die einzig guten Tracks des FF IX-Soundtracks sind "Freya's Theme", "Crossing Those Hills" (Oberwelt-Thema), "Hilda Garde" (das IMO beste Luftschiff-Thema) und "Melodies of Life". Der Rest ist zwar "passend", aber nichts was man sich außerhalb des Spiels mal anhören würde. FF XII hatte musikalisch dasselbe Problem.

      Spielerisch sehe ich nichts, was FF IX besser macht als die Vorgänger. Was mich an Teil IX immer genervt hat, war der Ether-Mangel, so dass man permanent zu wenig Magie hat. Und das Sammeln der Chocographs. Jede Minute, die man mit einem Chocobo oder Mog/Mogry zu tun hat, ist eine Minute zu viel. Ich wünsche mir beide als DLC für Mortal Kombat. Fatality 24/7!

      The post was edited 3 times, last by RouWa ().

    • für mich liegt es nicht an mangelnder Kreativität, ehr haben diverse merkwürdige Designentscheidungen das Game kaputt gemacht.

      Wenn ich an dieses unnötig nervige Ability/Skill System denke, vergeht mir sofort komplett die Lust auf das Game.

      Die Entwickler hatten ein paar schöne Ideen, aber für meinen Geschmack sehr schlecht umgesetzt.
    • Ignorama wrote:

      Gucken wir auf die objektiven Gegebenheiten ist IX das bessere Spiel, da kann es weder Diskussionen, noch zwei Meinungen geben.
      Und genau das ist nicht korrekt. Ich würde schon behaupten mich mit JRPGs auszukennen, aber mir fällt absolut nichts ein was FFIX zum "objektiv" besseren Spiel machen würde als VII oder VIII.
      Bluntman3000: "bin in mpnchtennünchrn"
    • "objektiv" sind die irgendwo alle auf einem Level IMO. Die Systeme sind einfach unterschiedlich. Keines ist aber schlecht, reine Geschmackssache.

      Grafisch ist 9 schon am schickten, das muss man ihm lassen, war ja auch das letzte der drei.

      Inwiefern 9 nicht kreativ seim soll verstehe ich nicht. Dann kann man auch einfach behaupten 7+8 sind 08/15 Sci-Fi/Steampunk. Generisch ist FF9 nämlich bestimmt nicht. Hat einige der bizzarsten und lustigsten Charaktere der ganzen Reihe zu bieten.
    • Black Sun wrote:

      Der große Pluspunkt von VII ist vor allem das Setting. Unabhängig davon das es das erste große Bombast RPG der 32 Bit Ära war. Durch das Setting wirkt es frischer, abwechslungsreicher und auch erwachsener. IX tritt dann doch wieder sehr auf ausgetretenen Pfaden und bedient sich einem generischen Fantasy Setting, wie 80% aller Rollenspiele zuvor. Technisch und spielerisch mag es hingegen besser sein, doch spielen nicht wenige Leute diese Spiele wegen der Atmosphäre und Story. Da versagt IX gerade dann, wenn man schon einige RPG gespielt hat. Es kann sich dort nicht wirklich von der Konkurrenz absetzen, wie es XII und XIII noch konnten. Es fehlt der Reiz und die Faszination, die dann zur Motivation werden.
      Auf den Punkt gebracht! :thumbup:
      Verkauf von extrem seltenen Press Kits, CEs, sealed Games: LRG, Play-Asia usw.
      *klick*

      ⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆⬆
      ▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇
    • Mr.Deadshot wrote:

      Inwiefern 9 nicht kreativ seim soll verstehe ich nicht. Dann kann man auch einfach behaupten 7+8 sind 08/15 Sci-Fi/Steampunk. Generisch ist FF9 nämlich bestimmt nicht. Hat einige der bizzarsten und lustigsten Charaktere der ganzen Reihe zu bieten.
      Als VII erschienen ist kannten die meisten den Begriff Steampunk nichtmal. Vielleicht die Leute die Tabletop oder Pen & Paper gespielt haben, aber Videospieler? Das wurde in Videospielzeitschriften erstmal erklärt, es war ziemlich ungewöhnlich so ein Setting zu wählen. Und FFVIII kann man effektiv nirgendwo einordnen, jedenfalls in keinen Bereich den ich kenne. Esthar ist SciFi... Rest der Welt eher unsere Moderne. Aber andererseits gibts auch Fantasy Elemente.

      Gerade bei FFVIII ist nichts 08/15. FFIX finde ich dagegen wirklich höchst generischm und das war schon beim Release der Grund warum ich es nie so hoch eingeschätzt habe wie die anderen Teile.
      Bluntman3000: "bin in mpnchtennünchrn"

      The post was edited 1 time, last by 108 Sterne ().

    • FF IX ist neben VII mein lieblings Final Fantasy, ich finde gerade das Setting und seine liebevoll entworfenen Charactere so toll. Das Kampfsystem hat mir vollkommen zugesagt da es gut zugänglich ist und nicht so schwer wie die beiden Vorgänger. Das einzige was mich damals gestört hat war bei der deutschen Version dieser aufgesetzte Dialekt.
      XBL: Shinobi MG PSN: Shinobi74
      Currently playing:
      Shenmue 3, Medievil (PS4) Star Wars Jedi Fallen Order, Titanfall 2 (ONE)

      Einkaufsliste:
      Luigis Mansion 3 (SWI), Spiderman (PS4)
    • Ich zähle FFIX auch zum oberen Drittel der Hauptreihe - glaube es gibt kaum einen sympathischeren FF-Charakter als Vivi :love:

      Teil 9 wirkt für viele nach dem "coolen" Steampunk der zwei (eigtl drei) Vorgänger wie ein Rückschritt in Setting, Story und Charaktere. Finde, dieser Comic bringt es gut auf den Punkt:




      Ich persönlich finde FFIX einen Super-Abschluss der PS1-Trilogie und einen Liebesbrief an alle Fans der klassischen Teile 1-5, ehe man ab Teil 10 komplett in eine andere Richtung ging.

      Da gabs ja vor eineinhalb Jahren auch die News, dass ein bis dato unbekannter Sidequest in FFIX entdeckt worden ist, fand ich höchst amüsant: kotaku.com/13-years-later-a-ne…uest-has-been-d-510041775
      tba
    • Schade dass es kein wirkliches Remake ist..bzw ne HD Auflage wäre mir schon genug (keine oller Umsetzung)
      Aber war doch klar dass sie das nicht machen.
      FFVII all the way was, Square :D

      Sehe es ähnlich wie all die anderen leute hier, finde 9 auch nur "gut" aber mir gefielen die gute-laune chars.
      Vor allem Zidane der Vogel! Er ist ein Dieb, hat nie viel gehabt und auch ned immer miese Laune und ist nur am jammern.

      Keine abgefuckten Emo Deppen und Rumheuler wie in 7 oder 8.
      Metrosexuelle Andros sind natürlich geil zum identifizieren .. :D

      Wem gefällt das bitte?

      Klar passts irgendwie zur Story aber Cloud oder Squall hatten für mich selben Symphatiewert wie Hauptheld von Call of Duty Teil 438
      Und das nicht erst seit gestern abend.
      KYOKUGEN~RYUU OUUGIIII!!!

      The post was edited 3 times, last by Kou ().

    • Hab ich mir erst letztens für die PS1 gekauft, mal sehen wann ich Zeit und Lust finde es zu spielen. Mein Lieblings FF ist das 8er.
      Ich bin ein Freund von folgenden Konsolen :
      Master System, Mega Drive, Saturn, Dreamcast, PSone, orginal Xbox, Xbox 360, Xbox One, Nintendo Entertaiment System, Nintendo 64.


      ☕ XBL Gamertag : fixed to pieces