[WIIU/SWI] Legend of Zelda: Breath of the Wild

    • Die letzten drei Herzen (Gelb) kannst du regulär nur kurzzeitig durch Tränke/Essen bekommen oder halt umtauschen gegen 3 Stücke deiner vollen Ausdauer.
      Ob sich beides dauerhaft (ohne Trank/Essen) mittels amiibo oder DLC füllen lässt, ka.
      I wish R.I.P meant Return if Possible. I miss you!
      † 26.07.2015
    • So, nachdem ich mich dann doch durch die Story gequält und sie beendet habe, hatte ich Lust drauf zu schauen, wieviele Krogs ich denn noch zusätzlich finde (natürlich mit Hilfe: zeldadungeon.net/breath-of-the-wild-interactive-map).

      Aktueller Stand:
      • Story beendet
      • Alle Erinnerungen
      • Alle regulären Rüstungen (ohne amiibo)
      • Alle Hauptquests beendet
      • Alle Sidequests beendet
      • Alle Schreinquests beendet
      • Alle 120 Schreine
      • 900 Krogs :D
      • Karte zu 99,xx% beendet
      • Moldora Medaille
      Folgende Sachen mach ich noch:
      • Die anderen 2 Medaillien
      • Karte auf 100%


      Dann ist das Spiel für mich beendet. 8o
      I wish R.I.P meant Return if Possible. I miss you!
      † 26.07.2015

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Envy ()

    • Neu

      Ich habe das Spiel seit Anfang März gezockt und vor kurzem beendet. Mir hats sehr gut gefallen. Das Erkunden, die vielen kleinen Details, die Sidequests, die liebevolle Welt usw.
      Was ich nervig fand war das umständliche Wechseln der Rüstungsteile. Wäre nett gewesen wenn man mit einem Kopf ein ganzes Set anziehen könnte. Weil zuerst schwimme ich den Wasserfall hinauf, dann will ich rasch klettern und brauche dann die Antikrüstung für den Wächter der mich erwartet.

      Die letzten drei Monate habe ich weder hier im Zelda-thread noch auf youtube Infos zum Spiel gesucht. Ich wollte das ganze ohne Spoilers geniessen, was sich auch richtig ausgezahlt hat.
      Dafür bin ich ganz überrascht was die Leute alles im Spiel anstellen. Ein Typ hat das Game ohne Klettern (!) gemeistert oder versucht ein Huhn zu Ganon reinzuschmuggeln.

      Einige Sachen habe ich nicht geschafft u.a den Schrein Es steht in den Sternen, das Räuberversteck und das letzte Fossil in Hebra.

      Was ist euer Lieblingstrack? Ganz verliebt bin ich in das Thema des Orni-dorfes - verdammt Nintendo weiß genau welche Knöpfe sie drücken müssen um mich alten Zeldafan zu rühren.
      Ebenfalls mag ich die Musik in Kakariko, beim Moldera-kampf und beim Endkampf.

      Etwas entsetzt war ich über ein Video wo eine sehr effektive Methode gezeigt wird die Wächter zu besiegen.
      Spoiler anzeigen
      Einfach mit einem Schild parieren, dafür genügt sogar ein einfaches aus Holz
      Und ich bin stundenlang vor denen davongelaufen. Gleich mal die Methode getestet und in der Stadt nach Krogs gesucht. :D

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Patricia ()

    • Neu

      Das Spiel hat Mukke?! :shock:
      ;)
      Ne scherz, also generell ist die ja eher unauffällig.
      Welche ich gerne mag, ist das Stück, welches glaube ich bei Kälte gespielt wird.
      Ausserdem die "spooky Theme", unter Anderem aus dem finsteren Wald (welche Erinnerungen an die geniale Forest Temple Mucke aus OoT wach werden lässt) und ich glaube die beim Deku-Baum mochte ich auch.
      Wirklich out of place wirkt für mich nur die standard Kampf-Theme, obwohl sie irgendwie auch was hat, wirkt klanglich aber mehr wie aus einem ganz alten SNES Titel
      GAME BOY ist schlimmer als Crack!
    • Neu

      Die Soundkulisse - Musik kann man da wirklich nicht sagen - in der Natur fand ich ganz passend. Wenn ich stundenlang herumwandere muss ich nicht mit Orchestermusik zugedröhnt werden.
      Vielleicht sind mir darum die richtigen Lieder in den Städten so aufgefallen.
      Die Lost Woods waren wirklich gruselig (diese Bäume =O ). Was sagt eigentlich die Frauenstimme wenn man verloren geht und einem zurücksetzt.