[3DS] Little Battlers eXperience

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • [3DS] Little Battlers eXperience

      Neues Roboter (Pokemon) Spiel,

      Gab ja mal auf dem Gameboy Color so ein Fernsteuerungs-Roboter Spiel (Power Quest). Allerdings war das damals noch ein Beat em Up Fighter. Jetzt ists halt auf ne ganze Karte ausgeweitet und man kann im lokalen Modus gegen 6 Freunde kämpfen.
      Wird bestimmt Fans von Power Quest ansprechen. Ich werds mir auf jedenfall holen. Ist mal wieder was anderes...

      Wie ich das eingebundene Video hierherbekomme weis ich grad nicht. Aber auf der Nintendoseite kann man sichs anschauen:
      nintendo.de/Spiele/Nintendo-3D…ce-1027277.html#_bersicht

      Meine Sammlung

      Make it REtAiL, or it does not happen!!!

      The post was edited 5 times, last by _2xs ().

    • Ja, ist wieder mal eine recht große japanische Franchise (inkl. Manga, Anime, Kinofilm), die nach etlichen Jahren total unauffällig in Europa released wird. Ähnlich wie jetzt im November endlich mal Yokai-Watch nach USA und ich glaub nächstes Jahr dann Europa kommen. Wobei die das wohl etwas größer aufziehen und nicht ganz so "stealthig" wie den Little Battlers-Release.

      War damals zu PSP-Zeiten ziemlich hyped drauf, hätte aber am liebsten auch die VITA-Version gehabt.

      Aber besser als gar nichts und da es von Level-5 ist, wird es so oder so irgendwann gekauft.

      The post was edited 1 time, last by Mr.Deadshot ().

    • Naja, Nintendo Webseite ist ja nicht unauffällig ^^. Aber ich habs vorher auch nicht gekannt. Hat mich halt an Power Quest erinnert...

      Btw. lt. der HP von LBX muß es ja doch ne Vita Version geben:
      danball-senki.jp/w/
      Kann ja sein, daß es später released wird, als die 3DS Version.

      Releasetermin ist übrigends Freitag 04.09.
      Meine Sammlung

      Make it REtAiL, or it does not happen!!!

      The post was edited 1 time, last by _2xs ().

    • Ich denke nicht das das noch mal was für die Vita kommen wird in EU.

      Mr.Deadshot wrote:


      Aber besser als gar nichts und da es von Level-5 ist, wird es so oder so irgendwann gekauft.
      Ich war seiner Zeit so gehyped das ich mir sogar 2 der Modelle gekauft habe, die es natürlich bei uns wieder mal nicht geben wird.

      The post was edited 1 time, last by ONOX2 ().

    • ONOX2 wrote:

      Ich denke nicht das das noch mal was für die Vita kommen wird in EU.

      Mr.Deadshot wrote:

      Aber besser als gar nichts und da es von Level-5 ist, wird es so oder so irgendwann gekauft.
      Ich war seiner Zeit so gehyped das ich mir sogar 2 der Modelle gekauft habe, die es natürlich bei uns wieder mal nicht geben wird.
      So ein Mecha-Zeug ist auch genau dein Ding :D
      Meins aber auch - nur ich bin nicht so der Figuren-Sammler. Aber ich hab da letztens auch einige sehr schicke Modelle gesehen zu der Reihe.

      EDIT: Ein Amiibo wäre nice *g*

      EDIT2: Nein, auf Vita werden wir das im Westen nicht mehr sehen. Glaube ich auch nicht mehr dran. Wobei es mich wundert, weil der Markt für "Anime"-Games ja da ist. Aber offenbar errechnet man sich auf dem 3DS mehr Zielgruppe.

      The post was edited 3 times, last by Mr.Deadshot ().

    • Das Kampfsystem ist Echtzeit. Quasi Beat'em Up (oder halt Shoot em Up). Kid Ikarus ist wohl das Spiel, daß am nähesten kommt vom Kampfsystem (nicht Flugmodus), von den Spielen, die ich kenne. Allerdings ist LBX nicht so Komplex. Man hat nur einen Angriffsknopf, der rest ist springen und schnelle Bewegung. Bisher mußte ich ziemlich defensiv spielen und die Dummheit der KI ausnutzen. Immer an Objekten bleiben ist fast Pflicht, damit man den Raketen/Schüssen ausweichen kann. Trotz aller Vorsicht kann man Treffer schlecht verhindern. Blocken hat bei mir noch nicht wirklich funktioniert. Meistens war der Schaden der selbe. Wenn der Gegner Supermoves macht hat man kurz ne Auswahl zu Verteidigungsmöglichkeiten (Springen, Blocken,...). Hat mir Effektiv bisher aber auch nicht geholfen...
      Wird wohl darauf hinauslaufen, daß man sich den Überroboter zusammenbaut und alles wegschnetzelt.
      Meine Sammlung

      Make it REtAiL, or it does not happen!!!
    • Ich spiele es aktuell und muss sagen, dass der Ersteindruck durchaus gut ist. Man merkt den Anime Aspekt. Was das anpassen des Roboters angeht, bin ich noch nicht so weit (habs ne Stunde gespielt aktuell) aber es gibt 133 verschiedene Roboter die sich jeweils auf Kopf, L/R Arm, Körper und Beinen zusammensetzen. Es hat (neben dem Power Quest, was @_2xs erwähnt hat) was von Medabots, wovon wir ja nur wenige Games bekommen haben, aber halt in "komplizierter" da man schon Abschätzen muss, ob man lieber einen tanky oder eher schnellen Roboter bauen will. Dazu kommen dann auch noch viele verschiedene Waffen, welche sich auf Schwerter, Äxte, Lanzen, Schlagringen und sogar Schusswaffen (1 Hand und 2 Hand, sowie Schilden, zusammensetzen, die wohl später sogar verschiedene Elemente haben können.

      Das kämpfen selbst will aber gelernt sein. Spielt sich ein wenig wie Custom Robo, aber doch etwas "hackeliger". Zumindest kam es mir teilweise noch so vor wie: ich hitte, Gegner hittet, ich hitte Gegner hittet. Und teilweise trifft man sich gleichzeitig, wo ich mich frage, ob man nun einfach nur Attacken spamen soll(dafür gibt es aber eine Ausdauer Leiste), oder ob es später doch etwas taktischer wird und man Treffer vermeiden kann. Vllt bin ich aber auch noch zu schlecht im Game :D

      Ich muss aber sagen, dass man für 5€ nichts falsch macht. Für jüngere dürften die ganzen Stats und Roboterteile aber recht verwirrend sein.
    • Bin jetzt ca. 14h drin und ich muss ehrlich sagen: Das Game wird immer besser. Am Anfang dachte ich noch: "ja ok, ein Roboter Game, mit customisation und etwas Story" aber wieviel Content in dem Game steckt ist schon krass.

      Was ich beim kämpfen bemängelte war eher die "träge/hackelige" Art, dass wenn man springt und dann landet, dass man sich kurz nicht bewegen kann. (weil eben die kleinen Roboter auch Gewicht haben) Wenn man sich daran gewöhnt, macht es sogar Sinn, dass man nicht ständig wie ein Gummiball herumspringt, oder seine Sprünge besser zum ausweichen timed oder diese für einen Sprungangriff nutzt.

      Was die Story angeht, so ist doese sogar recht unterhaltsam. Dass dabei gemischt wird, zwischen Ingame Grafik, Anime und sogar Sprachausgabe (nicht immer) merkt man sofort an, dass es von Level 5 kommt (Prof. Layton)

      Bei den 14h komme ich mir übrigens immer noch so vor, als wäre ich am Anfang. Es gibt wohl auch ein Karten Sammel(oder auch Kampf?) System, welches ich bis jetzt Storytechnisch noch nicht freigeschaltet habe und die Menge an Roboter sowie der Bauteile im Innern (Batterie, CPU, Motor ect.) oder auch die ganzen Waffen, habe ich gerade mal eine "Handvoll" von im Teile Index auch nur gesehen. (von 134 Robotern ca 20 Stück)
      Dabei levelt man den Spieler, sowie jedes einzelne Roboter Teil. Durch längere Benutzung von bestimmten Waffentypen, lernt man auch neue Spezialattacken. Und die Menge an Waffenkategorien kann sich auch sehen lassen:
      -Schwert/Degen/Breitschwert
      -Hammer/Axt
      -Dolche/Kunai/Schlagringe
      -1 Hand Feuerwaffen (Pistole, SMGs,
      -2 Hand Feuerwaffen (Pumpguns, Gewehre, Sniper, Bazookas)
      -Klauen/Krallen (welche im Spiel den ganzen Arm Part einnehmen und Nah/Fern genutzt werden können)
      -Speere/Stäbe
      -Schilde
      ect.

      Was ich schlicht sagen will: Das Game muss sich nicht verstecken, ist imo (aus heutiger Sicht) sogar ein hidden Gem auf dem 3DS. Günstig zu haben und man wird lange unterhalten.

      Es gibt nur eine Sache, welche mich stört: Es gibt Gacha Auotmaten(für Ingame Geld, also keine Microtransaction), wo man mit "Glück" richtig starke Teile (also wirklich stark, gerade am Anfang) bekommen kann. Warum "Glück"? Weil es im Grunde nicht random ist, was man bekommt. Da die Teile äußerst Teuer sind (z.b. 10-40k pro Versuch) habe ich mal geschaut, ob ich mit speichern und neu versuchen an Teile komme, ohne mein Geld zu verschwenden. Dabei habe ich gemerkt, dass es festgelegt ist was man bekommt. (man bekommt also immer das selbe Item)
      ABER: Das System ist alles andere als "cheater safe", da sich das Game wohl eine Art Reihenfolge merkt. Sprich: holt man sich z.b. ein 500G Gacha Item, überspringt es bei allen Gacha Automaten einen Versuch. Also wenn man vorher was schlechtes bekam, kann der 2. Versuch etwas gutes dropen, falls nicht, Game neu laden und 2x etwas für 500G kaufen und dann nochmal den teuren Gacha versuchen.

      Warum mir das nicht gefällt? Weil ich lieber gar keine Gacha Auotmaten hätten, die einem nicht dazu verleiten das Game zu umgehen. Natürlich ist es jedem selbst überlassen es zu nutzen oder nicht, aber man kommt an sich recht gut an Geld ran (durch verkauf von Medaillen), will aber dies nicht einfach "wegwerfen". Also kurz: lieber würde ich auf ein teures Teil sparen, aber da es die starken Teile (aktuell, weis nicht ob es noch andere Wege im Spiel geben wird, da man ständig was neues freischaltet) nur im Gacha gibt, muss man diese wohl oder übel nutzen, wenn man sie haben will.

      Ansonsten kann ich es definitiv empfehlen. Bin sogar etwas "süchtig" nach dem Game :D Nehme mir meist vor 1h zu spielen und dann werden es mal 2-3h. Also der Sammeltrieb ist definitiv da und auch das kämpfen macht immer mehr Spaß und man probiert auch mal andere Waffengattungen aus, welche man normalerweise in anderen Games vllt nicht nutzt. Ich bin ein Fan von Schwert/Schild und nutze für Fernkampf ne SMG, aber ich habe auch bock die Pumpgun, sowie klauen mal auszuprobieren :D (allein von klauen/Krallen gibt es über 150 verschiedene im Spiel und ich habe gerade mal 3? gesehen )
    • Für 5,- € sollte man auf alle Fälle zugreifen. Zum Release gab es gerade mal 1 Spiel pro Mediamarkt, erst später kamen noch Nachlieferungen. Es ist halt wirklich nicht sonderlich bekannt.

      Was Du mit den Sammelkarten meinst sind Gachpon Automaten, wo man die Teile rausziehen kann. Quasi ne Art Glücksspiel ingame. Sowas mag ich eigentlich nicht, sind aber halt asiatische Kultur sone Dinger
      Meine Sammlung

      Make it REtAiL, or it does not happen!!!
    • Nene, ich meine schon Sammelkarten im Spiel. Hab bisher ein paar durch die Quest Missionen bekommen. Aber der Laden (an der Seite vom Bahnhof) hat bei mir bisher "noch keine Lieferung" erhalten.

      Gachapon ist mir durchaus ein Begriff, ist nicht das erste Game mit sowas :D (gabs ja schon in Chibi Robo aufm GC^^)

      Man wird eigentlich recht früh im Spiel geteasert, dass der Laden, Karten bekommt, aber wann das passiert wird sich zeigen.
      Display Spoiler
      Bisher habe ich das Katakomben Tunier geschafft, aber ab da noch nicht weitergespielt

      Daher gehe ich mal davon aus, dass sich das später noch freischalten wird.

      Edit: oder ich habe deinen Satz falsch verstanden und du meinst, dass wenn die Karten freigeschaltet werden, dass man diese auch nur durch Gachapon Auotmaten bekommt. Ich werds ja sehen.