Sega und die Außenwahrnehmung

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Sega und die Außenwahrnehmung

      Was haltet Ihr von diesem Video? Eigentlich mag ich diesen Youtuber, aber hier frage ich mich so langsam, in welcher Welt er lebt. An dem massiven Verkaufseinbruch gibt es nichts zu beschönigen, das magelnde Nutzen der eigenen Reihen und Marken wurde hier im Forum ja auch oft diskutiert. Aber wenn jemand, der behauptet seit über 20 Jahren Fan zu sein und die Veröffentlichungen genau mitzuverfolgen nichts als schlechte Sonic-Spiele wird für mich klarer, warum sich nichts als Sonic verkauft. Er hat anscheinend nicht mal House of the Dead mitbekommen in den letzten Jahren.

      "Ich hab die Zukunft nicht gewollt!
      Ich war für alles offen!
      Ich trinke ja nicht, weil's mich schmeckt, Herr Doktor,
      ich bin einfach lieber besoffen!" - Heinz Rudolf Kunze

      "Für Heuchelei gibt's Geld genug. Wahrheit geht betteln." - Martin Luther
    • Dazu werd ich leider nichts beitragen können, denn:
      Ich kann diesem Menschen keine 5 Sekunden zuschauen, ohne das kalte Kotzen zu bekommen (nimmt sich selbst unerträglich wichtig, imo); ist nix persönliches, ist "nur" sone Art körperlicher Reflex/Automatismus, bzw. eine Form der Abwehr, ein neuronaler Schutzmechanismus :ray2:
      Das statistische Collectardation-Amt veröffentlichte jüngst folgende Zahlen:
      Display Spoiler
      Der durchschnittliche XG-er hat 4,5 Vorbestellungen offen, wartet auf 3,8 Pakete, verge verwaltet im Zuge dessen das tracking von 2,7 Versand-Dienstleistern 53,6-Mal täglich und kauft bei 1,3 LmaA-Läden nie wieder*ein (*solange nichts Interessantes released wird).

      NXGM->ZM DVNLFN
    • Ja, der ist schon ein ziemlich überemotionaler Kerl, und nicht immer sachlich. Hab mir das Video nicht angeschaut, aber es gibt eben auch die Retrofans, die nichts anderes als die Retrosachen haben WOLLEN.

      Auch bei neXGam liest man immer mal sowas wie "einfach mal Panzer Dragoon und Streets of Rage wiederbeleben, und alles wird super!". 1000 andere Sachen, die wohl moderner sind und gut waren sind gescheitert, aber Retrokram ist der Heilsbringer.

      Man muss halt schon irgendwo ein gutes Maß halten.

      Ja, ich sehe es als Fehler an, dass man die Marken nicht gepflegt hat. Aber jetzt Super Shinobi 3 zu machen hilft ja auch nix, Nintendo hat die Marken ja weiterentwickelt, und nicht einfach immer wieder exakt dasselbe gebracht. Das ist der Schlüssel. So Leute wie Alpha Omega Sin sollen aber wohl genau das, und wenn nicht wenigstens ein klassischer Name dransteht ists von vorne herein schlecht.
      Bluntman3000: "bin in mpnchtennünchrn"
    • Kein Problem. ;)

      Ich hab im Netz nach der Meldung gesucht und dabei den Bericht von Sega-Sammy gefunden:

      segasammy.co.jp/english/pdf/re…tanshinhosoku_e_final.pdf

      Wenn ich das jetzt richtig verstehe, kommen die gemeldeten 40% aus der Tabelle auf Seite 4 unten. Aber dieser Einbruch bezieht sich auf eine Prognose für den Rest des Fiskaljahres 04/2015-/03/2016, und im ersten Quartal wurde sogar mehr abgesetzt als im gleichen Zeitraum vom Vorjahr. Oder lieg ich da falsch?
      "Ich hab die Zukunft nicht gewollt!
      Ich war für alles offen!
      Ich trinke ja nicht, weil's mich schmeckt, Herr Doktor,
      ich bin einfach lieber besoffen!" - Heinz Rudolf Kunze

      "Für Heuchelei gibt's Geld genug. Wahrheit geht betteln." - Martin Luther
    • Was ich bei Sega nicht verstehe, warum sie nicht noch stärker Sachen wie PSO im Free to Play/Pay2Win Sektor bringen und zwar auch hier in den Westen.
      Das fände bestimmt nicht jeder Retro Fan toll, aber ich denke da kann man potentiell Geld mit machen.

      Auch würde ich verstärk auf Indy Kram, Entwicklerteams (halt kleinere DL Games) setzen.
      Ich sehe leider nicht, wo alte ungenutzte Sega Marken von vor 20 Jahren jetzt noch groß was retten sollen, als AAA Titel sowieso, da hat man auf dem Indy mark ja viel weniger Risiko.^^ Ausser Sonic hat man nicht wirklich 1 Marke weltweit "konkurrenzfähig" gehalten oder halten können.
      “Revenge. That's what he had come for... But it didn't really exist, did it?
      Just empty regret and bitter heartbreak, wandering the streets.
      The city around him, white and grey and cold, felt suddenly so small.
      Hyde had been right about family, there was no escaping it...
      Even when there was no one left to run from.”
    • Ganz ehrlich - ich kann die Videos von AlphaOmegabumsmichtot auch net wirklich leiden ^^

      eins war mal gut aber der Rest besteht meist aus Rumkreischen und Rummosern ^^


      PS: AFAIK sind sie doch bei F2P gut dabei in Asien zumindest, oder nicht?
      モエロクリスタル大歓迎!!!
    • Na gut PSO läuft doch zumindest in Japan ganz gut und Konkurrenzfähig habe ich eigendlich immer Virtua Fighter und Virtua Tennis gesehen, aber auch da haben sie die Kuh nicht gemolken. Auch die Sega Allstar Reihe hätte mMn mehr Spiele verdient, weil die Racing Games und auch das Tennis fand ich grandios. Aber da hat Sega auch gezeigt wo der Hund begraben ist, die Charaktere aus der Allstar Reihe sind einfach bei jüngeren Spielern viel zu unbekannt um gegen die Nintendo Sippe bestehen zu können.
      Da hätte man von vornherein ganz anders mit seinen Marken umgehen müssen, nun stehen sie da und fahren das Wrack immer weiter gegen die Wand
    • Commodore64 wrote:

      Yo, soweit ich weiß wird das PSO Universe 2 doch in Japan recht viel gespielt.

      BTW: Finde seine Videos auch echt fürchterlich :D Absoluter unsymphath, genau wie dieser JonTron.


      Jo ich meinte ja auch explizit im Westen. Da lässt man zmd potential liegen imo.
      “Revenge. That's what he had come for... But it didn't really exist, did it?
      Just empty regret and bitter heartbreak, wandering the streets.
      The city around him, white and grey and cold, felt suddenly so small.
      Hyde had been right about family, there was no escaping it...
      Even when there was no one left to run from.”
    • Ich weiß auch nicht, was die Forderung soll, Atlus sollte neue Spiele zu den früheren Sega-Marken entwickeln, bzw. das Gemecker, daß es immer noch nicht passiert ist. Es ist gerade mal ein gutes Jahr her, daß die Firma von Sega gekauft wurde.

      Ich denke zwar auch, daß Sega viel Potential im Schrank verstauben läßt, aber solange alles, was nicht Sonic oder Total War heißt, im Westen unter dem Radar verschwindet, ist die Frage, wie ein neues Panzer Dragoon noch Erfolg haben soll.
      "Ich hab die Zukunft nicht gewollt!
      Ich war für alles offen!
      Ich trinke ja nicht, weil's mich schmeckt, Herr Doktor,
      ich bin einfach lieber besoffen!" - Heinz Rudolf Kunze

      "Für Heuchelei gibt's Geld genug. Wahrheit geht betteln." - Martin Luther
    • mind70188 wrote:

      den geschäftsbericht von oben habe ich nicht genau studiert aber wenn die headline lautet " gewinn oder umsatz 40% runter " dann ist das fakt und sicher keine prognose

      Weil Headlines in der Games Presse ja so zuverlässig sind.^^

      Da schreibt einer vom anderen ab, und kaum einer liest das japanische Original.

      EDIT: My bad, das Dokument ist ja in Englisch zu haben.

      Dafür wird scheinbar für das laufende Jahr ein Einnahmeplus von 419% erwartet.
      Bluntman3000: "bin in mpnchtennünchrn"

      The post was edited 2 times, last by 108 Sterne ().

    • 108 Sterne wrote:

      ein Einnahmeplus von 419% erwartet.

      Wow!
      Bei diesen "eigentlich" ja (erfahrungsgemäß) immer sehr nebulösen (und afaik immer nach oben geschönten) "Gewinnprognosen" in der freien Wirtschaft sind die SEGA-Jecken aber schon sehr exakt und dabei schonungslos ehrlich, wa? :ray2:
      Das statistische Collectardation-Amt veröffentlichte jüngst folgende Zahlen:
      Display Spoiler
      Der durchschnittliche XG-er hat 4,5 Vorbestellungen offen, wartet auf 3,8 Pakete, verge verwaltet im Zuge dessen das tracking von 2,7 Versand-Dienstleistern 53,6-Mal täglich und kauft bei 1,3 LmaA-Läden nie wieder*ein (*solange nichts Interessantes released wird).

      NXGM->ZM DVNLFN
    • Ich glaube, ganz so unseriös sind die Prognosen normalerweise nicht, weil man sonst wohl ziemliche Probleme bekommen würde, wenn man sowas regelmäßig abzieht.^^
      419% mehr als in nem Minusjahr sind auch nicht soooo unrealistisch, bspw wenn man im laufenden Jahr mal wieder ein paar Spiele released (derer es im letzten keine großen gab).
      Bluntman3000: "bin in mpnchtennünchrn"
    • Naja, ne gesunde Portion Optimismus wird schon dabei sein, schließlich kommt die "Schätzung" von keinem externen u "objektiven" Softwarehersteller-Bewertungsinstitut, sondern von einer Firma (afaik ne AG?), die veritabel Interessen an guten Prognosen hat, bzw. die ihre Aktionäre schon gern "in Sicherheit wiegen" möchte; alles andere wäre ja "dumm" :S


      Gibt afaik schon Staaten und Firmen, die sowas immer wieder abziehen und das Karussell dreht sich dennoch munter weiter ^^
      Das statistische Collectardation-Amt veröffentlichte jüngst folgende Zahlen:
      Display Spoiler
      Der durchschnittliche XG-er hat 4,5 Vorbestellungen offen, wartet auf 3,8 Pakete, verge verwaltet im Zuge dessen das tracking von 2,7 Versand-Dienstleistern 53,6-Mal täglich und kauft bei 1,3 LmaA-Läden nie wieder*ein (*solange nichts Interessantes released wird).

      NXGM->ZM DVNLFN
    • Hier wird ja mehr über den Typen diskutiert, als über Sega ^^. So ganz unrecht hat er nicht. Ich will Crazy Taxi, Virtua Fighter, jet Set Radio, Shenmue HD Collection :D, gerne auch neue Serien bzw. Titel - wobei Sega als Developer. Dann lieber Sonic jedes Jahr verunstalten :(
      Große Sammlungsauflösung: Über 120 Limited sealed Games
      Über 120x LRG, SRG, SLG, Play Asia, Vblank etc. sealed Games.

      ▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇▇
    • Jepp.


      edit@mind70188: Besten Dank für die Info! :):top:
      Das statistische Collectardation-Amt veröffentlichte jüngst folgende Zahlen:
      Display Spoiler
      Der durchschnittliche XG-er hat 4,5 Vorbestellungen offen, wartet auf 3,8 Pakete, verge verwaltet im Zuge dessen das tracking von 2,7 Versand-Dienstleistern 53,6-Mal täglich und kauft bei 1,3 LmaA-Läden nie wieder*ein (*solange nichts Interessantes released wird).

      NXGM->ZM DVNLFN