[play2015] Nachberichte

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • ich denke mal es ist der Waldmeister/Pfefferminzschnaps gemeint ^^

      war diesmal die kürzeste Play ever für mich, hat sich aber dennoch gelohnt. Haben zwei schöne Tage in Altenmellrich gehabt und hab seit Jahren sogar auch mal ein Turnier gewonnen zu einem meiner neuen Lieblingsspiele :D

      Vielen Dank an die Orga und das alles so schön harmonisch dieses Jahr war. Für mich könnte es jedes Jahr so sein! Einen Dank an die beste Community, die man im WWW wohl finden kann! :love:
      Real Games need only one button!
    • Das Halbfinale war schon Legendär :D

      Aber auch sonst war es ne Super tolle Zeit, bis auf das Ende des letzten Abends, was aber bei mir aufgrund von Privatem aufgetreten ist: Siehe der "Alles ist Scheiße" Thread.

      Ich freue mich aber schon aufs nächste Jahr, und auf ein neues Match gegen dich, dsf! :respekt:

      Dann vielleicht auch mit ein paar Gesichtern mehr und ein paar Drinks mehr :P Ich fand auch, dass sich da doch eher zurückgehalten wurde mit :P
      Twitch: twitch.tv/psmoke91
      --> Ich streame hier oftmmals für nexgam. As soon as possible auch bald endlich in HD.
    • Moin Moin Leute :)

      So wie versprochen hab ich mich auch angemeldet und möchte mich zu aller erst bei euch allen für die tolle Gastfreundschaft bedanken. War echt Klasse mit euch, viele tolle leute kennengelernt auch wenn ich nicht bei allen so wirklich die Gelegenheit hatte... Naja halt nächstes Jahr :D


      Hätte ich das mit den nervigen Fliegen mal früher gewusst... hab nen Insektengriller hier stehen der kommt nächstes mal auf jeden fall auch mit


      Ohman Jörg echt bitter mit deinem Auto... wünsch dir gute besserung und das der ganze Versicherungskram reibungslos von der bühne geht

      @DSF für nächstes Jahr bring ich mal meine xplorer mit dann können wir uns mal batteln :D
      @Yamazaki dir bring ich für nächstes mal deine eigene Cohiba mit und unbedingt mehr von Oh! Mickey :D


      soweit erstmal von mir und natürlich noch ein ganz großes Dankeschön an MC für die super Veranstaltung, keep up the good work der 25.-29.05. ist schon mal verplant :thumbsup:
      und ebenfalls ein dank an Mkay durch den ich überhaupt erst von der Veranstaltung erfahren habe :thumbsup:
      UND!!! auch an Ingo fürs Pfeife rauchen und für die whiskey Empfehlung :D


      Gruß Steffen
    • Endlich Feierabend auf der Arbeit und zu hause. Mal ein wenig Zeit auch ein paar Zeilen niederzuschreiben.

      Nach einem Jahr Abstinenz durch meinen Aufenthalt in China, wovon sogar die ein anderen wussten und mich drauf angesprochen haben, ging es für mich auf mein 10. Zockertreffen wenn ich mich nicht irre. Wahnsinn! Der passendste Spruch kam hierbei wohl von Ralf aka Nostalgiker: "Wir haben dich ja quasi hier aufwachsen sehen!". Wenn ich daran denke, dass ich vor zehn Jahren im zarten Alter von 15 Jahren das erste mal auf dem ZT war, hat er schon irgendwie recht.. :love:


      Wie jedes Jahr war das beste am ZT wieder die vielen bekannten Gesichter zu sehen. Denn so wie ihr mich "aufwachsen" habt sehen, so habe ich euch altern sehen! :D Und wenn ich daran denke, dass ich nach zehn Jahren noch immer einer der jüngsten bin ist das schon hammer. Das Durcschnittsalter ist in den letzten zehn Jahren gefühlt einfach um zehn Jahre nach oben gegangen. :tooth:

      Gezockt habe ich viel zu wenig. Ich habe mir extra meine One und einige Games - fünf davon noch überhaupt nicht gespielt - mitgebracht, bis auf ein paar Stunden in Forza Horizon 2 und dem Beenden von Sunset Overdrive ist allerdings nicht viel dabei rumgekommen. Egal, dabei habe ich umso mehr gegessen (Fleeeeisch) und wie immer bei nahezu jedem Turnier mitgemacht. Neben all den bekannten Gesichtern möcht ich hier ebenfalls Bud Bundy hervorheben, super Typ! Wenn ich in der Heimat bin und es zeitlich passt werd ich definitiv mal vorbeischauen. Und natürlich Nognirs Auftritt, den jeder schon abgeschrieben hatte. Besten Dank an ALLE die da waren. Gab geile Fights/Matches in den Turnieren, die super Mashed Session Samstag Nacht/Sonntag Morgen, Fußball spielen mit Bud Bundy und Ignorama gegen die Dorfjugend, viel Essen, nahezu durchgehend super Wetter und eine ziemlich entspannte Stimmung. Ich bin nächstes Jahr definitiv wieder dabei, egal wo ich zu diesem Zeitpunkt sein werde! Ich muss ja schließlich meinen Geburtstag mit euch zelebrieren. :woohoo:


      Now on Tumblr! Share - Like - Follow me

      Foulon is going abroad
    • Ok nun auch von mir:

      Erstmal Danke an Stefan für die awesome Orga! Du steckst so viel Herzblut in die Sache, damit sich einmal im Jahr die ganze Familie sehen kann.
      Cool, dass nun auch schon nächste Event feststeht!

      Jörg, ich als Japaner Fan trauer mit Dir um den schönen Prelude. Honda Motoren sind fast unzerstörbar und dann kommt einfach ein Affe vorbei und macht diese Leidenschaft kaputt. Aber dir geht es gut und das ist das wichtigste!

      Zum Event selber: Ich habe mich wochenlang auf dieses Event gefreut und hatte endlich wieder viel Spaß, auch wenn man es mir vielleicht nicht immer angemerkt hat. Irgendwas stimmt mit mir atm nicht und ich kann es leider nicht richtig definieren. Eine innere Unruhe und teilweise Antriebslosigkeit. Die hat sich auch auf der Play etwas bemerkbar gemacht: Ich wollte mehr von meinen Speedruns zeigen, als ich es getan habe.
      Also wenn ich teilweise mad war oder eine Leere in den Augen hatte, dann war es ganz und gar nicht wegen dem Event oder Euch. Im Gegenteil: Ihr habt mich echt für diese paar Tage aufgebaut und ich konnte einfach mal alles andere vergessen. Dafür bedanke ich mich.
      Möchte mich auch entschuldigen, falls ich wem Sorge bereitet habe (wenn 108 Sterne sich schon um mich sorgt, obwohl er selber durch Krankheit angeschlagen war, dann war es wohl sehr ersichtlich)

      Hoffe nächstes Jahr bin ich wieder aktiver und will dann mit nem Speedrunabend wieder ordentlich ranknallen.

      Bis dahin: Liebe euch alle.
      Meine Speedruns sind ab sofort auf Youtube zu finden!
      Der Twitch Channel ist nun ein Variety-Stream mit meiner Frau.

      Twitch-Stream | Youtube-Channel | Twitter | Facebook
    • Auch ein paar Worte von mir:

      Die Play war wieder ein großartiges Event!

      Vielen Dank MC, dass Du dich so toll darum gekümmert hast und uns so wieder ein unvergessliches Event ermöglicht hast.
      Gleicher Dank gilt auch an die übrigen Mithelfer!

      Es hatte mich gestern geschockt, als ich das mit Jörg gelesen habe.
      Hoffe dir geht es gesundheitlich soweit gut. Das mit dem Auto und den Geräten ist echt verdammt ärgerlich.

      Die Anlage werde ich vermissen. Sie hat unseren Filmabend mit "Kung Fury" klanglich hervorragend untermalt. Hatte einen super Klang mit richtig gutem Bass! Hat mich total umgehauen.
      Den Film sollte wohl wirklich jeder gesehen haben (Anlage aufdrehen!). Absolut witziger Trash mit sau guter Mucke.

      Ich hatte viele zahlreiche tolle Unterhaltungen. Einige neue Leute kennengelernt. Endlich auch mal Patmaster getroffen (leider nicht beim Drumspielen zugesehen).

      Mein Dank hier gleich auch an Buggi, der mir einen 150€ Gutschein für die Xbox One gegeben hat. Werde ich demnächst einlösen und so auch Besitzer einer XBO werden.

      Neben ein paar Reparaturen (MSX,Gameboy,Mega CD,PS2 Slim, Snes, div.Kabel) hatte ich (man mag es vielleicht kaum glauben) auch Zeit ein bisschen was zu spielen und einige Spiele auszuprobieren/anzusehen.

      Mortal Kombat X XBO (leider nur kurz probiert): Gameplay kommt mir langsamer als MK 9 vor. Der Ersteindruck hat mich nicht überzeugt. Werde ich mir holen, wenn es deutlich günstiger ist.
      Forza Horizon 2: Sieht Klasse aus. Hab den Vorgänger geliebt und werde mir diesen Teil nicht entgehen lassen. Selbst die XB360 Fassung sieht toll aus (Konnte das Gemeckere der Medien nicht nachvollziehen).
      Tomb Raider: Habs nur kurz auf der PS4 angezockt. XB360 Version sieht auch überraschend gut aus (nur die Wassertropfendarstellung war nicht schön).
      Project Cars: Ich konnte mit MC und vaddi das Spiel auf der XBONE, PS4 und an vaddis wassergekühltem overclocktem Monster PC antesten und Vergleiche ziehen.
      Display Spoiler
      Zuerst habe ich auf der XBO gespielt. Das Spiel bietet sehr viele Einstellungsmöglichkeiten (Simulation halt) u.a. Fahrsetups, Fahrhilfen oder Position der Kamera für die einzelnen Fahransichten.
      Mit sämtlichen Fahrhilfen fährt es sich eigentlich fast wie ein Arcaderacer. Ohne Fahrhilfen und manueller Schaltung ist das Spiel recht fordernd. Das Gamepad zeigt hier deutlich seine Grenzen auf. Gaspedal ist schwierig zu dosieren und die Gangschaltung liegt auf den Schultertasten.
      Gerade der XBO Controller hat hier Nachteile, da die Schultertasten relativ weit oben liegen und der Druckpunkt sehr hart ausfällt. Die Tasten vom PS4 Controller sind leichter zu erreichen und haben einen angenehmeren Druckpunkt.
      Nach ein paar Runden schafft man es aber auch mit Gamepad ohne Fahrhilfen zu ziehen.
      Die XBO Version (mit aktuellen Patches) hat eine deutlich schlechtere Kanntenglättung und verwaschenere Texturen als die PS4 Version. Die Auflösung ist sichtbar niedriger (Native Auflösung vermutlich 900p XBO u.1080p PS4). Dafür stellte sie Hitzewellen in größerer Entfernung dar.
      Die PS4 Version hingegen hatte eine angenehme Kantenglättung (ähnlich wie PC Version) und die Auflösung war höher. Dafür war in der zum Testzeitpunkt ungepatchten PS4 Version ein deutlich sichtbares und störendes Tearing wahrnehmbar.
      Beide Konsolenversionen laufen mit schätzungsweise mit 30FPS.
      Die PC Version wurde mit einem Logitech Lenkrad gespielt. Die PC Version lief mit 60 FPS (V-Sync an). Grafisch war es mit dem Testrechner etwas besser. Die Hitzeentwicklung der Auspuffanlage erstreckte sich auch über den Heckspoiler (PS4 und XBO nur direkt über Auspuffrohr), Etwas mehr Vegetation (Gras) Darstellung als bei den Konsolenversionen.
      Der Unterschied 30 zu 60 FPS wird bei diesem Spiel deutlich spürbar. Das Geschwindigkeitsgefühl ist bei 60 FPS ein ganz anderes, es kommt einem schneller und geschmeidiger vor. Ich habe nach der PC Version die PS4 Version angeteset und mir kam es so vor, dass das Spiel bei 30 FPS ruckelt. Hätte nicht gedacht, dass der Unterschied so deutlich wahrnehmbar ist.
      Das Fahrverhalten erinnert mich stark an die Forza Motorsport Reihe. Für alle Fans von Forza also eine Empfehlung wert. Konsolenspieler wählen nach Möglichkeit die PS4 Version. Steuerung idealerweise mit Lenkrad!

      Mario Kart 8
      Simpsons - Thee Arcade Game: nur ein Schlag- und Hüpfknopf, recht simpel und monoton
      Double Dragon Neon: Wirklich gutes Sidescrolling Beat em Up mit einem unverschämt schwierigen nervenaufreibenden Final Boss. Wir haben es leider nicht durchgeschafft. Auf der Play 2016 würde ich gerne einen 2.Anlauf starten! :rocketlauncher:
      Landwirtschaftssimulator 2015: Der monotone Ton hat sehr genervt. Aber was soll ich sagen? Dank eines Tausches bin ich nun auch stolzer Besitzer der XB360 Version :rotfl:
      Splatoon: Gute Idee, aber nix für mich (Onlinemultiplayer Spiel)
      Kirby und der Regenbogen Pinsel: Man ist quasi gezwungen steuerungsbedingt nur auf das Tablet zu schauen. Ansonsten interessanter Titel


      Ich habe mit wenig Erfolg an folgenden Turnieren Teilgenommen:

      Mario Kart 8: unglaublich wie schnell man kurz vor dem Ziel von Platz 2 auf 9 geworfen wird
      Virtua Tennis 2: in der 2.Runde gegen Segafreak kein Land gesehen
      League Bowling: muss ich wohl noch üben
      Bishi Bashi Special: ich hab das zur Freude des Publikum nicht gepeilt ( zu spät angefangen, auf falsche Seite des Bildschirms gesehen, auf falsche Spielfigur geachtet) und trotzdem die erste Runde unglaublicherweise gegen Skydancer gewonnen

      Fazit: das Löten liegt mir besser als das zocken (da hätte ich wohl gewonnen) :lol:

      Den Samstag haben wir mit Bloodsport (bin am Ende eingepennt) und mit ein paar Folgen Ohh!Mikey (War wieder herrlich) abgeschlossen. Die integrierten Lautsprecher der Flachbildschirme sind viel zu leise. Nächstes Jahr müssen Aktivboxen her oder Mr.Saturn und CD-i kriegen Singstar verbot :zwinker:


      Für die Play 2016 brauchen wir dann auch wieder ein paar Trash und Kult 80er Filme/Spiele (z.B. "Bill und Teds verrückte Reise durch die Zeit").
      Zudem werde ich nur noch eine Konsole mitbringen. Zu mehr komme ich eh nicht.

      Ralf steht der grüne Strampler wie angegossen :lachanfall:

      Den besten Gag haben die Nachbarskinder gebracht:
      Wir stehen draußen am Grill und die Kinder spielen gegenüber Räuber und Gendarm.
      Dabei simulieren sie eine Polizeisirene: "Wiiiiuuuu,Wiiiiuuuu,Wiiiiuuuu,Wiiiiuuuu,Wiiiiuuuu"
      MC spontan: "Die haben wir auch" (WiiU) :lachanfall:


      Was mich wie jeden anderen gestört hat waren die Nerv tötenden Fliegen. Man konnte nicht in Ruhe zocken.
      Ansonsten absolut begeistert und ich freue mich jetzt schon ungeduldig auf die Play 2016! :wave:



      Was die Sache mit dem Aufräumen angeht: Kann mich da nur Skydancer anschließen. Einige haben noch gepennt, als andere bereits den Müll eingesammelt und aufgeräumt, Leergut gesammelt sowie Tische und Stühle gesäubert und aufgeräumt haben.
      Bei der Pauschalaussage fühle ich mir schon auf den Schlips getreten.
      Wenn ich zeitlich gekonnt hätte, wäre ich wie letztes Jahr bis zum Schluss geblieben. Ging aber nicht.


      Nochmals vielen Dank für ein unvergessliches Wochenende!
      Aktuell: Alex Kidd in Miracle World 2 (Master System/deutsch und englisch)
    • ich denke, wer sich nix vorzuwerfen hat was das aufräumen angeht, muss sich azch nicht angesprochen fühlen. normalerweise sind wir in den eltzten jahren immer so um 13h fertig gewesen. dieses mal standen wir um 11:30 mit 5 leuten da beim putzen. das muss einfach net sein. und da soll sich keiner persönlich angesprochen fühlen, sondern jeder sollte sich gedanken machen ob es sinnvoll ist, wenn am ende wenige den dreck vieler weg machen. denn wenn das thema nie angesprochen wird, wird sich die Tendenz noch verschlimmern was das aufräumen angeht.
      "I'm Special Agent Francis York Morgan, but please call me York, that's what everyone does..."

      {O,o}
      /)__)
      --"-"--
      uhu.webcam.pixtura.de/ Eulen-Live Cam!

      youtube.com/oxcellent Meine Retro-Video-Reviews
    • Eventuell kann man aber auch drauf achten etwas weniger Dreck zu machen. Ist nicht böse gemeint, nur ist es einfach unnötige Arbeit wenn man in den Toiletten erstmal festgetretene Papierschnipsel aufheben muss und so weiter. Klar entsteht unweigerlich Dreck bei so vielen Leute, aber das Ausmaß ist zumindest teilweise eindämmbar.
    • ich möchte mit meinem post auch niemandem speziell auf den schlips treten, sondern nur das bewusstsein auf das notwendige übel "putzen danach" lenken. und das is dieses jahr halt net so gut gelaufen wie die letzten jahre.

      denke volkers vorschlag ist schonmal nicht schlecht, da insbesondere die theke richtig viel arbeit war. völlig versaut, Berge von essensresten und ungespültes geschirr.

      aber man muss auch sagen, dass eine play selten so sauber war was den fussboden anging. wir haben zwar die halle nochmal komplett feucht durchgewischt, aber einen kärcher brauchten wir dieses mal nicht ;)
      "I'm Special Agent Francis York Morgan, but please call me York, that's what everyone does..."

      {O,o}
      /)__)
      --"-"--
      uhu.webcam.pixtura.de/ Eulen-Live Cam!

      youtube.com/oxcellent Meine Retro-Video-Reviews
    • vaddi wrote:

      Wäre es eine Idee wenn man sagen wir mal Samstag Mittag mit alle Mann, die Flaschen zusammensucht und die ganzen Lebensmittel/Verpackungen schonmal entsorgt?

      Oder die Sachen direkt entsorgen, das wäre ja das einfachste. MC hat ja auch einen Beutel für Pfand-Spenden aufgestellt gehabt. Und den eigenen Platz bei Abfahrt sauber machen.
    • Oder eine art Pfandsystem, wird bei uns in immer bei solchen Partys gemacht.

      Jeder zahlt zum Beispiel 10,- Euro Pfand die er wieder bekommt wenn er mit aufräumt, räumt er nicht auf wird das Geld unter denen die aufräumen aufgeteilt.

      Nun, aber vielleicht ist das auch alles zu kompliziert und jeder hilft einfach so gut wie er kann.

      Nochmals danke an alle Organisatoren und nächstes Jahr helfe ich beim putzen mit!

      Gruß
      jori :)